Aktuelles

[Sammelthread] Kodi - open source Mediacenter

timmaeh

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
04.11.2007
Beiträge
1.192
500px-Kodi-side-by-side.svg.png

Willkommen hier im Kodi.tv - Sammelthread. Es wurde einfach Zeit. Nachdem der Problemthread immer mehr auch als Hilfethread und Anleitungsthread missbraucht wurde, war es an der Zeit für einen Sammelthread.

Daher habe ich nun einfach den Entschluss gefasst diesen Thread hier zu öffnen, somit haben wir ein gesammeltes Werk von Infos in deutsch, auch für alle die ungern in Fremdsprachigen Foren unterwegs sind.

---

Was ist KODI?

KODI ist ein Preisgekröntes frei erhältliches Open Source Mediacenter für jegliches digitales Bild und Tonmaterial. Es ist erhältlich für Linux, Windows und Mac. 2003 gegründet von einer Gruppe gleichgesinnter Programmierer welche über den Globus verteilt an dem Projekt unentgeldlich arbeiten. Über 50 Softwareprogrammierer und 100 Übersetzer haben es ermöglicht das KODI in mehr als 30 Sprachen verfügbar ist.

KODI ist ein prima standard Mediaplayer für den PC aber es wurde speziell für den HTPC entwickelt. Es unterstützt eine große Bandbreite an Fernbedienungen kombiniert mit einem wunderschönen Userinterface. Es ist perfekt von der Couch aus zu bedienen und daher die ideale Lösung für das Heimkino.

Momentan gibt KODI alle Video sowie Tonformate am Markt wieder. Auch eine Netzwerkintegration ist möglich, somit wird das streamen sogar über das Internet hinweg zum Kinderspiel . Es ist egal ob das Medium in Form von Cds, DVDs oder direkt von einem Imagefile wiedergegeben werden soll, alle populären Medien werden unterstützt. Alle Medien werden automatisch gescannt und einer persönlichen Datenbank hinzugefügt, selbstverständlich mit Cover und Co.

Einmal installiert wird der Rechner zur multimedialen Jukebox.

Es ist schwer KODI in Worte zu fassen also probiert es selbst aus!

Dieser Text wurde von mir frei übersetzt nach About | KODI


Wichtige Links:

Hauptseite - KODI
Forum (Englisch) - KODI Community Forum
Wiki - Wiki Main Page - KODI
Skins - KODI Skins

Download letzte stable Version - Downloads | KODI
Download offizielle Development Version - Development builds

Zur Erklärung: Die stable Version bezeichnet die als letztes offiziell herausgegebene Version von KODI. Quasi die finale Version. Development builds sind Versionen welche sich noch im Betastatus befinden, dafür aber alle bis dato verfügbaren Features enthalten.

Tools und Helferlein:

Tip: TinyMediaManager - http://www.tinymediamanager.org/

Ember Media Manager - Ember Media Manager | EMM
MediaElch - MediaElch | k.vibes
Mediainfo - MediaInfo

Tutorials und Co:

YouTube - XBMC Pt 1 The Noobs Guide To Creating The Ultimate HTPC
iMon und Harmony im Einklang by RaptorX
Eigene Menubuttons erstellen by Jack Rabbitz
Der Ultimative XBMC Einsteigerguide

Sammelthread Changelog:

[24.06.2010]+ Tutorial "The Noobs Guide"
[17.08.2010]+ Tutorial "iMon und Harmony im Einklang"
[05.09.2010]+ Tutorial "Eigene Menubuttons erstellen"
[23.09.2010]+ Backdropquellen
[12.02.2012]+ Aufgeräumt, Links aktualisiert/hinzugefügt
[16.06.2012]+ XBMCbuntu Guide hinzugefügt
[07.09.2013]- tote Links entfernt
[19.02.2014]- tote Links entfernt
[19.08.2014]+ Threadtitel vorläufig angepasst
[21.11.2016]+ Startpost überarbeitet
[05.11.2017]+ Startpost überarbeitet
[14.03.2018]+ Links überarbeitet
[26.07.2019]+ Links überarbeitet
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

RaptorX

Enthusiast
Mitglied seit
12.09.2005
Beiträge
3.195
Dann wollen wir mal :)

bzw. Scraper

OFDB - Ist ein Film-Scrapper in Deutsch (http://www.ofdb.de)
IMDb - Ist ein Film-Scrapper in Englisch (http://www.imdb.com/)

etc. Wenn du mithilfe brauchst beim Thread dann sag bescheid

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

timmaeh

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
04.11.2007
Beiträge
1.192
Um nochmal die Strukturenbeiträge aus dem andern Thread aufzugreifen, bei mir schaut es so aus ->

1080p/Filmname (Jahr)/Filmdatei.xxx
720p/Filmname (Jahr)/Filmdatei.xxx
Serien/Serienname/Staffel/Episodenname-01x01.xxx

Gruß
 

RaptorX

Enthusiast
Mitglied seit
12.09.2005
Beiträge
3.195
genau, Wir sollten noch ein Bsp. für eine einfache/gute "Ordnerstruktur" hinzufügen!

Was ist alles wichtig bei XBMC?

XBMC (Core)
Ordner (Struktur)
Add-Ons
Skins
Bilder (Fanarts,Banner,etc.)
Tools

uvm.
 

chrissi1106

Mr.TestDrive
Mitglied seit
29.12.2006
Beiträge
9.293
Ort
GMHütte (bei Osnabrück)
Wir könnten eventuell ja auch ein paar Skins sammeln bzw auf eine etwas größere skin - page verlinken.

Wenn mein ember neue filme vernüftig erkennen würde, würde ich euch auch gerne n how to dafür schreiben, aber ich muss immer die quellen neu hinzufügen damit er merkt, das ein neues file drin ist. :(
 

timmaeh

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
04.11.2007
Beiträge
1.192
Howto für Ember ist schon in der mache von mir ;). Nur youtube mag 1080p wohl nicht iwie...
 

RaptorX

Enthusiast
Mitglied seit
12.09.2005
Beiträge
3.195
Vorschlag -> Ordnerstruktur fürn Thread:

"Einfache & Übersichtliche" Ordnerstruktur für XBMC

Filme: x:\Filme\Film1\Film1.mkv
Serien: x:\Serien\Serie1\Serie1.mkv
Music: x:\Music\AlbumMusic1\Music1.mp3
Bilder: x:\Bilder\AlbumBild1\Bild1.jpg

@chrissi1106

Aeon / Showmix / Nightskin etc.

bsp.

---------------------

Aeon v0.91 (Aeon: About)

Bild des Skins

---------------------

mfg
 

timmaeh

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
04.11.2007
Beiträge
1.192
Mal schauen nachher kommt noch mein Ember Tutorial rein, ab morgen bin ich erstmal paar Tage in Berlin. Wenn ich wiederkomme gehts dann weiter.

---------- Beitrag hinzugefügt um 19:57 ---------- Vorheriger Beitrag war um 19:05 ----------

So Tutorial für Ember ist drin, ich bin dann mal im Erholungs WE zum Englandspiel :).

http://www.youtube.com/watch?v=WjXqXN6WSD0

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

mediajunkie

Neuling
Mitglied seit
06.07.2009
Beiträge
267
Hallo Leute...

super Sache, von XBMC nen Sammelthreat zu machen!

Ein weiterer Link für nighlybuilds:
http://www.xbmcsvn.com

Link für meinen Lieblings-Skin:
Legacy Dark

Weitere Skins:
Showmix

How-To um andere Skins in den neuen Nightly-Builds einzufügen:
Im nightlybuild sind Skins nicht mehr wie gewohnt im Ordner "Skin", sondern unter "addons" zu finden. Dabei muss der Skinordner als "skin.<skinname>" benannt werden und im Skinordner muss sich eine "addon.xml" Datei befinden, die man bei nicht direkt unterstützten Skins selbst erstellen muss!

Vorgehensweise:
1. Skin herunterladen und entpacken
2. Skin-Ordner umbenennen in "skin.<skinname>" (zB "skin.legacydark")
3. Mit dem Editor neue Datei erstellen mit folgendem Inhalt: (Beispielhaft für den Legacy Skin)
<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<addon
id="skin.LegacyDark"
version="3.0"
name="Aeon Legacy Dark"
provider-name="EM232">
<requires>
<import addon="xbmc.gui" version="2.11"/>
</requires>
<extension
point="xbmc.gui.skin"
defaultresolution="720p"
defaultresolutionwide="720p"
defaultthemename="textures.xbt"
effectslowdown="0.75"
debugging="false"/>
<extension point="xbmc.addon.metadata">
<summary>Aeon Legacy Dark by EM232</summary>
<description>Legacy Dark ist ein Skin, der als Basis den Aeon skin verwendet. Er beinhaltet schönere Listenmodis und bietet einen neuen Homescreen.</description>
<disclaimer>Legacy Dark, ein gute Aeon Alternative</disclaimer>
<platform>all</platform>
</extension>
</addon>
4. Datei als "addon.xml" abspeichern und in den "skin.legacydark" Ordner verschieben
5. optional: Screenshot vom Skin als 512x341 großes PNG mit dem Dateinamen "icon.png" im Skinordner abspeichern.
6. fertiger Skin-Ordner nach xbmc\addons\.... kopieren
7. XBMC starten und unter "Setup > Darstellung > Skin" den neuen Skin auswählen

WICHTIG: Nicht alle Skins unterstützen die Funktionen der nightly-Builds! Legacy Dark, Showmix tun es.

Weitere Infos folgen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Guinnes

Enthusiast
Mitglied seit
14.09.2005
Beiträge
3.634
Ort
Thüringen
morgen...

gibts ne möglichkeit, XBMC zu reseten also auf zustand direkt nach der installation zurück zu setzen ???

hab leider nx dazu gefunden außer einem tipp (lösche datei guisettings.xml), das file existiert aber bei mir gar nicht....

Hilfe ! :)

Guinnes
 

RaptorX

Enthusiast
Mitglied seit
12.09.2005
Beiträge
3.195
Ja, lösche einfach XBMC (Müsste sowas kommen -> Delete profile data... etc.)

mfg
 

Habedere

Enthusiast
Mitglied seit
08.12.2007
Beiträge
1.102
Sers,
ich weiß nicht ob ich das hier jetzt fragen darf, aber ist es nun möglich in XBMC unter Linux Original BluRays von einem Laufwerk aus zu sehen?

mfg

PS: Wenn Fragen unerwünscht, bitte löschen :d
 

Caspar666

Enthusiast
Mitglied seit
06.05.2006
Beiträge
725
Bezüglich der Ordnerstruktur:

XBMC Media Art Proposal: Music

bzw:

Video
-Movies
--Filmtitel (Jahr)
---Filmtitel.vob|mpg|mkv|etc
---folder.jpg
---Filmtitel.tbn|movie.tbn
---fanart.jpg|Filmtitel-fanart.jpg
---movie-trailer.flv
---Filmtitel.nfo
-TV Shows
--Show_Name
---fanart.jpg
----Season
------Show_Name - S##E## - Episoden_Name.mpg|mkv|etc
-Internet Videos
--Video_Name (Quelle)
---picture.tbn
---Video_Name.mov|mp4|m4a|etc
-Musik Videos
--Künstler
---fanart.jpg
---Musik_Video_Name.mov|mp4|m4a|etc
Musik
-Künstler
--fanart.jpg
---Album_Name
----Track_Titel.mp3

Mal so als Anfang, da fehlen noch Angaben, zum Beispiel die Bilder für die einzelnen Alben unter der Rubrik Musik, aber ich sitze nicht an meinem HTPC und kann das atm nciht nachschauen.
 

Pheenix

Enthusiast
Mitglied seit
25.07.2006
Beiträge
2.985
Ort
Offenbach (Hessen)
Vorschlag -> Ordnerstruktur fürn Thread:

"Einfache & Übersichtliche" Ordnerstruktur für XBMC

Filme: x:\Filme\Film1\Film1.mkv
Serien: x:\Serien\Serie1\Serie1.mkv
Music: x:\Music\AlbumMusic1\Music1.mp3
Bilder: x:\Bilder\AlbumBild1\Bild1.jpg

@chrissi1106

Aeon / Showmix / Nightskin etc.

bsp.

---------------------

Aeon v0.91 (Aeon: About)

Bild des Skins

---------------------

mfg

Rapier nicht vergessen, ausgewogeneger (~20MB) aber sehr geiler Style:

So sieht er bei mir aus :)

Gruß,
Sebastian
 

SAZAN

Neuling
Mitglied seit
19.12.2005
Beiträge
159
ahja bzgl scrapper habe sehr lange mich geärgert:)

wenn es also nciht scrappt obwohl ember alle daten gesammelt hatt.. einfach quelle in xbmc entfernen und wieder einpflegen dann neu einlesen..

und schon gehts:))

mich würde noch die ember-xbmc anbindung interessieren dass habe ich noch nicht zum laufen bekommen

ahja bitte oben mitangeben an getestetn systemen..

ich für mein teil lasse xbmc an win7 ult. 32 bit laufen

werde aber Windows Home server testen
 
Zuletzt bearbeitet:

SAZAN

Neuling
Mitglied seit
19.12.2005
Beiträge
159
ember hatt doch rechts oben die möglichkeit xbmc connector aufzubauen.. wenn man sich einen ember acc geholt hat. dies hab ich getan xbmc webserver eingerichtet bzw.. ports alles abgeglichen.. dennoch macht er nichts.. er aktualisiert datenbank nicht automatisch

ich muss dann jedesmal dennoch mich rechte maustaste auf die quelle anwählen und "inhalt neu einlesen" auswählen..

lass mich besseren belehren
 

Pheenix

Enthusiast
Mitglied seit
25.07.2006
Beiträge
2.985
Ort
Offenbach (Hessen)
ember hatt doch rechts oben die möglichkeit xbmc connector aufzubauen.. wenn man sich einen ember acc geholt hat. dies hab ich getan xbmc webserver eingerichtet bzw.. ports alles abgeglichen.. dennoch macht er nichts.. er aktualisiert datenbank nicht automatisch

ich muss dann jedesmal dennoch mich rechte maustaste auf die quelle anwählen und "inhalt neu einlesen" auswählen..

lass mich besseren belehren

Davon hab ich keine Ahnung, ich hab Ember alles scrappen lassen und dann in XBMC eingelsen. Vielleicht kann dir jemand anderes dabei weiterhelfen.

Hallo Leute...

super Sache, von XBMC nen Sammelthreat zu machen!

Ein weiterer Link für nighlybuilds:
http://www.xbmcsvn.com

Link für meinen Lieblings-Skin:
Legacy Dark

Weitere Skins:
Showmix

How-To um andere Skins in den neuen Nightly-Builds einzufügen:
Im nightlybuild sind Skins nicht mehr wie gewohnt im Ordner "Skin", sondern unter "addons" zu finden. Dabei muss der Skinordner als "skin.<skinname>" benannt werden und im Skinordner muss sich eine "addon.xml" Datei befinden, die man bei nicht direkt unterstützten Skins selbst erstellen muss!

Vorgehensweise:
1. Skin herunterladen und entpacken
2. Skin-Ordner umbenennen in "skin.<skinname>" (zB "skin.legacydark")
3. Mit dem Editor neue Datei erstellen mit folgendem Inhalt: (Beispielhaft für den Legacy Skin)

4. Datei als "addon.xml" abspeichern und in den "skin.legacydark" Ordner verschieben
5. optional: Screenshot vom Skin als 512x341 großes PNG mit dem Dateinamen "icon.png" im Skinordner abspeichern.
6. fertiger Skin-Ordner nach xbmc\addons\.... kopieren
7. XBMC starten und unter "Setup > Darstellung > Skin" den neuen Skin auswählen

WICHTIG: Nicht alle Skins unterstützen die Funktionen der nightly-Builds! Legacy Dark, Showmix tun es.

Weitere Infos folgen ;)

Hatte mal vor längerem mir ein kleines Tool geschrieben was die addon.xml zu einer skin.xml "konvertiert".

Falls es für irgendjemand eine Hilfe ist (nichts besonderes, tut aber seinen Zweck): http://seb12.se.funpic.de/xbmc-style-xml.php

Gruß,
Sebastian
 
Zuletzt bearbeitet:

ttom

Enthusiast
Mitglied seit
30.11.2002
Beiträge
3.750
Ort
ung läuft noch...
Wie sehen denn die Skins aus -> Auflösung? Sind die Full HD?

Wäre nicht schlecht wenn sich da jetzt noch der DVBViewer integrieren lässt...
 

O5Tw1nD

Enthusiast
Mitglied seit
17.10.2009
Beiträge
176
Ich wollte mal Frage XBMC ist doch nur ein reiner Media player ? oder?

oder gibt es schon möglichkeiten TV zu integrieren? wie sieht das mit Emulatoren/games aus bzw nen Internet browser , Display unterstützung, codec wahl(oder sind die integrierten gut?) , upscalingen, Fernbedienungsunterstützung, Plug ins, BD unterstützung ......
alles halt was man von Mp her gewohnt wäre

da mein englisch ganz schön schlecht ist, wollte ich gerne vorher Infos haben bevor ich mich durch ewig lange englische Texte quäle .


Danke
MFG
O5Tw1nD
 

ttom

Enthusiast
Mitglied seit
30.11.2002
Beiträge
3.750
Ort
ung läuft noch...
Ja xbmc ist ohne TV Engine, aber da kommt man ja eh nicht am DVBViewer vorbei.
Deshalb würde es sich ja ja anbieten eine Fusion der beiden ins Auge zu fassen.
Bei MediaPortal ist es ja ähnlich, hat zwar TV aber der kommt bei weitem nicht an den DVBViewer ran.
Und von der Optik gefällt mir xbmc bisher am besten.
Praxistest werde ich demnächst nachholen.
 

Grummel

Semiprofi
Mitglied seit
13.08.2009
Beiträge
2.479
Ich wollte mal Frage XBMC ist doch nur ein reiner Media player ? oder?

Also direkt out-of-the-box, also ohne die ganzen Erweiterungen, ist er bereits etwas mehr als ein Mediaplayer. Zum Einen wäre da die Datenbank und Scraper Funktion, die zu allen Filme und Serien, die man auf der Platte hat (und über Dummys auch zu Filmen/Serien, die man auf DVD/BD hat), vollautomatisch Informationen aus den Film- und Seriendatenbanken im Internet zieht und schön darstellt.

Präsentation und Navigation sind hier die Vorteile gegenüber dem normalen Mediaplayer.

Zum Anderen wäre die Ausrichtung auf eine Bedienung mit der Fernbedienung. Klar kann man auch einen Mediaplayer mit einer FB bedienen - aber da ist die Bedienung mit der FB eher die sekundäre Bedienung. Bei dem xbmc (und allen anderen Media Centern auch) ist die Bedienung mit der Fernbedienung die primäre Bedienung - das führt sogar dazu, dass die Bedienung mit Tastatur und Maus eher umständlich sein kann.

Des weiteren ist die Darstellung der Bedienoberfläche für Fernseher optimiert, von denen man eher etwas weiter weg sitzt, als von einem PC Monitor.


oder gibt es schon möglichkeiten TV zu integrieren?

Im xbmc zur Zeit nur unter Linux.


wie sieht das mit Emulatoren/games aus bzw nen Internet browser ,

Ich glaube davon habe ich schon mal etwas gelesen. Könnte sein, dass das geht - aber man darf sich nichts vormachen, das wird dann kein Plug-and-Play, dann muss man sich schon damit beschäftigen, bis so etwas funktioniert.


Display unterstützung, codec wahl(oder sind die integrierten gut?) , upscalingen, Fernbedienungsunterstützung, Plug ins, BD unterstützung ......
alles halt was man von Mp her gewohnt wäre

Geht alles, meine ich. Man kann auch sehr viel anpassen, indem man irgendwelche xml Dateien editiert. Ich selbst habe den Media Player Classic Home Cinema anstelle des xbmc Players ins xbmc eingebunden. Funktioniert prächtig.
 

chrissi1106

Mr.TestDrive
Mitglied seit
29.12.2006
Beiträge
9.293
Ort
GMHütte (bei Osnabrück)
Ja, XBMC ist ein Mediaplayer/center, allerdings ohne eine wirkliche TV Unterstützung, Rest wie alle möglichen Files und Musik funktionieren aber tadellos. BluRay Disk Wiedergabe soll unter Linux funktionieren, unter Win kannst du halt mkv abspielen, oben steht auch noch was dazu.

Fernbedienungen kannst du sicherlich viele nehmen, ich benutze mein Handy.
Plug Ins sollte es auch reichlich geben, ich benutze aber keine. (Ganz selten mal den Movie Scrapper, falls der schon als Plugin zählt.)
 
M

Mirko76

Guest
Also TV mit dem XBMC unter Linux funktioniert ganz gut, zwar noch Beta, aber relativ stabil.
Umschaltzeiten von 1s auf HD-Kanälen find ich ok.
 
G

ganja_man

Guest
Also TV mit dem XBMC unter Linux funktioniert ganz gut, zwar noch Beta, aber relativ stabil.
Umschaltzeiten von 1s auf HD-Kanälen find ich ok.

Ist die TVfunktion unter Linux explizit im XBMC integriert oder muß hier auch eine Extra TV-Anwendung eingebunden werden?

Gruß
g.m
 
M

Mirko76

Guest
XBMC läuft als Client, VDR läuft als Server im Hintergrund.
 
Oben Unten