Aktuelles

Kondensator-Probleme bei frühen GeForce-RTX-30-Karten

bibi99

Banned
Mitglied seit
16.03.2020
Beiträge
914
@Holzmann

Würde mich nicht wundern wenn bald im Nvidia Store eine größere Lieferung eintrifft, da ja die FE nicht betroffen ist, ist die FE nun viel interessanter.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Beast9ty2

Neuling
Mitglied seit
04.09.2020
Beiträge
4
Einen Tag bevor das Problem bekannt wurde, habe ich mir eine 3080 ROG Strix bestellt. Es ist zwar noch nicht absehbar wann die Karte lieferbar ist, aber dadurch dass Asus vielleicht der einzige Hersteller ist, welcher komplett auf MLCCs setzt, dürfte die Nachfrage nach diesen Modellen nun wahrscheinlich noch höher sein. Weiß jemand zufällig, ob sich Strix 10G und O10G abgesehen vom BIOS unterscheiden?
 

F1r3

Enthusiast
Mitglied seit
20.08.2010
Beiträge
2.018
Ort
sept un deux deux neuf

Hyrasch

Banned
Mitglied seit
10.12.2012
Beiträge
2.644
Nein Sie hatten trotz aller Eile und Hektik die Wahl auszuwählen wie sie bestücken.
Ist ja eine tolle Wahl. Mit so viel Eile und Hektik.
Wenn ich mit moralisch verwerflichen Mitteln, durch Manipulation oder andere Zustände, im Verhör auch zu einer Aussage quasi gezwungen/genötigt werde, habe ich auch eine Wahl.
Aber was für eine :lol:

Wenn da noch dazu kommt das der FE Kühler bereits so gut ist und man bei nvidia diesmal die Preise halbwegs ordentlich für das Gebotene ansetzt, sind die Boardpartner übrigens in einer ganz ganz schlechten Lage.
Dann stehen sie nämlich vor der Lage der hohen Kosten für das PCB, Kühlnung und anderen Komponenten, gleichzeitig konfrontiert mit dem diesmal relativ niedrigen Preis der FE, der für sie als Hauptkonkurrent steht, an dem Preis sie sich orientieren müssen.
Das bedeutet deutlich weniger Marge als noch mit Turing.

Vllt. verstehen es - so formuliert - einige wenige mehr, warum hier den Beschäftigten bei nvidia vorgeworfen wird, den Hype/die Lügen und die Verknappung mit Absicht produziert zu haben.
(Nebenresultat durch Fehlkalkulation und menschlicher Fehler wäre hier dann genau diese Lage mit den minderwertigen Komponenten und heißem Speicher).
Nvidia und Boardpartner sind nämlich jahrelange, meist wohlwollende Geschäftspartner. Denen pinkelt man nur ungern an das Bein und hilft sich wenn nötig aus.

Das machen die vier großen Speicherhersteller übrigens seit Jahrzehnten. Genau so sie Intel, Amd und noch sonst wer.
Das machen Millionen von Unternehmen seit Zeitraum x y z.

Hype/Lügen/Verknappung -> anfänglicher beinaher Paperlaunch und minderwertige Karte. Kein Problem, denn minderwertige Karten sind anfangs nur wenige Hundert und reale Verfügbarkeit in Millionen kommt eh später.
Dafür hat man für die nächsten 2 Jahre die Preise anständig gehoben. Simpler Plan.

Aber okay. einige brauchen wieder einen Edward Snowden der es alles enthüllt. Bis dahin wird gutgläubig geglaubt?
Das ist so was von an der Realität vorbei - an den Systemen die für so was sorgen.
Naja, egal. Eh falscher Thread.^^
 

Rollensatz

Enthusiast
Mitglied seit
04.10.2007
Beiträge
1.241
Die Füße erst einmal still halten und den ersten Rutsch passieren lassen, war und ist immer eine top Lösung. Auch wenn es in den Fingern kribbelt - nur im "Notfall" die erste Charge kaufen. Das gilt aber eigentlich für alles was mit Technik zu tun hat.
 

