Aktuelles

Keine Reaktion vom PC

mvster

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
20.12.2020
Beiträge
30
Hallo Leute,

bräuchte mal ein bisschen Feedback.
Folgendes, habe vor zwei Tagen meine GPU ausgebaut. Bis dahin auch keine Probleme gehabt, Rechner lief, bis Dato 3-4 Tage 24h.
GPU ausgebaut, Rechner so stehen lassen. Heute die neue GPU eingebaut und der PC startet einfach nicht mehr.
Auf minimal Konfiguration versucht, nichts. Keine LED, kein Lüfter drehen, einfach nichts.
Habe daraufhin alles kontrolliert, alle Stecker, Powerswitch, CMOS reset.
Weiterhin keine Reaktion des Computers.
Powerswitch gebrückt, ebenfalls keinerlei Reaktion.

Habe stark das Netzteil in Vermutung, leider habe ich kein Multimeter zur Hand um mal Spannung an der Mainboardversorgung zu messen.

Hardware Infos falls Relevant:

MSI X570-A Pro
Ryzen 5 5600x
16GB Corsair Vengeance LPX
750 Watt Corsair CX Series

Die Komponenten sind ca 4 Wochen alt und liefen bis vor zwei Tagen ohne Probleme.


Viele Grüße und danke vorab für das Feedback.



Update:

- Anderes NT brachte keine Abhilfe, weiterhin kein Lebenszeichen
- Minimal Konfig. mit nur dem 24PIN Stecker auf dem Mainboard, weiterhin keine Reaktion.
- Altes Netzteil nur gebrückt und es lebt, Lüfter im NT fängt an zu laufen.
- Powerswitch Brücken brachte keinen Erfolg.
 
Zuletzt bearbeitet:
Lösung
Update: Heute ist die CPU aus der Reklamation gekommen, gab einen Direkt Austausch und der Computer funktioniert wieder.


Sehr spannend die Reklamation bei Alternate, auf Mails wird nicht geantwortet nur über den Facebookchat erreichbar, dort werden Aussagen getätigt die später wieder revidiert werden.
Gut das ich Screenshots davon hatte, eine absolute Zumutung dieser Shop, agieren nicht Kundenorintiert und war das letzte mal das ich dort was bestellt habe.

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
30.890
Ort
Rhein-Main
Hast du mal die Power-Jumper auf dem Mainboard mit einem Schraubendreher gebrückt (statt den Schalter am Gehäuse zu nehmen)?
 

mvster

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
20.12.2020
Beiträge
30
Eine 3070 sollte heute darin arbeiten, aber weder ohne noch mit GPU keine Reaktion.

Ja per Schraubendreher direkt gebrückt am Jumper, nichts - Keine Reaktion.
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
30.890
Ort
Rhein-Main
Klingt nach Netzteil defekt.
Hast du eines zum Tauschen?
 

mvster

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
20.12.2020
Beiträge
30
Natürlich nicht, erst am Samstag kommt ein Austausch via DHL. Aber ich stehe nicht alleine mit meiner Vermutung / Diagnose da, das beruhigt mich. :)

Bin auf die Reklamationsabwicklung schon gespannt mit Mindfactory. 😁
 

mvster

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
20.12.2020
Beiträge
30
Update: anderes Netzteil genau das selbe. Hat sich nichts geändert. Vermutung geht Richtung Mainboard, wäre es die CPU müsste ja irgendwie was passieren?

Oder jemand noch eine Idee?
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
30.890
Ort
Rhein-Main
Garkein Mucks und nicht das Netzteil... Dann würd ich auf Board tippen. Zumindest die Lüffis müssten ja angehen...
 

mvster

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
20.12.2020
Beiträge
30
Der Rechner lief 2-3 Wochen ohne Probleme.

Board wird jetzt eingeschickt
 

mvster

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
20.12.2020
Beiträge
30
Wäre ich mir bewusst etwas falsch gemacht zu haben, ok dann wäre es Lehrgeld, aber das es einfach aus dem nichts passiert. Der Rechner war nichtmal am Netz die zwei Tage. Wäre es CPU, GPU, RAM müsste es ja wenigsten irgendeineb Mucks von sich geben.

Vermutlich werden sie einfach Tauschen, Sachmangelhaftung, 4 Wochen alt, Beweispflicht des Verkäufers usw.
 

Glaskugel

Profi
Mitglied seit
27.01.2018
Beiträge
532
Ort
Ruhrpott
Das neue Netzteil war jetzt welches?
Sprang das Netzteil überhaupt an wenn du den Power Switch Schalter betätigst hast.
Leider haben viele Boards heutzutage nicht mal mehr eine Power LED ,um zu sehen ob da überhaupt Strom anliegt.
 

mvster

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
20.12.2020
Beiträge
30
Habe den Powerswitch geprüft und gebrückt, keinerlei Reaktion. Nein sage ja, garkeine Reaktion vom PC auch beim Überbrücken nicht.

Ein BeQuiet Systempower 9 mit 700 Watt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Glaskugel

Profi
Mitglied seit
27.01.2018
Beiträge
532
Ort
Ruhrpott
UFF für eine RTX 3070 aber keine gute Wahl das PSU . Das Systempower ist eher so für Office Systeme konzipiert ,auch wenn es 700W hat.
Da hätte ich eher zumindest ein Pure Power 11 oder Straight Power genommen.
Ein Enermax Revolution D.F wäre auch gut gewesen.







 

mvster

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
20.12.2020
Beiträge
30
Gut möglich, aber es gab auch keine Reaktion mit dem neuen PSU auf Minimal Konfiguration, es war nur der CPU angeschlossen.

