Aktuelles

[Sammelthread] hwbot.org Team -- HardwareLuxx.de --

stunned_guy

Moderator , Mr. San Diego, Bulldozer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
17.10.2005
Beiträge
22.982
Ort
Chemnitz
Mir ging es um AMD Prozessoren ;) Mit Karten habe ich nichts am Hut.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

DanGilmore

Active member
Mitglied seit
25.04.2011
Beiträge
1.274
Moin Moin,

da der HWBOT Team Cup 2019 vor der Tür steht, wollte ich mal fragen, ob jemand lust auf eine kleine Benchsession hätte.
Für einige Stages habe ich die passende Hardware da und werde so oder so eine Session machen und wenn jemand lust hat, kann man ja zusammen was starten. :wink:

Wer ist dabei? :bigok:
 

Eisbaer798

Active member
Mitglied seit
14.09.2009
Beiträge
2.483
Ort
Nottuln im Münsterland NRW
Moin,
erstmal anschauen was für Hardware benötigt wird.
Aber grundlegend bin ich dabei!

Was zusammen starten? Wo kommste denn her?

Tante Edit:
Gerade geschaut, also bei DDR3 Sockel 775 kann ich was machen und mit DDR2.
Muss ich halt mein altes DFI ausm Schrank raus kramen.
 
Zuletzt bearbeitet:

DanGilmore

Active member
Mitglied seit
25.04.2011
Beiträge
1.274
Moin,
erstmal anschauen was für Hardware benötigt wird.
Aber grundlegend bin ich dabei!

Was zusammen starten? Wo kommste denn her?

Tante Edit:
Gerade geschaut, also bei DDR3 Sockel 775 kann ich was machen und mit DDR2.
Muss ich halt mein altes DFI ausm Schrank raus kramen.
Ich komme aus Halle (Saale) und hätte in meiner Wohnung auch etwas Platz für eine Session.

Bei der Hardware kann ich mit S939, AM2, AM3, AM4, 775, 1150, 1156, (1366) dienen ;)
 

DanGilmore

Active member
Mitglied seit
25.04.2011
Beiträge
1.274
Hmmm Halle ist jetzt nicht unbedingt um die Ecke von mir.
Kommst du denn an LN2 dran?

Gruß
Ich muss mich für die späte Antwort entschuldigen, meine Masterarbeit war im weg ;)
Ich habe leider noch keinen Lieferanten gefunden aber bin noch dabei. Bisher sieht es aber nach Dice aus. :wink:
 

Luebke

Active member
Mitglied seit
26.03.2010
Beiträge
1.942
du stellst so ne olle masterarbeit über den team-cup? :shake:
du musst deine prioritäten mal überdenken :p

spass beiseite, wenn das was wird hätte ich bei interesse ggf. passende hardware für die ersten stages zu verkaufen. mein team ist ja nicht mehr existent und zeit für hwbot hab ich leider auch nich mehr :(
 

Tzk

Well-known member
Mitglied seit
13.02.2006
Beiträge
12.612
Ort
Koblenz
Was den teamcup angeht: ich hab bereits ein SuperPi 1M Ergebnis für Sockel A eingereicht und hab noch ein besseres Ergebnis als Backup bei deutlich mehr Takt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Luebke

Active member
Mitglied seit
26.03.2010
Beiträge
1.942
is schon mal n anfang :)
allerdings kommen da die fettesten ergebnisse sicher mit 775 auf asrock dual-vsta (welche ich zufällig zu verkaufen hätte *hust*). bei gpu-benches sicher auch, weil da auch pci-e gpus @ddr1 drauf rennen ;)
 

Digg

Active member
Mitglied seit
05.10.2004
Beiträge
8.725
Pi1m DDR1 muss mit s462 gebencht werden. Und das ASRock LGA775 Dual brauch man vermutlich nur für den Cinebench2003 Score mit einem Quad. An PCIe Karten läuft da leider nix brauchbares drauf. Wäre auch nur was für Stage 1 Unigine Heaven DX9 mit Singlecore CPU. Da wird aber s939 besser sein, da auf den NF4 Boards schnellere PCIe Karten laufen.
Man kann mit dem ASRock höchstens noch ein paar 775er CPUs durchnudeln für Dogpile (WinRAR). ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Tzk

