[hardwareLUXX Modding-Contest 2023] "Magic Winter" - Harito

Das macht den Worklog aber nicht besser. Wüsste auch nicht was da jetzt noch kommen soll. Das gehäuse ist quasi voll.
Wenn dann müsste man zumindest für die Maßstäbe mal alle Figuren neu setzen und dann keine Anzugträger da hin stellen und so.
Ich behaupte da kommt jetzt erstmal bis nächste Woche Samstag wieder nichts.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Die Unterkante Monitor, mit welchen Lack ist das gemacht?
Geschliffen mit Kunststoff Grundierung bearbeitet?
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommt da noch was oder war es das bis zum finalen Update ?
 
Hätte ja ruhig mal auf die Lackfrage antworten können. War zu mühselig?
 
Wärst du überrascht, wenn er keine Lust hat, dir zu antworten?
 
Hallo liebe Modding-Community,

ich möchte euch über die neuesten Entwicklungen in meinem Projekt informieren:
20240302_170220.jpg
20240302_170333.jpg


Ich habe noch versucht eine Seil Gondel die ich aus dem 3d Drucker gedruckt habe einzubauen.
Ebenso sind noch ein paar Drachen dazu gekommen.
Morgen werde ich die finalen Bilder posten.

Beste Grüße,
Harry
 
Die Idee mit dem Lift finde ich gut, passt gut zusammen
 
Olaf, der Drache und das andere Ding versperren den 360er Radi die Luft :(
 
Welche Luft? Da kommt eh keine Luft ins Gehäuse weil die Front komplett zu gebaut ist bis auf der oberste Lüfter.
Den Lift finde ich ganz witzig.
 
Wer kennt es nicht... Gondeln die nicht gerade runterhängen und das man Sessellifte immer stehend nutzt.

Sorry, der Monitorfuß ist super... aber irgendwie danach kam zuviel Murks
 
Tja, schade in der Zusammenschau. Ich habe bei "Modellbau" einiges erwartet. Seit meinem letzten Post hat sich wenig geändert, deshalb schreibe ich nicht mehr so arg viel. Ein paar Kleinigkeiten haben sich noch geändert, das hat ein bisschen was verbessert (kurze Hosen und so). Aber dann kam ein Lift mit stehenden Menschen drin. Wieso? Wieso so ein Immersionsbrecher? Modellbau soll eine Geschichte erzählen. Das wirkt als hätte man uns in 14.000 Jahren ausgegraben und in ein Naturkundemuseum gepackt und dabei ein paar Details nicht richtig verstanden. Ich finds schade.
Richtig gut gefällt mir an sich das Beleuchtungskonzept mit den Wolken. Aber das reißt es nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Tja… es gibt einen guten Grund, warum man in sich gehen sollte, ob die eigenen Fähigkeiten und Ressourcen für ein Projekt ausreichend sind… bei jedem Projekt… Wie heißt es manchmal so schön?
Er bemühte sich im Rahmen seiner Möglichkeiten, dennoch… tja
Die Seilbahn finde ich ganz süß. Der Drache ist dermaßen deplatziert.
 
Was soll denn dieses „Tja“?

Ich finde den Mod nicht schlecht und man sieht auch hier das durchaus Arbeit reingesteckt wurde.
Die Erwartungshaltung hier ist enorm und teilweise sind die Kommentare unter aller Sau.
Es war sein erster Mod und wie auch schon davor einige geschrieben haben, hat nicht jeder eine Werkstatt zuhause.

Genau so ein Verhalten führt dazu, dass sich immer weniger Leute an das Thema ran trauen und immer wieder die selben Personen hier mitmachen.

Man kann ja mitteilen das man mehr erwartet hat, aber die Netiquette sollte schon eingehalten werden!
 
Bei mir ist das "Tja" Enttäuschung darüber, dass ne ganze Menge Hinweise kamen, die gut hätten genutzt werden können, um dem ursprünglichen Plan näher zu kommen. Bei jemandem, der sagt, dass Modellbau das Hobby ist, erwarte ich ein bisschen Gespür für ein immersives Modell. Es wurden mehrere Ankündigungen nicht umgesetzt. Der Worklog ist das vertragliche Minimum. Das ist schade für uns und ein bisschen stellvertretende Empörung für die Sponsoren steckt mit drin - was natürlich nicht meine Aufgabe ist.
 
Es war sein erster Mod und wie auch schon davor einige geschrieben haben, hat nicht jeder eine Werkstatt zuhause.
Da er aus dem Modellbaubereich kommt und das ja auch so gesagt hat, kann man als Zuschauer davon ausgehen, dass er entsprechendes Equipment zu Hause hat und dann eben nicht einfach 3 Anzugträger in den Schnee stellt und auch ein bisschen Gespür für Größenverhältnisse und Design hat.

und man sieht auch hier das durchaus Arbeit reingesteckt wurde.
Ja, minimal. Für 4 Monate ist das in meinen Augen leider nicht wirklich viel. Das Worklog zeigts ja auch. Da kamen am Anfang noch paar Postings, dann alles 2 Wochen gerade so den Soll erfüllt. Das ist einfach super schwach.

Die Erwartungshaltung hier ist enorm
Und das weiß man halt auch bevor man sich für sowas anmeldet. Man erkundigt sich doch wenigstens ein bisschen oder nicht?
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh