Aktuelles

Intel stellt neue "Haswell Refresh"-CPUs und Z97-Plattform vor (mit Benchmarks)

Stegan

Redakteur
Hardwareluxx Team
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2005
Beiträge
14.878
Ort
Augsburg
<p><img style="margin: 10px; float: left;" alt="intel3" src="/images/stories/logos-2013/intel3.jpg" />Nachdem einige Mainboard-Hersteller in den letzten Tagen <a href="index.php/news/hardware/mainboards/30949-erste-mainboards-mit-z97-chipsatz-in-unserem-preisvergleich-gelistet.html">vorab ihre Z97-Mainboards präsentierten</a> und Intel die neuen <a href="index.php/news/hardware/prozessoren/30663-intel-preisliste-fuehrt-die-ersten-qhaswell-refreshq-prozessoren.html">„Haswell Refresh“-Prozessoren schon seit Mitte April in seiner offiziellen Preisliste führt</a>, ist die Vorstellung der neuen Prozessoren eigentlich nur noch Formsache. Am heutigen Sonntag fällt der Vorhang für die neuen „Haswell Refresh“-CPUs offiziell. Dabei jedoch von einem „Refresh“ zu sprechen, trifft es...<br /><br /><a href="/index.php/news/hardware/prozessoren/30991-intel-stellt-neue-qhaswell-refreshq-cpus-und-z97-plattform-vor-mit-benchmarks.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

m@tti

Modaretor Hardawreluxx Inforamtiker Luxus Luxxer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
31.488
Ort
Hoywoy(heimat)
hm, wenn die wenigstens die Spannung angepasst hätten. Aber die 4 Ghz auf allen Kernen schafft mein 4770K auch mit schon 1.060V.
 

riverdief

Enthusiast
Mitglied seit
01.03.2006
Beiträge
4.715
Computerbase mal wieder schneller ;)
http://www.computerbase.de/2014-05/intel-core-i5-4690-i7-4790-test-z87-z97/
 

Bob.Dig

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2007
Beiträge
14.843
Ort
Capital City 🇩🇪
"Die älteren Modelle dürften also alsbald im Preis sinken."
Tatsächlich?
 

dbode

Administrator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
04.05.2001
Beiträge
32.106
Computerbase: Sonntag, 11. Mai 2014 um 09:01
Hardwareluxx: Sonntag, 11. Mai 2014 um 09:01

Lag wohl daran, dass das Datum vom Chiphersteller vorgegeben wurde...
 

SkyL1nE

Semiprofi
Mitglied seit
01.12.2012
Beiträge
2.040
Ort
Rheinhessische Schweiz
Wenn die älteren Modelle im Preis sinken, dann wird ein Umstieg sehr attraktiv sein. Denke, dass ich in dem Jahr noch umsteige, da ja momentan echt nichts mehr von AMD kommt, leider.
 

r4u$ch

Urgestein
Mitglied seit
10.12.2009
Beiträge
5.280
Ort
Heidelberg
Von wegen der Preis wird sinken... sind Ivy Bridge CPUs im Preis gesunken nach dem release von Haswell ? Nein also wird dies auch jetzt nicht geschähen...
 

Beelzebub1984

Enthusiast
Mitglied seit
30.11.2008
Beiträge
3.718
hm, wenn die wenigstens die Spannung angepasst hätten. Aber die 4 Ghz auf allen Kernen schafft mein 4770K auch mit schon 1.060V.

Von sehr gut bis scheiße ist alles dabei beim 4770k. Die meisten eher Scheiße. Ich brauche für 4 Ghz ca 1.145V. Habe aber nicht genau ausgelotet. Bei 1.13V kackt er jedenfalls ab. Nebenspannungen auf Auto.
 

Daniel2

Enthusiast
Mitglied seit
19.03.2008
Beiträge
229
Und stell dir vor, PCGH hat sogar schon um 10:00 Uhr einen Artikel dazu veröffentlicht! :eek:
Das NDA fällt nunmal zu einem gewissen Zeitpunkt und ich gehe sehr stark davon aus, dass man die Artikel mittels Software zu einem bestimmten Zeitpunkt veröffentlichen kann. Der Artikel war also wahrscheinlich schon vor ein paar Tagen fix und fertig geschrieben.

Aber selbst wenn CB oder sonst wer 1/10 Sekunde schneller war, wen interessiert das? Es kommt auf den Inhalt an und wer alle großen Seiten regelmäßig besucht, der wird sich auch alle Testberichte durchlesen / überfliegen, da die Autoren anders schreiben / auf andere Dinge eingehen. So what? :coffee:
 

Mick_Foley

Semiprofi
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
15.046
Ich bin begeistert, werde sofort wechseln...


... nein doch nicht...
 

busta.rhymes

Enthusiast
Mitglied seit
05.09.2006
Beiträge
3.538
Lol, hat intel nicht was von gefasselt das der Refresh Thermisch besser sein wird als der Haswell weil das wärmeleit problem behoben wird?
Davon merk ich aber in den Tests bislang nichts.

Im gegenteil im Computerbase test wird der nun noch Wärmer.
Könnt ihr diesem phenomen bischen näher auf den Grund gehen demnächst?
 

fdsonne

Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
08.08.2006
Beiträge
35.861
Ort
SN
Lol, hat intel nicht was von gefasselt das der Refresh Thermisch besser sein wird als der Haswell weil das wärmeleit problem behoben wird?

Sollte das nicht nur bei den noch nicht erhältlichen neuen "K" Modellen der Fall sein!?
Unterm Strich, für die non "K" Modelle ist die WLP völlig nebensächlich. Denn sie reicht offenbar einfach aus... Ob da nun 50 oder 70°C auf der Uhr stehen -> :wayne:
 

Mick_Foley

Semiprofi
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
15.046
Lol, hat intel nicht was von gefasselt das der Refresh Thermisch besser sein wird als der Haswell weil das wärmeleit problem behoben wird?
Davon merk ich aber in den Tests bislang nichts.

Im gegenteil im Computerbase test wird der nun noch Wärmer.
Könnt ihr diesem phenomen bischen näher auf den Grund gehen demnächst?

Zum ersten: Nein haben sie nicht, das soll bei den K-CPUs unter dem Codemnamen Devils Canyon sein und die kommen erst im Sommer, viel würde ich mir davon aber auch nicht erwarten. Was den zweiten Absatz angeht, muss das nicht an der CPU liegen, dass kann auch am Board/Bios liegen. Ich würde mal behaupten, dass die ersten Versionen nicht das Optimum darstellen.
 

dbode

Administrator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
04.05.2001
Beiträge
32.106
Das Material zwischen Heatspreader und Die soll zumindest bei den K-CPUs in Zukunft besser werden.
 

busta.rhymes

Enthusiast
Mitglied seit
05.09.2006
Beiträge
3.538
Alles klar, ich wusste nicht das das nur bei den K Modellen der Fall sein wird.
 

hardtech

Urgestein
Mitglied seit
05.01.2008
Beiträge
15.338
und jetzt meine these:
die k cpus kommen nur deshalb so spät, weil intel die selektiert. die guten werden als k gelabelt und die welt ist "einigermassen" in ordnung. dafür kann man dann natürlich einen guten schluck von der preispulle nehmen!
 

DragonTear

Enthusiast
Mitglied seit
06.02.2014
Beiträge
13.636
Ort
Im sonnigen Süden
und jetzt meine these:
die k cpus kommen nur deshalb so spät, weil intel die selektiert. die guten werden als k gelabelt und die welt ist "einigermassen" in ordnung. dafür kann man dann natürlich einen guten schluck von der preispulle nehmen!

Denke nicht dass sie den Preis nennenswert erhöhen werden. Auch die Leute die ausschließlich auf den Takt schauen, werden keinen deutlich höheren Preis für die 100Mhz zahlen und mit besserer WLP zu werben ist ja nicht grade einfach.
Die i7 4790k und nicht-K zu selektieren wäre aber absolut positiv, finde ich.
Ich meine es ist doch die reinste "Verschwendung" wenn eine Perle ihren Multi blockiert bekommt :(

Wüsste aber gerne wie kostenintensiv solch eine Selektion ist.
Bei GPUs z.B. scheinen sich die Hersteller keinerlei Mühe in dieser Hinsicht zu machen und verkaufen GPUs aus dem selben "Beutel" z.B einmal als niedriger getaktete R9 270 und als höher getaktete 270X...


EDIT: Außerdem, du meinst doch nicht das Intel jetzt im Moment K-taugliche CPUs auf Vorrat sammelt... das wär doch Unsinn.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mick_Foley

Semiprofi
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
15.046
Natürlich selektiert Intel da nichts, denen gehen die Übertakter wirtschaftlich am Arsch vorbei, die nehmen das vorrangig als Werbung mit.
 
G

Gelöschtes Mitglied 172838

Guest
Wann kommt denn dieser Pentium "K"?
 

Mick_Foley

Semiprofi
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
15.046
Wir reden hier aber von CPUs. ;) Es ist ein Unterschied ob man 100 aus 1000 aussiebt oder 100 aus 1000000. Der Aufwand spricht da dagegen.
 

hardtech

Urgestein
Mitglied seit
05.01.2008
Beiträge
15.338
Was ich damit eigentlich sagen wollte: schlimmer für den user geht es nicht. Der wettbewerb fehlt. Das positive kann doch net sein, dass man alte hardware länger behalten kann. Stillstand ist rückschritt.
 

Mick_Foley

Semiprofi
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
15.046
Naja in diesem Fall ist Stillstand ähm Stillstand. :d Schreitet ja keiner vorbei. ;)
 

Skiddoo

Enthusiast
Mitglied seit
25.07.2005
Beiträge
382
Irgendwie alles etwas ernüchternd, die neuen Boards gefallen mir optisch sehr gut aber das war es auch schon. Haswell-E wird auch nicht soviel wirklich neues bringen was die Leistung betrifft. Hätte nicht gedacht das meine CPU so lange brauchbar bleibt.
 
Zuletzt bearbeitet:

NasaGTR

Experte
Mitglied seit
12.05.2013
Beiträge
7.914
Wenn DDR4, Sata Express und PCIe4 nativ Unterstützt wird, dann kommt auch wieder etwas Bewegung in den CPU Markt denke ich.

Aber bis Skylake dauert es ja noch ne weile, hoffentlich bekommt der gleich ordentliches TIM!...
 

Mick_Foley

Semiprofi
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
15.046
Günstiger meinst du, besser hängt von den Anforderungen des Anwenders ab. ;)
 

emissary42

Kapitän zur See
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
36.312
Ort
Nehr'esham
Oben Unten