High-End Gaming-PC: Engineer X10 ab 10. November bei Aldi im Angebot

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
112.473
Auch im kommenden November hat der Lebensmitteldiscounter Aldi wieder einen Gaming-PC im Angebot. Beim Engineer X10 (MD34865) setzt der Hersteller Medion auf einen Intel-Core-i7-12700-Prozessor sowie auf einen NVIDIA GeForce RTX 3070 LHR mit 8 GB GDDR6-VRAM. Zudem wurden nicht näher spezifizierte 16 GB an DDR4-RAM mit einer Geschwindigkeit von 3.200 MHz im Inneren des InWin-Gehäuses verbaut. Die Maße belaufen sich auf 20,9 x 38,1 x 39 cm (B x H x T).
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Und andere Läden und Händler haben viele andere PCs im Angebot.
Wann kennzeichnet ihr diese "News" zu Aldi PCs endlich korrekt als Werbung?

Btw. sind lediglich 1TB SSD Speicher in einem Spiele PC lächerlich wenig. Spiele brauchen heutzutage teils über 100GB Speicherplatz.
Bei den aktuellen SSD Preisen wären in einem 1500€ System wenigstens 2TB angebracht. Es muss ja nicht unbedingt eine super schnelle PCIe 4.0 SSD sein.
 
High End ist das Ganze dann wohl auch nicht. :)
 
Stimmt auch wieder
 
Boah es nervt. Jeder PC und sein Hund gilt heute als High-End - und dann findet man bei fast jedem einzelnen Bauteil ohne Probleme was besseres. Und heute gleich 2 so tolle "High-End" PCs als "News" - muss Werbung nicht gekennzeichnet werden @dbode ? Das Niveau hier war früher gefühlt höher...

:(
 
es gibt kein lhr mehr...
nvidia hat es im treiber wieder deaktiviert bzw volle hashrate freigeschalten
 
Mehr schein als sein die Rechner. Gehäuselüfter sind Müll, der Airflow ist schlecht, da die Front verschlossen ist. Über das Mainboard und Ram braucht man erst garnicht reden.
 
Witzig auch, dass Medion die Seitenteile aus Glas eindeutig bewirbt und den "Blickfang" herausstellt, aber nicht ein Produktbild auf der Shopseite hat, das auch mal direkt den Blick von der Seite ins Gehäuse zeigt.
Der CPU Kühler sieht nämlich recht merkwürdig aus.
 
Was viele aber hier übersehen:

- Man bekommt man mehr füs Geld als beim dem Razor DAU high end PC :p
- MEDION Support ist um Welten besser als
der von RAZOR oder MSI :shot:

3 Jahre Garantie vom Hersteller :d

Die meisten Komponenten haben einzeln
nur 2 Jahre, Abwicklung über Händler, kein
Endkunden Support ... you catch my drift?
Und ab einer RTX 3060 im System gibt es 3 Jahre vor Ort Service, sofern das System über ALDI gekauft wurde.
 
@Morrich @Shihatsu

Natürlich ist das Werbung, aber es muss halt auch Geld verdient werden. Das Leben ist nicht umsonst. Besser es kommt mal solche Werbung, als dass Hardwareluxx untergeht.
Allerdings frage ich mich: Gibt es hier überhaupt potentielle Medion-Kunden?
 
@Morrich @Shihatsu

Natürlich ist das Werbung, aber es muss halt auch Geld verdient werden. Das Leben ist nicht umsonst. Besser es kommt mal solche Werbung, als dass Hardwareluxx untergeht.
Allerdings frage ich mich: Gibt es hier überhaupt potentielle Medion-Kunden?
Ich habe nichts gegen Werbung - aber entweder ist es Werbung, dann bitte als solche kennzeichnen, oder es ist redaktionelle Arbeit - dann ist die Qualität grausig. Dein Argument ist keines, denn es hat niemand etwas gegen Werbung an sich gesagt.
 
Allerdings frage ich mich: Gibt es hier überhaupt potentielle Medion-Kunden?
Ausschließen würde ich das nicht, gibt genug User die sich über Jahre Ihre Systeme selbst gebaut haben und dann nach ein paar schlechten Support Erfahrungen einfach nur einen Ansprechpartner haben wollen, anstatt von A nach B und dann nach C geschickt zu werden.

Zumal es hier ja um Werbung geht, wird wohl so eine Art "AHA" Effekt sein, das System wird in einem Hardware Forum beworben, kann also nicht so schlecht sein.
 
@Shihatsu Und was ändert sich für dich dadurch, wenn oben "Werbung" steht?
Viel schlimmer finde ich, wenn z.B. CB bei ihren Forenmitgliedern deren gepostete Links zu Produkten automatisch in Affiliate-Links umwandelt, aber nicht ausdrücklich darauf hinweist.
 
Also bist du ein gesetzestreuer Bürger, der andere darauf hinweist, ihre Pflichten einzuhalten? Du hast vermutlich recht mit der Kennzeichnungspflicht, aber ich empfinde dieses ständige "MUSS gekennzeichnet werden" übertrieben und unverhältnismäßig. Als ob es jetzt so schlimm für dich wäre und irgendwelche Nachteile für dich darin bestehen. Oder betreibst du ein Konkurrenzprodukt zu HWLuxx und siehst dich im Wettbewerbsnachteil?

