Aktuelles

[Sammelthread] Kryptowährungen (kein Handel!)

FB07

Urgestein
Mitglied seit
09.12.2006
Beiträge
6.502
Ort
NRW
Ich weiß auch nicht was ich mit meinem ETH machen soll

Es ist momentan schön anzusehen aber fragt sich wie lange noch
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

FB07

Urgestein
Mitglied seit
09.12.2006
Beiträge
6.502
Ort
NRW
Soll ich dir vorher bescheid sagen, wenn ich kaufe? Dann geht er garantiert für mindestens 4 Jahre runter ;)
Ja bitte :fresse:

Habe vor 8 Monate gekauft, deswegen fällt die Entscheidung schwerer. Wollte eigentlich noch 4 Monate warten und dann ggf. ein Teil verkaufen
 

Falo999

Experte
Mitglied seit
08.08.2016
Beiträge
1.521
Na Futurepreise kann man eh nicht ernst nehmen. 1000$ wäre eine Marketcap von ca 21Mrd $. Damit wäre Chia aus dem Stand in der Top 10. Aber irgendwas zwischen 20$ bis 100$ scheint greifbar. Ick beobachte mal den Spass.
das 'lustige' ist das es zwar 21,45 Millionen XCH gibt, davon aber 21 Mio in der Hand der Entwickler sind.
Und so sind bisher gerade mal 450.000 XCH an die Farmer ausgezahlt.
Es werden halt alle 5 Minuten 32 NEUE XCH ausgezahlt, also kommen immer nur knapp 10.000XCH pro Tag neu in den markt unabhängig wieviele Miner / genutzen Plattenplatz es gibt.

Und wenn die Entwickler ihre 21Mio festhalten stehen halt nur 450.000XCH für den Handel zur verfügung und dann hat man auch nur ein geringes Marketcap.

Auf jeden fall wird sich die Währeung für die Entwickler lohnen :P
 

druckluft

Experte
Mitglied seit
09.10.2013
Beiträge
329
Da ich ein kompletter Neuling bin, tauscht man dann in Fiat um bevor der Kurs sinkt?
Kommt drauf an, ob du mittel- bis langfristig raus aus dem Kryptomarkt willst.

Die Alternativen wären in einen Stablecoin wie Tether oder USDC zu wechseln. Oder du eröffnest einen Short Trade an einer der Börsen um deine Position abzuhedgen. Letzteres ist eher nur kurzfristig zu empfehlen, weil damit laufende Kosten (Funding Fees) entstehen. Dafür hast du keine Kosten für den Tausch in etwas anderes.
Weiterer Vorteil dieser Methoden ist, dass du das ggf an einer Exchange oder Börse mit wenig bis gar keinem KYC durchführen kannst.
Ein steuerlicher Vorgang tritt aber in jedem Fall ein.
 

mrgrumpy

Semiprofi
Mitglied seit
05.04.2021
Beiträge
79
Raus will ich nicht, lese mich gerade frisch in die ganze Sache ein. Da ist der Tipp mit Tether oder USDC schon klasse, danke. Welche Plattform könnt ihr empfehlen. Nach dem hin und her lesen hab ich jetzt Coinbase, Binance und Kraken in die engere Auswahl genommen. Nach gefühlten 1000 gelesen Seiten will ich gar nicht wissen wie viel Mist dabei war.
 

Dwayne_Johnson

Urgestein
Mitglied seit
24.12.2009
Beiträge
7.016
Da ich ein kompletter Neuling bin, tauscht man dann in Fiat um bevor der Kurs sinkt?
Wenn ich liquide für Nachkäufe sein will, dann USDT
Ein Wechsel zu BTC kann auch Sinn machen, insofern es das Paar gibt. Zb, wenn BTC in den Bärenmarkt geht, aber die Altcoins noch 4-6 Wochen boomen. Macht aber jeder anders

Wenn du viel tradest ist Binance, statt Coinbase die bessere Wahl
Denn bei CB kosten die Gebühren mindestens 15x soviel. Wenn man auf "Pro" umstellt immerhin noch 5x soviel
 
Zuletzt bearbeitet:

Dwayne_Johnson

Urgestein
Mitglied seit
24.12.2009
Beiträge
7.016
Nach 1 Jahr kann man schon mal darüber nachdenken Gewinne mitzunehmen, um bei einer Korrektur nachzukaufen
Aber wer hat, der braucht nicht, gell? :d
 

[mv]payne

Enthusiast
Mitglied seit
15.11.2006
Beiträge
1.717
Ort
Braunschweig
Ja und dann lass den Preis nie wieder unter 3000 fallen. Wenn man das Geld im Moment eh nicht brauch...

Ähnliches Szenario halte ich für Bitcoin für gar nicht unwahrscheinlich. 50.000 wird der Boden im Bärenmarkt 2023. Dann stehst da mit den für 58.000 verkauften Bitcoin :d
 

Dwayne_Johnson

Urgestein
Mitglied seit
24.12.2009
Beiträge
7.016
Hm...
Sollte die aktuelle Wochenkerze wieder rot schliessen, könnte es das vorerst gewesen sein für BTC und die Altcoins-Season startet richtig durch

btcd.PNG
 

Dwayne_Johnson

Urgestein
Mitglied seit
24.12.2009
Beiträge
7.016
Ja und dann lass den Preis nie wieder unter 3000 fallen. Wenn man das Geld im Moment eh nicht brauch...

Ähnliches Szenario halte ich für Bitcoin für gar nicht unwahrscheinlich. 50.000 wird der Boden im Bärenmarkt 2023. Dann stehst da mit den für 58.000 verkauften Bitcoin :d
Mir egal, es handelt sich ja lediglich um das Tradingportfolio. Hat mit dem Hodl-Portfolio nichts zu tun 😉
Beim Trading-Portfolio gehe ich da rein, wo am Meisten zu holen ist
 

def

Legende
Mitglied seit
02.12.2006
Beiträge
8.865
Ort
Hamburg
Muss nicht.. können genauso gut hier sein

T24eB.png
 

druckluft

Experte
Mitglied seit
09.10.2013
Beiträge
329
@Dwayne_Johnson Ich sehe die Glaskugel schon doppelt und kann nix erkennnen :fresse:

Persönlich rechne ich eher damit, dass die BTC-Dominance zugunsten von Bitcoin nochmal retracet und erst dann der Widerstand durchbrochen wird. Aber kann natürlich auch anders kommen. Deswegen trade ich das nicht und halte sowohl BTC als auch die Alts brav weiter.
 

Falo999

Experte
Mitglied seit
08.08.2016
Beiträge
1.521
Wenn irgentwer in der bis 2022 noch eine Festplatte >8TB kaufen will sollte das JETZT machen.

Chia Preis steigt auf inzwischen 1800$...

Das wird ein richtiger Hype werden...
 

druckluft

Experte
Mitglied seit
09.10.2013
Beiträge
329
Wenn irgentwer in der bis 2022 noch eine Festplatte >8TB kaufen will sollte das JETZT machen.
Schon ziemlich heftig wie sich daraufhin die Preise entwickeln. Habe meine 18TB Exos noch jeweils für deutlich unter 400€ bekommen. Jetzt knapp 600€. Wäre nicht verkehrt gewesen sich ein paar Seagate Aktien ins Depot zu legen. Mal sehen wie bei dem Ding die Entwicklung weiter geht...
 

Ähnliche Themen

Antworten
7
Aufrufe
6K
Oben Unten