Aktuelles
  • Die besten Deals von Media Markt und Saturn haben wir für Euch in unseren News zusammengefasst. Viel Spaß beim Shoppen!

Intel Silvermont: Architektur- und Prozess-Update

dbode

Administrator
Hardwareluxx Team
Thread Starter
Mitglied seit
04.05.2001
Beiträge
32.084
<p><img style="margin: 10px; float: left;" alt="intel3" src="/images/stories/logos/intel3.jpg" height="100" width="100" />In einem <a target="_blank" href="http://www.intc.com/eventdetail.cfm?eventid=129393">Webcast </a>hat Intel soeben Informationen zu der nächsten Generation der Atom-Mikroarchitektur (Codename Silvermont) bekannt gegeben. Intel hat die Prozessoren, die unter den Codenamen Bay Trail und Merrifield entwickelt werden, im Vergleich zu den alten Modellen kräftig aufgebohrt. Die größte Veränderung ist eine Out-of-Order-Architektur, die zusammen mit anderen Verbesserungen eine bis zu dreifache Performance mit demselben Stromverbrauch oder eine fünffach längere Laufzeit bei gleicher Performance ermöglicht.</p>
<p>Neben Bay Trail, der hauptsächlich für den Einsatz in...<br /><br /><a href="/index.php/news/hardware/prozessoren/26253-intel-silvermont-architektur-und-prozess-update.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Mondrial

Enthusiast
Mitglied seit
20.12.2005
Beiträge
9.005
Ort
Großenhain/Jena
Klingt interessant und wenn die Effizienz auch auf die Straße gebracht wird, kommt starke Konkurrenz zu ARMs und AMDs Lösungen.

BTW: Das mit der "Modulbauweise" ist schon interessant :d
 

madpenguin

Semiprofi
Mitglied seit
13.12.2009
Beiträge
1.415
Ort
Südtirol
Ist das nicht des Öfteren so gewesen? Innovation irgendwo anders, Intel hat jedoch meist das Kapital die Innovation zu verfeinern und sich dumm und depped daran zu bereichern. :) Silvermont scheint sehr gut zu werden, mich würde jetzt schon der Leistungsunterschied zu Kabini/Jaguarkerne interessieren
 

Mick_Foley

Semiprofi
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
15.046
Das ist eigentlich in der kompletten Wirtschaft so mit dem "klauen" von Ideen. Smartphones sehen im Grunde auch alle gleich aus...
 

Morrich

Enthusiast
Mitglied seit
29.08.2008
Beiträge
3.473
Das ist eigentlich in der kompletten Wirtschaft so mit dem "klauen" von Ideen. Smartphones sehen im Grunde auch alle gleich aus...

Naja, es ist aber schon ein Unterschied, ob man einfach nur die Optik eines Gehäuses "kopiert", oder ob man direkt eine ganze CPu Technik nachbaut. Letzteres hat ja eine deutlich größere Erfindungshöhe und ist nicht nur kosmetischer Natur.
 

Athlon-64

Semiprofi
Mitglied seit
29.10.2004
Beiträge
4.121
Ort
Österreich
So wie ich die Slides deute wird da außer der Bezeichnung "Modul" wenig geklaut. Denn der Aufbau des "Moduls" entspricht mehr einem Core2 Duo, also 2 Kerne mit gemeinsamen L2, als einer AMD CPU.
 
Zuletzt bearbeitet:

Undertaker 1

Semiprofi
Mitglied seit
23.08.2004
Beiträge
5.677
Technisch hat ein Silvermont-Modul mit dem Begriff bei AMD so ziemlich gar nichts zu tun. Geschweige denn, dass AMD den Begriff erfunden hätte. ;) CPU-seitig dürfte Silvermont wohl sowohl im ARM- als auch x86-Bereich ziemlich konkurrenzlos sein; bleibt zu hoffen, dass die Preise dennoch niedrig bleiben.
 

Mick_Foley

Semiprofi
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
15.046
Naja, es ist aber schon ein Unterschied, ob man einfach nur die Optik eines Gehäuses "kopiert", oder ob man direkt eine ganze CPu Technik nachbaut. Letzteres hat ja eine deutlich größere Erfindungshöhe und ist nicht nur kosmetischer Natur.

Nicht aufs Gehäuse-Design beschränken. ;) Heutige Smartphones sidn auf der Mets-Ebene zu 90% identisch, da kopiert man auch ein Erfolgsprizip einfach weiter und das Modul-Prinzip ist auf der Meta-Ebene jetzt nicht extrem kompliziert. "Teile möglichste viele Ressourcen, möglichst Effizient", die Ausgestaltung ist kompliziert, aber da dürfte Intel auch eher eigene Wege gehen. ;)
 

herrhannes

Semiprofi
Mitglied seit
28.10.2006
Beiträge
7.015
Technisch hat ein Silvermont-Modul mit dem Begriff bei AMD so ziemlich gar nichts zu tun. Geschweige denn, dass AMD den Begriff erfunden hätte. ;) CPU-seitig dürfte Silvermont wohl sowohl im ARM- als auch x86-Bereich ziemlich konkurrenzlos sein; bleibt zu hoffen, dass die Preise dennoch niedrig bleiben.

Intel wäre außerdem auch saublöd, ausgerechnet bei AMD zu klauen :stupid:
 

CyLord

Enthusiast
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
6.066
Ort
Leipzig
Das hat aber auch Grenzen. Das Austauschabkommen kam auch zu Stande, als Intel freiwillig an AMD zahlte, obwohl es bereits davor ein Abkommen gab.
 

MadBlue

Neuling
Mitglied seit
09.06.2012
Beiträge
235
Ort
Rheinland
Wie kommst du denn darauf? AMD und Intel tauschen regelmäßig Technologien aus. Das würde Intel mit Sicherheit nicht tun, wenn AMD nix sinnvolles anzubieten hätte.

naja... also zumindest eine Zeit lang, ging es da mehr darum AMD über Wasser zu halten um einen "echten" Konkurenten im Markt vorweisen zu können. Da ist auch mehr als nur eine Finanzspritze von Intel richtung AMD geflossen.

Sören
 

musschrott

Enthusiast
Mitglied seit
31.01.2007
Beiträge
621
Naja, Intel und AMD haben ein gegenseitiges Lizenzabkommen, so dass sie Patente und Erweiterungen voneinander nutzen können, ob man das schon als Austausch von Technologien bezeichnen kann? Die beraten einander sicher nicht wie man die beste CPU baut.
 

b99

Experte
Mitglied seit
11.04.2012
Beiträge
462
als Beispiel zu den Austausch hatte ja Intel die Technologie AMD64 vor vielen Jahren bekommen. Blos gut, zwei verschiedene 64Bit-Architekturen (AMD64 und IA64) wären auf die Dauer für den Privatkunden schief gegangen
 

musschrott

Enthusiast
Mitglied seit
31.01.2007
Beiträge
621
als Beispiel zu den Austausch hatte ja Intel die Technologie AMD64 vor vielen Jahren bekommen. Blos gut, zwei verschiedene 64Bit-Architekturen (AMD64 und IA64) wären auf die Dauer für den Privatkunden schief gegangen
Das ist vielleicht nur eine Frage der Semantik, aber Intel hat sich meines Erachtens eher von AMD genommen. AMD und Intel kooperieren nicht, aber sie haben sich gegenseitig das Recht eingeräumt die Technologien des anderen zu nutzen (sprich lizensiert). Als klar war, dass sich AMD64 durchsetzt hat Intel seine eigene Variante der Schnittstelle in die CPUs eingebaut, da wird AMD aber keinerlei Hilfestellung gegeben haben.
 

Mick_Foley

Semiprofi
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
15.046
Natürlich unterstützen sich die beiden Firmen nicht und jeglicher Lizenzaustausch wird auch vom BWLer mit spitzer Feder ausgehandelt...
 
Oben Unten