Aktuelles
  • Hallo liebe User,

    leider hatten wir in den letzten Tagen, wie ihr sicherlich bemerkt habt, größere Probleme, meistens früh morgens – auf der Startseite war nur noch „Error“ zu sehen. Das Problem war ein fehlerhafter MySQL-Server, der regelmäßig unregelmäßig die Verbindung zu unserem WWW-Server verloren hat. Eine Datenbankverbindung war nicht mehr möglich.

    Nachdem wir das Problem zunächst auf ein Konfigurationsproblem geschoben haben, und in den letzten Tagen bereits mehrfach versucht haben, das Problem zu beseitigen, hat sich heute morgen wohl der wahre Grund offenbart: Das SSD-NVME-RAID aus zwei Intel DC-SSDs war wohl wackelig – auf jeden Fall hat sich heute morgen das komplette RAID1 verabschiedet.

    Wir hatten also nur die Möglichkeit, den Datenbestand von heute Nacht zu verwenden. Insofern fehlen die Posts von ca. 02:00 Uhr heute morgen bis zum erneuten Ausfall um ca. 07:00 Uhr. Es sind sicherlich nicht viele Posts zu der Uhrzeit, aber viele werden sicherlich ein paar vermissen. Wir bitten dies zu entschuldigen.

    Wir machen uns jetzt mal auf die Suche nach einer Alternative zum SSD-NVME-RAID… neue Technik schön und gut, aber mit unseren SATA-SSDs in den Servern haben wir solche Probleme nicht…

    Trotzdem einen schönen Tag und bleibt gesund! Dennis

NVIDIA-GPU mit 7.552 CUDA-Cores zeigt sich

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
2.204
In 23 Tagen, also am 23. März, soll in San Jose die GPU Technology Conference stattfinden – wenn COVID19 hier nicht noch dazwischenfunkt. Zur Keynote der Konferenz erwartet wird eine Vorstellung der nächsten Generation der HPC-Beschleuniger bzw. GPGPU-Karten. Diese sollen auf der Ampere-Architektur basieren, zu der es noch keinerlei Details gibt.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

KriegerDesHimmels

Active member
Mitglied seit
30.09.2019
Beiträge
208
Ort
Europäische Union - Südost Bayern
System
Desktop System
Privater PC: Für Spiele, VMs, Multimedia, Bürosoftware und Internet. Der PC ist sehr leise, die meiste Zeit (gefühlt 99,9%) ist er nicht einmal zu hören.
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 7 3700X @ PPT 70w
Mainboard
MSI B450 Tomahawk Max (Lichtverschmutzung deaktiviert)
Kühler
be quiet! Dark Rock Pro 4
Speicher
G.Skill Trident Z Silber/Rot, 2x8GB, 3200MHz, CL15-15-15-35-1T
Grafikprozessor
MSI GeForce GTX 1650 Gaming 4G, Übertaktet auf Chip:2025MHz/Vram:4750MHz (LED Deaktiviert)
Display
ViewSonic XG3240C, via DP angeschlossen
SSD
Samsung 970 PRO, 512GB, M.2 PCIe NVMe
HDD
HDDs sind anfälliger, langsam, klobig, laut und ineffizient, daher setze ich keine mehr ein.
Optisches Laufwerk
Externes via USB angeschlossenes CD/DVD/BluRay-Laufwerk
Soundkarte
Chip auf der Hauptplatine, Realtek ALC892
Gehäuse
be quiet! Pure Base 500, Weiß, Schallgedämmt, ohne Sichtfenster
Netzteil
be quiet! Straight Power 11 450W, Vollmodular
Keyboard
SteelSeries Apex 300
Mouse
Razer Abyssus 2014
Betriebssystem
Windows 10 Pro 64bit
Webbrowser
Ich nutze keinen dem Datenschutz hinterrücks egal oder sogar ein Dorn im Auge ist.
Sonstiges
Gehäuselüfter: 2x, be quiet! Pure Wings 2, 140mm
Das hört sich klasse an, die nächste Nvidia Generation wird wieder großartig 8-)
Neue Architektur, feinere von 12 auf 7nm Fertigung, mit EUV verfahren gefertigt, optimiertes Platinendesign, mehr Shadereinheiten... die kolportierten +50 bis 75% glaube ich immer mehr.
Da kann sich AMD und Intel warm anziehen :geek: Die Technische Konkurrenz wird uns allen gut tun,in allen Leistungsklassen.
 

DeckStein

Well-known member
Mitglied seit
08.05.2018
Beiträge
2.319
Hängt am ende vom preis ab. Die shader wollen auch gekühlt werden. Aber ja, wird sehr spannend.

Nur wie wollen sie mit gddr6 so viel speicher auf die platine klotzen, das sind doch 16 chips oder nicht?
 

Shevchen

Well-known member
Mitglied seit
20.01.2011
Beiträge
1.866
Jupp, die beiden zusammengegossenen Vegas, die dann Arcturus abbilden sind auch monströs - sind zum Zocken aber absolut ungeeignet. Nvidia hat noch nie HBM im Consumer GPUs eingesetzt und wird auch jetzt nicht damit anfangen. Bei denn Standard Gewinnmargen müsste Nvidia dann 3.000€ pro 3080Ti verlangen, wenn die mit HBM ausgeliefert werden würden.

Ich rechne eher damit, dass Nvidia mit der 3080 anfangen wird, die initialen batches verkaufen wird, dann kommt ne 3080S und dann die 3080Ti (oder ähnliches). So wird es auch mit der 70'er und 60'er Reihe aussehen und jede AMD Karte wird ihr grünes Äquivalent finden. Mit Außnahme der Top-Karte, welche als Titan mit 4.000+€ wieder als Halo Produkt etabliert werden wird.
 

Powerplay

Well-known member
Mitglied seit
19.08.2005
Beiträge
15.179
Ort
Gifhorn
System
Desktop System
Schrotthaufen
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Rayzen 9 3900x
Mainboard
Asrock X570 Taichi
Kühler
EK Velocity
Speicher
4x8GB DDR3200CL14 TridentZ RGB@ 3800CL14
Grafikprozessor
RTX2080Ti@2010/8000
Display
Philips Momentum 43" mit Service Menü Tweak
SSD
2x1TB SSD + 1x250GB SSD
HDD
Optisches Laufwerk
Soundkarte
Asus Essence STX
Gehäuse
Corsair 900D
Netzteil
Silverstone 1000Watt aus der Steinzeit
Keyboard
habe ich
Mouse
G903
Betriebssystem
Win10 Pro.
Wenn das so kommt ist Big Navi die Konkurrenz zu RTX3060 oder 3050 :shot:

aber mal Spaß beiseite ich glaube nicht das das so als gamer karte kommt
 

Shevchen

Well-known member
Mitglied seit
20.01.2011
Beiträge
1.866
Wenn das so kommt ist Big Navi die Konkurrenz zu RTX3060 oder 3050 :shot:

aber mal Spaß beiseite ich glaube nicht das das so als gamer karte kommt
Abwarten und Tee trinken. Gesichert sind wohl nur die Informationen, dass es bei big Navi große Unterschiede von DX11 zu DX12 geben soll. In diesem Fall spaltet sich die Sichtweise eh in 2 Lager und die Differenzen und Streuungen von Spiel zu Spiel werden noch größer.

Da werden wir dann Situationen haben, wo big Navi mit der 3080TI "gleichzieht" und andere Spiele, wo big Navi komplett auf der Straße liegen bleibt.
Entsprechend erwarte ich dann auch wieder großes Cherrypicking von beiden Seiten, riesengroße Flamewars in Foren, Konsumenten, die keinen Plan haben werden was sie kaufen sollen und kopflose Schnellschüsse in Bewertungen. Das wird ne Gaudi.

PS: Und es wird ne riesengroße Raytracing Klopperei geben - wo je nach Spiel und wie es implementiert wird krasseste Leistungsunterschiede ersichtlich sein werden. Oooh ich freu mich schon irgendwie auf diese Axt, die alles spalten wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

DeckStein

Well-known member
Mitglied seit
08.05.2018
Beiträge
2.319
Abwarten und Tee trinken. Gesichert sind wohl nur die Informationen, dass es bei big Navi große Unterschiede von DX11 zu DX12 geben soll. In diesem Fall spaltet sich die Sichtweise eh in 2 Lager und die Differenzen und Streuungen von Spiel zu Spiel werden noch größer.

Da werden wir dann Situationen haben, wo big Navi mit der 3080TI "gleichzieht" und andere spiele, wo big Navi komplett auf der Straße liegen bleibt.
Entsprechend erwarte ich dann auch wieder großes Cherrypicking von beiden Seiten, riesengroße Flamewars in Foren, Konsumenten, die keinen Plan haben werden was sie kaufen sollen und kopflose Schnellschüsse in Bewertungen. Das wird ne Gaudi.
Du sagst das so als ob das was schlechtes wäre...

Sieh es positiv, die ersten 2 wochen nach nem gpu launch spart man sich die abendkarten im kabarret
 

Shevchen

Well-known member
Mitglied seit
20.01.2011
Beiträge
1.866
Ganz ehrlich - ich sehe das positiv. :d Denk doch nicht immer so pessimistisch von mir, nur weil ich etwas misanthrop bin. :d
 

the_cleric

Member
Mitglied seit
13.11.2005
Beiträge
511
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 9 3900X
Mainboard
ASUS TUF Gaming X570
Kühler
Arctic Liquid Freezer II 280
Speicher
Crucial Ballistix LT 3200 @ 3800 CL16
Grafikprozessor
EVGA GeForce GTX 1070 FTW Gaming ACX 3.0
Display
27" LG + 27" BenQ
SSD
1TB Silicon Power m.2, 1TB Crucial MX500, 512GB 860 Evo, 250GB 850 Evo, 128GB Sandisk m.2
HDD
4TB + 3TB + 2TB
Optisches Laufwerk
-
Soundkarte
Creative SoundBlaster Zx
Gehäuse
Fractal Design Define XL R2
Netzteil
Corsair HX750
Keyboard
Ducky Shine 7
Mouse
Razer Mamba Wireless
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Vivaldi
Nur falls jemand noch die Einordnung braucht, wo die GB-Werte im vergleich stehen:

