Aktuelles
  • Hallo Gast!
    Wir haben wieder unsere jährliche Umfrage zu dem IT-Kaufverhalten und den Meinungen unserer Leser zu aktuellen Trends. Als Gewinn wird dieses Mal unter allen Teilnehmern eine ZOTAC Magnus One im Wert von 1.599 Euro verlost. Über eine Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

NVIDIA ändert Anforderungen für G-Sync Ultimate

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
13.369
g-sync.jpg
Offenbar hat NVIDIA einige Änderungen bei den Anforderungen für Monitore vorgenommen, die mit der Unterstützung von G-Sync Ultimate angeboten werden. Über definierte Anforderungen und eine Zertifizierung will NVIDIA sicherstellen, dass gewisse Standards eingehalten werden. Eine dieser Vorgaben ist eine Helligkeit von 1.000 cd/m².
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

SynergyCore

Experte
Mitglied seit
24.05.2012
Beiträge
4.667
Weder ist Edge-Lit-LCD eine "neue Technologie", noch kann man damit ein wirkliches HDR-Bild erzeugen.
Man würde ja meinen, dass im Laufe der Zeit die Anforderungen steigen und nicht sinken.
 

tjalf

Enthusiast
Mitglied seit
12.04.2006
Beiträge
617
Sehe ich auch als Rückschritt. Statt G-Sync Ultimate als Anreiz für die Panel-Hersteller zu nutzen werden die Specs reduziert. Damit schwindet die Hoffnung auf gute HDR-Monitore für Gaming weiter.
 

fullHDade

Experte
Mitglied seit
12.11.2014
Beiträge
2.707
Ort
Dickes B
Statt G-Sync Ultimate als Anreiz für die Panel-Hersteller zu nutzen werden die Specs reduziert.
Ich betrachte das Thema Moni<->GraKa eher umgekehrt: Meist hecheln die GraKa-Hersteller den Fähigkeiten der aktuellen Panelgeneration hinterher. Beispiel: Es braucht schon eine recht potente GraKa, um UHD@120/144Hz zu bespaßen. Und Sync ist generell ein GraKa-Thema, denn könnte die GraKa fluffig 144 Bilder pro Sek. zum Moni schicken, bräuchte der Moni auch keine Sync-Krücke anbieten.
 
Zuletzt bearbeitet:

SynergyCore

Experte
Mitglied seit
24.05.2012
Beiträge
4.667
Und Sync ist generell ein GraKa-Thema, denn könnte die GraKa fluffig 144 Bilder pro Sek. zum Moni schicken, bräuchte der Moni auch keine Sync-Krücke anbieten.
Das ist so nicht ganz richtig. Selbst bei "stabilen" 144fps hat man selbst bei den am besten optimierten Spielen immer eine Varianz in der Frametime, sodass es zu bei einem FPS-Cap zu Tearing kommt. Das nutzen von V-Sync dagegen erzeugt einen deutlichen Input Lag. Für flüssiges (kein Tearing und Stuttering) und verzögerungsfreies Spielen ist VRR Pflicht, selbst bei 240Hz-Monitoren. Meiner Meinung nach wird VRR erst bei fast 1000fps nicht mehr vonnöten.

Sehe ich auch als Rückschritt. Statt G-Sync Ultimate als Anreiz für die Panel-Hersteller zu nutzen werden die Specs reduziert. Damit schwindet die Hoffnung auf gute HDR-Monitore für Gaming weiter.
Leider. Vielleicht liegts daran, dass die guten HDR-Monitore sehr langsam erscheinen. Der PG27UQX kam z.B. nie wirklich auf den Markt.
 

DragonTear

Enthusiast
Mitglied seit
06.02.2014
Beiträge
14.187
Ort
Im sonnigen Süden
Sind 1000nits denn überhaupt mit was anderem als OLED zu erreichen?
Eventuell hat man unterschätzt wie lange OLED Monis noch brauchen würden, als man diese Standard in der ersten Fassung definiert hat.
 

fullHDade

Experte
Mitglied seit
12.11.2014
Beiträge
2.707
Ort
Dickes B
Das ist so nicht ganz richtig.
Da ich kein Sync-Experte bin, werde ich mich hüten, mich auf eine Sync/Lag/Tearing/Stuttering/VRR-Diskussion einzulassen:d. Und doch bleibt mein Anfangsargument bestehen: Nicht der Moni muss keulen, sondern die GraKa, um den immmensen Rechenhunger der aktuellen Spieletitel zu bewältigen.
 

tjalf

Enthusiast
Mitglied seit
12.04.2006
Beiträge
617
Leider. Vielleicht liegts daran, dass die guten HDR-Monitore sehr langsam erscheinen. Der PG27UQX kam z.B. nie wirklich auf den Markt.
Genau das meinte ich. Z.B ist auch der Asus PA32UCG seit bald 1,5 Jahren angekündigt und immer noch nicht zu kaufen. Irgendwo scheint es Probleme bei der Herstellung von Panels mit 120Hz+ und HDR1000 zu geben.
Es gibt im wesentlichen 4 Acer Monitore mit 27" sonst nur noch Sonderformate. Durch G-Sync Ultimate hatte ich die Hoffnung das da noch mehr kommt.
 

blackrider

Enthusiast
Mitglied seit
14.11.2005
Beiträge
1.120
Leider kein FreeSync Premium dabei
 
Oben Unten