DeckStein

Banned
Mitglied seit
08.05.2018
Beiträge
3.189
Na mit der logik kann AMD auch 16K gaming. Minesweeper läuft da butterweich.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Die Füße erst einmal still halten und den ersten Rutsch passieren lassen, war und ist immer eine top Lösung. Auch wenn es in den Fingern kribbelt - nur im "Notfall" die erste Charge kaufen. Das gilt aber eigentlich für alles was mit Technik zu tun hat.
Dank amazon und 14 tage rücktrittsrecht hat man da durchaus gute karten. Oder das ding kaufen, und tuerer weiterverkaufen bei nichtgefallen. Leute ihr müsst das kreativer angehen.
 

ernsthaft

Enthusiast
Mitglied seit
13.09.2011
Beiträge
5.932
@An alle
Noch ist die Ursache für die Abstürze nicht 100% geklärt.

MSI 3080 Ventus OC
die mit den 10 MLCC

Lüfter @100%
Boost Takt @2040-2055Mhz
Temp @ ~54°C

Keine Abstürze in Forza Horizon unter stock sowieso nicht.

 

Bzzz

Enthusiast
Mitglied seit
13.06.2006
Beiträge
3.455
Ort
Würzburg
Wie verhält es sich denn mit der Mischbestückung? POSCAPs und MLCCs?

Bei der von mir gewünschten FE steht in der Tabelle: 4 und 2x 10?

Vielleicht versteh ich die Anfrage auch falsch, aber es gibt halt nicht "den" Kondensator, Beispiele sieht man schon im Nostalgiethread, wo Leute alte Boards re-cappen. Filterung (egal ob Spannung oder externe Störungen) ist bei hochgezüchteter Elektronik nicht mehr "wir brauchen nach Berechnungsmodell X mindestens 347g Filterung - nehmen wir 4x Bleifilter 100g, 7x Zinnfilter 50g, oder ne Mischbestückung?"

Der ganze Mist ist frequenz-, temperatur-/strom-, spannungs-, und im allerdümmsten Fall noch umgebungsabhängig, z.B. mit erwartbaren Verunreinigungen auf dem Board, Luftfeuchtigkeit, Aerosolen und Magnetfeldern. All das auch noch abhängig von der Kapazität des jeweiligen Kondensators, und dann hat jeder der zig Hersteller auch noch mehrere Serien. Da muss man multidimensional Zeug auswählen, was von den Daten her grob passen müsste, und finanziell sowie räumlich auf der Platine noch im Budget liegt. Kommen dann falsche Vorgaben, vertut man sich bei der Auswahl, oder vergurkt der Layouter hinterher die Bauteilanordnung, dann passiert bei auf Kante genähten Neuprodukten eben sowas.
 

Hyrasch

Banned
Mitglied seit
10.12.2012
Beiträge
2.644
@ernsthaft
Danke.
Und bei weniger als 100 % Lüfterdrehzahl und 75 °C gpu und +90 °C für Speicher? Einen The Witcher 3 Ladestand in Skellige?
Der lastet so gut aus :drool:
Wie Deckstein geschrieben hast du dann Glück gehabt. 👏
 

ernsthaft

Enthusiast
Mitglied seit
13.09.2011
Beiträge
5.932
Interessiert dich der Boost unter stock oder ob die Karte abstürzt? Habe keinen Ladestand für Skellige, so weit war ich noch nicht, kann dir den Fischmarkt in Novigard anbieten. Aber in Witcher3 wird die Karte keinen Boost von +2000Mhz erreichen, das gibt das Powerlimit nicht her.
 

Hyrasch

Banned
Mitglied seit
10.12.2012
Beiträge
2.644
Die Idee ist zu sehen ob die msi Ventus bei üblicheren Gpu-/Speichertemperaturen von +75/90 °C und +2 GHz auch davon betroffen ist.
Oder ob es auch Temperatur(un)abhängig ist.
Igor sagt ja nichts zur Temperatur und von Evga Beschäftigten ist es etwas vage was " ... cannot pass the real world applications testing " genau heißt.

Ja. Erreicht deine Karte stromlimitiert (320 W), bei den Temperaturen und Vollauslastung die 2GHz?
Ist auch bei Ampere üblich dass die gpu wenn nicht voll ausgelastet (z.B. 70 %) deutlich höher taktet?
 

ernsthaft

Enthusiast
Mitglied seit
13.09.2011
Beiträge
5.932
Die Lüfterkurve der Ventus regelt die Temp
Die Idee ist zu sehen ob die msi Ventus bei üblicheren Gpu-/Speichertemperaturen von +75/90 °C und +2 GHz auch davon betroffen ist.
Oder ob es auch Temperatur(un)abhängig ist.
Igor sagt ja nichts zur Temperatur und von Evga Beschäftigten ist es etwas vage was " ... cannot pass the real world applications testing " genau heißt.

Ja. Erreicht deine Karte stromlimitiert (320 W), bei den Temperaturen und Vollauslastung die 2GHz?
Ist auch bei Ampere üblich dass die gpu wenn nicht voll ausgelastet (z.B. 70 %) deutlich höher taktet?

Unter stock regelt der FAN Controller der Ventus schon mal auf ca 70°C, da ist nichts zu machen um auf +75°C zu kommen

TW3 in 4k gilt ja als guter OC Check, da ist nicht nur die Last hoch auch fließen dort die meisten Ampere durch die Versorgung.
...
Die 2Ghz sehe ich hier nur im Menü, im Spiel sind es eher so bummelig ~1900Mhz. Keine Chance hier auf +2Ghz zu kommen bei 320W...
 

fdsonne

Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
08.08.2006
Beiträge
35.858
Ort
SN
TW3 in 4k gilt ja als guter OC Check, da ist nicht nur die Last hoch auch fließen dort die meisten Ampere durch die Versorgung.
...
Die 2Ghz sehe ich hier nur im Menü, im Spiel sind es eher so bummelig ~1900Mhz. Keine Chance hier auf +2Ghz zu kommen bei 320W...
Du könntest mal versuchen die Auflösung zu senken - um so niedriger die Last, desto höher sollte der Takt ausfallen. Ob TW3 allerdings primär groß Bandbreitenlastig ist und damit auch die Speicher heißer werden oder nicht, kein Plan... Maximal nen Test wert.

Sehe aber auch wenig Sinn sich hier zu verbiegen nur weil irgendwelche Leute da irgendwas an Problemen sehen wollen. Manchmal ist es einfach besser zufrieden zu sein ;) Das Teil lüppt offenbar wie es soll. Insofern, spielen und glücklich sein :wink:
 

F1r3

Enthusiast
Mitglied seit
20.08.2010
Beiträge
2.018
Ort
sept un deux deux neuf
Genau das selbe wie bei dir. Seltsam das es bei mir geht und bei dir nicht

Kann jetzt noch Netzteil, Chipgüte sein etc sein - was treibt deine GPU an? Hast du die 8 PIN alle auf die gleiche Schiene oder verteilt? Die alten Treiber vorher gelöscht per DDU oder die neuen drüber installiert und Nvidia das deinstallieren machen lassen?
 

NasaGTR

Experte
Mitglied seit
12.05.2013
Beiträge
7.914
Gab es nicht aber Berichte, dass MSI karten auch das problem haben? Dort ist ja angeblich das Design nicht betroffen oder waren das auch pre production Karten?


Bei Computerbase:
Neben der MSI GeForce RTX 3080 Ventus 3X OC, der EVGA GeForce RTX 3080 XC3 und der Gigabyte GeForce RTX 3080 Gaming Trio X haben sich mittlerweile auch Besitzer der Gigabyte GeForce RTX 3080 Gaming OC sowie der Zotac GeForce RTX 3080 Trinity zu Wort gemeldet und allesamt das gleiche Verhalten beschrieben.

also so ganz problemlos scheinen die 5+ 1x10 Designs auch nicht zu sein...
 

eGnition

Enthusiast
Mitglied seit
04.03.2009
Beiträge
350
Ort
Rheinbach, NRW
Ist sie Frage ob es nur an den Caps liegt. Das ist vielleicht nur einer der Gründe.
 

El3ss4R

Enthusiast
Mitglied seit
25.10.2009
Beiträge
1.028
Kann gut sein, dass:
mittelmäßiger chip + gute caps: alles okay
mittelmäßiger chip + schlechte caps: crash
schlechter chip + caps egal: crash
 

Tech Enthusiast

Experte
Mitglied seit
01.01.2016
Beiträge
2.694
Hat NVidia die Boardpartner mit der vorgehaltenen Waffe gezwungen A: Schlecht zu arbeiten und B: Überhastet?
Nein?
Dann ist es auch nicht deren Schuld. Vor allem, da es ja offensichtlich einige Partner hinbekommen haben.

Wo kommen wir den da hin, wenn andere für meine Fehler herhalten sollen?!
Das wäre sicher ne geile Diskussion, wenn ein Kunde eine Software von mir bis Datum X will und ich IHN dann beschuldige, dass die Software Bugs hat, weil ER ja zu dem Datum was haben wollte.
Entweder muss ich ihm von Anfang an sagen, dass es zeitlich nicht geht, oder besser arbeiten.

Analog die Boardpartner: Niemand hat sie gezwungen das zu überhasten. Ist ja nicht so, als wäre nicht genug Nachfrage auch noch in Woche 1, 2, 3.... Wenn sie mit der Zeit nicht klarkommen, dann sollen sie halt ne Woche warten und nicht defekte Produkte verkaufen. Da kann NVidia nun so absolut gar nichts dafür.
Überspitzt gesagt: Wenn ein Partner 6 Monate bräuchte, damit er ne solide GPU bauen kann, würde man doch NVidia auch nicht anprangern, wenn sie dem nicht nen halbes Jahr vorher die Daten geben. Da mind. zwei Partner mit der Zeit klargekommen sind, war es offensichtlich genug Zeit. Nur eben nicht für die schwächeren Partner. Deren Problem.

Leute, mal ganz ehrlich: Es wird echt langsam alt, dass NVidia für alle Probleme dieser Welt als Schuldiger ausgemacht wird. Sie verbocken viel und bekommen für Vieles zurecht auch Kritik. Aber Versäumnisse von Partnern sind weiß Gott nicht NVidia zuzuordnen. Da einfach mal den Frust am richtigen Ziel auslassen und Zotac und co flamen. Die haben die defekten Produkte entwickelt, gebaut, offensichtlich nicht getestet (will ich wohlwollend annehmen, dass nicht absichtlich defekte Produkte verkauft wurden) und dann diesen Rotz verkauft.
 

Ali G

Semiprofi
Mitglied seit
06.03.2016
Beiträge
1.473
Vielleicht versteh ich die Anfrage auch falsch, aber es gibt halt nicht "den" Kondensator, Beispiele sieht man schon im Nostalgiethread, wo Leute alte Boards re-cappen.

Viele Hardware-Diskussionen leiden unter krasser Komplexitätsreduktion. Klar will jeder mitreden, aber viele haben halt einfach nichts hilfreiches beizutragen. Wenn ich hier schon "gute" und "schlechte" Kondensatoren lese... sowas lässt sich nicht verallgemeinern. Es gibt nur solche die mehr oder weniger geeignet sind in Kombination mit den anderen Kondensatoren einen angestrebten Impedanzverlauf über einen definierten Frequenzbereich zu erreichen. Und da spielen wie du bereits angedeutet hast eine Menge Faktoren rein.
 

F1r3

Enthusiast
Mitglied seit
20.08.2010
Beiträge
2.018
Ort
sept un deux deux neuf
Hab nun mit DDU Mal die kompletten Treiber deinstalliert - anderes Kabel beim NT und dann Mal nachher schauen. Das spulensirren meiner GPU ist zwar nicht lauter als bei meiner alten 1080 Strix aber manche haben hier irgendwie immer mehr Glück als ich. Da hört man bei den gpus nichts. Vielleicht auch ein Indiz...
 

dkarDaGobert

Enthusiast
Mitglied seit
03.11.2007
Beiträge
236
Ort
Marktheidenfeld
immerhin wissen wir jetzt, warum die Dinger so teuer sind :d
 

Goldeneye007

Dönertier
Mitglied seit
03.12.2006
Beiträge
2.743
Ort
Eppstein
Also bei meiner neuen 3080 MSI Gaming X Trio von Alternate auch keine Abstürze bisher.
Ich würde es hier aber nachträglich posten, wenn da noch was auftaucht.

graka3080.jpg
 
Oben Unten