1582916555878.png
 

KriegerDesHimmels

Active member
Mitglied seit
30.09.2019
Beiträge
208
Ort
Europäische Union - Südost Bayern
System
Desktop System
Privater PC: Für Spiele, VMs, Multimedia, Bürosoftware und Internet. Der PC ist sehr leise, die meiste Zeit (gefühlt 99,9%) ist er nicht einmal zu hören.
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 7 3700X @ PPT 70w
Mainboard
MSI B450 Tomahawk Max (Lichtverschmutzung deaktiviert)
Kühler
be quiet! Dark Rock Pro 4
Speicher
G.Skill Trident Z Silber/Rot, 2x8GB, 3200MHz, CL15-15-15-35-1T
Grafikprozessor
MSI GeForce GTX 1650 Gaming 4G, Übertaktet auf Chip:2025MHz/Vram:4750MHz (LED Deaktiviert)
Display
ViewSonic XG3240C, via DP angeschlossen
SSD
Samsung 970 PRO, 512GB, M.2 PCIe NVMe
HDD
HDDs sind anfälliger, langsam, klobig, laut und ineffizient, daher setze ich keine mehr ein.
Optisches Laufwerk
Externes via USB angeschlossenes CD/DVD/BluRay-Laufwerk
Soundkarte
Chip auf der Hauptplatine, Realtek ALC892
Gehäuse
be quiet! Pure Base 500, Weiß, Schallgedämmt, ohne Sichtfenster
Netzteil
be quiet! Straight Power 11 450W, Vollmodular
Keyboard
SteelSeries Apex 300
Mouse
Razer Abyssus 2014
Betriebssystem
Windows 10 Pro 64bit
Webbrowser
Ich nutze keinen dem Datenschutz hinterrücks egal oder sogar ein Dorn im Auge ist.
Sonstiges
Gehäuselüfter: 2x, be quiet! Pure Wings 2, 140mm
Da werden wir dann Situationen haben, wo big Navi mit der 3080TI "gleichzieht"
Höchstens semi witzig, leider nicht der beste an dem Tag.
AMD hat schon Schwierigkeiten an der drei Jahre alten 1080Ti dran zu bleiben, jetzt soll sie mit einer 3080Ti gleichziehen, Träumst du noch oder fantasierst du schon.
Entsprechend erwarte ich dann auch wieder großes Cherrypicking von beiden Seiten
Ja, bei dir geht es jetzt schon mit der Glaskugel los.
Ich beachte keine Tests wo nur Einzelwertungen gemacht werden, dass ist das Öl der Fanboys.
Ratings aus mehreren Spielen, am besten aus mehreren Engines, ist das beste was es gibt, da hat kein Fanboy eine Chance, aber die beachtest du wohl kaum.
 
Zuletzt bearbeitet:

Infi88

Active member
Mitglied seit
09.09.2010
Beiträge
567
Ort
Köln
Wenn das so kommt ist Big Navi die Konkurrenz zu RTX3060 oder 3050 :shot:

aber mal Spaß beiseite ich glaube nicht das das so als gamer karte kommt
Niemand der ernsthaft Ahnung von irgendetwas hat würde anders denken, außer halt AMD Träumer die in ihrer Blase jeden Thread zumüllen und Radeon 7s für vertretbare Pixelbeschleuniger halten.

Big Navi könnte durch günstigere Fertigung und Split mit Samsung seitens Nvidia komplett planiert werden und schlechter aussehen als die Radeons jetzt, weil angeblich möchte man sich nicht verteuern bzw. sogar günstiger werden im High-End.
Wer genug Geld hat und Spaß an RT Titeln der wird sicherlich befriedigt, und relativ preiswertes 4K scheint auch denkbar.

Wenn man sich anguckt wie "packed" die HTC-Karten sind und das in der üblichen Form runterrechnet wird die 3080Ti tatsächlich in etwa 50% schneller(Rasterisierung, RT Leistung evlt. noch deutlich mehr) und erheblich sparsamer, da hat AMD nichts entgegen zu setzten. Wenn man Glück hat kann AMD genug produzieren um im Mittelfeld die Preise attraktiv zu gestalten auch in dem man auf HBM verzichtet.
 

Powerplay

Well-known member
Mitglied seit
19.08.2005
Beiträge
15.179
Ort
Gifhorn
System
Desktop System
Schrotthaufen
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Rayzen 9 3900x
Mainboard
Asrock X570 Taichi
Kühler
EK Velocity
Speicher
4x8GB DDR3200CL14 TridentZ RGB@ 3800CL14
Grafikprozessor
RTX2080Ti@2010/8000
Display
Philips Momentum 43" mit Service Menü Tweak
SSD
2x1TB SSD + 1x250GB SSD
HDD
Optisches Laufwerk
Soundkarte
Asus Essence STX
Gehäuse
Corsair 900D
Netzteil
Silverstone 1000Watt aus der Steinzeit
Keyboard
habe ich
Mouse
G903
Betriebssystem
Win10 Pro.
50% mehr Leistung zur 2080ti wäre schon heftig und da würde die Big navi sicherlich nicht ran kommen.
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
15.884
Ort
Exil
System
Desktop System
Todesstern
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD 3950x
Mainboard
Asus Crosshair VIII Formular X570
Kühler
Alphacool Wakü Eiswand 360er und 280er Radi mit XPX pro Aura RGB Eisblock Kühler mit AM4-Kit
Speicher
Corsair Dominator 32 GB 3600/3600 cl18 oder G Skill 16GB 3800/3800
Grafikprozessor
AMD Sapphire Nitro+SE 5700XT
Display
Dell 21:9
SSD
PCIE4 Corsair MP600
Gehäuse
Corsair 680X
Netzteil
Corsair AXI 860i
Betriebssystem
win10
Doch in DX12 ist das machbar in ausgewählten Szenen der Titel könnte das für bignavi möglich sein.
 

Powerplay

Well-known member
Mitglied seit
19.08.2005
Beiträge
15.179
Ort
Gifhorn
System
Desktop System
Schrotthaufen
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Rayzen 9 3900x
Mainboard
Asrock X570 Taichi
Kühler
EK Velocity
Speicher
4x8GB DDR3200CL14 TridentZ RGB@ 3800CL14
Grafikprozessor
RTX2080Ti@2010/8000
Display
Philips Momentum 43" mit Service Menü Tweak
SSD
2x1TB SSD + 1x250GB SSD
HDD
Optisches Laufwerk
Soundkarte
Asus Essence STX
Gehäuse
Corsair 900D
Netzteil
Silverstone 1000Watt aus der Steinzeit
Keyboard
habe ich
Mouse
G903
Betriebssystem
Win10 Pro.
Ja aber das ist dann wieder genau der Punkt. Dieses auf und ab bei AMD. In 2games super dabei und dann wieder in 3 anderen nur noch Mittelfeld.

edit: naja mal sehen was kommt...
 

Shevchen

Well-known member
Mitglied seit
20.01.2011
Beiträge
1.866
Höcshtens semi witzig, leider nicht der beste an dem Tag.
AMD hat schon Schwierigkeiten an der drei Jahre alten 1080Ti dran zu bleiben, jetzt soll sie mit eine 3080Ti gleichziehen, Träumst du noch oder fantasierst du schon.

Ja, bei dir geht es jetzt schon mit der Glaskugel los.
Ich beachte keine Tests wo nur Einzelwertungen gemacht werden, dass ist das Öl der Fanboys.
Ratings aus mehreren Spiele, am besten aus mehreren Engines, ist das beste was es gibt, da hat kein Fanboy eine Chance, aber die beachtest du wohl kaum.
Okay, ich lasse mich mal drauf ein. AMDs big Navi wird höllisch schlecht skalieren, vllt. 25% besser als die 5700XT, die 3080TI wird 75% als die 2080Ti und Raytracing in neue Höhen schießen. AMD sieht es ein, hisst die weiße Flagge und stellt das GPU Geschäft komplett ein. Du hast gewonnen. Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß mit dem Monopol.

edit: Manchmal frage ich mich was dieses Gehabe soll. Ist es ein Beißreflex auf alles, was man nicht gekauft hat, weil man sich dann gedisst fühlt? Angst, Scham, Ventilaggressivität oder was geht hier ab? Du könntest auch einfach die Ergebnisse abwarten, die Benchmarks angucken und dann ohne Beißreflex gucken, was bei rauskommt. Wenn die Karten bei unterschiedlichen Spielen unterschiedlich performane dann ist das auch ein Teil der technischen Entwicklung. Vielleicht kristallisiert sich dann dort eine gute API heraus, vielleicht auch nicht. Vielleicht sehen wir eine Änderung im Kaufverhalten, vielleicht auch nicht. Vielleicht sehen wir unterschiedliche Optimierungspfade, vielleicht auch nicht.

Ich hab aber eher den Eindruck, dass wenn "Spieler 2" einfach das Spielfeld verlässt und sein eigenes Ding macht, dass Spieler 1 dann sehr frustriert und bockig ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
15.884
Ort
Exil
System
Desktop System
Todesstern
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD 3950x
Mainboard
Asus Crosshair VIII Formular X570
Kühler
Alphacool Wakü Eiswand 360er und 280er Radi mit XPX pro Aura RGB Eisblock Kühler mit AM4-Kit
Speicher
Corsair Dominator 32 GB 3600/3600 cl18 oder G Skill 16GB 3800/3800
Grafikprozessor
AMD Sapphire Nitro+SE 5700XT
Display
Dell 21:9
SSD
PCIE4 Corsair MP600
Gehäuse
Corsair 680X
Netzteil
Corsair AXI 860i
Betriebssystem
win10
Naja die Rohleistung von bignavi wird gigantisch quasi 2x5700xt, es wird jetzt darauf an kommen, dass AMD die richtigen Reifen aufzieht, um die volle Leistung auf die Straße zu bringen.
 

Shevchen

Well-known member
Mitglied seit
20.01.2011
Beiträge
1.866
Naja die Rohleistung von bignavi wird gigantisch quasi 2x5700xt, es wird jetzt darauf an kommen, dass AMD die richtigen Reifen aufzieht, um die volle Leistung auf die Straße zu bringen.
Gibts nicht. Navi ist jetzt schon krass selektiv im Optimierungsverhalten. Zum Mindest auf Linux Benchmarks zieht sie in einigen Szenarien mit der 2080Ti gleich, in anderen klebt sie an der 2060S. Das kannst du nicht mehr "glatt bügeln". Wenn big Navi diese Differenz noch weiter aufbohrt, haben wir eine klare Kante an Spielen für AMD und Nvidia, je nachdem ob die Spiele auch für die Konsole rauskommen oder nicht. Agnostisches Verhalten ist vorbei. Beide Firmen haben genug Rohleistung um in der nächsten Generation sowohl 4k als auch Raytracing zu befeuern, sie trennen den Markt aber nach API auf. Und das wird ein Flamewar werden, der seines Gleichen suchen wird. Fängt ja jetzt schon an.
 

Chaund

Member
Mitglied seit
01.06.2016
Beiträge
106
Wenn das so kommt ist Big Navi die Konkurrenz zu RTX3060 oder 3050 :shot:

aber mal Spaß beiseite ich glaube nicht das das so als gamer karte kommt
Natürlich kommt das so nicht ansatzweise als Gamer-GPU, genauso wenig wie AMD die 128CU von Arcturus auch nur ansatzweise ins Consumer-Segment bei Navi bringen wird.

Daher braucht man von diesen Daten auch gar nicht erst Rückschlüsse auf irgendwelche GeForces ziehen.
 

ilovebytes

Active member
Mitglied seit
26.09.2007
Beiträge
3.605
Ort
Kärnten/Österreich
abgesehen davon das Nvidia diese Karte niemals für den Consumer Bereich bringen wird - wie oft hat den Amd in den letzten 10 Jahren bei der Einführung neuer "High End" Grafikkarten die Rohleistung im Gaming halbwegs auf die Straße gebracht ? auch die Rohleistung von Fuji und Vega waren groß - und immer etwas besser als das Nivida Pendant, im Gaming hat man trotzdem nie mithalten können...

wäre schön wenns diesmal anders wäre, aber das glaube ich erst wenn ich es in unabhängigen Tests bestätigt bekomme - zuoft hat mich Amd in der Richtung in den letzten Jahren enttäuscht

und nein ich bin kein Nvidia Fanboy den ich hatte zwischen der GeForce 4 Ti4200 und der aktuellen 1080ti nur ATi/Amd Grakas im Rechner
 

Shevchen

Well-known member
Mitglied seit
20.01.2011
Beiträge
1.866
abgesehen davon das Nvidia diese Karte niemals für den Consumer Bereich bringen wird - wie oft hat den Amd in den letzten 10 Jahren bei der Einführung neuer "High End" Grafikkarten die Rohleistung halbwegs auf die Straße gebracht?
Auf DX9/11? Gar nicht. Auf DX12/Vulkan? Durchaus.

Hier ist die Sache: Die XBOX und Playstation werden beide mit RDNA2 befeuert - und die Spiele werden deshalb auch darauf optimiert werden. Der Raytracing-Ansatz von AMD ist krass unterschiedlich zu dem von Nvidia - es ist nahezu unmöglich die beiden zu verheiraten (es sei denn, du programmierst doppelt).

Gleiches gilt für DX12/Vulkan. Die Konsolen (zu mindest die XBOX, bei der Playstation bin ich mir nicht so sicher) werden dort voll in die Kerbe schlagen und darauf optimiert werden. Das wird sich auch auf die PC-Veröffentlichungen niederschlagen. Im Gegensatz dazu wird Nvidia versuchen, so viel wie möglich mit gameworks auf die Gegenseite zu ziehen. Ich könnte mir sogar vorstellen, dass AMD gar nicht mehr nachoptimiert und die Gameworks-Titel einfach links liegen lässt. Dann würde Final Fantasy halt nur noch mit 15 FPS auf big Navi laufen. Who cares? Dann liegt es am Spielestudio da nachzubessern und die PC-Spielekäufe gehen dann eben in den Keller.

Allerdings erwarte ich nicht ein solche abgeschottetes Verhalten von AMD - zu mindest nicht in dieser Generation. Die kämpfen ja noch damit die Navi-Treiber (auf Windows) zu stabilisieren.
 

XTR³M³

Well-known member
Mitglied seit
15.02.2008
Beiträge
1.188
Ort
Zürich/CH
Das hört sich klasse an, die nächste Nvidia Generation wird wieder großartig 8-)
Neue Architektur, feinere von 12 auf 7nm Fertigung, mit EUV verfahren gefertigt, optimiertes Platinendesign, mehr Shadereinheiten... die kolportierten +50 bis 75% glaube ich immer mehr.
Da kann sich AMD und Intel warm anziehen :geek: Die Technische Konkurrenz wird uns allen gut tun,in allen Leistungsklassen.
jo, und $1699 einstiegspreis für die 3080Ti FE :lol:
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Auf DX9/11? Gar nicht. Auf DX12/Vulkan? Durchaus.

Hier ist die Sache: Die XBOX und Playstation werden beide mit RDNA2 befeuert - und die Spiele werden deshalb auch darauf optimiert werden. Der Raytracing-Ansatz von AMD ist krass unterschiedlich zu dem von Nvidia - es ist nahezu unmöglich die beiden zu verheiraten (es sei denn, du programmierst doppelt).

Gleiches gilt für DX12/Vulkan. Die Konsolen (zu mindest die XBOX, bei der Playstation bin ich mir nicht so sicher) werden dort voll in die Kerbe schlagen und darauf optimiert werden. Das wird sich auch auf die PC-Veröffentlichungen niederschlagen. Im Gegensatz dazu wird Nvidia versuchen, so viel wie möglich mit gameworks auf die Gegenseite zu ziehen. Ich könnte mir sogar vorstellen, dass AMD gar nicht mehr nachoptimiert und die Gameworks-Titel einfach links liegen lässt. Dann würde Final Fantasy halt nur noch mit 15 FPS auf big Navi laufen. Who cares? Dann liegt es am Spielestudio da nachzubessern und die PC-Spielekäufe gehen dann eben in den Keller.

Allerdings erwarte ich nicht ein solche abgeschottetes Verhalten von AMD - zu mindest nicht in dieser Generation. Die kämpfen ja noch damit die Navi-Treiber (auf Windows) zu stabilisieren.
was ist unterschiedlich? du weisst schon das RT bestandteil von DX12 ist? also läuft alles das auf NV läuft auch auf AMD und umgekehrt... da muss also mal garnix doppelt programmiert werden.
 

Shevchen

Well-known member
Mitglied seit
20.01.2011
Beiträge
1.866
was ist unterschiedlich? du weisst schon das RT bestandteil von DX12 ist? also läuft alles das auf NV läuft auch auf AMD und umgekehrt... da muss also mal garnix doppelt programmiert werden.
Nope - AMD macht Raytracing auf Shader-Level. Nvidia hat dafür dedizierte RT-Cores. Die Pipeline ist unterschiedlich und je nachdem welche du befeuerst, werden da unterschiedliche Leistungsdaten bei rauskommen.

Du kannst deine Reflektionen nicht einfach auf "Shader-Niveau" ausführen lassen (Was ein eigener Befehlssatz ist) und dann im nächsten Moment auf dedizierte RT-Kerne verlagern (was praktisch eine in sich geschlossene API darstellt).

Du kannst in beiden Fällen den Raycast-Befel an die GPU senden und in beiden Fällen wirst du eine Antwort bekommen. Aber je nachdem, ob du das in der Gameworks-API oder in der DX-12 API machst, passiert das in unterschiedlichen Geschwindigkeiten. Wie groß diese Differenzen sein werden, können wir dann in den Benchmarks betrachten. Aber lass dir jetzt schon mal gesagt sein: Dir werden die Ergebnisse von AMDs Raytracing auf Gameworks-Titeln *nicht* gefallen. Umgekehrt genauso.

PS: Es ist durchaus möglich, dass AMD gar kein Raytracing auf Gamework-Titeln anbietet. (Und das liegt dann nicht daran, dass AMD es nicht kann, sondern weil Nvidia halt kein AMD unterstützt - duh)
 

Powerplay

Well-known member
Mitglied seit
19.08.2005
Beiträge
15.179
Ort
Gifhorn
System
Desktop System
Schrotthaufen
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Rayzen 9 3900x
Mainboard
Asrock X570 Taichi
Kühler
EK Velocity
Speicher
4x8GB DDR3200CL14 TridentZ RGB@ 3800CL14
Grafikprozessor
RTX2080Ti@2010/8000
Display
Philips Momentum 43" mit Service Menü Tweak
SSD
2x1TB SSD + 1x250GB SSD
HDD
Optisches Laufwerk
Soundkarte
Asus Essence STX
Gehäuse
Corsair 900D
Netzteil
Silverstone 1000Watt aus der Steinzeit
Keyboard
habe ich
Mouse
G903
Betriebssystem
Win10 Pro.
Denke nv wird da schon ordentlich investieren das die Entwickler ihre Features nutzen
 

Shevchen

Well-known member
Mitglied seit
20.01.2011
Beiträge
1.866
'türlich werden die das. Und sie werden noch mehr investieren, dass *nur* ihre Features benutzt werden. Und wir werden schlucken - also... nicht ich persönlich, aber... ;-)

edit: Ich möchte niemanden an Bein pinkeln, aber ich bin auch nicht eure Mutti. Ihr habt ein eigenes Hirn.
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
15.884
Ort
Exil
System
Desktop System
Todesstern
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD 3950x
Mainboard
Asus Crosshair VIII Formular X570
Kühler
Alphacool Wakü Eiswand 360er und 280er Radi mit XPX pro Aura RGB Eisblock Kühler mit AM4-Kit
Speicher
Corsair Dominator 32 GB 3600/3600 cl18 oder G Skill 16GB 3800/3800
Grafikprozessor
AMD Sapphire Nitro+SE 5700XT
Display
Dell 21:9
SSD
PCIE4 Corsair MP600
Gehäuse
Corsair 680X
Netzteil
Corsair AXI 860i
Betriebssystem
win10
Ein Teufelskreis o_O
 

Shevchen

Well-known member
Mitglied seit
20.01.2011
Beiträge
1.866
Jupp - und genauso gewollt. Fukntioniert ja auch prächtig. Siehst ja was passiert, wenn man das kritisiert.
 

Thunderburne

Well-known member
Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
9.607
Ort
WOB
Naja das NV auch Gross kann haben sie auch schon mal gezeigt !
 
Oben Unten