Das NT schließe ich aus, also kann ich das alte Nutzen da liegt der Fehler ja nicht.
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
30.890
Ort
Rhein-Main
NT kann auch ein DOA sein. Shit happens.
Hast du nen anderen PC wo du es mal einbauen kannst?

Unabhängig von der Bauqualität - solang keine Last drauf ist müsste das NT wenigstens Strom rausrücken und der PC irgendwas machen.
 

mvster

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
20.12.2020
Beiträge
30
Nein kein weiterer PC vorhanden.

Das Mainboard liegt auch schon bei der Post, mehr als ein anderes Netzteil ausprobieren und den Powerswitch überbrücken sowie eine Minimal Konfiguration zu starten bleibt mir ja nicht übrig.

Hatte selbst auch nur den 24 PIN Anschluss gesteckt und alles andere ab - ebenfalls keinerlei Reaktion.
Meiner Meinung nach müsste ja irgendwas passieren wenn nur eine Spannungsversorgung angeklemmt ist sowie dann den Powerswitch überbrücken.
Lüfter drehen, LEDs oder ein Beepen irgendwas, aber es passierte nichts.
 

mvster

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
20.12.2020
Beiträge
30
Das neueste Mainboard Bios ist da schon drauf???


Deinen Beitrag habe ich grad erst gelesen, also es ist zurzeit 7C37vHB auf dem Mainboard.

Widerrum was hat GPU mit dem BIOS zutun, dann müsste er ja ohne GPU booten bzw irgendein Mucks machen.
Derweil stand der Rechner auch noch weiterhin zwei Tage Stromlos und ohne GPU dort, als letzten Test nochmal versucht zu Starten ohne Erfolg.
Also schließe ich das BIOS ebenfalls aus. Zumal in den Changelog nichts zu GPU Kompatibilität steht zum aktuellsten BIOS.


Update, habe das Netzteil mal gebrückt, läuft ohne Probleme an, hab leider keine Last die grad mal anhängen kann, aber es lebt.
 
Zuletzt bearbeitet:

mvster

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
20.12.2020
Beiträge
30
Update: Mit einem anderen Mainboard genau das gleiche. Hab dann mal den CPU aus dem Sockel genommen und siehe da das Mainboard startet.
 

Dampfkanes

Urgestein
Mitglied seit
26.09.2007
Beiträge
5.619
Ort
In der Nähe von Nürnberg
Bei X570 gibt es noch eine Konstellation, in der überhaupt nichts passiert, wenn man den Einschaltimpuls gibt:
Mainboard denkt das keine CPU verbaut ist oder es besteht tatsächlich kein Kontakt zur CPU.

Selbst hatte ich das schon und hier ist es bei einem User ebenso gewesen:

ciao Tom
 

mvster

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
20.12.2020
Beiträge
30
Das ist nur bei mir nicht das Problem, benutzen keinen Boxed sonder den Noctua NH-D15 mit den AM4 Adaptern dieser wird mit Schrauben und Federn auf den passenden Anpressdruck befestigt. Und die CPU war zu keiner Zeit aus dem Sockel.

Hab jetzt auch noch ein bisschen rumprobiert, ist die CPU aus dem Sockel startet das Mainboard. Stecke ich die CPU in den Sockel startet er einmal, bekomme den PC nur über den Netzteilschalter aus, danach bekomme ich nichts mehr gestartet, erst wieder wenn die CPU aus dem Sockel ist lässt das Mainboard sich wieder starten. Dann mal der CPU mit den Fingern leichten Anpressdruck gegeben, brachte aber auch keinen Erfolg.
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
30.890
Ort
Rhein-Main
Mach mal die CPU Raus und wieder in den Sockel, dann die Verriegelung zu. Keinen Kühler drauf und starten.

Ich hatte Sonntag den komischen Effekt, dass ich Kühler gelöst hab und offensichtlich keinen Pinkontakt im Sockel hatte. CPU Raus, CPU rein, Paste neu, alles wieder gut.
 
Zuletzt bearbeitet:

mvster

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
20.12.2020
Beiträge
30
Hatte ich auch ausprobiert, allerdings startete er dann nicht. CPU raus und das Mainboard startet
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
30.890
Ort
Rhein-Main
Alles dokumentieren und CPU zurückschicken und eine ErsatzCPU anfordern.
 

mvster

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
20.12.2020
Beiträge
30
Also das Mainboard wurde schonmal ersetzt, leider keine Begründung dazu bekommen.
 

mvster

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
20.12.2020
Beiträge
30
Update: Heute ist die CPU aus der Reklamation gekommen, gab einen Direkt Austausch und der Computer funktioniert wieder.


Sehr spannend die Reklamation bei Alternate, auf Mails wird nicht geantwortet nur über den Facebookchat erreichbar, dort werden Aussagen getätigt die später wieder revidiert werden.
Gut das ich Screenshots davon hatte, eine absolute Zumutung dieser Shop, agieren nicht Kundenorintiert und war das letzte mal das ich dort was bestellt habe.
 
Zuletzt bearbeitet:
Lösung

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
30.890
Ort
Rhein-Main
Onlinehändler sind da gern etwas sperrig.

Bei Mindfactory musste Anno damals 3x die Reklamation anstoßen und erst nach einer detaillierten Beschreibung wie der Fehler zu reproduzieren ist und warum die CPU Schuld ist hab ich dann eine neue bekommen. Ist halt blöd wenn die CPU nur halbtot ist und der arme Techniker nur einfache Funktionstests machen kann da ihm Erfahrung/Zeit fehlt.
 
Oben Unten