Lian Li Edge: Netzteile mit L-Form verfügbar

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
113.178
Beim Innenleben der Netzteile hat sich mit den neuen ATX-Versionen zuletzt einiges getan. Die eigentliche Form ist meist jedoch unangetastet geblieben. Lian Li bewegt sich mit seinem neuen Netzteil der Edge-Serie nun einen Schritt weg vom etablierten Design und möchte das Netzteil mit dem neuen Aufbau besser auf moderne Gehäuse abstimmen. So soll sich das L-förmige Design insbesondere gut für Dual-Chamber-Gehäuse (wie die Lian Li O11-Serie) eignen und das Kabelmanagement vereinfachen. Speziell für solche Gehäuse konzipiert, kann sich die Edge-Serie ideal für die vertikale Installation in der zweiten Kammer eignen.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Interessant, sieht man auch nicht jeden Tag.
Wird es dazu hier einen Test geben? (Wenn ja, bitte das Netzteil in weißer Farbe, wenn euch eine Auswahl gegeben wird)
 
Weiße Hardware lässt sich deutlich besser ablichten als schwarze. Deswegen Gehäuse auch lieber in weiß reviewen.
 
ich verstehe denn Sinn hinter dem Netzteil nicht. Extra des Netzteil breiter bauen, als es sein muss, damit man dann die Stecker beim Einstecken (besser?) sieht?
 
Für Gehäuse mit horizontaler Ausrichtung leider ein Grauß :/
Dafür sind diese Nischennetzteile ja auch nicht gedacht, was Lian Li ja auch so kommuniziert.

ich verstehe denn Sinn hinter dem Netzteil nicht.
Doch, verstehst Du:

Extra des Netzteil breiter bauen, als es sein muss, damit man dann die Stecker beim Einstecken (besser?) sieht?
Na bitte, hast es selbst beantwortet. :bigok:
Es spricht Dich als Zielgruppe zwar nicht an (mich auch nicht), wird aber wegen der Erleichterung seine Käufer finden und ist somit gerechtfertigt am Markt.

Habe vor einigen Monaten an einem Rechner mit verbautem Corsair RMX Shift zu tun gehabt und war froh über die gut sicht- und klickmässig fühlbaren ANschlüsse an der Seite des NT.
 
Dafür sind diese Nischennetzteile ja auch nicht gedacht, was Lian Li ja auch so kommuniziert.


Doch, verstehst Du:


Na bitte, hast es selbst beantwortet. :bigok:
Es spricht Dich als Zielgruppe zwar nicht an (mich auch nicht), wird aber wegen der Erleichterung seine Käufer finden und ist somit gerechtfertigt am Markt.

Habe vor einigen Monaten an einem Rechner mit verbautem Corsair RMX Shift zu tun gehabt und war froh über die gut sicht- und klickmässig fühlbaren ANschlüsse an der Seite des NT.

Hat Lian Li auch kommuniziert warum das PSU ab 31%-Last mit mindestens 800U/Min dröhnt? 😅

PS: Finde von dir erwähnte Shift von Corsair deutlich gelungener vom Design und natürlich der Lautstärke her.
 
Und welche Relevanz hat die Farbe bei einem Netzteiltest?
Weil es Qualitativ bessere Bilder gibt wo man teils auch mehr Details sehen kann, auch weil mir mittlerweile schwarz auf den Sack geht (ist mir egal wenn du das anders siehst).
Beim Test selbst hat es natürlich überhaupt keinen Einfluss, sollte aber klar sein, du wolltest ja nur provozieren.
 
Nein, ich wollte nicht provozieren.
Für mich macht es bei einem Netzteiltest halt einfach mal null Unterschied, welche Farbe das Ding hat. Deshalb hab ich gefragt.
 
Hat Lian Li auch kommuniziert warum das PSU ab 31%-Last mit mindestens 800U/Min dröhnt? 😅

PS: Finde von dir erwähnte Shift von Corsair deutlich gelungener vom Design und natürlich der Lautstärke her.
Ich bin vom Shift garnicht überzeugt. Hatte das jetzt ca. ein 3/4Jahr lang verbaut. 850Watt. Das ist mir doch tatsächlich abgeraucht. Klar, kann einem mit jedem PSU passieren, aber von Corsair nehme ich jetzt Abstand bzw. habe einen bitteren Beigeschmack.
Bin jetzt auf Seasonic gewechselt. Ist jetzt zwar etwas am Thema vorbei, aber habe auch auf das PSU von LianLi geschieht. Konnte und wollte aber nicht so lange warten.
 
Für mich macht es bei einem Netzteiltest halt einfach mal null Unterschied, welche Farbe das Ding hat. Deshalb hab ich gefragt.
Meingott, hast du nicht mitbekommen, dass es total rocket-science-nuclear-grade-high-tech ist ein weißes Produkt zu bringen?!
:rofl:
 
Ich bin vom Shift garnicht überzeugt. Hatte das jetzt ca. ein 3/4Jahr lang verbaut. 850Watt. Das ist mir doch tatsächlich abgeraucht. Klar, kann einem mit jedem PSU passieren, aber von Corsair nehme ich jetzt Abstand bzw. habe einen bitteren Beigeschmack.
Bin jetzt auf Seasonic gewechselt. Ist jetzt zwar etwas am Thema vorbei, aber habe auch auf das PSU von LianLi geschieht. Konnte und wollte aber nicht so lange warten.

Ok, verstehe. Sowas ist immer ärgerlich, aber kommt natürlich bei jedem Hersteller mal vor. Hatte ich damals auch mal bei bq aber würde deswegen nicht sagen, dass die Qualität diesbezüglich schlecht wäre.
 
Und welche Relevanz hat die Farbe bei einem Netzteiltest?
Bei PKW ist der Innenraum bei Reviews auch immer hell, obwohl das eigentlich niemand später bestellt, Man sieht einfach deutlich mehr, weil schwarz/dunkel schluckt auch mit guten Kameras zu viel Licht.

Beim Netzteil kommt es aber auf deutlich mehr an als das leichtere reinstecken der Kabel. Effektivität, Stabilität und auch Lautstärke sind da doch 3 Faktoren, die allesamt um den Faktor 100xc wichtiger sind als das einfachere Reinstecken eines Kabels beim Zusammenbau, zumal man die Kabel auch vor der Montage des Netzteils bereits vernünftig einstecken kann (oh wait, die Kabel waren damals sogar fest verbaut ^^ )
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh