Heute 17:00 Uhr: YouTube-Premiere zur GeForce-RTX-40-Serie

IronAge

Legende
Mitglied seit
05.02.2005
Beiträge
37.188
Ort
Facepalm Central
Die "runde" Zotac ist doch ganz okay, da verletzt sich sich auch keiner dran^^

Midi-Tower der mir mal aufn großen Zeh gefallen ist weil so ein Trottel das Gehäuse los gelassen hat war auch abgerundet, weh getan hat es trotzdem. o_O

Ich finde die Totschläger sehen alle nicht sonderlich originell aus, mir fehlt eine von EVGA. 😭
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

spyfly

Experte
Mitglied seit
21.05.2021
Beiträge
4.292
Ort
Dresden
Ich finde die Totschläger sehen alle nicht sonderlich originell aus.
Ich kann da kein Design erkennen. Die einzige Karte die noch halbwegs geht ist die FE. Dagegen gab's bei der 3000er Serie ja noch ne richtige Variation bei den den Kühlerdesigns.
 

DomainKing

Enthusiast
Mitglied seit
06.10.2011
Beiträge
804
Komisch als vor kurzer Zeit einige 4000 Euro für eine 3090 bezahlt haben und der bitcoin bei 60.000 Euro lag war alles in ordnung auch die 4kw am tag mining farm im Keller war absolut ok. Die 1000 euro stromkosten im monat waren ein schnapper... Heute sind 2500 Euro für die doppelte Leistung einer 3090 verpönt wuhahahah....
 

Liesel Weppen

Enthusiast
Mitglied seit
20.07.2017
Beiträge
5.814
Komisch als vor kurzer Zeit einige 4000 Euro für eine 3090 bezahlt haben und der bitcoin bei 60.000 Euro lag war alles in ordnung auch die 4kw am tag mining farm im Keller war absolut ok. Die 1000 euro stromkosten im monat waren ein schnapper... Heute sind 2500 Euro für die doppelte Leistung einer 3090 verpönt wuhahahah....
Verstehe nicht, was an der Rechnung immer so schwer zu verstehen ist.
Wenn der Bitcoin bei 60k€ lag und man mit einer 3090 für 4k€ im Monat 0,0333 Bitcoins (also bei 60k-Kurs 2000€) erminen konnte, dann sind das nach 1000€ Stromkosten pro Monat immernoch ein Gewinn von 1000€ pro Monat. Nach 4 Monaten hat sich die GPU also schon abbezahlt.
Das funktioniert halt jetzt bei einem Bitcoin-Kurs von ~20k und noch dazu gestiegenen Anforderung ans Mining eben nicht mehr, man kriegt nur noch 0,028 Bitcoins und die sind bei dem Kurs halt nur noch 560€ Wert, man hat aber weiterhin 1000€ Stromkosten pro Monat.
Mit einer Karte die zwar Bitcoins im Wert von 1120€ (doppelte Leistung) ermined, aber halt auch 1,5x soviel Strom braucht (1500€ Stromkosten/Monat) rentiert es sich dann trotzdem nicht mehr.
 

cHio

Urgestein
Mitglied seit
10.09.2004
Beiträge
4.675
Kommt es mir nur so vor oder gibt es dieses Jahr nicht mal annährend so einen großen Hype um den Launch als vor 2 Jahren?
Ich glaube auch der Reiz ist aktuell lange nicht so hoch wie zur letzten Gen. Da sprechen ja auch mehrere Gründe für:

-keine Corona Primetime/Lockdowns mehr
-enorm gestiegene Lebenshaltungskosten
-nochmal ein höherer Anschaffungspreis/schlechter Wechselkurs
-Eth Mining ist dead
-die bisher angekündigten AAA-Games sind extrem mau

Gehe persönlich davon aus, die Karten werden recht problemlos kaufbar sein zum Start.
 

Liesel Weppen

Enthusiast
Mitglied seit
20.07.2017
Beiträge
5.814
-keine Corona Primetime/Lockdowns mehr
-enorm gestiegene Lebenshaltungskosten
-nochmal ein höherer Anschaffungspreis/schlechter Wechselkurs
-Eth Mining ist dead
-die bisher angekündigten AAA-Games sind extrem mau
+ die meisten haben eh schon eine 30xx und brauchen eigentlich nicht wirklich mehr.
Was übrig bleibt sind die, die unbedingt das Neuste haben müssen... weils halt.... neu ist.
 

LurchiOderwatt

Enthusiast
Mitglied seit
19.12.2014
Beiträge
3.585
Ich werde erstmal weiter meine 2080ti nutzen und das ganze beobachten.
Habe ich das richtig verstanden DLSS 3.0 nur mit den 40er Karten?
 

Liesel Weppen

Enthusiast
Mitglied seit
20.07.2017
Beiträge
5.814
Dazu kommt, das die 2000er inkl. S halt eigentlich nicht wirklich sooo prickelnd waren und viele noch 1000er hatten und deswegen auf die 3000er gewartet und dann zugeschlagen haben. Also in meinem Umfeld waren das wirklich verdammt viele, inkl. mir selbst (bezogen auf Generationen, bei mir wurde es dann eine AMD). Die sind jetzt eigentlich erstmal wieder alle bedient.
 

ShermanM4A3HVSS

Enthusiast
Mitglied seit
30.12.2004
Beiträge
78
Ort
Bremen
Willkommen in der Welt der VGA-Ziegel...! Sind auch genau so schwer...lol
Interessant, dass gerade Zotac jetz auf ein runderes Design setzt nach den mit der Axt designten Amperes...

Die Namensänderung der 4080 12Gb könnte mit dem Preis zu tun haben...ne XX70er Karte für 1100€ wo die vorherigen um die 500€ kostet haben...?
So können sie das halbherzig rechtfertigen: is ja ne 4080, ne...
 

spyfly

Experte
Mitglied seit
21.05.2021
Beiträge
4.292
Ort
Dresden
Also in meinem Umfeld waren das wirklich verdammt viele, inkl. mir selbst (bezogen auf Generationen, bei mir wurde es dann eine AMD). Die sind jetzt eigentlich erstmal wieder alle bedient.
Jap, ich persönlich bin hab auch von ner 1000er (Titan Xp) auf ne 3000er (3070/3080/3090) gewechselt und der Unterschied war schon immens.

Und in quasi meinem kompletten Umfeld wurde die 2000er Generation übersprungen, die wenigen Leute die ich kenne haben sich die 2000er nur geholt weil sie sich nen entsprechend neues System beschafft haben.
 

ernsthaft

Urgestein
Mitglied seit
13.09.2011
Beiträge
6.243
Ich glaube auch der Reiz ist aktuell lange nicht so hoch wie zur letzten Gen. Da sprechen ja auch mehrere Gründe für:

-keine Corona Primetime/Lockdowns mehr
-enorm gestiegene Lebenshaltungskosten
-nochmal ein höherer Anschaffungspreis/schlechter Wechselkurs
-Eth Mining ist dead
-die bisher angekündigten AAA-Games sind extrem mau

Gehe persönlich davon aus, die Karten werden recht problemlos kaufbar sein zum Start.

+ unsichere Zukunft (Strompreise, Nachzahlungen, Inflation, Arbeitsplatz etc.)

Ja auf jeden fall alles richtige Gründe. Ich glaube dass der Bruch mit EVGA auch ein wenig dazu beiträgt, zumindest unter den Enthusiasten und US Kunden . Hinterlässt jedenfalls kein gutes Bild von Nvidia, selbst bei Leuten die sonst eher pro oder neutral zu Nvidia standen.
 

RNG_AGESA

Experte
Mitglied seit
16.09.2020
Beiträge
1.251
Die fehlende Freude ist der Abwesenheit bezahlbarer Midrange zu verdanken. Da ist 1x eine 2k,- 4090 oder häßliche Kompromisse zum selben Preis.. Könnte vielleicht damit zusammen hängen.
 

flight101

Enthusiast
Mitglied seit
16.12.2012
Beiträge
590
Dazu kommt, das die 2000er inkl. S halt eigentlich nicht wirklich sooo prickelnd waren und viele noch 1000er hatten und deswegen auf die 3000er gewartet und dann zugeschlagen haben. Also in meinem Umfeld waren das wirklich verdammt viele, inkl. mir selbst (bezogen auf Generationen, bei mir wurde es dann eine AMD). Die sind jetzt eigentlich erstmal wieder alle bedient.

Und all die, die keine 3000er bekommen haben, werden wohl eher auf fallende Preise hoffen und tendenziell die günstigeren 3000er nehmen als die 4000er.
 

DomainKing

Enthusiast
Mitglied seit
06.10.2011
Beiträge
804
Was passiert jetzt mit den enormen Lagerbeständen der 30er Reihe werden die jetzt weg gedacht? Eigentlich müssten jetzt die Preisdrops des Jahres kommen oder?
 

RaptorX

Enthusiast
Mitglied seit
12.09.2005
Beiträge
3.247
Max. 200W zzgl. noch Undervoltage bei 100%+ Performance zu einer 1080er bei 550€... Wäre mein Sweetspot...

@DomainKing Preisdrops?! Minimal wahrscheinlich, die 3xxx Karten sind Lt. Folie das untere Segment des derzeitigen Portfolios...
 

Sensabulatus

Profi
Mitglied seit
26.06.2020
Beiträge
158
Kommt es mir nur so vor oder gibt es dieses Jahr nicht mal annährend so einen großen Hype um den Launch als vor 2 Jahren?
Ich fande die Präsentation an sich eher mau...der Schwerpunkt war eindeutig die Software und die neuen Karten wurden mehr oder weniger am Rand erwähnt...bin mal gespannt, was die ersten unabhängigen Benchmarks dann zeigen...
 

ShermanM4A3HVSS

Enthusiast
Mitglied seit
30.12.2004
Beiträge
78
Ort
Bremen
@DomainKing:
Nö, die werden in den nächsten Monaten weiter abverkauft bis weit in 2023 rein...der ganze Preisbereich unter 1100€ gehört erstmal weiter Ampere.
Bis halt Ampere soweit abverkauft ist, dann werden die 4070(ti), 4060(ti) etc. kommen.
 

RaptorX

Enthusiast
Mitglied seit
12.09.2005
Beiträge
3.247
Ich gehe davon aus, dass Nvidia immer mehr auf Cloudlösung setzt, ist doch auch besser ohne lästige Partner im Nacken ...

Also On-Demand Hardware, Enterprise und Consumer etc.

Im Gleichschritt die Hardwarepreise erhöhen, Abo Preise niedrig halten, dann bei einem hohen Kundenstamm die Preise für Abos anziehen

Stichwort: Omniverse / GeForce Now
 
Zuletzt bearbeitet:

DomainKing

Enthusiast
Mitglied seit
06.10.2011
Beiträge
804
Die 400 Watt meiner 3090 Aorus Extreme reichten aus um mein Zimmer gut zu temperieren, die 660W der 4090 dürften mich meine Heizstrahler vergessen lassen, bis dann der Blackout kommt noch 2-3 Bücher bei Amazon bestellen und ein paar Kerzen.
 

AlsterwasserHH

Enthusiast
Mitglied seit
04.02.2017
Beiträge
1.364
Ort
Hamburg
Zuletzt bearbeitet:

DDbom

Enthusiast
Mitglied seit
10.10.2016
Beiträge
3.770
Ort
Im Norden
Wüsste gerne DLSS 3.0 auf 30er kann man nicht oder will man nicht ?😅
Oder kommt später 🤔
 

Youngtimer

Urgestein
Mitglied seit
25.10.2011
Beiträge
2.018
Die einzige Karte des gestrigen Abends die ein schlüssiges Design hat und mich interessiert.

