Aktuelles

Lian Li V300 & V350 *** Sammelthread *** Teil 7

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Bashn

Neuling
Mitglied seit
15.03.2009
Beiträge
378
Überlege mir evt auch ein V351 zuzulegen. Dachte dabei an ein DFI X58 Board und den Noctua C12P Kühler.

Dazu eine Frage. Nehmen sich der CPU Kühler und der darüber platzierte Lüfter des Netzteils nicht gegenseitig die Luft weg? Wie habt ihr das gelöst? Oder ist es evt gar kein Problem?
Jap! Lösung -> Lüfter umdrehen (nach oben blasen lassen) :)
Seh ich kein Problem bei ...Temps sind auch gut :)

edit: ... mist, zu langsam :)

Gruß
Bashn
 

Bashn

Neuling
Mitglied seit
15.03.2009
Beiträge
378
Supi, vielen Dank für die schnelle Antwort!

Ist der C12P der ideale Kühler auf dem DFI X58 oder gibts eine gleichwertige Alternative?
Meines Erachtens gibts keinen besseren!

Hab 34°C CPU temp ... beim Zocken wird er 2-3°C wärmer und das wars dann :)
 

Mr.Speed

Semiprofi
Mitglied seit
18.06.2006
Beiträge
2.991
Hey Leute,

könnte mir jemand ein Tipp geben, mit welchen Werktzeug ich an die innen liegenden Nieten des HDD-Käfigs ran komme?
Die von außen sind kein Problem nur die beiden inneren, wie habt ihr das gelöst?

Grüß
 

Mr.Speed

Semiprofi
Mitglied seit
18.06.2006
Beiträge
2.991
Hehe ok, :d

An der ganz ruhigen Hand scheiter es dann schon.
Weshalb sehen mein Fotos so verwackelt aus wenn ich kein Stativ zu Hand habe, habe voll den zittrigen. :wall:

Werde es aber mal probieren. ;)

könnte nur bisschen dauern, wiel ich die Sauerei von Aluspähnen hasse, die setzen sich überall ab.

Grüß
 

Noedar

Semiprofi
Mitglied seit
10.07.2007
Beiträge
2.428
Ort
N.R.W. Nähe Siegburg
Ich habe die mit einem flachen nur einseitig geschliffenen Elektronik-Seitenschneider vorsichtig weggeknippst. Das Entfernen geht so von beiden Seiten, bei der wo der Stahlstift noch drinnen sitzt muss man ein bischen vorsichtiger rangehen.

http://www.reichelt.de/?ARTICLE=24889&PROVID=2020

Dremel :kotz: ist kein Werkzeug...das Spielzeug macht nur Dreck und Lärm.
 
Zuletzt bearbeitet:

sofalord

Neuling
Mitglied seit
03.05.2009
Beiträge
20
wenn jemand eine lösung hat die alublenden für die 5 1/4 zoll laufwerke (dvd etc) zu montieren. immer her damit..

das passt mit der tiefe nicht...
 

team-o-see

Semiprofi
Mitglied seit
06.01.2008
Beiträge
2.607
Ort
Erding
naja die länge passt auf jeden fall, die slots sind halt bei den meisten boards recht na beieinander so dass der eine lüfter recht wenigs ansaugen kann.. aber sonst denke ich es sollte gehen
 

TheHappyClown

Neuling
Mitglied seit
06.07.2007
Beiträge
120
Hallo habe gestern endlich mein V351 mit allen Teilen zusammengebaut ich habe auch den CPULüfter C12P auf dem i920 Prozzi. Jetzt hab ich gerade gelesen das ich den Lüfter hätte umdrehen müssen ist es sehr schlimm wenn er so bleibt wie er nu is?

Und noch eine Frage kann das sein das die 2 Frontlüfter das lauteste is was ich höre im Officebetrieb?

Vielen dank für eure Infos.

MFG THC
 

roxXX

Semiprofi
Mitglied seit
15.06.2008
Beiträge
3.216
Ort
Baden-Württemberg
Allso würde den Lüfter drehen das er übers NT nach drausen bläst hatt bei mir 6°C bessere temps gebracht!

Und zu den Lüftern entweder du polst die 12Volt Adapter die bei lagen um auf 7 Volt oder reglst sie über lüftersteureung des Boards oder über seperate Lüftersteuerung!
Oder kaufst dir 2 Slipsteam mit 800 rmp ;)
 

debauer

Enthusiast
Mitglied seit
25.05.2006
Beiträge
2.906
2x v350B beim frickeln :fresse:

oben XenServer unten Workstation. heute nacht Boards getauscht und XenServer aufgesetzt. Raid 5 Zickt noch @ XenServer :/

 

Funkaphil

Semiprofi
Mitglied seit
08.06.2008
Beiträge
1.222
Ort
City 17
Kennt man schon die genauen Unterschiede zum v351?
Ich liebäugel nämlich mit so einem Schätzchen.

Und wisst ihr, ob das hier eine vernünftige Alternative zum DFI JR P45 ist/sein kann?
Möchte gerne LGA775 nutzen, bin für AM2+/3 aber offen. nur kein LGA1366.

Danke

edit: Sehe gerade, dass DFI auch ein AM2+ und ein AM3-µATX anbietet.
Was würdet ihr empfehlen? AM3/2+/775?
Und sind da noch µATX in der Mache? Werde nämlich erst im Herbst dazu kommen. Der Thread hat mich nur so angelächelt.
 
Zuletzt bearbeitet:

team-o-see

Semiprofi
Mitglied seit
06.01.2008
Beiträge
2.607
Ort
Erding
dann würde ich auf das Maximum GENE von asus warten, hat nen 8-pin strom für CPU, gut für OC und hat 16x pcie, was das die DFIs nicht haben...
 

T@nk

Neuling
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
262
Ort
M$
Von dem Maximus II gene kann ich in kürze auch berichten! Ich habe es bei Alternate vorbestellt und warte nur noch auf Lieferung.
 

Montesodi

Semiprofi
Mitglied seit
26.02.2009
Beiträge
1.661
Ort
Good old Switzerland
Welches Netzteil würdet ihr für den Einbau in ein V351 empfehlen?

Enermax MODU-82+ - 525 Watt
Corsair CMPSU-520HXEU, 520W
Zalman Netzteil ZM500-HP
Be Quiet Dark Power BQT P7-PRO-550W

Soll vor allem leise sein und mit Kabelmanagement.
 

Funkaphil

Semiprofi
Mitglied seit
08.06.2008
Beiträge
1.222
Ort
City 17
Der Preis für das Asus ist ja schon ziemlich happig... Geht hoffentlich noch runter, wenn's mal 3 Monate auf dem Markt ist.
 

team-o-see

Semiprofi
Mitglied seit
06.01.2008
Beiträge
2.607
Ort
Erding
naja es wird mit 200 oder über 200 empfohlen und es ist halt mit gut 150 der preis von nem p45 board, und da es mATX ist denke ich es sit fast ok...

also bei mein NT passt gut und es ist leise, also denke ich dass das Corsair passen wird...
 

T@nk

Neuling
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
262
Ort
M$
Welches Netzteil würdet ihr für den Einbau in ein V351 empfehlen?

Enermax MODU-82+ - 525 Watt
Corsair CMPSU-520HXEU, 520W
Zalman Netzteil ZM500-HP
Be Quiet Dark Power BQT P7-PRO-550W

Soll vor allem leise sein und mit Kabelmanagement.
Ich kann nach einem Enermax MODU 525 und einem Tagan 500 Piperock auf jeden Fall das Corsair HX520 empfehlen gerade für das V3XX denn dieses hat wunderbar verlegbare Flachkabel und ist wirklich leise.

Gruß
Tim
 

Funkaphil

Semiprofi
Mitglied seit
08.06.2008
Beiträge
1.222
Ort
City 17
Ja, ich habe z.Zt. in meinem Miditower auch das HX520. Ein geiles Teil.

Aber eine Frage: Wenn ich nicht großartig übertakten will, reicht dann auch das hier ?
Auch weil mir das Gene eigentlich zu teuer ist.
 

Bashn

Neuling
Mitglied seit
15.03.2009
Beiträge
378
Das Be Quiet Dark Power Pro 550W kann ich ebenfalls sehr empfehlen ... nur die Größe ist suboptimal fürs V35x:

klick mich

Gruß
Bashn
 

Noedar

Semiprofi
Mitglied seit
10.07.2007
Beiträge
2.428
Ort
N.R.W. Nähe Siegburg
Gut sind die alle vier... von den Werten tun die sich nicht viel und je kompakter ( Einbaulänge!) umso besser. Doch bei den dazu gehörenden Kabeln und in der Anordnung der rückwärtigen Steckplatine unterscheiden sie sich sehr.

Vor allem das Flachbandkabel-Managment des HX von Corsair hat's mir angetan und ist eine klasse für sich. :d

 
Zuletzt bearbeitet:

nartass

Teufelsanbeter ^^
Mitglied seit
31.07.2007
Beiträge
1.469
Ort
Bremen
Wo ich mir dein Gehäuse so von der Seite anschaue. Ist der Deckel zur Rückseite (in diesem Falle links) ein wenig duchgebogen oder täuscht das?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten