Aktuelles

[gelöst] Seltsame Internet Probleme

Bergbube

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
12.07.2005
Beiträge
2.065
Ort
Hamburg
Hi,
vielleicht hat hier einer ne Idee.
Ich hab leider meinen DSL Anschluss bei Freenet, 16000er Leitung wovon hier normalerwese auch 16k - 17k ankommen. Vor etwa 3 Wochen ging mein Telefon nicht mehr, hab voip, ich war leider im Urlaub als das passierte nur meine Freundin meinte sie kann nicht mehr telefonieren und sie hat dann an den Kabel rumgezogen, nagut dachte ich schauste dir das mal an.
Alles war noch korrekt Verkabelt, aber es kam kein DSL Signal an :motz:
Also mal meinen alten DLink Router geholt (Horstbox) und den Samsung 3210 von Freenet abgeschlossen. Also die Horstbox ran und dort hat es auch nicht funktioniert, da dachte ich mir ach komm hau mal den splitter zwischen und siehe da nach etwa 2 minuten hat er verbunden, nur leider nur mit 3 Mbit weil ja nun die Dämpfung durch den Splitter viel zu hoch ist. Aber sobald ich den splitter wieder abnehmen gehts nicht.
Also freenet angerufen und gemeldet, die haben dann die Leitung gemessen und meinten das alles geht und es wohl an der Hardware liegt. Also haben die mir noch so einen Samsung 3210 geschickt (scheiß china zeug..) der verbindet aber natürlich auch nicht, nun hab ich da angerufen und die meinte teste das mal bei deinem nachbarn, hab ich dann gemacht und dort ging der router auch nicht, die haben aber auch Alice und nicht freenet und das Samsung ding hat so eine Freenet Software drauf.
Naja also ich ruf wieder an und die meinen dann das es nicht sein kann und das der gehen muss. Die Leitung ist ja auch spitze und funktioniert.
Derzeit surfe ich also mit 3 Mbit und meiner alten Horstbox, meine Playstation kann damit nicht ins netz und stabil ist die auch nicht, aber jedesmal wenn ich bei freenet anrufe fragen die mich das gleiche wie beim letzten mal, als wenn die garnichts ins ticket schreiben. Gerade eben hat dann einer ein neues aufgemacht um die sache noch komplizierter zu machen. Nun meine Frage

1. Hatte jemand schonmal das gleiche Problem mit seinem DSL Anschluss?
2. Kann man einen DSL Vertrag nach einer gewissen zeit in der der Netzbetreiber die Leistung nicht erbracht hat kündigen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Bergbube

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
12.07.2005
Beiträge
2.065
Ort
Hamburg
ja kann per browser auf den zugreifen aber der hat auch kein dsl signal.
Ne hab die beiden samsung router noch hier
 

gainmarv

Semiprofi
Mitglied seit
25.11.2008
Beiträge
1.154
Ort
Berlin 192.168.1.256 Status: Forumjunkie
zumindest solltest du einen von den smt-routern zurückschicken, damit man dir falls die wirklich beide defekt sind, auch einen neuen router zuschicken kann (was aber nich geht wenn du den alten noch daheim hast)

das komische ist ja dass du mit deim alten router + splitter nen signal hast, prinzipiell kannst du auch den smt mit splitter anschließen, sollte aber auch so funktionieren

und setz mal bitte beide smts auf werkseinstellungen zurück, und kontrollier nebenbeimal was da fürne firmware drauf ist (aktuelle für die 3210 ist 3.02)


wie bist du denn mit den hotlinetypies verblieben ?
 

Bergbube

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
12.07.2005
Beiträge
2.065
Ort
Hamburg
ich muss die montag nochmal anrufen damit die mich zum 2ten level verbinden, die haben wochenende und sind nicht da
 
O

okatomy

Guest
Natürlich kannst du außerordentlich kündigen. vorher 2 wochen frist setzen per einschreiben und problemklösung verlangen. wenn dann nichts passiert kannste direkt küdigen.
Vielleicht schicken sie dir auch einen techniker, den musst du dann bezahlen falls der fehler doch bei dir war.
 

Bergbube

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
12.07.2005
Beiträge
2.065
Ort
Hamburg
k dann werd ich ne frist setzen
 

Bergbube

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
12.07.2005
Beiträge
2.065
Ort
Hamburg
kann mir jemand sagen wie so ein schreiben aussieht? hab das noch nie gemacht
 

gainmarv

Semiprofi
Mitglied seit
25.11.2008
Beiträge
1.154
Ort
Berlin 192.168.1.256 Status: Forumjunkie
kann mir jemand sagen wie so ein schreiben aussieht? hab das noch nie gemacht

naja so ca ala "aufgrund der nichtnutzbarkeit im zeitraum x-y setze ich ihnen eine frist bis zum 0+14tage um den anschluss störungsfrei nutzen zu können"

so ungefähr, nur schicker, allerdings wird das höchstwahrscheinlich abgeschmettert, da es ja "nur" am router liegt und nicht an der leitung, und da du den router immernoch hast wenn ich mich recht entsinne is das der ganzen sache nicht förderlich.

also router zurückschicken, damit man dir ein funktionierenden schicken kann und dann am besten gutschrift verlangen ;)
 

Bergbube

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
12.07.2005
Beiträge
2.065
Ort
Hamburg
ja ich werd morgen beide zurück schicken
 

Waermeleitpaste

Semiprofi
Mitglied seit
06.04.2005
Beiträge
15.681
Ort
0.0.0.0
Hast du denn die Möglichkeit, die DSL-Verbindungsdaten mit deinen Modems auszulesen?
Oder kommt garkein DSL-Signal zu Stande? Mir gehts dabei nicht darum ob du ins Internet kommst, sondern ob die Leitung steht.

Wenn die sagen, dass mit der Leitung alles ok wäre, dann müssen sie was messen können.
Vielleicht liegt hier ja eine Verschaltung des Anschlusses vor.
 

Bergbube

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
12.07.2005
Beiträge
2.065
Ort
Hamburg
so klappt wieder alles. War ne Leitungsstörung und der Techniker hat die am Freitag behoben als er bei mir war.
Hab nun wieder 17k dsl
 

Waermeleitpaste

Semiprofi
Mitglied seit
06.04.2005
Beiträge
15.681
Ort
0.0.0.0
Na dann ist ja alles super.

Der Provider kann je nachdem, was der Carrier zulässt, schon relativ weitreichende Messungen durchführen und somit viele Probleme im Voraus schon grob diagnostizieren.

Problemkind(/-carrier) Telekom fällt da natürlich durchs Raster.
 
Oben Unten