Aktuelles

Microsoft Patch-Day: Erste Sicherheits-Update für Windows 11

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
24.561
microsoft_2.png
Seit dem 4. Oktober 2021 ist Windows 11 offiziell erhältlich und jetzt gibt es die ersten Updates für das neue Microsoft-Betriebssystem. Neben Fehlern werden auch Sicherheitslücken geschlossen. Unter anderem sind softwareseitige Kompatibilitätsprobleme zwischen Intel "Killer" und "SmartByte" von nun an Geschichte. Zudem wurde das Windows 11-Service-Stack-Update 22000.190 ausgerollt. Probleme, die durch das neue Microsoft-Update entstehen, sind bislang nicht bekannt. Somit wird allen Windows-11-Nutzern empfohlen, besagte Aktualisierung einzuspielen.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Roman78

Profi
Mitglied seit
09.08.2017
Beiträge
526
Auf dem WSUS erscheint bei uns die W11 noch als W10.

W11Wsus.JPG

Aber es wird immerhin W11 bei den Updates erkannt.

W11Wsus2.JPG

Ich habe gestern einen meiner W10 Rechner hier auf der Arbeit mit W11 ausgestattet. Ich will nicht wieder erst mit dem Upgrade beginnen, wenn es von W10 kein Support mehr gibt. Wir haben erst letztes Jahr mit der Migration von W7 auf W10 begonnen.....
 

passat3233

Enthusiast
Mitglied seit
01.05.2007
Beiträge
3.341
Der Support von Windows 10 unterscheidet sich nicht von dem von Windows 11.
Beide bekommen bis 2025 Support, also nur noch 4 Jahre lang.
Ob dann ein Windows 12 kommt oder nur noch ein Windows in der Cloud weiß wohl nur Microsoft.
 

Roman78

Profi
Mitglied seit
09.08.2017
Beiträge
526
Hä? Ich ging davon aus, dass es auf W11 wieder die 10 Jahre gibt, also bis 2031.
 
Zuletzt bearbeitet:

schnarchn

Neuling
Mitglied seit
26.08.2021
Beiträge
49
Wie kommst du auf ein Supportende von Windows 11 im Jahr 2025? Ein offizielles Ende ist noch gar nicht kommuniziert. Die Versionen haben Supportfenster von 24, bzw. 36 Monaten. Mit neuen Feature-Updates erweitert/erneuert sich dieses Supportfenster aber jedes mal. Und Feature Updates werden die nächsten Jahre regelmäßig kommen.
Wenn du also die Feature Updates regelmäßig installierst, wird Windows 11 deutlich länger als 2025 Support erhalten. Man kann denke ich erneut mit um die 10 Jahre wie bei Windows 10 rechnen.
 

Luxxiator

Experte
Mitglied seit
01.12.2017
Beiträge
1.857
Ort
Thüringen
Support für Windows 10 ist 2025 beendet; war vllt ein Tippfehler... :unsure:
 

kaiser

Urgestein
Mitglied seit
17.05.2003
Beiträge
13.656
Ort
Augsburg
Ich werfe die These in den Raum, dass nächstes Jahr schon Windows 12 herauskommt und die 5+5 Jahre Support Geschichte sind und zu 1+5 Jahren werden
 

kaiser

Urgestein
Mitglied seit
17.05.2003
Beiträge
13.656
Ort
Augsburg
Wir sind doch nicht bei Apple... Obwohl da ist 1+2 Jahre.
Aber Microsoft macht doch zu 100% auf Apple. Kaum erhöht Apple seine Versionsnummer von 10 auf 11 zieht Microsoft nach und sperrt wie Apple alte Geräte aus, die mit dem neuen OS laufen würden.

Und Apple hat doch x+4 Jahre Updatesupport. Also ein OS wird 4 Jahre supported. Wenn man neuere Updates will, muss man halt auf die neue Major Releases gehen, was man ja 5(+x je nach Modell) Jahre kann
 

xl_digit

Experte
Mitglied seit
26.09.2020
Beiträge
1.714
Ort
172.0.0.1
Klar wollen die alte Geräte aussperren, aber das Thema Apple und Updates ist da teilweise ein wesentlich komplexeres als bei Windows.
Es gibt aber zumeist einen Weg das zu umgehen und man kann auf der älterer Hardware die neuen Betriebssysteme ebenso installieren und problemlos nutzen.
 
Oben Unten