Aktuelles
  • Hallo liebe User,

    leider hatten wir in den letzten Tagen, wie ihr sicherlich bemerkt habt, größere Probleme, meistens früh morgens – auf der Startseite war nur noch „Error“ zu sehen. Das Problem war ein fehlerhafter MySQL-Server, der regelmäßig unregelmäßig die Verbindung zu unserem WWW-Server verloren hat. Eine Datenbankverbindung war nicht mehr möglich.

    Nachdem wir das Problem zunächst auf ein Konfigurationsproblem geschoben haben, und in den letzten Tagen bereits mehrfach versucht haben, das Problem zu beseitigen, hat sich heute morgen wohl der wahre Grund offenbart: Das SSD-NVME-RAID aus zwei Intel DC-SSDs war wohl wackelig – auf jeden Fall hat sich heute morgen das komplette RAID1 verabschiedet.

    Wir hatten also nur die Möglichkeit, den Datenbestand von heute Nacht zu verwenden. Insofern fehlen die Posts von ca. 02:00 Uhr heute morgen bis zum erneuten Ausfall um ca. 07:00 Uhr. Es sind sicherlich nicht viele Posts zu der Uhrzeit, aber viele werden sicherlich ein paar vermissen. Wir bitten dies zu entschuldigen.

    Wir machen uns jetzt mal auf die Suche nach einer Alternative zum SSD-NVME-RAID… neue Technik schön und gut, aber mit unseren SATA-SSDs in den Servern haben wir solche Probleme nicht…

    Trotzdem einen schönen Tag und bleibt gesund! Dennis

NVIDIA-GPU mit 7.552 CUDA-Cores zeigt sich

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
15.882
Ort
Exil
System
Desktop System
Todesstern
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD 3950x
Mainboard
Asus Crosshair VIII Formular X570
Kühler
Alphacool Wakü Eiswand 360er und 280er Radi mit XPX pro Aura RGB Eisblock Kühler mit AM4-Kit
Speicher
Corsair Dominator 32 GB 3600/3600 cl18 oder G Skill 16GB 3800/3800
Grafikprozessor
AMD Sapphire Nitro+SE 5700XT
Display
Dell 21:9
SSD
PCIE4 Corsair MP600
Gehäuse
Corsair 680X
Netzteil
Corsair AXI 860i
Betriebssystem
win10
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

L0rd_Helmchen

Der Saft ist mit euch!
Mitglied seit
01.01.2007
Beiträge
8.952
Ort
Exil
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i9-9900KS @ 5.2 GHz
Mainboard
Gigabyte Z370 Aorus Gaming 5
Kühler
Watercool Heatkiller IV + MO-RA3
Speicher
Corsair 32GB DDR4-3600 Dominator RGB
Grafikprozessor
Inno3D GeForce 2080 Ti @ 2.1 GHz
Display
AOC Agon AG352UCG6 Black Edition
SSD
Samsung 970 Evo Plus 2TB + Intel 660p 2TB
Optisches Laufwerk
LG GGC-H20L CD/DVD/HD-DVD/Blu-Ray
Soundkarte
Asus Essence STX
Gehäuse
Phanteks Enthoo Primo
Netzteil
Corsair AX1200i Platinum
Keyboard
Corsair K70 RGB Rapidfire MK.2 Low Profile
Mouse
Mionix Naos 7000
Mir persönlich würden auch 8GB reichen, die meisten meiner Spiele dümpeln bei 4-6GB rum. Trotzdem wird es bei 12GB Geweine geben, das ist schon mal klar.

Das wäre dann auch Wünschenswert am besten noch knapp vorbei ziehen damit sich ein Preiskampf entfacht.
Ich wünsche mir so viel Leistung wie möglich. Ordentliche Power darf dann auch gerne was kosten.
 

ilovebytes

Active member
Mitglied seit
26.09.2007
Beiträge
3.605
Ort
Kärnten/Österreich
eventuell weiß Nvidia ja schon in etwa was bei Big Navi rumkommt (ich persönlich befürchte mehr als 10-15% vor eine 2080ti werden wir leider nicht landen) und da würden 40% mehr als eine 2080ti schon locker reichen um den Leuten mit einer 3080 ti das Geld aus der Tasche zu ziehen. Wobei ich persönlich soferne Big N dann auch billiger ist als eine 3080ti dann eher zu Big Navi greifen würde und auf die 20% pfeifen würde.

Mit Freesync sollten auch 10-20 % mehr als eine 2080ti reichen um in 4K immer in der Sync Range von 30-60 Fps zu bleiben und das würde mir persönlich reichen, anders schaut es aus wenn Big N nicht vor einer 2080ti landet...

dann braucht es wohl ne dicke Brieftasche um ordentlich in 4K zu gamen :fresse:

und bei Bedarf könnte Nvidia immer noch ne Titan mit mehr Shadern nachschieben, wie schon so oft gemacht - dann halt für 2000 Flocken - wobei halt alles nur reiner Spekulatius derzeit....
 

DDbom

Well-known member
Mitglied seit
10.10.2016
Beiträge
2.065
Ort
Im Norden
Von AMD glaube ich erstmal nichts bis es im Laden steht, bei den GPUs. Die müssen erstmal wieder zeigen das sie es können
 

Thunderburne

Well-known member
Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
9.607
Ort
WOB
Mir persönlich würden auch 8GB reichen, die meisten meiner Spiele dümpeln bei 4-6GB rum. Trotzdem wird es bei 12GB Geweine geben, das ist schon mal klar.

Ich wünsche mir so viel Leistung wie möglich. Ordentliche Power darf dann auch gerne was kosten.
Das ist halt das Problem +75% auf die 2080Ti ist was anderes wie nur 40%.
 

