Aktuelles

LinkStation Duo: Backup auf Extern (USB)

xnr

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
07.08.2007
Beiträge
1.816
Ort
Rheine
Tag!

Habe folgendes Problem:

Ich habe hier eine Buffalo LinkStation Duo (2x1TB Raid1, FW 1.34)
und 2x Seagate Expansion 1TB USB Platten.

Ich würde es gerne so einrichten, dass die Buffalo nachts um 3:00 Uhr eine Spiegelung von sich auf die Externe Platte macht.
Ich denke ich habe das soweit auch korrekt eingestellt aber nun zum Problem:

Weder ich, noch die NAS haben Schreibrechte auf der USB-DISK.
Sie wird im NAS als usbdisk1 angezeigt. Ich kann über die NAS im Explorer auf den Ordner usbdisk1 zugreifen, jedoch keine Dateien ablegen/erstellen.

nash600.jpg


In der Backuplog steht:

Code:
rsync: mkstemp "/mnt/usbdisk1/.test.txt.ueaVtc" failed: Read-only file system (30)

Hier die Einstellungen der USB-Platte:

nas20cjq.jpg


Und hier noch die Backup Einstellungen:

nas3scrr.jpg


Hab ich was falsch gemacht? :S
Weiss nicht weiter und mit nur 4 Versuche/Stunde kann es ewig dauern bis es klappt :P

---------- Beitrag hinzugefügt um 17:02 ---------- Vorheriger Beitrag war um 16:38 ----------

Baaaaam Junge! :d

Da prüddel ich da 2 Tage dran rum, starte nen super Thread mit Bildern usw und bemerke dann erst, dass auf der NAS ja ein Linux läuft und Linux nicht auf NTFS schreiben kann^^

Platte auf JFS formatiert und es läuft :)
 
Oben Unten