Aktuelles
  • Hallo Gast!
    Wir haben wieder unsere jährliche Umfrage zu dem IT-Kaufverhalten und den Meinungen unserer Leser zu aktuellen Trends. Als Gewinn wird dieses Mal unter allen Teilnehmern eine ZOTAC Magnus One im Wert von 1.599 Euro verlost. Über eine Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

Microsoft veröffentlicht Notfall-Patch für Windows 10

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
13.123
windows_10_logo.jpg
Dass Windows-10-Updates immer wieder für Probleme sorgen, dürfte mittlerweile hinreichend bekannt sein. Bereits mit den im Januar erhältlichen Aktualisierungen beklagten einige Nutzer Systemabstürze.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Woozy

Lesertest-Fluraufsicht
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
19.10.2009
Beiträge
7.563
Ort
127.0.0.1
Verrückt ist das ich obwohl wir mehr als 290.000 Clients verwalten so Probleme noch nie hatten.
 

Richard88

Semiprofi
Mitglied seit
05.11.2020
Beiträge
251
@Woozy

Gibt genug leute die mit registry cleaner und solcheb tools sich das system zerschiessen. Und dann ist natürlich windows schuld wenn ein update auf ein verschlimmbessertes system kommt.
 

Copiegeil

Enthusiast
Mitglied seit
14.09.2006
Beiträge
2.417
Ort
Raubling
@Woozy
Wenn ihr soviele Clients habt, dann stammt die größte Anzahl wohl vom gleichen Hersteller (HP, Dell, Fujitsu etc.). Hardware und Software nur das nötigste, was für einen großen Konzern notwendig ist. Daß da die Fehlerhäufigkeit geringer ausfällt, ist eigentlich klar. WPA 3 wird in so Umgebungen auch noch nicht Standard sein, so daß dieser Fehler noch nicht zu tragen kommt.

Das Problem ist einfach die von Microsoft so geliebte "Weiterentwicklung" von Windows 10 Windows 7 hatte die Probleme nicht. Ich habe auf meinen Windows 7 Rechnern nicht 1 Problem, daß ein Update was zerschossen hat (obwohl mir bekannt ist, daß es auch da kritische Updates gab). Unter Windows 10 habe ich jetzt in 5 Jahren schon einige Male mein Systembackup bemühen müssen, weil nach einem Update plötzlich Dinge nicht mehr funktioniert haben. Der User kann dann wieder schauen, welches KB-Dingsens jetzt wieder schuld ist und den Käse deinstallieren. Das ist meine Zeit, die da dabei draufgeht und das nervt gewaltig.

@Richard88
Ich habe keine "Optimierungstools" drauf und trotzdem hat es schon mehrfach gescheppert. Eigentlich ist mein System sauber eingerichtet und läuft, dann Update und plötzlich hat man Fehler die vorher nicht da waren, das kannst jetzt dem User nicht in die Schuhe schieben.....
 
Zuletzt bearbeitet:

Richard88

Semiprofi
Mitglied seit
05.11.2020
Beiträge
251
Es gibt natürlich immer ausnahmen. Ich zum beispiel hatte noch nie ein problem.
 

PCTOM

Experte
Mitglied seit
24.12.2011
Beiträge
3.587
Verrückt ist das ich obwohl wir mehr als 290.000 Clients verwalten so Probleme noch nie hatten.
Sicher das die schon WPA3 nutzen? Und selbst wenn ein Notebook WPA3 fähig ist braucht es noch einen passenden Router oder AP. Sicher auch das die User jeden BS an die Administration weitergeben? Bei uns sicher nicht ;).
 

passat3233

Enthusiast
Mitglied seit
01.05.2007
Beiträge
3.088
In wievielen Firmen gibt es denn WPA3-fähige APs/Router?
So etwas wird in Firmen i.d.R. nicht so häufig getauscht wie PCs und Laptops.
 

*Hagen*

Have a nice day!
Mitglied seit
13.06.2006
Beiträge
12.960
Ich schaffe es einfach nicht, mein System auf Version 20H2 upzudaten.
Ständig kommen Fehlermeldungen bzw. Bluescreens und die Installation wird rückgängig gemacht.

Unbenannt.png
 

Luxxiator

Experte
Mitglied seit
01.12.2017
Beiträge
1.589
Ort
Thüringen
Mach doch einfach einen separaten Thread auf; dort kümmert man sich bestimmt um Dich...
 

thb

Enthusiast
Mitglied seit
25.07.2006
Beiträge
732
@*Hagen*
Probiere eine Reparaturinstallation. Hierzu die aktuelle ISO mit dem Media Creation Tool von Microsoft laden. Die Datei nicht auf einen USB-Stick speichern sondern auf Deine SSD/HD. Von dort die ISO mounten (Doppelklick) und dann die setup.exe starten. Du kannst beim Setup auswählen, dass Deine Daten und Programme erhalten bleiben.
 

Luxxiator

Experte
Mitglied seit
01.12.2017
Beiträge
1.589
Ort
Thüringen
Probiere eine Reparaturinstallation.
Wäre mir der Aufwand zu groß, zumal auch das Ergebnis ungewiss ist. Erstmal das Skalpell zur Hand; für die Kettensäge ist später immer noch Zeit....
 

thb

Enthusiast
Mitglied seit
25.07.2006
Beiträge
732
Das ist kein großer Aufwand. Habe ich bereits bei einigen PCs durchgeführt, wo die Installation eines Update mehrfach abgebrochen wurde. Dauert nicht lange und hat jedes mal funktioniert.
 

Luxxiator

Experte
Mitglied seit
01.12.2017
Beiträge
1.589
Ort
Thüringen
Man(n) kann natürlich auch mal Glück haben das ein Inplace Upgrade bestimmte Dinge wieder gradezieht, aber eine Garantie gibt es dafür nicht. Vor allem weil es im obigen Fall kein einfaches Update, sondern das Funktionsupgrade betrifft....
 
Oben Unten