Well-known member
Mitglied seit
13.02.2006
Beiträge
12.612
Ort
Koblenz
Die schnellste Singlecore Cpu sollte ein Sempron 140, 145 oder 150 auf Sockel AM2+ bzw. AM3 sein, tippe ich. Das Teil geht deutlich besser als alles was es auf Sockel 939 gibt. Ich erwarte genau das für den Heaven Basic in Stage 1 ;)

EDIT:
Ich Horst. Der Sempron hat natürlich kein DDR1... Dann bleibt ja wirklich nur Sockel 939 mit einem extrem guten SanDiego oder ein P4 übrig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Digg

Active member
Mitglied seit
05.10.2004
Beiträge
8.725
Scheinbar läuft eine HD58xx auf den ASRock Dual Boards. Da gibt es nämlich schon einen Score. Allerdings mit einem P4.. Falls dieser super seltene Singlecore Xeon auf dem Board läuft, könnte das die schnellste Kombo sein. Alternativ ein Celeron 450.
 

DanGilmore

Active member
Mitglied seit
25.04.2011
Beiträge
1.274
du stellst so ne olle masterarbeit über den team-cup? :shake:
du musst deine prioritäten mal überdenken :p

spass beiseite, wenn das was wird hätte ich bei interesse ggf. passende hardware für die ersten stages zu verkaufen. mein team ist ja nicht mehr existent und zeit für hwbot hab ich leider auch nich mehr :(
Ich hätte meine Prioritäten gerne anders gesetzt aber was soll man machen :fresse2:

Scheinbar läuft eine HD58xx auf den ASRock Dual Boards. Da gibt es nämlich schon einen Score. Allerdings mit einem P4.. Falls dieser super seltene Singlecore Xeon auf dem Board läuft, könnte das die schnellste Kombo sein. Alternativ ein Celeron 450.
Ich bin mir nicht sicher ob der l3014 eine gute Idee ist. Die VSTA Boards sind doch recht einfach aufgebaut und selbst mit Voltmods kann man da keinen hohen FSB erwarten.
Wenn mein Dual VSTA endlich mal laufen würde, könnte ich das ganze auch mal testen ... aber irgendwas ist wohl defekt :confused:

Ich werde die Tage aber mal etwas mit Trockeneis antesten und meine Hardware vorbereiten. Hat denn einer von euch Lust auf eine Session? ;)
 

Digg

Active member
Mitglied seit
05.10.2004
Beiträge
8.725
Ich bin mir nicht sicher ob der l3014 eine gute Idee ist. Die VSTA Boards sind doch recht einfach aufgebaut und selbst mit Voltmods kann man da keinen hohen FSB erwarten.
Wenn mein Dual VSTA endlich mal laufen würde, könnte ich das ganze auch mal testen ... aber irgendwas ist wohl defekt :confused:

Ich werde die Tage aber mal etwas mit Trockeneis antesten und meine Hardware vorbereiten. Hat denn einer von euch Lust auf eine Session? ;)
Ich werde es auf jedenfall mal testen. Hab mir mal eine HD5850 gekauft, da der Cypress Core noch für DDR2 Stage 2 gebraucht wird. Ich bin gespannt was dann mit dem ASRock Dual geht. Habe zwei von diesen Boards.. ein 775Dual-VSTA und 4CoreDual-VSTA. Letztes ist komplett gemoddet mit Vcore/Vdimm/VTT und Vagp. An Vagp hängt halt auch noch die Northbridge mit dran. Allerdings ist das auch das schlechtere von den beiden Boards.. da ging von vornerein schon kein hoher FSB (~285).. mit ~1.95v auf der NB gingen dann 345MHz für Validierung. Habe ich mit PCI VGA gemacht, bevor da AGP Karte weggeschmort wäre. :fresse:
Mit dem 4CoreDual-VSTA werde ich aber zuerst mal testen, und wenn es sich lohnt dann das andere modden.
 

DanGilmore

Active member
Mitglied seit
25.04.2011
Beiträge
1.274
Da kannst du dann gerne mal berichten. Es würde mich wirklich mal interessieren ob das so funktioniert. Oh und falls du mal noch Cinebench 2003 testen willst, kann ich dir noch einen QX6850 leihen. Die Kentsfields wurden ja offiziell unterstützt;)

Und für AGP Karten kannst du ja noch eine externe Versorgung bauen. Müsstest dann die entsprechenden Leiterbahnen ersetzen.
Wäre zwar ein riesiger Aufwand aber ein geniales Projekt :fresse2:

P.s. Schöne Ergebnisse mit AM2 (4GHz ;) )


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Biolante

Active member
Mitglied seit
26.03.2011
Beiträge
1.506
jemand hat mal die VRMs von einem Spenderboard ausgeschnitten und an eine Grafikkarte rangelötet. sowas würde sich mit den Dual Boards von ASrock doch anbieten :fresse2:
bisschen was geht allerdings auch komplett ohne Mods. mit Throttlestop lässt sich 1,6vcore einstellen. reichte bis 4,5ghz mit nem qx. :angel:
 

Luebke

Active member
Mitglied seit
26.03.2010
Beiträge
1.942
also 4,5 ghz auf nem quad sollte für die meisten agp-grakas reichen ;)

vor allem weil wer das brett nicht hat auf pentium 4 oder athlon 64 oder älter für agp und ddr1 zurückgreifen muss ^^
 

Digg

Active member
Mitglied seit
05.10.2004
Beiträge
8.725
Da kannst du dann gerne mal berichten. Es würde mich wirklich mal interessieren ob das so funktioniert. Oh und falls du mal noch Cinebench 2003 testen willst, kann ich dir noch einen QX6850 leihen. Die Kentsfields wurden ja offiziell unterstützt;)

Und für AGP Karten kannst du ja noch eine externe Versorgung bauen. Müsstest dann die entsprechenden Leiterbahnen ersetzen.
Wäre zwar ein riesiger Aufwand aber ein geniales Projekt :fresse2:
Ich befürchte, der Score wird nicht so gut mit einem Singlecore Celeron. Evtl. wäre man besser bedient mit einem Cedar Mill Pentium 4/Celeron, da man dann weniger eingeschränkt beim FSB ist. Aber selbst den muss man vermutlich mit 5G+ laufen lassen, weil ist ja fast nur heiße Luft. :d
Für den Cinebench2003 hab ich mir vor ein paar Tagen einen QX6700 aus China geordert, trotzdem danke für das Angebot. :)

Externe VRM.. ohje. Hab nur 3 AGP Karten hier und zum Glück sind die mit normalen Mods schon oben dabei. :fresse:

P.s. Schöne Ergebnisse mit AM2 (4GHz ;) )
Danke, der 6000+ mags zum Glück kalt (-35°c rum)... Kann ja praktisch nix regeln mit der SS. Mit dem 5600+ Windsor hatte ich wesentlich mehr zu kämpfen. Der lief im Bios und beim booten auch noch mit SS, aber sobald ich aufm Desktop war... freeze. Selbst anchdem ich max Vcore gegeben hatte, was das Board geben kann (1.75v). Musste dann direkt aufm Desktop nach dem Boot Last anliegen haben, damit die CPU warm bleibt. Also direkt PiFast gestartet.. während PiFast lief konnte ich dann alles vorbereiten für den Pi32m Lauf. :d Hatte während dem Lauf die CPU-Z Fenster schon geöffnet, ausgerichtet, so dass ich am Ende direkt nen Screen machen konnte, bevor die Kiste freezed. :fresse:
 

DanGilmore

Active member
Mitglied seit
25.04.2011
Beiträge
1.274
Das ist natürlich schon ein ziemlicher Aufwand. Aber immerhin hat es sich gelohnt ;)

Hast du es mal mit einer Abstandsplatte zwischen SS und Heatspreader probiert? Damit sollte sich die Temperatur (etwas) einstellen lassen, das System wird aber Träger.
Ich habe es aber nie ausprobiert oder dazu einen Artikel gefunden. Ich könnte es demnächst aber mal probieren :d


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Digg

Active member
Mitglied seit
05.10.2004
Beiträge
8.725
Das ist natürlich schon ein ziemlicher Aufwand. Aber immerhin hat es sich gelohnt ;)

Hast du es mal mit einer Abstandsplatte zwischen SS und Heatspreader probiert? Damit sollte sich die Temperatur (etwas) einstellen lassen, das System wird aber Träger.
Ich habe es aber nie ausprobiert oder dazu einen Artikel gefunden. Ich könnte es demnächst aber mal probieren :d


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Hmm Abstandsplatte sagt mir jetzt nix. Hatte es mal mit einem Wärmeleitpad versucht, aber das ist zu dick gewesen. Dünneres müsste ich ordern.
Was genau ist diese Abstandsplatte?
 

stunned_guy

Moderator , Mr. San Diego, Bulldozer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
17.10.2005
Beiträge
22.982
Ort
Chemnitz
Probier mal, den Evaporator der Kokü nur locker fest zuschrauben. Da kannst du besser mit dem Coldbug umgehen und die Kiste freezt nicht so schnell ;)
 

DanGilmore

Active member
Mitglied seit
25.04.2011
Beiträge
1.274
Guten Morgen zusammen,
ich habe am Wochenende etwas für die Stage 3 DDR3 HWBOT x265 Benchmark - 1080p hochgeladen.
Overclocking, overclocking, and much more! Like overclocking.
Overclocking, overclocking, and much more! Like overclocking.

Sehe ich das richtig das wir insg. "1000" Ergebnisse benötigen?!?!?!?!?
Sieht eher danach aus, dass nur 999 Ergebnisse gewertet werden.
Bis zum 999 Ergebnisse werden sämtliche Ergebnisse summiert und danach werden wahrscheinlich nur die besten 999 gewertet.

Also alles in Ordnung ;)
 

Tzk

Well-known member
Mitglied seit
13.02.2006
Beiträge
12.612
Ort
Koblenz
Ich meine mich zu erinnern das bei unvollständigen Challenges das Team mit den meisten Ergebnissen auf Platz 1 kommt und erst bei gleicher Anzahl der Ergebnisse wird nach Score gewertet. Sprich: Wenn ein Team 800 Submissions vorlegt, dann bist du mit 799 automatisch hinten dran, egal ob du insgesamt mehr Punkte hast. Sprich einfach random Ergebnisse einreichen und gut ist :d Ich hab schon überlegt meine beiden Notebooks durchzujagen, weil beide DDR3 sind.
 

DanGilmore

Active member
Mitglied seit
25.04.2011
Beiträge
1.274
Ich meine mich zu erinnern das bei unvollständigen Challenges das Team mit den meisten Ergebnissen auf Platz 1 kommt und erst bei gleicher Anzahl der Ergebnisse wird nach Score gewertet. Sprich: Wenn ein Team 800 Submissions vorlegt, dann bist du mit 799 automatisch hinten dran, egal ob du insgesamt mehr Punkte hast. Sprich einfach random Ergebnisse einreichen und gut ist :d Ich hab schon überlegt meine beiden Notebooks durchzujagen, weil beide DDR3 sind.
Auf der Seite steht "Scoring method: top 999 total using unique processors", demnach geht es nicht um die Anzahl sondern um das Gesamtergebnis ;)
 

Eisbaer798

Active member
Mitglied seit
14.09.2009
Beiträge
2.483
Ort
Nottuln im Münsterland NRW
Ich meine mich zu erinnern das bei unvollständigen Challenges das Team mit den meisten Ergebnissen auf Platz 1 kommt und erst bei gleicher Anzahl der Ergebnisse wird nach Score gewertet. Sprich: Wenn ein Team 800 Submissions vorlegt, dann bist du mit 799 automatisch hinten dran, egal ob du insgesamt mehr Punkte hast. Sprich einfach random Ergebnisse einreichen und gut ist :d Ich hab schon überlegt meine beiden Notebooks durchzujagen, weil beide DDR3 sind.
Hau rein Tzk! Jedes Ergebnis zählt.

Auf der Seite steht "Scoring method: top 999 total using unique processors", demnach geht es nicht um die Anzahl sondern um das Gesamtergebnis ;)
So habe ich das auch verstanden.:bigok:
 

-Nik-

Active member
Mitglied seit
29.05.2013
Beiträge
8.003
Ort
Im Ländle
Brauchst sonnst nix kalt machen, alles stock und fertig [emoji23]

Gesendet von meinem ELE-L29 mit Tapatalk
 
Oben Unten