Würde mich mal interessieren, ob diejenigen, die nicht müde davon werden, andere auf ihre Pflichten hinzuweisen, selbst tagtäglich all ihrer Pflichten nachkommen, auch wenn sie sie selbst für überflüssig halten.
 
Du stehst also auf die Bibel... Wahrscheinlich bist du auch einer von denen die anderes Handwerk nur kritisieren dürfen wenn sie es selber können - sorry, aber das macht einfach keinen Sinn. Hier ist etwas das mich stört UND das gegen geltendes Recht verstößt. Ich weise darauf hin und diese Kritik ist erstens erlaubt, zweitens berechtigt und drittens interessiert es mich wenig ob dich das stört. Deine Meinung wurde interessiert zur Kenntnis genommen, ob deines Spins der Schuldzuweisung an die Kritisierenden aber ansonsten ignoriert.
 
mal vom rechtlichen Aspekt abgesehen, sollte eine seriöse Hardwareseite die Bezeichnung High-End (=höchste Preis- und Qualitätsstufe) bei einem halbgaren PC der mittleren Leistungsklasse von Aldi lieber vermeiden :fresse2:
 
Kommt eben auf den Blickwinkel an. Für die Leute hier im Forum wird es nicht High End sein, für die Leute, die täglich zum Aldi einkaufen gehen, vermutlich schon. :sneaky:
 
Eher Mittelklasse PC aber trotzdem nen Soldies System.

i7 12700
RTX 3070
16 GB RAM PC 3200 MHZ
1 TB SSD

vollkommen in ordnung.
 
@Shihatsu Und was ändert sich für dich dadurch, wenn oben "Werbung" steht?
Viel schlimmer finde ich, wenn z.B. CB bei ihren Forenmitgliedern deren gepostete Links zu Produkten automatisch in Affiliate-Links umwandelt, aber nicht ausdrücklich darauf hinweist.
Es ändert sich sehr viel, und zwar dass man nicht mehr einfach so draufklickt, außer man hat Kaufinteresse.
Es ist ein no-go ohne Deklaration.
Andere Portale kriegen es auch hin.
 
Beim Engineer X10 (MD34865) setzt der Hersteller Medion auf einen Intel-Core-i7-12700-Prozessor sowie auf einen NVIDIA GeForce RTX 3070 LHR mit 8 GB GDDR6-VRAM. Zudem wurden nicht näher spezifizierte 16 GB an DDR4-RAM mit einer Geschwindigkeit von 3.200 MHz im Inneren des InWin-Gehäuses verbaut.
Wie Dumm sind die denn bei Medion so einen alten Kram den Leuten unterzujubeln ?
Da könnte man gleich Sockel AMD AM4 mit DDR4 verbauen,allemal besser als diese Intel Hitzköpfe.
Jedenfalls für mich ein NO GO Kaufgrund. Seit Jahren baut Medion nur Mist.
Sehr schade das Sie sich nicht mal an was besseres halten und Ihr Image aufpolieren ,nein sie fallen immer Tiefer bis irgendwann es nicht mehr geht.
 
Och nee, jetzt kommen die Hater wieder raus...
 
Wie Dumm sind die denn bei Medion so einen alten Kram den Leuten unterzujubeln ?
Da könnte man gleich Sockel AMD AM4 mit DDR4 verbauen,allemal besser als diese Intel Hitzköpfe.
Jedenfalls für mich ein NO GO Kaufgrund. Seit Jahren baut Medion nur Mist.
Sehr schade das Sie sich nicht mal an was besseres halten und Ihr Image aufpolieren ,nein sie fallen immer Tiefer bis irgendwann es nicht mehr geht.

Haste mal auf die Aktuellen Mainboard /CPU preise geguckt der Intel 13000/ AMD 7000er serie?.
Vermutlich wurd auch der PC Zusammen gestellt, inne Marketing abteilung bevor , die Preise gedropped sind.

Bzw. der 12700 ist trotzdem noch einer der Besten Prozessoren fürs Gaming ca Platz 20 Aktuell bzw. der 12700 ist kein hitzkopf der hat ne tdp begrenzung von 65 watt. Alles andere als das.

https://cpu.userbenchmark.com/Compare/Intel-Core-i9-13900K-vs-Intel-Core-i7-12700/4129vsm1750830
 
Wie Dumm sind die denn bei Medion so einen alten Kram den Leuten unterzujubeln ?
Daran ist gar nichts dumm. Das Zeug ist da und sie verkaufen es gewinnbringend.
Dumm oder zumindest uninformiert sind jene, die den Kram zu diesem Preis kaufen.

Ich würde jeden Händler, der mir in einem 1500€ PC nur mickrige 1TB SSD Speicher verkaufen will einfach nur auslachen.
 
Wenn man die Beiträge hier so liest, könnte man meinen, dass Hardware aus dem letzten Jahrzehnt verbaut wurde.
Jetzt entspannt euch mal 8-), so schlecht ist die Zusammenstellung auch nicht.
Hat sich eh schon vieles gebessert, denn früher waren solche komplett Systeme oft richtig gruselig 😱.
Allerdings, wer damit hauptsächlich nur zocken möchte, für den wäre eine Konsole vielleicht auch eine Alternative.
Muss man sich einfach weniger herumärgern mit Hard und Software.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh