Aktuelles
  • Die besten Deals von Media Markt und Saturn haben wir für Euch in unseren News zusammengefasst. Viel Spaß beim Shoppen!

Nvidia Treiber - ein schlechter Scherz?

X Cellence

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
04.07.2012
Beiträge
1.811
Seit 6 Monaten ist kein Nvidia Treiber mehr erschienen der nicht irgendwelche gravierenden Fehler hat. Die Spitze des Eisbergs ist der neue 399.07 für Battlefield V.
Auch er ist nicht nutzbar sodass ich mich entscheiden kann zwischen einer nicht voll funktionierenden Graka oder das spielen von BF V.

Es sind auch immer verschiedener Fehler. Dieser Treiber lässt die Graka bei Rainbow Six nicht mehr voll auslasten was in ca. 20-30% weniger Leistung resultiert.
Zudem habe ich in Abständen von einigen Sekunden komplette Hänger, in denen das System nicht weiterarbeitet. (mehrere Spiele ausprobiert)

Einzige Lösung ist wieder auf den alten 391.24 zu wechseln, dann läuft alles einwandfrei aber es lässt sich eben nicht BF V starten.
Für das eine Spiel eine neue Graka zu kaufen ist ja auch hirnrissig:motz:

Da ich davon nicht alleine betroffen bin ist meine Hoffnung das einer von euch die selben Probleme irgendwie gelöst bekommen hat.
Die Treiber davor hatten Fehler wie G-Sync nicht nutzbar, G-Sync stutter Probleme, Unschärfe bei R6. Die sind zum Glück wohl behoben, dafür kam jetzt wieder was neues:wall:
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

DDbom

Experte
Mitglied seit
10.10.2016
Beiträge
2.879
Ort
Im Norden
Kann ich so nicht bestätigen. Der Aktuelle ist 399.07

Der kam vor einer Woche oder so
 

X Cellence

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
04.07.2012
Beiträge
1.811
Ich hab mich verschrieben, meine natürlich den 399.07.
Gut du hast WIndows 10, eventuell hängt es damit irgendwie zusammen:hmm:
 
I

ilovepancakes

Guest
Win 8.1. ... Leute Leute. Das war damals schon scheisse und heute immernoch. Kostenlos auf Win 10 upgraden und fertig.

Win 7 sehe ich noch ein, aber Win 8.1. hat null Argumente um es zu nutzen. o_O
 

X Cellence

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
04.07.2012
Beiträge
1.811
Ich habe bereits eine Windows 10 Lizenz aber es reicht mir schon das es das auf der Arbeit nutzen muss.
Wenn Nvidia Win 8.1 als kompatibel angibt muss es ja auch funktionieren. Solange DX12 unbrauchbar ist, sehe ich auch keinen Grund für einen Wechsel.
 
I

ilovepancakes

Guest
Nenn mir 1 validen Grund um 8.1. zu nutzen anstatt 10.
 

sTOrM41

Admiral , HWLUXX Superstar
Mitglied seit
13.10.2005
Beiträge
21.647
ich weiß schon gar nicht mehr wann ich das letzte mal ein nennenswertes problem mit einem grafiktreiber hatte.. egal aus welchem lager.
 
I

ilovepancakes

Guest
ich weiß schon gar nicht mehr wann ich das letzte mal ein nennenswertes problem mit einem grafiktreiber hatte.. egal aus welchem lager.

Ich erinner mich daran - damals als man mit Omega Treibern und ATI Karten rumgefummelt hat um mehr Leistung rauszuholen. :d

Aber bei offiziellen Treibern hatte noch nie ein Problem.
 

eGnition

Enthusiast
Mitglied seit
04.03.2009
Beiträge
350
Ort
Rheinbach, NRW
Der aktuelle Treiber (399.07.) läuft bei mir auch einwandfrei.
 

Tech Enthusiast

Experte
Mitglied seit
01.01.2016
Beiträge
2.709
Kann mich nicht entsinnen in den letzten 6 Monaten irgendein Problem mit den Treibern gehabt zu haben.
Eigentlich sogar über 6 Jahre nicht. Irgendwann war mal irgendwas, aber ewig her und war wohl nicht gravierend genug um es sich zu merken.

Bist Du sicher, dass es Nvidias Schuld ist? Nicht evtl. andere Dinge denen Du Updates verweigerst?
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
03.08.2006
Beiträge
1.674
Bist Du sicher, dass es Nvidias Schuld ist? Nicht evtl. andere Dinge denen Du Updates verweigerst?
Ja. Hat man doch schon festgestellt. Er muß auf Win10 upgraden...

Arbeitskollege hat Anfang des Jahr deswegen auch auf Win10 umgesatellt. Weil auch nur ewig Stress mit den Win8.1 Treibern von NV. Und sein größte Aufreger dabei war ja, daß AMD keine 8.1 mehr anbietet, aber die Leute weder mehr noch weniger Stress mit deren Treibern unter Win8.1 haben als unter Win7...
 

X Cellence

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
04.07.2012
Beiträge
1.811
Soo.
Einigen Stunden BF V rum. Gutes Spiel..:)

Auslastung ist normal, allerdings habe ich diese Sekundenhänger alle paar Minuten auch dort gehabt.
Viele hier im Forum einschließlich die Hälfte meiner Kollegen hatten mit den vergangenen Treibern allerdings ebenfalls die G-Sync + die Unschärfe Probleme in R6 und die haben alle Win10.

Das scheint hier jetzt aber was anderes zu sein.
Bleibt mir wohl nix anderes übrig als den nächsten Treiber abzuwarten. Bis BF V erscheint sind ja eh noch fast 3 Monate, vielleicht ist das bis dahin gefixt.
Kommt halt der 391.24 solange wieder drauf...

Ich komm mit Win8.1 deutlich besser klar.
Und selbst wenn ich der einzige damit bin, ich muss ja schließlich selbst an meinem PC damit klarkommen ;)
Wie gesagt habe Win10 Education, eventuell installier ich das am WE mal parallel um das damit auszuschließen.
 
L

lll

Guest
Das sich die Hersteller bei Win8 wenig bis keine Mühe geben ist denke nachvollziehbar, die Prozentuale Verbreitung war schon immer sehr niedrig, ich glaube kürzlich gelesen zu haben das Win8 bei Steam bei unter 4% sich befindet - und weiter an Nutzer verliert.
 

shaderfetischGTxXx

Semiprofi
Mitglied seit
13.02.2018
Beiträge
2.800
Windows 10 ist kacke. Ich benutze seit Jahren 8.1, ich weiß nicht was daran schlecht sein soll. Alte wie neue Hardware läuft einwandfrei, sogar die Spiele aus den 90ern im Kompabilitätsmodus, ans Startmenü kann man sich gewöhnen und die Performance ist besser als Win7. Genau wie Vista, das war nämlich nicht schlecht, die PCs der Leute waren zu schlecht als es rauskam. Ab SP2 war Vista ziemlich gut. Aber unter 2 GB RAM und Multicore-CPU würde ich damit gar nicht anfangen. Und ich kann meine legale Lizenz benutzen statt eine illegale Version benutzen zu müssen um Telemetrie und Zwangsupdates umgehen zu können = Weniger Sorgen.

Zum Thema, ich würde keine neuen Treiber installieren wenn es nicht sein muss. Ob Win10 oder NVIDIA, die Leute scheinen nur Probleme damit zu haben. Mein Treiber ist meist so ein halbes Jahr alt und ich habe all diese Sachen nicht, ich weiß noch wie Leute bei Destiny kein Gsync nutzen konnten, ich mit dem alten Treiber konnte das schon. Wenn ich einen neuen installiere dann immer clean, zumal es sehr nervig ist jedesmal diesen GFE 3.0-Dreck zu umgehen.

Kurzfassung: Keine neuen Treiber installieren wenn du keine Probleme hast.
 
L

lll

Guest
@BessereHälfte
Klassische Trotzreaktion, Glückwunsch zu deinem Spam ;)
 

shaderfetischGTxXx

Semiprofi
Mitglied seit
13.02.2018
Beiträge
2.800
Es gibt noch einige die auf 8.1 oder 7 hängen. Nur 7 läuft 2020 aus, Windows 8.1 hat noch einige Jahre. Bislang sehe ich auch keine Vorteile in 10, Hardware läuft unter 8.1 uneingeschränkt und sowas wie DX12 oder RTX ist irrelevant.
 

Aurel

Enthusiast
Mitglied seit
20.01.2007
Beiträge
1.869
Ort
Frankfurt am Main
habe Win8.x übersprungen... hatte aber mit Win10 und den NV-Treibern seit... puh keine Ahnung keine Probleme.
Würde auch die Schuld erstmal im eigenen Zimmer suchen, bevor ich jemand anderen dafür verantwortlich mache...
 

Olaf16

Urgestein
Mitglied seit
28.09.2008
Beiträge
5.653
Ich hab mit Win 8.1 und dem aktuellen Treiber auf 2 Maschinen mit verschiedenen Grafikkarten keine Probleme. :bigok:

Nenn mir 1 validen Grund um 8.1. zu nutzen anstatt 10.
Gibt viele - Nicht überladen mit unnötigen Sachen/Apps (Auch performanter auf leistungsschwächeren Maschinen), dir wird nicht eine unübersichtliche, besch***** Einstellungsoberfläche aufgezwungen (Wo man inzwischen auch aus der Systemsteuerung in die App geschmissen wird in einigen Bereichen), Überwachung (Das alle Win Systeme infiziert sind und nicht komplett bereinigt werden können, ist klar. Win10 hat hier aber eine besondere Rolle meiner Meinung nach), Updateverteilung was dir öfters mal irgendwelche Rotztreiber draufhaut (Was ich bisher nur in einer Domäne per GPO sauber abstellen kann. Semi Annual Channel, Registry usw. umstellen hilft in den neueren Releases auch nicht mehr komplett), ...

Win7 würde ich mir nicht mehr antun, da ist Win8.1 fortgeschrittener, aber nicht so problematisch wie Win10.
In dem Thread gehts ja aber nicht darum :)
 

TobiWahnKenobi

Experte
Mitglied seit
03.05.2015
Beiträge
1.057
Ort
Hannover
wenn ich der meinung bin, dass ungereimtheiten treiber-related sind, kontakte ich nvidia und melde das.

https://surveys.nvidia.com/index.jsp?pi=6e7ea6bb4a02641fa8f07694a40f8ac6

man kann seinem unmut zwar in foren luft machen, aber hilfe wirds da wohl kaum geben. ausser hier läuft alles oder das kann auch sonstwas für ein problem mit dem rechner sein
kann hier niemand punktgenau einen fehler aus der ferne eruieren oder gar fixen.


(..)

mfg
tobi
 
Zuletzt bearbeitet:

shaderfetischGTxXx

Semiprofi
Mitglied seit
13.02.2018
Beiträge
2.800
Dieses ekelige UI ist mit einer der Gründe wieso ich 10 nicht will. Das mit den "Apps" ist bei 8.1 schon ekelig, aber abstellbar. Die Systemsteuerung existiert weiter wie gewohnt als Fenster, die "App" muss man nicht nutzen.
 

sTOrM41

Admiral , HWLUXX Superstar
Mitglied seit
13.10.2005
Beiträge
21.647
zumal es sehr nervig ist jedesmal diesen GFE 3.0-Dreck zu umgehen.

kein mensch zwingt dich das GFE zu installieren oder zu nutzen :hmm:

wer sich an der win10 optik stört kann sich mal das programm startisback anschauen, damit habt ihr dann wieder die windows 7 optik und nutzbarkeit inkl systmsteuerung - nutze ich selber seit ewigkeiten.
 
Mitglied seit
03.08.2006
Beiträge
1.674
was willst denn du jetzt?
Wo kommst denn du jetzt her?

hier wird sich allen ernstes darüber bekrückt das es "nervig" wäre wärend einer setup-routine auszuwählen was zu installieren ist?
Vielleicht ist ihm das Rumgeklicke zu nervig? Weil, er schrieb von den Fall, wenn er wegen XY etliche Treiber installiert, deinstalliert, Leichen entfernt... Und dann klickt er während der Installationen noch rum um jenes zu umgehen.
Weil, es ging nicht darum das alle zig Tage machen zu müßen und es ging nicht darum daß ihn jemand zwingt das mit zu installieren.

Wo liegt denn bitte das Problem über das was man liest mal kurz nachzudenken?
Du hast das natürlich schon richtig festgestellt. Hier im Thread gab es nur keinen Beitrag auf welchen sich das beziehen könnte. Passiert mal ;)

@shaderfetisch
Warum eigentlich ist das nervig? Bedarf das mehr als 1 Klicks? Kommen die Anfragen in der Hälfte der Installation und man kann sich während dessen nichtmal nen Kaffee holen, ohne daß sich die Zeit dafür vervielfacht oder wo ist das Prob?
(sinnvolle Fragen zum Problem, die wohl nicht jedem einfallen...)

Bis denne ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

shaderfetischGTxXx

Semiprofi
Mitglied seit
13.02.2018
Beiträge
2.800
Nein, da musst du den Scheiß installieren, gucken ob die Telemetrie- und "Update"-Blocks noch drin sind und dann GFE 2.0 wieder installieren für Shadowplay. Extrem nervig.
 

sTOrM41

Admiral , HWLUXX Superstar
Mitglied seit
13.10.2005
Beiträge
21.647
Zum betrieb der Grafikkarte braucht man das GFE nicht und man wird auch nicht genötigt es zu installieren - das GFE ist ledig dann nötig wenn man für sich selbst entscheidet das man gerne zusätzliche features wie das Shadowplay nutzen möchte.

gfe.jpg
 
Oben Unten