Powerplay

Well-known member
Mitglied seit
19.08.2005
Beiträge
15.179
Ort
Gifhorn
System
Desktop System
Schrotthaufen
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Rayzen 9 3900x
Mainboard
Asrock X570 Taichi
Kühler
EK Velocity
Speicher
4x8GB DDR3200CL14 TridentZ RGB@ 3800CL14
Grafikprozessor
RTX2080Ti@2010/8000
Display
Philips Momentum 43" mit Service Menü Tweak
SSD
2x1TB SSD + 1x250GB SSD
HDD
Optisches Laufwerk
Soundkarte
Asus Essence STX
Gehäuse
Corsair 900D
Netzteil
Silverstone 1000Watt aus der Steinzeit
Keyboard
habe ich
Mouse
G903
Betriebssystem
Win10 Pro.
40-50% wäre schon ordentlich.
Denke da wird man bei raytracing 100% drauf Packen.
Grade raytracing wird bei den Konsolen ein Thema und deshalb legt nv da nach.
 

Latiose

Active member
Mitglied seit
11.06.2019
Beiträge
891
Also was ich da so gesehen habe, 40 % von der rtx 2080 ti zu rtx 3080 ti, finde ich ist auch nicht wirklich viel.
Noch weniger Leistungssteigerung bei den 60,70 und sogar bei der 80 Serie. Die 80 Serie also rtx 3080 schafft es noch nicht mal laut der Liste auf rtx 2080 ti Niveau. Irgendwie ist das echt entäuschend. Da geht halt anscheinend echt nicht wirklich viel.
 

Powerplay

Well-known member
Mitglied seit
19.08.2005
Beiträge
15.179
Ort
Gifhorn
System
Desktop System
Schrotthaufen
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Rayzen 9 3900x
Mainboard
Asrock X570 Taichi
Kühler
EK Velocity
Speicher
4x8GB DDR3200CL14 TridentZ RGB@ 3800CL14
Grafikprozessor
RTX2080Ti@2010/8000
Display
Philips Momentum 43" mit Service Menü Tweak
SSD
2x1TB SSD + 1x250GB SSD
HDD
Optisches Laufwerk
Soundkarte
Asus Essence STX
Gehäuse
Corsair 900D
Netzteil
Silverstone 1000Watt aus der Steinzeit
Keyboard
habe ich
Mouse
G903
Betriebssystem
Win10 Pro.
Oder man will nicht mehr bringen weil man so die kunden besser melken kann :bigok:
 

Bullseye13

Well-known member
Mitglied seit
05.05.2015
Beiträge
2.099
Ort
Steiamoak
System
Desktop System
Jonsbo RM4 - Custom
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD R7 2700 @ 4200MHz @ EK-WB Monoblock
Mainboard
ASUS CH6
Kühler
Wasserkühlung: Intern: 2x280mm + 1x240mm | Extern: Mora2 + 2x200mm
Speicher
4x8GB G.Skill Trident-Z 3600 C15 @ 3533 C14 @ Barrow WB
Grafikprozessor
XFX Radeon VII @ 2050/1220 @ Bykski WB
Display
MSI Optix MAG341CQ
SSD
Samsung SSD 960 EVO 250GB, M.2 | Crucial MX500 1TB, SATA
HDD
2x Seagate Desktop HDD 3TB
Soundkarte
Onboard
Gehäuse
Jonsbo RM4
Netzteil
Seasonic Platinum Series 860W ATX 2.3
Keyboard
Logitech G910 Orion Spectrum
Mouse
Logitech G502 SE Hero
Betriebssystem
Windows 10
Also was ich da so gesehen habe, 40 % von der rtx 2080 ti zu rtx 3080 ti, finde ich ist auch nicht wirklich viel.
Noch weniger Leistungssteigerung bei den 60,70 und sogar bei der 80 Serie. Die 80 Serie also rtx 3080 schafft es noch nicht mal laut der Liste auf rtx 2080 ti Niveau. Irgendwie ist das echt entäuschend. Da geht halt anscheinend echt nicht wirklich viel.
Laut der Liste wird die 3080 10% schneller als die 2080Ti.
 

DDbom

Well-known member
Mitglied seit
10.10.2016
Beiträge
2.065
Ort
Im Norden
Welche Liste? Bis jetzt ist alles Spekulation der einzige der bis zu 70% (da gehe ich von RT Scenarien aus aus) mehr sagte war NV selbst. Bei AMD war es in irgendeinem VR Bench WI die AMD Karte vor der 2080ti landete.

Alles andere ist ja Spekulation.

Wenn das aus der News stimmt, denn war ich mit den 45% Mehrleistungs Erwartungen ja nicht so weit weg.
 
Zuletzt bearbeitet:

ilovebytes

Active member
Mitglied seit
26.09.2007
Beiträge
3.605
Ort
Kärnten/Österreich
ich erlaube mir im Graka Bereich keinerlei Erwartungen mehr :d , bei den einen (Amd) werden sie meist nicht erfüllt (vernüftiges Gaming in 4K) bei den anderen (Nvidia) werden die schlimmsten Erwartungen bei den Preisen meist noch übertroffen :fresse:

ich hatte einfach gehofft, das sowohl Amd als auch Nvidia bis zumindest Mitte des Jahres was raushauen, aber das kann man leider vergessen nun mit Corona erst recht nicht :( - klar wir haben aktuell andere Probleme (aber hätte in der geplanten sozialen Isolation nichts gegen mehr Power im Graka Bereich gehabt ;) )

bitte nicht alles auf die Waagschale legen, mir ist der Ernst der Lage durchaus bewusst, aber ein kleines Spässchen hier und da schadtet doch auch nicht :)
 
Oben Unten