Persepective-1_videocardz.jpg


Back-1_videocardz.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Roach13

Computersüchtig
Mitglied seit
17.07.2004
Beiträge
26.535
Ort
Laupheim
Für meine 3070 hab ich zwei Tage nach Release vor knapp 2 Jahren 650 Euro bezahlt, was etwas über UVP war aber aufgrund der Situation ein top Preis.

Jetzt soll die quasi 4070 (4080 12 GB) über 1k kosten.

Sind die noch ganz dicht?

Da keimt doch das Vorhaben in mir auf, den gamer PC zu verscherbeln, sich für alles andere wo man den PC dann sonst noch (selten) braucht einen Laptop zu kaufen und nur noch auf der ps5 zu zocken.

Macht aus preis/leistungssicht irgendwie mehr Sinn. 🤔

Ich glaube man kann denen mittlerweile nur noch zeigen, dass die Preise einfach nur noch unverschämt sind, wenn man den scheiß nicht mehr kauft. 🤷
 

Fetzencommander

Urgestein
Mitglied seit
19.03.2010
Beiträge
5.270
Mit deiner 3070er bist du doch noch gut versorgt. Ich wollte eigentlich auf die 40er Serie upgraden, aber nach der Präsentation gestern wirds wohl eher ne gebrauchte 3080er werden.
 

Roach13

Computersüchtig
Mitglied seit
17.07.2004
Beiträge
26.535
Ort
Laupheim
@Fetzencommander

Ansich ja... Aber die Situation wird ja sich nicht ändern in Zukunft. Ist ja bei CPUs und Boards genauso. Die Preise steigen und steigen...

Wobei die 3070 mit 1440p bei den kommenden games sicher bald gehörig ins schwitzen gerät.

Aber eine Upgrade auf eine gebrauchte 3080 wäre definitiv die preislich klügere Variante.
 

kampi71

Profi
Mitglied seit
08.11.2021
Beiträge
491
Ich glaube auch der Reiz ist aktuell lange nicht so hoch wie zur letzten Gen. Da sprechen ja auch mehrere Gründe für:

-keine Corona Primetime/Lockdowns mehr
-enorm gestiegene Lebenshaltungskosten
-nochmal ein höherer Anschaffungspreis/schlechter Wechselkurs
-Eth Mining ist dead
-die bisher angekündigten AAA-Games sind extrem mau

Gehe persönlich davon aus, die Karten werden recht problemlos kaufbar sein zum Start.
Das kann man auch nur hoffen. 🙏 Der letzte Launch war wirklich richtig "böse"von der Verfügbarkeit, inkl. Preisanstieg im Tagesrythmus und extrem Monitoring des Verfügbarkeitsthreads inkl. diverser Händlerseiten und der Gewissheit, dass der UVP Preis nur für wenige "sehr frühe Gesegnete" machbar war und ansonsten die wenigen Bestände "weggebottet" wurden.🤬
 

vander

Enthusiast
Mitglied seit
24.04.2005
Beiträge
425
Was passiert jetzt mit den enormen Lagerbeständen der 30er Reihe werden die jetzt weg gedacht? Eigentlich müssten jetzt die Preisdrops des Jahres kommen oder?
Darauf warte ich auch ... seit zwei Jahren :ROFLMAO:
Mal sehen was zuerst kommt, der angekündigte Nvidia Preisdrop oder die 4GHz RDNA3 Karten :unsure:
Wüsste gerne DLSS 3.0 auf 30er kann man nicht oder will man nicht ?😅

Ist sicher wie mit RTX Voice. Originaltext Nvidia "dazu braucht man RTX Kerne, sonst ist das unmöglich". Realität, RTX wurde dafür gar nicht genutzt. Mit ein paar Hacks in der Software lief das ganze auch auf nicht Nividia/nicht RTX Karten und das sogar besser/performanter als das Original.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten