Aktuelles

Microsoft arbeitet an einem Android-Subsystem für Windows 10

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
6.891
Wie jetzt verschiedenen Medienberichten zufolge bekannt wurde, arbeitet Microsoft an einem Subsystem, das dem Windows-Subsystem für Linux (WSL) sehr ähnelt und das die Ausführung von Android-Anwendungen unter Windows 10 ermöglichen soll. Bereits im nächsten großen Update soll das "Project Latte" getaufte Subsystem in Windows 10 implementiert und via MSIX-Paketformat über den Microsoft-Store angeboten werden. 
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

pillenkoenig

Experte
Mitglied seit
11.12.2018
Beiträge
982
ich warte noch darauf, dass sie ihr schrottiges system durch linux ersetzen und nur noch die dem anwendern gewohnte GUI selbst entwickeln. (+ ihre cloud basierten anwendungsprogramme)

windows nach dem android-geschaeftsmodell.
 

DragonTear

Enthusiast
Mitglied seit
06.02.2014
Beiträge
14.556
Ort
Im sonnigen Süden
Noch muss Apple allerdings zeigen dass dies tatsächlich eine Nutzen hat. Kann als android Nutzer nicht sagen dass mir was einfällt was ich jetzt unbedingt auf dem PC gern hätte. Appentwickler sind ja nicht doof. Wenn es Potential für Desktopnutzung gibt, weiten sie ihr Geschäft meist darauf aus.

Interessant ist Idee natürlich, aber glaube sie wird bei Apple wie MS eher ein Nischendasein fristen. Gut dass MS das als optionales Paket anbieten will, und nicht Windows per default aufbläst.

ich warte noch darauf, dass sie ihr schrottiges system durch linux ersetzen und nur noch die dem anwendern gewohnte GUI selbst entwickeln. (+ ihre cloud basierten anwendungsprogramme)

windows nach dem android-geschaeftsmodell.
Also erstmal würde ich nicht unterschreiben dass Android einfach nur eine Oberfläche für einen Linux Kernel ist. Da steckt sehr viel mehr dahinter.
Ausserdem ist nicht der Windows Kernel für die allermeisten Kritikpunkte die es ab und an zu Windows gibt, verantwortlich.
 
Zuletzt bearbeitet:

pillenkoenig

Experte
Mitglied seit
11.12.2018
Beiträge
982
Ausserdem ist nicht der Windows Kernel für die allermeisten Kritikpunkte die es ab und an zu Windows gibt, verantwortlich.
stimmt. der komplette unterbau ist gruetze. der kernel ist dabei sogar das geringere problem.
dementsprechend ersetzt man den kompletten unterbau, nicht nur den kernel.

fuer dich korinthenhacker: GNU/Linux
 

Micke

Experte
Mitglied seit
10.02.2013
Beiträge
123
Ausserdem ist nicht der Windows Kernel für die allermeisten Kritikpunkte die es ab und an zu Windows gibt, verantwortlich.
Jap.

Kann als android Nutzer nicht sagen dass mir was einfällt was ich jetzt unbedingt auf dem PC gern hätte.
Falls der PC das eigentliche Ziel ist. Ein Windows auf Mobilgeräten mit dieser Brücke, würde Zugang zu 2 Stores haben.
Und selbst wenn GooglePlay nicht erlaubt ist, eine Apk kann dann auch ohne installiert werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten