Linux 6.9 Kernel-rc1 bekannt gegeben: nachhaltige Entwicklung

chiemsee

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
22.02.2023
Beiträge
145
Linux 6.9 Kernel-rc1 bekannt gegeben: nachhaltige Entwicklung

Neuigkeiten auf der Kernel-Liste: Linux 6.9-rc1 bekannt gegeben


Linus: ....
So two weeks have passed, the merge window is over, and v6.9-rc1 is tagged and pushed out. This merge window looks to be fairly normal. If you look at the diffs,
you'd think that the bulk of all the changes are AMD GPU header files again, and you'd not be entirely wrong. About 40% of the whole 6.9rc1
patch is indeed just the auto-generated AMD GPU definitions. I wish this was unusual, but it's a pattern.

Aus den Neuigkeiten im Linux 6.9 Kernel:

- viele Aktualisierungen in dieser Version konzentrieren sich sich laut Torvalds auf die AMD-GPU-Header-Dateien;
- verbesserter Support von Framebuffer-Konsolenschriftarten, welche auch für moderne 4K-Displays geeignet sind.

Linux 6.9-rc1 kann derzeit über Git heruntergeladen werden:

mehr infos mehr news - mehr Daten:

Kernelliste:



Distrowatch: https://distrowatch.com/
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Brauchts jetzt für jeden Kernel, für jedes Distri Update etc einen eigenen Thread?
 
Ich finde es gar nicht mal uninteressant und wirklich viel los ist in diesem Unterforum auch nicht.
Eventuell kann man ja einen "Newsticker" Thread anpinnen?
 
Servus
Danke L_uk_e

vielen dank fürs Schreiben u. Rückmelden. Nein - natürlich nicht.

Ich finde es gar nicht mal uninteressant und wirklich viel los ist in diesem Unterforum auch nicht.
Eventuell kann man ja einen "Newsticker" Thread anpinnen?

TStorm: ja so seh ich das auch: Also vllt. muss es ja nicht immer ein neuer Thread sein. Da hast du einen guten Vorschlag.

Euch beiden einen schönen Dienstagabend,

LG Euer Chiemsee ;)
 
20240326_18h55m37s_grim.png



ich habe mir den kernel schon compilt. Habe das gestern gemacht ich teste es
 
Soweit funktioniert das bei mir mit der intel arc . Ich habe in mangohud geguckt da steht dvk3d
Manche spiele was direktx12 hat funktionieren gut. Wieder anderum gar nicht
 
Danke für das Thema. Interessant wäre auch die neuen unterschiedlichen, bemerkenswerten Features herauszuarbeiten. Wo man etwas mehr Zeit investieren sollte bei der Erstellung der Kernel.config.

Release Kandiate Kernel werde ich sicherlich nicht ausprobieren. Auch keine Vanilla Kernel mehr. Die Zeit ist schon lange vorbei für mich, für gepatchte Kernels mit Zusatzfeatures.
 
Ich habe das mir einfach gemacht. Einfach den kernel config von gentoo genommen und was neues nach configuriert. Neu in den kernel was als modul gibt .
Sind
1. Xe intel driver
2.nzxt sensor irgendwas
3. sind irgendwelche camara . Was im smartphone drin ist. Ist für mich unintressant
4. Powermanagmet von neueren amd cpu. was für mich uninteressant ist.
5. Driver modul für thunderbold karten / usb4

Sonst ist der großteil . Wie touchscreensensor etc was halt für mich unintressant ist. Eher für tablet.
Das ist so grob zusammen gefasst was ich in den kernel config gesehen hab was an neue optionen
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh