[Sammelthread] Intel DDR5 RAM OC Thread

Neues Beta bios 1701/0701
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
kurze Frage an die Apex Experten hier. Ich bin ja noch ein Apex Newbie. Welches BIOS wird bei einem Update überschrieben? Immer das "main bios" oder das über den switch aktuell gewählte?
 
Natürlich immer das aktive BIOS.
 
Das aktuelle Bios für das Encore ist wirklich solide und läuft einwandfrei, die 8000er schnurren damit förmlich :)!
 
Wollte mal kurz sharen, wie ich tREFI teste :ROFLMAO: Jetzt erhöhen wir die Temperatur mal 5 Grad und schauen was er über Nacht macht.

8266_longrun.png
 
Was hast du für eine cpu drin das du nur auf 4 threads testest? Da dürfte der durchsatz doch extrem in den Keller gehen.
Sind 20k coverage nicht normal schon nach 3h oder so rum? Müsste mal meine alten Screenshots durchforsten.
 
Was hast du für eine cpu drin das du nur auf 4 threads testest? Da dürfte der durchsatz doch extrem in den Keller gehen.
Sind 20k coverage nicht normal schon nach 3h oder so rum? Müsste mal meine alten Screenshots durchforsten.

Ungefähr 3000%/h braucht Karhu beim 14900k
 
Sollte eigentlich eher so Richtung 5k gehen pro Stunde. Habt ihr alle Cache disable?
 
Alles auf ,,Default,, , nichts gesondert ausgewählt.
 
Ok dann kommt das hin. Ich baller immer mit Cache enable durch, gibt halt dann erst richtig Feuer der kollege.
 
An die Profis da. Habe auch mal ein Start gemacht.
Sorry für 2 Screens, habe aus versehen Karhu geschlossen beim 2 Pic.
Karhu lief 5000%, ca 1.5h durch. Spannungen nur VDD gefixt, da brauche er 1.48v, darunter gabs error. SA 1.25, rest alles auf auto.
Was kann man noch verbessern? Timings schärfer machen oder sogar 8400 anpeilen aber trefi raufstellen?
 

Anhänge

  • 8200c36.karhu5000.png
    8200c36.karhu5000.png
    870,3 KB · Aufrufe: 52
  • 8200c36.karhu5000_1.png
    8200c36.karhu5000_1.png
    759,7 KB · Aufrufe: 54
Vielen Dank @renecapo für deine Nachricht. Ich kann dir leider nicht via PN antworten (2 Tage Sperre nach Registrierung).

Habe jetzt die Einstellungen, wie von dir vorgeschlagen, vorgenommen: CL34-45-45-84 + VDD und VDDQ auf 1.5

Die anderen habe ich jetzt so gelassen - richtig? Oder passen die jetzt nicht mehr zusammen? Lief zumindest bis 6000% schon mal stabil (nun muss ich gleich was anderes am PC machen).


Latenz ist auf 59ns gesunken (war vor dem Karhu auch schon bei 58ns). Ich habe aber auch Anti-Viren-Programm etc. laufen. Das System ist also nicht mehr ganz so unbefleckt.


memory2.png
 
Hallo zusammen,

hab einem Kollegen einen PC zusammen gebaut und würde gerne einfach stabil das XMP der Teamgroup laufen lassen, jemand eine Idee wo ich am besten ansetze? Hab das Gefühl, dass es sogar zu wenig Spannung
am RAM selbst ist? Wenn ich auf 7000MHz runter gehe, dann lief Karhu zumindest 4h Stunden mit nur einem Error, aber 7200MHz wird tricky..

Danke. :)
 
Was kann man noch verbessern? Timings schärfer machen oder sogar 8400 anpeilen aber trefi raufstellen?
Würde 8400C36 versuchen; die Timings brauchen noch Feinschliff, aber das kannst du parallel machen.
 
was konkret. das bringt nicht viel zu sagen 8400. Das weiss ich auch. :d Was ist mit den Restspannungen? bei 8400 muss ich auf c38 denke ich.
47 grad auf den Dimm zu viel oder geht noch? Hab nen Lüfter vordran.
 
Zuletzt bearbeitet:
1701233099890.png

Beitrag automatisch zusammengeführt:

1701236151279.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Was hast du für eine cpu drin das du nur auf 4 threads testest? Da dürfte der durchsatz doch extrem in den Keller gehen.
Sind 20k coverage nicht normal schon nach 3h oder so rum? Müsste mal meine alten Screenshots durchforsten.
Gut aufgepasst ;) tREFI Testing ist das Stichwort, da brauchts keinen Durchsatz - der Speicher muss nur voll sein und vor sich hin schmoren. Daher hab ich die Threads reduziert. Jetzt gerade läuft er mit 16 Threads um den 52-55 Grad Temperaturpunkt zu testen.

Die Skalierung ist interessant. Bis 45 Grad ca. geht 262k, bis knapp über 50 Grad 131k, über 60 Grad brauchts dann 32k tREFI.
 
Gibts ne neue Testmem Version?
Bei mir kommt direkt beim Start errors. Also es startet gar nicht. Was bedeutet das?
Karhu lief durch mit 7000%

edit: Habe das Testing Windows Size Parameter geändert, d.h. tiefer eingestellt. Von 1536mb auf 1524 oder viel tiefer. Bringt nichts. :(
 
Zuletzt bearbeitet:
Gibts ne neue Testmem Version?
Bei mir kommt direkt beim Start errors. Also es startet gar nicht. Was bedeutet das?
Karhu lief durch mit 7000%

edit: Habe das Testing Windows Size Parameter geändert, d.h. tiefer eingestellt. Von 1536mb auf 1524 oder viel tiefer. Bringt nichts. :(
 
ich nutze aber das extrem anta profil. Wenn ich die TM5 Version runterlade ist nur das usmus drin.
 

Anhänge

  • tm5.png
    tm5.png
    93 KB · Aufrufe: 41
ich nutze aber das extrem anta profil. Wenn ich die TM5 Version runterlade ist nur das usmus drin.
1usmus ist gut und für RAM-Powering/-Timings optimal. Da gibt es auch eine Fehler-Liste zu. Wenn man sowieso noch Karhu und Y-Cruncher (VST+VT3) macht muss es nicht unbedingt anta sein.
 
Ich würde am liebsten einfach nur 1,2 Tools starten. :d
Finde es einfach nur öde so was. Nun soll ich ein Tool starten, das chinesisch ist.
Anta extrem ging immer bis jetzt. Nur jetzt beim neuen Board und 8200c36 kommt der error, verstehs nicht.
Bei andern funktionierts ja auch, es nutzen ja viele.
 
Hast du den Programm Administratorrechte gegeben? Das könnte den Fehler schon beheben.
 
Das unten einstellen und dann danach mal ein Neustart machen.

1000002505.png
 
Gehen andere Profile?
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh