• Hallo Gast!
    Wir haben wieder unsere jährliche Umfrage zu dem IT-Kaufverhalten und den Meinungen unserer Leser zu aktuellen Trends. Als Gewinn wird dieses Mal unter allen Teilnehmern ein Notebook im Wert von 1.799 Euro verlost. Über eine Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

[Sammelthread] Fußball - "Das Runde muss ins Eckige"

Beim Thema VAR und Schiedsrichter im allgemeinen. Ich verstehe die Seitenhiebe nicht zwischen den Lagern.
Im Endeffekt sind sich hier doch alle einig, dass der VAR so keine Hilfe ist und unsere Schiedsrichter nicht einmal im Ansatz die Qualität haben für das Niveau auf dem sie pfeifen. Und das völlig unabhängig welches Spiel davon betroffen ist.

Ich seh’s bei Arminia in Liga 3, da pfeift ein Patrick Ittrich (eigentlich Buli-Schiedsrichter) auf identischem Niveau wie die sonstigen Schiedsrichter in der Liga. Einfach nur traurig.
Das einzig gute ist, in der Liga gibt es keinen VAR und die Entscheidungen stehen. Keine Wartepausen, keine Diskussionen warum nicht oder warum eingegriffen worden ist.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Ich finde generell den VAR nicht verkehrt. Aber es müsste transparenter sein und vor allem muss ein Schiri sich die Bilder auch angucken wenn der Var meint er sollte noch Mal gucken.
 
Ne muss er nicht, wir brauchen keinen Oberschiedsrichter im Keller. Der soll sich nur melden bei klaren Fehlentscheidungen wie 5m Abseits, Handspiel auf der Linie, falschen Spieler vom Platz gestellt. Sonst hat er gefälligst die Backen zu halten!
Er brauch sich nicht bei jeder „kann“ Situation einschalten und den Scheidsrichter via „schau es dir an“ umstimmen.
 
Ich bin mit den VAR Entscheidungen diese WE fast voll zufrieden. Leider wurde aber ein beherzter Griff ins Gemächt von Haller, von einem Freiburger, nicht als Tätlichkeit geandet. Dies passierte mit voller Absicht und ist Aufgrund der Krankheits Vorgeschichte nicht akzeptabel und unterste Schublade.
Mich regt einzig und alleine die Handspiel Regel auf.
 
Und: "Ist jeder Kontakt ein Elfer/Freistoß?"

Musiala, der allein auf den Torwart zugeht und beim Torabschluss durch zupfen, ziehen, schubsen gestört wir: KONTAKT, aber kein Elfer
Hofmann, der seitlich auf dem Weg aus dem 16er raus ist, das Bein rausstellt und den ungestümen Davies auflaufen lässt: Kontakt und Elfer

Da gehts für mich schon auch um den gesunden Menschenverstand, da die Absicht in der 94. Min zu erkennen und nicht einfach das Regelheft zu zitieren.

Selbst die berühmte Robben "Schwalbe" gegen Mexiko war mehr Elfer weil er mit Zug zum Tor geht und der Mexikaner ins Tackling geht. Robben war da nur nicht clever genug einen deutlicheren Kontakt zu suchen, was ein leichtes gewesen wäre.
 
Gladbach auch mal wieder in Hochform, 10 Minuten gespielt und schon 0:2 hinten gegen Darmstadt...
 
Der Unterschied war, dass bei Deutschland gegen Frankreich ein Schiedsrichter samt VAR am Werk waren, die ihr Handwerk verstehen.
 
Schaut euch den Elfer in Bochum an.... witzlos.
 
Nagelsmann wird Nachfolger von Flick. Na, da bin ich ja mal gespannt ob das gut geht.
 
Na, da bin ich ja mal gespannt ob das gut geht.
War eine rhetorische Frage, oder? :shot:

Typischer DFB Move:

Sie nehmen quasi den einzigen Trainer, der gleichzeitig direkt verfügbar ist und eine langfristige Perspektive hätte, als Projektmanager bis 2024, obwohl der ein ausgewiesener Tüftler im täglichen Trainingsbetrieb ohne jegliche Turnier- und Verbandserfahrung als Spieler oder Trainer ist. :fresse:

Oder sind die beim DFB so größenwahnsinnig und glauben, Klopp nach der EM von Liverpool bekommen zu können?

Dass Bayern ihn ohne Ablöse gehen lässt ist klar, die wollen ihn ja nur von der Payroll haben.
 
Ich schätze Nagelsmann wirklich sehr, aber er wird noch genug Chancen erhalten um irgendwann die Nationalmannschaft zu übernehmen.
Im Hinblick auf einen 10Monatsvertrag bis zur EM hätte es bessere Kandidaten gegeben.
 
Die kurze Vertragslaufzeit find ich schon seltsam. Nagelsmann ist doch eher ein Trainer für langfristige Projekte.
 
Das ist für den FCB besser ausgegangen, als ich dachte.
Du meinst, 25 Millionen Ablöse + Gehalt für einen Trainer raushauen, den man dann nach 2 Jahren feuert und ablösefrei an den DFB abgibt?

Hätte nicht besser laufen können. :fresse:

Die hätten ihn einfach an den DFB verleihen sollen und der DFB hätte für die paar Monate das Gehalt übernommen.

Dann hätte man nächstes Jahr evtl. noch eine Mini-Ablöse generieren können. Jetzt kriegt Nagelsmann nächsten Sommer ein fettes Handgeld, wenn er in die Premier League wechseln sollte.
 
jetzt spielt der halbe bayernkader mit dem nagelsmann nicht konnte auch bei der dfb11. und jetzt soll das funktionieren?

ich weis nicht.

Schweini sagt van gaal
ballack sagt van gaal

was macht der dfb? nagelsfurz
 
Schweini sagt van gaal
ballack sagt van gaal
Beide sagen sehr viel, wenn der Tag lang ist.

Ich halte Nagelsmann für eine gute Wahl, ganz im Ernst. Hat bei Hoffenheim und Leipzig in verschiedenen Situationen gut funktioniert und dass er bei Bayern nicht die Wurzel allen Übels war, sehen wir heute ziemlich deutlich.
 
Schön, bin mit dem 0:0 bis hierhin zufrieden.
 
Ja, bisher gutes Spiel von Dortmund, aber auch ganz sachön kraftraubend. Hoffentlich halten sie das durch.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh