[Sammelthread] Mountainbikes

Welche Scheiben fĂ€hrt man denn generell man đŸ€Ł

Die Hayes sind ja auch etwas dicker mit 1,9mm meine ich.

Aber halt nix besonderes. Magura Scheiben?
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
So, welche Scheiben fÀhrt man jetzt auf der Hope? :fresse:
Je nach Bremsenaufnahme wĂŒrde ich da entscheiden und welche GrĂ¶ĂŸe dort aktuell montiert ist. Bei 203mm wĂ€rs schwachsinnig eine 200er zu nehmen, fĂŒr die du mit PEch auch noch neue Adapter brauchst. Dahingehend sage ich dir auch gleich, dass du bei den Adaptern aufpassen musst. 180 auf 200er Shimano Adapter passen nicht, weil die V4 SĂ€ttel so montrös groß sind.

Bei Centerlock gibts leider keine ganz so große Auswahl, aber wenn du eh neue kaufen WILLST:

SRAM HS2 200mm (wenn du 200mm eh schon hast, 2mm dicke)
Hope Floating (gibts in 200, 203 und 220, jetzt neu mit Centerlock, TEUER, 1,8mm dick)
TRP R1C Scheiben (203mm und sind 2.3mm dick)
Von Magura usw wĂŒrde ich absehen. Die 3 oben fahre ich oder Kollegen ohne Probleme, Warping, GerĂ€uschentwicklung.

Bei 6 loch Anbindung wĂŒrde ich wohl zu den oberen 3, die es bis auf die TRP auch als 6loch gibt noch die in Betracht ziehen:
Trickstuff DĂ€chle Heavy Duty
Ggf. die Galfer Wave.. aber von denen bin ich kein Freund, da die an nem anderen Bike stÀndig Warping hatten.

Die gĂŒnstigsten sind die HS2 Scheiben. Die haben eine ordentliche Reibringbreite von 16mm. TrickStuff und TRP sind Ă€hnlich. Hope sollte auch so sein.. andere haben teilweise nur 13mm, da liegt ein Teil der BelĂ€ge ausserhalb der Scheibe, könnte aber Zusatzkosten mit sich ziehen, wenn du einen neuen Adapter (oder 2) auf 200mm brauchst. ZEB/Domain haben z.b. vorne PM8 Anbindung, was eigentlich 8 zoll (203mm) sein sollten, es sind aber 200mm, da man dort ne Unterlegscheibe fĂŒr 203mm braucht. Ergo brauchst du ggf nur hinten einen :P
 
Aktuell fahre ich 203mm Shimano RT76 also non-Icetech mit 6-Loch.

Adapter werd ich dann wohl eh neu brauchen, hinten ist ein 180 auf 203 drauf.

Gabel ist ne 2018er Lyrik mit PM7, da ist soweit ich weiß auch noch ein Adapter auf 203mm verbaut.
 
Wenn du die Shimano Adapter hast fĂŒr 180 auf 203mm, dann passt die V4. Nur mit den 200ern nicht ;) Da fehlt 1mm an Freigang in der Mulde des adapters mittig. Lass die Scheiben drauf, Icetech ist auch kein großes Performanceupgrade. Die funktionieren zwar auch gut, sind aber nicht so standfest beim verziehen. Da hatte ich nach lĂ€ngeren Abfahrten hin und wieder doch mal ein Schleifen wegen verzug, obwohl die Bremse schleiffrei eingestellt ist.
 
Nen Adapter fĂŒr 203mm auf 200mm zu bringen ist auch ne Arbeit von 5min wenn man nen Schleifbock hat. Hab ich selber schon gemacht, Mann muss es sich nur merken das der Adapter dann auch nur noch fĂŒr 200er Scheiben passt. :fresse:

@ chrizZztian

Habe mal als vermeintliche ErklÀrung bekommen das die IceTec Scheiben sich wie ein Bi-Metal verhalten sollen. Unterschiedliches Material, unterschiedliche Ausdehnung bei Hitze, dadurch soll es zum Schleifen, Rubbeln, pulsieren oder Klingeln kommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Was wĂŒrdet ihr empfehlen gegen knarzen vom Fully? Also nicht knacken, sondern knarzen/quitschen ab und zu wenns einfedert hinten (bspw. in die Pedale treten im stehen)

Schrauben sind fest - Laut Google und nem YT Video packen einige Kriechöl rein, einige schrauben das Zeug auf und fetten richtig ein.
Wie wĂŒrdet ihr vorgehen und Mittel ausm Automobilbereich auch ok? :d
 
Auseinander bauen, sĂ€ubern, fetten. Kriechöl ist was um feste Verbindungen zu lösen, nicht um etwas dauerhaft zu schmieren oder vorm Eindringen von FlĂŒssigkeiten zu schĂŒtzen.
 
Wenn du die Shimano Adapter hast fĂŒr 180 auf 203mm, dann passt die V4. Nur mit den 200ern nicht ;) Da fehlt 1mm an Freigang in der Mulde des adapters mittig. Lass die Scheiben drauf, Icetech ist auch kein großes Performanceupgrade. Die funktionieren zwar auch gut, sind aber nicht so standfest beim verziehen. Da hatte ich nach lĂ€ngeren Abfahrten hin und wieder doch mal ein Schleifen wegen verzug, obwohl die Bremse schleiffrei eingestellt ist.

Alles klar, ich schau mal ob ich einfach die Shimano Scheiben weiter fahre, mal messen wie dick die noch sind. Vom styling her gefallen die mir eh am besten (nach den Hope floating natĂŒrlich).

FĂŒr vorne brauche ich dann aber in jedem Fall den passenden Adapter von Hope oder geht da auch der von der Saint?
 
Ich brauche keine Adapter fĂŒr 203/180
203 geht ohne Adapter bei Gabel und der Rahmen genau so mit den 180, PM Aufnahme.
 
Auseinander bauen, sÀubern, fetten.
Hmm. Kein Wunder, dass gestern schon nach neuen FahrrÀdern geschaut habe. So viel Aufwand :shot:
Dann mal nach den Drehmomenten etc. beim Hersteller suchen und am Wochenende machen... Auf/bei den Schrauben steht nichts.
 
Ganz ehrlich, ich hĂ€tte nicht mal was das klein genug ist, das ich am Rad was mit Drehmoment anziehen könnte. Bei Carbon wĂŒrde ich das anders machen, der Rest bekommt GefĂŒhl đŸ€·đŸ»â€â™‚ïž
 
Kostet jetzt nicht die Welt. Investier halt Mal in Werkzeug 😁
 
Wenn ich auch Verwendung dafĂŒr hab sag ich nix. Aber bei Alu/Stahl seh ich das echt nicht ein 😅
 
Ich hab DrehmomentschlĂŒssel etc. in kleiner AusfĂŒhrung, weil man das doch hier und da mal am Motor brauchen kann. Daran scheiterts nicht. FĂŒr mich ist aber das Fahrrad was fĂŒr viele das Auto ist -> Gebrauchsgegenstand was einfach funktionieren soll. Nie putzen, ab und zu zum Service :d
 
Jau, hab ich mit dem kleinen DMS gegengetestet. Das Ding ist ĂŒberraschend genau.


Ist das Zeug so gut wie es scheint? 😁
 
Zuletzt bearbeitet:
Also das Packmaß ist super, gerade fĂŒr nen Ersatzschlauch gut.
Problem ist bei mir, dass alles Plaste ist, auch der Ventilsitz. Da sind mir schon zwei SchlÀuche kaputt gegangen, indem das Plastegewinde einfach den Geist aufgegeben hat. Also das vom Ventilsitz, nicht von der Kappe. Da kann man dann alles wegwerfen.

PS: Kaputt gegangen sind die SchlÀuche genauso. Kein Unterschied zu vorher. Glaub wenn es darum geht, dann hol Dir lieber nen verstÀrkten Reifen.

Hab dann den Tubolito ausprobiert: Funktioniert genauso. Waren aber ein paar Euro gĂŒnstiger und der Ventilsitz ist deutlich stabiler.
 
Ich eruiere nur verschiedene Lösungen. Im Grunde habe ich keinen Nerv auf diese Tubeless Sauerei, aber vielleicht teste ich das bald doch Mal.
 
FlĂŒssiges Dichtmittel ist gegenĂŒber einem Schlauch Sauerei. SpĂ€testens beim Tausch der FlĂŒssigkeit.
 
Warum sollte man die FlĂŒssigkeit tauschen?
Entweder fĂŒllt man etwas nach, wenn man mal ein Leck hatte oder man fĂŒllt Neue beim Reifenwechsel ein.
Bei mir is die Stans Milch auch schon 1-2 Jahre drin und funktioniert.
 
Och nein, die MGU ist grad durch den LautstÀrkefilter gefallen. Hört euch das mal an, ab ca. Minute 5:55...


Wenn man Bosch fÀhrt isses vielleicht noch ok, aber wenn Du den Motor extra wegen geringer LautstÀrke auswÀhlen willst, dann ist das nix. Ich trag doch keine Kopfhörer beim MTBlern. Echt schade. :/
 
Puh das ist schon echt ne Ansage, wobei ich aber auch glaub das das n bisschen verfĂ€lscht mit Mikrofon am Rahmen. MĂŒsste man mal direkt hören
 
Warum sollte man die FlĂŒssigkeit tauschen?
Entweder fĂŒllt man etwas nach, wenn man mal ein Leck hatte oder man fĂŒllt Neue beim Reifenwechsel ein.
Bei mir is die Stans Milch auch schon 1-2 Jahre drin und funktioniert.

Stans wĂŒrde ich nun nicht unbedingt fahren aber genau so ist es. Alle Monate mal was nachfĂŒllen und wenn der alte Reifen abgefahren ist kommt ein neuer drauf und neue Milch rein. Latexbasierte Milch kann man einfach abspĂŒlen.
 
Was spricht gegen Stans?
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklÀren Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer DatenschutzerklÀrung.


ZurĂŒck
Oben Unten refresh