Intel Statement: Intel äußert sich und empfiehlt das Baseline-Profil nicht

Ich habe heute die Umrüstung vom 14900K auf den 14900KS vollzogen.
Die "alte" CPU lief super und die "neue" ebenso.

Was mir beim abnehmen des Wakü Kühlers auffiel!

1000046063.jpg



Für Leute wie ZebuluXX empfehle ich eine Auszeit, denn auch er will nur "provozieren".
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Was mir beim abnehmen des Wakü Kühlers auffiel!
Eine Seltenheit! Das ist noch das originale Haltemodul. Es würde wohl etwas zu warm für die Wärmeleitpaste. Oder war das Colgate?
 
Nee, das war Thermal Grizzly Paste.

Nehme ich auch nicht mehr, ist mir zu dünn.
 
Denke dass sie einen kleinen Buckel macht, ohne Contact Frame setze ich keine CPU in den 1700 Sockel.
 
Eine Seltenheit! Das ist noch das originale Haltemodul. Es würde wohl etwas zu warm für die Wärmeleitpaste. Oder war das Colgate?
Zu meiner Schande muss ich auch gestehen, dass ich beim letzten Wechsel keine Lust hatte, das ganze Sys zu zerlegen. Also fix Kühler ab (SYSTEM stand dabei), 13700K raus, 14900K rein und lari fari Paste rauf geschmiert.

Jup. Hab aber von hinten die massive Platte von Watercool verbaut.

heatkiller-lga-1700-heavy-backplate.jpg

Beim jetzigen Board hab ich den Sockel tatsächlich umgebaut und nutze ein Contact Frame.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wobei bei dir der Bereich auf den es ankommt gut anliegend aussieht. Ich habe von Anfang an beides im Einsatz. Backplate und contact frame. Wo bleibt denn sonst der Spaß?

Als Paste gefällt mir sowas wie die tf8 von Thermalright oder die Subzero von Alphacool ganz gut. Lässt sich angenehm auftragen und ist viskos genug um nicht so davonzulaufen wie auf dem Bild von oben. Noch zäher geht zwar auch, lohnt sich dann aber eher für GPUs bzw macht erst dort richtig Sinn
 
Ich habe heute die Umrüstung vom 14900K auf den 14900KS vollzogen.
Die "alte" CPU lief super und die "neue" ebenso.

Was mir beim abnehmen des Wakü Kühlers auffiel!
viel zu viel wlp und die cpu ist krumm^^
 
Oh mann da bezahlt man schon ein Vermögen und dann komm da so kleine Komplikationen ärgerlich aber naja was soll man machen sehe amd im moment vorne Intel hat den Sprung von AMD auf die 5er sockel echt nicht gut verkraftet der 78003XD ist mit Abstand die beste gaming cpu obwohl er älter ist und nur ein Bruchteil des neuen intel chips kostet vllt wird das ja alles mit der nächsten sockel für 15+ wieder etwas besser aber bis dahin muss man fast schon mit AMD gehen auch wenn ich schon krass beeindruckt von dem I9-14900k war hab mir soviele Videos angeguckt wegen dem aktuellen Gewinn spiel des player 3 Systems ich bitte so dicke für ein Gewinn ein pc würde meine gaming expiernce von einer ps4 so upgraden aber naja hoffentlich hab ich dann nicht solche probleme mit Intel 😂
 
# Picard facepalm
 
Bitte mal Satzzeichen... das ist ja übel. :shake:
 
@Pirate85 Kurzzusammenfassung des ohne Punkt und Komma Textes:

wololo.gif
 
Bitte nehme dir mehr Zeit beim Lernen.
 
Ich habe heute die Umrüstung vom 14900K auf den 14900KS vollzogen.
Die "alte" CPU lief super und die "neue" ebenso.

Was mir beim abnehmen des Wakü Kühlers auffiel!

Anhang anzeigen 999420


Für Leute wie ZebuluXX empfehle ich eine Auszeit, denn auch er will nur "provozieren".

Und wie hast du den jetzt laufen? Eigenes Profil mit Intel Specs 150w/253w?
 
Nö.

320W / 320 W -> 400A (extreme Profil)
 
@Schrotti du hast dann quasi den Asus Standard genommen ohne irgendwelche Intel Baseline Profil Einstellungen und hast nur die Leistungslimits und das ICCMax händisch eingetragen, richtig?
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh