Aktuelles

"Netbook" zum surfen

The Greatest

Member
Thread Starter
Mitglied seit
16.07.2007
Beiträge
161
Hey...

also ich bin auf der Suche nach einem Netbook. Da ich hier jetzt schon ein paar mal gelesen habe, dass ein Netbook nur so heißt, wenn es einen Atom hat, habe ich das mal in Anführungsstriche gesetzt.

wofür es genutzt wird:
- Surfen
- Pokern (nur ein Tisch, deshalb sollten 10' Zoll langen)
- Schule

Also einfach was passendes, um gemütlich auf der couch zu sitzen und nebenbei tv zu schauen.

was es haben/können sollte:
- mindestens 10' Zoll
- Office 2007 sollte flüssig laufen
- der akku sollte schon ein bissl was hergeben (also nicht nach ner stunde abschalten)
- handlich und leicht
- möglichst große tastatur
- wlan (n)

Preislich liegt das Limit bei höchstens 350€.
Habe jetzt zu erst einmal das HP Mini 210 ins Auge gefasst, gefällt mir vom Design und von der Tastatur sehr gut. (Das würde ja auch deutlich in bzw. unter meinem Budget liegen)

Was würdet ihr sonst noch empfehlen? Also den Preis sollte es nicht übersteigen, weil ich dann doch schon erheblich mehr Leistung erwarten würde und ich denke, dass ich das für meine Anforderungen nicht brauche.

Vielen Dank schonmal,
The Greatest ;)
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

The Greatest

Member
Thread Starter
Mitglied seit
16.07.2007
Beiträge
161
Danke schonmal für deine Antwort.

Habe mir heute mal im Elektromarkt ein paar Modelle angeschaut und das HP Mini 210 gefällt mir schon ganz gut. Aber die beiden Eee PC Modelle schauen auch super aus. Und preislich geben die sich ja nix. Zu welchem würdet ihr tenideren? Kann man da getrost nach Geschmak gehen, oder gibt es schon Erfahrungswerte von Asus (dem "Begründer") und HP im Netbook-Markt?

Vielen Dank :)
 

singapore

Active member
Mitglied seit
19.06.2005
Beiträge
4.119
Wie bei Notebooks unterschieden sich auch Netbooks in Lautstärke des Lüfters, Displayqualität, Tastaturqualität, Verarbeitung, Hitzeentwicklung, Akkulaufzeit, Treiberversorgung und Service.
Es ist teilweise erstaunlich wie sehr sich die Modelle unterscheiden können, auch wenn auf dem Papier die gleiche Hardware drin steckt.
 

projekt

Active member
Mitglied seit
23.03.2006
Beiträge
4.551
Danke schonmal für deine Antwort.

Habe mir heute mal im Elektromarkt ein paar Modelle angeschaut und das HP Mini 210 gefällt mir schon ganz gut. Aber die beiden Eee PC Modelle schauen auch super aus. Und preislich geben die sich ja nix. Zu welchem würdet ihr tenideren? Kann man da getrost nach Geschmak gehen, oder gibt es schon Erfahrungswerte von Asus (dem "Begründer") und HP im Netbook-Markt?

Vielen Dank :)

Worauf ich achte beim Netbook/Notebook:


  • Auflösung des Display
  • Verarbeitung
  • PL-Verhältniss
  • Erweiterbarkeit
Was ich bei einem mobielen Gerät auch nicht mag sind diese Glossygehäuse! Displaydeckel und so sind ja okay! Aber viel mehr dann auch nicht :-)
 

The Greatest

Member
Thread Starter
Mitglied seit
16.07.2007
Beiträge
161
Und zu welchem würdet ihr bezüglich dieser Punkte raten?

Also beim Eee Pc gefällt mir, dass man 24 Monate Garantie hat. Das ganze ist bei HP etwas verwirrender, denn im aktuellen MM-Prospekt steht auch 24 Monate Garantie, aber auf der HP Seite stehen nur 12 Monate...
 
Oben Unten