Aktuelles

Lost Ark, Hack'n'Slay MMORPG von Smilegate (Korea), Diablokiller?

Terra123

Urgestein
Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge
8.527
Ganz genau! Daher sind vor allem Käufe von RPGs schwer, habe ich dafür überhaupt Zeit, was möchte ich noch zu Ende spielen, werden in den nächsten 2 Monaten weizerr Spiele gekauft, bin ich bis dahin fertig?

Tja und MMOs sind dann nochmal eine ganz andere Hausnummer bei dem ganzen Grinding, oder man hat keine Chance weil einige Freaks in den oberen Rängen spielen, legendäre Ausrüstungen besitzen und alles platt wälzen. Daher überlege ich doppelt und dreifach, ob sich das wirklich lohnt haha.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Brainorg

A glorious mess!
Thread Starter
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
4.844
Ort
Heidelberg
Deshalb habe ich den MMO´s den Rücken gekehrt und bin mehr oder weniger auf RPG´s umgestiegen, da man hier "endless time" hat und nicht so unter "Erfolgsdruck" steht, um mithalten zu können. :)
Aber da hier das MMO Konsept mehr Diablo mässig aussieht, könnte es was werden.
 

Zigeuneraux

Enthusiast
Mitglied seit
28.02.2010
Beiträge
1.834
Ort
Lummerland
Ja das Frage ich mich grade ehrlich gesagt ob das wirklich so Diablomäßig wird...
Man sieht immer nur D3ige Schlauchlvl, außer der Kurzen Intown Sequenz und der mit dem eigenen Schiff.
Die Frage is ob dass ein Lustige Art und Weise is um von gebiet zu Gebiet zu kommen und dass ganze doch D3 mäßig is oder sind die Actionsequenzen wirklich eher Dungeons ähnlich wie in WoW und man hat von der "freien Welt" noch nicht viel gesehen, immerhin heißt es ja andere Spieler können "frei getroffen" Werden und man kann gemeinsam losziehen und bei manchen Shots siehts tatsächlich so aus als obs dann eher MMO mäßig wäre...

Anyway siehts Geil aus, schau mer mal was draus wird, vor allem der Drachenreiter :eek:
 
Zuletzt bearbeitet:

Brainorg

A glorious mess!
Thread Starter
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
4.844
Ort
Heidelberg
Wird mal Zeit für neues Futter :(
Es gibt leider keine neuen vids oder Info´s im Netz.
 

Zigeuneraux

Enthusiast
Mitglied seit
28.02.2010
Beiträge
1.834
Ort
Lummerland
Habs zufällig gefunden und nachdem ich schmerzlich feststellen musste dass mein Favorite Game 2015 - Bloodborne nur auf PS 4 kommt hab ich dass Ding hier gesehen... Wird wohl noch dauern wenn die Süd Korea Beta erstmal im Frühling diesen Jahres startet, vor Beta finished dort oder gar Game released werdenw ir in EU/D davon wohl nichts sehen. Herbst7Winter befürcht ich frühestens...
 

Brainorg

A glorious mess!
Thread Starter
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
4.844
Ort
Heidelberg
Jop, das auf jeden Fall. Das früheste wird das fertige Spiel sein schätze ich.
Wobei evtl. noch eine Beta für die westlichen Länder einberufen wird, da das Game ja explizit auch für den westlichen geschmak taugen soll.
We will see :)
 

Zigeuneraux

Enthusiast
Mitglied seit
28.02.2010
Beiträge
1.834
Ort
Lummerland
ich muss sagen als alter Anime Fan müssen sie's nicht unbedingt "eineuropäisieren". Klar ist so ein rießen Schwert ein Käse in echt und die Wahnsinnshaarpracht übertrieben, aber ehrlich gesagt find ichs in sich stimmig, passt zur im Vergleich zu Diablo eher bunt gehaltenen Welt find ich
 
Zuletzt bearbeitet:

Brainorg

A glorious mess!
Thread Starter
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
4.844
Ort
Heidelberg
Vom Design her, gefällt es mir auch echt gut. Das können sie ruhig so belassen.
Ich denke das es bei den Anpassungen mehr um das Gameplay an sich gehen wird.
Im Westen mag man halt das stupide, ewige Asiagegrinde nicht :)
Verständlicherweise mMn.
 

elchupacabre

Banned
Mitglied seit
30.08.2014
Beiträge
7.004
Jo, das hat mich schon bei Aion gestört, obwohl ich soviel Hoffnung in das Game gesetzt habe damals.

Abgesehen von no Balance in Bezug auf Meelee/Range...
 

marvelyn

Urgestein
Mitglied seit
12.03.2010
Beiträge
2.747
Du läufst quasi von einem Gegner zum anderen, tötest und lootest sie und das fast bis ins unendliche.
Ich habe früher mal einen Asiagrinder gespielt, ich fand das jetzt nicht so schlimm, wenn das Kampfsystem gut ist und auch optisch was her macht, ist das grinden halb so schlimm.
 

Brainorg

A glorious mess!
Thread Starter
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
4.844
Ort
Heidelberg
Gibt halt mittlerweile genug Bsp. die zeigen, wie man es anders machen kann und der Schwerpunkt massiv auf RVR liegt :)
Das ist auch der einzige Weg, die Langzeitmotivtaion aufrecht zu erhalten mMn.
 

Zigeuneraux

Enthusiast
Mitglied seit
28.02.2010
Beiträge
1.834
Ort
Lummerland
Dann schau ich mir D3 (Habe nur bis 2.0 gespielt also keine Ahnung von dem was danach kam) an und da wurden ganze Speedrushes Felder des Elends + Friedhof +X +X und das so schnell wie möglich, mehrmals stündlich gemacht nur um hoffentlich an das eine oder andere Legy zu kommen, über droprate und Quali brauchen wir hier nicht zu reden das wurde ja behoben^^
Aber das kommt dem "gegrinde" schon sehr nahe :d
 

Brainorg

A glorious mess!
Thread Starter
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
4.844
Ort
Heidelberg
Genau das ;)
Nur ist das ganze Game D3 ja quasi darauf ausgerichtet zu grinden, um seine Char durch Items immer weiter zu pushen.
Die sinnvollere Variante ist mMn. dies durch Erfahrungspunkte, die man im Kampf mit anderen Spielern erringt, zu realisieren.
Wie zu Beispiel in den klassichen MMORPG´s wie DAOC.
Hier war eas mMn. perfekt ausgeglichen was RVR und PVM angeht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zigeuneraux

Enthusiast
Mitglied seit
28.02.2010
Beiträge
1.834
Ort
Lummerland
Das stimmt wohl, nur so sieht mir das Spiel nicht so aus und ich kann mir kaum vorstellen dass es derart umgekrempelt würde... Klasse wär's natürlich... Ich war in der guten alten Burning Crusade Zeit von WoW auch quasi dauerhaft in der Arena weil mir das mehr gebockt hat als stundenlanges raiden (Wahnsinn schon fast ein Jahrzehnt her dass ich in dem game unterwegs war :d)...DAOC hab ich nie gespielt aber unter den "MausklickRPGs" weiß nicht ob das dann automatisch Hack&Slay ist hab ich noch nie ne wirklich gute PVP Struktur gesehen dass können direkt gesteuerte Games wie WoW oder auch Dark Souls 2 deulich besser scheint mir wobei LOL und Dota es ja können, aber die sind ja eher kurzweiliger Natur.
 
Zuletzt bearbeitet:

Brainorg

A glorious mess!
Thread Starter
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
4.844
Ort
Heidelberg
Nein da hast du auf jeden Fall recht.
Das ist bei den "MausklickRPGs" ja auch technisch nicht wirklich möglich, finde ich. Und wenn, wäre es extrem langweilig :sleep:
Ich denke das Lost Ark hier schon wesentlich mehr an Diablo, als an einem waschechten MMORPG angelehnt ist. Nur ggf. halt nicht ganz so extrem auf langwieriges grinden ausgelegt.
Lassen wir uns überraschen :)
 

Eraxar

Neuling
Mitglied seit
14.01.2015
Beiträge
55
Bin echt gespannt auf Lost Ark, was man aber auch noch aufn Schirm haben sollte ist meiner Meinung nach: Lineage - Eternal
 

Hiserius

Enthusiast
Mitglied seit
13.03.2008
Beiträge
1.730
Ich finde persönlich vor allem den Detailreichtum der Welt (auch bei LE) ziemlich enorm.

Bei LE fühle ich mich an die alten Lineage Teile erinnert und frag mich warum man früher nicht schon auf die Idee gekommen ist die MMORPGs in diesem Stil zu gestalten. Ist im Vgl zu den Entwicklungen der letzten 10 Jahre einfach unglaublich gut gelöst und sieht auch noch verdammt gut aus.
 

Brainorg

A glorious mess!
Thread Starter
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
4.844
Ort
Heidelberg
Ich finde das "mittendrin" Gefühl bei diesen Spielen, bzw. der Kamerasicht kommt etwas zu kurz.
Wenn man dann die flexible/variable third person views der "normalen" MMOS ansieht, bieten diese schon vorteile für die Immersion mMn.
 

Zigeuneraux

Enthusiast
Mitglied seit
28.02.2010
Beiträge
1.834
Ort
Lummerland
Ich hab als kleiner Bub früher mal das Robin Hood Game gespielt dass muss so anfang der 2000er gewesen sein, von der Steuerung her wie diese Games (Lost Ark, Diablo und co) und ebenso von der Ansicht. Das hatte ein wie ich bis heute finde unglaublich geiles Feature im Kampf, dass wenn man es mit heutiger Technik verbinden würde zu Hochform auflaufen könnte. Is mir grade wieder eingefallen als ich im LE Video gesehen habe dass der Krieger eine Fähigkeit einsetzt bei der es so aussieht als ob er mit der Maustaste mit nem "gezogen Strich" die Richtung der Fähigkeit vorgibt.
Nagelt mich nicht auf die generelle Quali des Spiels fest, das Schwertkampf feature war aber genial. Man hat mit dem Schwert (oder sontiger Waffe) ein Schlag ausgeführt in dem man mit gedrückter Maustaste quasi "gestrichen" hat. Das spiel konnte damals nur Von links nach recht rechts nach links und oben nach unten bzw umgekehrt erkennen. Für den Kampf aber genial. Statt Gegenermassen per Mausklick mit vordefiniertem zu metzeln konnte so die "Standard Atacke" eben als LI->RE, RE->LI Hieb oder gar als Stechatacke ausgeführt werden. Extrem geil wie ich finde, wenn man das mit heute möglicher Engine und Performance verbindet könnte ein Char auf ein und dem selben lvl sich nicht einzig durch die stärkere Waffe unterscheiden sondern durch tatsächliches Mausgeschick. So kann man ganz easy parry, Gnadenstöße usw durch wirklichen "Skill" erlernen und nicht durch freigeschalteten. Das würde dem Spiel als solchem nicht die Lust nach besseren Items nehmen aber dem Spieler andere möglichkeiten sich zu verbessern...
Lässt sich natürlich auch durch drücken verschiedener Tasten für Hiebe verschiedener Art realisieren, ich finde aber all das irgendwie abwechslungsreicher als in jedem Game mit dem typischen: Klicke den Gegner an für ne total lahme Standardatacke und für alles andere brauchts Fähigkeiten. So verkommt jedes einzelne Game zum Statvergleich zwischen Mob und Spieler weil es zB keine natürlichen Verteidigungsmechanismen gibt und das ganze nur auf durch Rüstung prozentual abgeschwächt ankommt und der Rest wird durch Fähigkeiten gemacht.

Ich finde eine solche "Spielerkomponente" würde dem Genre mal gut tun...Fähigkeiten können ja weiter genutzt werden

Hab echt kurz gedacht das wäre im Vid so, war aber ja leider nur eine Fähigkeit...
 
Zuletzt bearbeitet:

Brainorg

A glorious mess!
Thread Starter
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
4.844
Ort
Heidelberg
Lustig wäre das auf jeden Fall mal, die Frager ist nur, ob man solche "komplexen" Bewegungen dauerhaft bei einem MMO Titel gebrauchen kann.
 

Brainorg

A glorious mess!
Thread Starter
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
4.844
Ort
Heidelberg
Ja, das denke ich auch ;)
Mal abwarten was sich Smilegate einfallen lässt.

Edit: Neues Vidmaterial

 
Zuletzt bearbeitet:

Quov

Enthusiast
Mitglied seit
07.06.2010
Beiträge
3.855
Obwohl ich am Anfang sehr gehyped war um das Game, hat mich das Gameplay Video eher massiv abgeschreckt als angefeuert.

Mit dem ersten Video aus dem Startpost hat das irgendwie nämlich absolut nichts mehr zu tun.
 
Zuletzt bearbeitet:

Cowboy28

Enthusiast
Mitglied seit
08.11.2008
Beiträge
989
Mir gefällt der teilweise vorhandene Asia-Style und die lächerlichen Proportionen (Waffe 3x so groß wie der Char!? :stupid:) nicht...

Grafik, Animationen, Interface wirkt alles nicht verkehrt.

Und warum muss bei jedem H&S immer noch sowas kommen wie Diablokiller, Diabloklon, Diablo bla bla bla...? Ist echt Out-of-Date, und gerade D3 sollte bitte nicht geklont werden (auch wenn es gute Seiten hat), eins reicht! :rolleyes:
 

dante`afk

Urgestein
Mitglied seit
28.02.2008
Beiträge
5.618
Ort
New York
Oben Unten