Aktuelles

Neues Netzteil 650W oder 750W

Dark Soul

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
06.11.2009
Beiträge
72
Ort
Österreich
Habe mir Anfang Dezember einen neuen PC zusammengebaut, allerdings sind das alte Gehäuse und auch das alte Netzteil erhalten geblieben. Bin aber am überlegen, ob ich das nicht auch bald erneuern sollte.
Im Moment ist ein beQuiet PowerZone 650W verbaut, aber leider finde ich die Rechnung nicht mehr. Ich hab keine Ahnung, wann ich das gekauft habe. Ist aber bestimmt schon 3-4 Jahre her oder länger.

Jetzt meine Frage: Soll ich weiterhin bei 650 Watt bleiben oder lieber gleich eins mit 750W kaufen, um auf der sicheren Seite zu sein? Es ist jedenfalls nichts übertaktet und ich habe es auch nicht vor.
Ich würde in beiden Fällen das beQuiet Straight Power 11 Platinum nehmen, aber ich schwanke wie gesagt zwischen 650W und 750W. Der Aufpreis zum stärkeren Modell wären nur 30 Euro.

Verbaut ist aktuell folgende Hardware:
Intel i7 10700 @2,90 GHz
beQuiet Pure Rock Slim
ASUS RTX 2060 OC-Edition
ASUS TUF Gaming B460-PLUS
Corsair Vengeance LPX 32GB 3200MHz
Samsung 970 EVO Plus 1TB
Samsung 840 Pro 512GB
WD Red WD30EFRX 3TB

AVerMedia Live Gamer HD 2
1x Noctua NF-A20 200x30mm (vorne)
1x beQuiet Silent Wings 3 120x120mm (hinten)
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
30.206
Ort
Rhein-Main
Hast du in Zukunft ein GPU Upgrade geplant?
Wenn nein reichen auch 450W.
 

Syrokx

Legende
Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
11.326
Gute Entscheidung das mal zu ersetzen.

Weiß aber nedmal wieso du ein 650 kaufen willst, ich würd eher das 550 nehmen und selbst das wird noch luft haben, das 650 wäre die "meilenweit genug reserve version"..
Deine Kiste wird unter normaler Game-Last bei ca 130 Watt CPU, 160 Watt GPU (Furmark!), Restsystem 100 Watt = ~ 380 Watt brauchen.
Mit peaks macht ein hochwertiges 450 Watt noch genug,
550 wäre hier eher "ideal mit reserve"
 

Dark Soul

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
06.11.2009
Beiträge
72
Ort
Österreich
Gute Entscheidung das mal zu ersetzen.

Weiß aber nedmal wieso du ein 650 kaufen willst, ich würd eher das 550 nehmen und selbst das wird noch luft haben, das 650 wäre die "meilenweit genug reserve version"..
Deine Kiste wird unter normaler Game-Last bei ca 130 Watt CPU, 160 Watt GPU (Furmark!), Restsystem 100 Watt = ~ 380 Watt brauchen.
Mit peaks macht ein hochwertiges 450 Watt noch genug,
550 wäre hier eher "ideal mit reserve"
Wenn ich jetzt schon 650W drin habe, warum sollte ich denn bei der Leistung runter gehen? Der Netzteilrechner auf der bequiet-Homepage gibt bei meiner Konfiguration einen maximalen Wattbedarf von 592W aus.
Das wären 91% Auslastung unter Last bei einem 650W Netzteil. Keine Ahnung wie dieses Tool den Verbrauch berechnet. Lieber hab ich etwas Luft nach oben, als am Ende zu wenig Leistung zu haben.
 

Syrokx

Legende
Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
11.326
Na dann gönn dir, is ja deine Kohle :rolleyes2:
 

Dark Soul

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
06.11.2009
Beiträge
72
Ort
Österreich
Na dann gönn dir :rolleyes2:
War nicht böse gemeint. Ich hab damals leider "nur" eine RTX2060 bekommen, weil die ganzen 3000er Karten einfach überall vergriffen waren. Im Moment genügt mir die Leistung aber vollkommen.
Aber sollte ich irgendwann überlegen, mir eine stärkere Karte zu holen, dann hab ich lieber gleich genug Watt, als dann im Problemfall extra nochmal ein stärkeres Netzteil kaufen zu müssen.
 

Syrokx

Legende
Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
11.326
Wenn du ne 3080 oder 3090 planst wäre das so oder so das falsche Netzteil... 650 für 3070 grenzwertig, bzw minimum, je nachdem wie du deine CPU laufen lässt...
 

thom_cat

Super Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
01.02.2006
Beiträge
44.979
Ort
Hessen\LDK
dein jetziges system verbraucht niemals 600 watt, der wert ist bei weitem zu hoch angesetzt.

wenn du ein upgrade richtung 3070 oder gar 3080 planst, machen 650 bzw bei der letzteren sogar 750 watt natürlich sinn.
 

Dark Soul

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
06.11.2009
Beiträge
72
Ort
Österreich
Habe mir jetzt das 650W Modell bestellt, das kostet 140 Euro und wird bei weitem ausreichen. Würde später wahrscheinlich maximal nur eine 3070 verwenden, wenn überhaupt.
Eventuell sogar nur die 3060 Ti aber da weiß ich nicht, um wie viel stärker die im Vergleich zur 2060 ist. Denke mal, da wird der Leistungsunterschied nicht so groß ausfallen.

Andere kurze Frage: Könnte man theoretisch die Kabel vom jetzigen Netzteil noch weiter verwenden? Mir geht das jedes Mal so auf die Nerven alles abstecken zu müssen.
So könnte ich einfach nur auf der Netzteilseite abstecken, das neue einbauen und da die alten Kabel wieder dran, dann brauche ich nicht das ganze Mainboard neu verkabeln.
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
30.206
Ort
Rhein-Main
Eventuell sogar nur die 3060 Ti aber da weiß ich nicht, um wie viel stärker die im Vergleich zur 2060 ist. Denke mal, da wird der Leistungsunterschied nicht so groß ausfallen.
3060ti ist etwa eine 2080 super.
Einen Vergleich 2060 zu 2080s sollte sich finden lassen.

Für ne 3070 reichen 550w locker, für ne 3080 würde ich 750-850w und singlerail einplanen (kein beQuiet)
 

thom_cat

Super Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
01.02.2006
Beiträge
44.979
Ort
Hessen\LDK
Andere kurze Frage: Könnte man theoretisch die Kabel vom jetzigen Netzteil noch weiter verwenden? Mir geht das jedes Mal so auf die Nerven alles abstecken zu müssen.
So könnte ich einfach nur auf der Netzteilseite abstecken, das neue einbauen und da die alten Kabel wieder dran, dann brauche ich nicht das ganze Mainboard neu verkabeln.
wenn du von be quiet zu einem anderen hersteller wechselst, auf keinen fall.

innerhalb von be quiet würde ich unbedingt mit dem support klären was da möglich ist.
 

Syrokx

Legende
Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
11.326
Ich würde ohne schriftliche Unbedenklichkeit Bescheinigung auf GAR KEINEN FALL die Kabel benutzen!

Das sin komplett andere geräte serien
 

domenski

Einsteiger
Mitglied seit
09.01.2021
Beiträge
66
Ich hätte das 750W gekauft. Wer weiß schon, was für Graka in 1 Jahr so am Markt sind. Der Wirkungsgrad ist bei 40-50% meist am besten. 30 Euro.....was kostet nochmals eine 3080er?
 

Dark Soul

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
06.11.2009
Beiträge
72
Ort
Österreich
Ich hätte das 750W gekauft. Wer weiß schon, was für Graka in 1 Jahr so am Markt sind. Der Wirkungsgrad ist bei 40-50% meist am besten. 30 Euro.....was kostet nochmals eine 3080er?
Das 750W hätte aber eine längere Lieferzeit gehabt und ich werde wohl eine lange Zeit bei der 2060 bleiben. Davor war noch eine GTX 770 verbaut, der Leistungsunterschied ist schon enorm.

Das neue Netzteil kam heute an, alles eingebaut (natürlich mit den neuen Kabeln) und alles passt. Ich hoffe das Ding erlebt auch seine 5 Jahre Garantie die es hat. Wie lange halten Netzteile im Durchschnitt?
 
Oben Unten