Aktuelles

[Sammelthread] Foxconn Bloodrage Quantum Force (Intel X58)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

inzaghi75

Active member
Mitglied seit
13.12.2005
Beiträge
2.782
Ort
Kassel
Finde ich nicht, weil meine Graka davor steckt.

Versuche 19x210 stable zu bekommen, bist das mit dem Turbo wieder klappen sollte.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

derguru

Active member
Mitglied seit
09.10.2004
Beiträge
5.576
Ort
Bonn
was steht denn bei dir im cpuz?

meins schicke ich wahrscheinöich montag wieder zurück,glaub hab ein montagsboard erwicht da geht ja gar nichts.
 

jooney

Race Department
Mitglied seit
11.12.2005
Beiträge
3.976
Ort
Münsterland
Hm,werde meins doch wohl vorzeitig morgen einbauen.
Nicht das mit dem auch was ist und mein Gigabyte dann schon weg ist.
 

derguru

Active member
Mitglied seit
09.10.2004
Beiträge
5.576
Ort
Bonn
weißt du genau wo das auf dem board steht?denn direkt zwischen floppy und pci-e steckplatz sehe ich nichts.
 

Dreagnon

Member
Mitglied seit
24.04.2007
Beiträge
122
Ort
Forstern
Hab auch ne Rev 1.0

Aber zwischen den Revision ist doch nur ein Update wegen den >1000W Netzteilen gewesen.

Das kann man ja auch mit dem Bios fixen
 

jooney

Race Department
Mitglied seit
11.12.2005
Beiträge
3.976
Ort
Münsterland
Angeblich ja,man wird sehen.
inzaghi75 seine Revison wär mal interessant,bei ihm scheints ja recht rund zu laufen.
Wie läufts bei Dir so?
 

inzaghi75

Active member
Mitglied seit
13.12.2005
Beiträge
2.782
Ort
Kassel
Hab geschaut. Ist auch Rev. 1.0. Dachte das es CpuZ anzeigt. Wie lange muss man Linx laufen lassen?

Ein kurzer Test mit Linx. CpuZ zeigt bei Last 1,28v an und gemessen habe ich 1,26v. VTT bleibt unverändert auf 1,66v an dem Messpunkt. Wann kommt denn ein Neues Bios? Habe noch das G13. Welches habt Ihr denn?

 
Zuletzt bearbeitet:

inzaghi75

Active member
Mitglied seit
13.12.2005
Beiträge
2.782
Ort
Kassel
Bei mir läuft G13 am besten. Gestern hatte ich G16 drauf. No way. G15 und G16 wird im Xtreme Forum abgeraten, so wie ich es lesen konnte.

Wie ist es denn, bekommt Ihr es nicht Primestable? Das Board geht schon gut ab. Es muss nur noch ein Gutes Bios her. Zumindest habe ich mit dem Board BCLK220 gehabt. Mehr habe ich noch nicht getestet.
 
Zuletzt bearbeitet:

derguru

Active member
Mitglied seit
09.10.2004
Beiträge
5.576
Ort
Bonn
hehe primestable ist gut;)ich krieg ja nicht mal über 166bclk zum starten das mal windows zu gesicht bekomme,egal welches bios.
 

inzaghi75

Active member
Mitglied seit
13.12.2005
Beiträge
2.782
Ort
Kassel
Na, dann bin ich etwas weiter gekommen. Bin ja schon mit BCLK220 hochgefahren. Was für einstellungen hast du?
 
Zuletzt bearbeitet:

inzaghi75

Active member
Mitglied seit
13.12.2005
Beiträge
2.782
Ort
Kassel
Ich habe meins mit 19x210 laufen. Gerade nochmal 3DMark06 durchlaufen lassen.

G13 Bios
Setz mal deine Speicher auf 8x.
Vdroop aus.
PLL 1,8v
IOH 1,12v
VTT runter. 120mv habe ich bei 210BCLK

Wenn du nur 3,6Ghz fahren möchtest würde ich dir raten den Turbo auszuschalten und 19x180 zu fahren. Bis ein Neues Bios rauskommt.
 
Zuletzt bearbeitet:

derguru

Active member
Mitglied seit
09.10.2004
Beiträge
5.576
Ort
Bonn
das was du dort siehst ist ja stabil aber alles was ich drüber machen will stürzt ab.
 

Radiant

Active member
Mitglied seit
30.08.2008
Beiträge
3.065
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
I5-9600K
Mainboard
MSI MPG Z390 Gaming Pro Carbon
Kühler
Wakü custom
Speicher
Crucial Ballistix 32GB
Grafikprozessor
EVGA RTX 2080 XC Ultra
Display
Predator xb271hu G-SYNC
SSD
jede menge
Netzteil
Corsair HX850i
Keyboard
K95 platinum
Betriebssystem
win 10
also wenn ich mir das ganze so durchlese verpasse ich im moment ja nicht viel...erinnert mich irgendwie an das blackops....ich hoff es wird besser...irgendwann möcht ich es mir auch noch holen....ich finde es nur lächerlich das es sogar nach der langen wartezeit (wie es aussieht) noch immer kein gutes bios gibt
 
Zuletzt bearbeitet:

n3ocort3x

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
11.08.2008
Beiträge
2.428
Ort
[VIENNA]||[AUSTRIA]
ich hab meines wieder gecanceld bei HPM, ein paar Boards haben se gehabt, und jetzt is Ebbe für ne weile, aber wenn ich den Thread so mitverfolge dann verpass ich nichts.... :d

Denke das Board hat potenzial (vor allem die Bios PICS sprechen für sich) aber solange kein gutes BIOS das ganze steuert ises nichts für mich ....

greeetz
 

inzaghi75

Active member
Mitglied seit
13.12.2005
Beiträge
2.782
Ort
Kassel
Mein erster prime Test. Das Board hat auch Potential ;-)



Bei CpuZ steht ja 1,296v. Gemessen mit Multimeter habe ich 1,22v-1,23v. Und die 1,23v sind sicher richtig. Zumindest einen Anhaltspunkt. Bin noch zuversichtlich mit den nächsten Biose. Versuche es dann mal mit weniger VTT. Habe es im Moment auf +100mv.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mayk-Freak

Active member
Mitglied seit
06.05.2005
Beiträge
5.435
Ort
Thüringen
Mein erster prime Test. Das Board hat auch Potential ;-)



Bei CpuZ steht ja 1,296v. Gemessen mit Multimeter habe ich 1,22v-1,23v. Und die 1,23v sind sicher richtig. Zumindest einen Anhaltspunkt. Bin noch zuversichtlich mit den nächsten Biose. Versuche es dann mal mit weniger VTT. Habe es im Moment auf +100mv.

Na das sieht doch gut aus, welchen Speichertakt hast du dazu laufen?
 

inzaghi75

Active member
Mitglied seit
13.12.2005
Beiträge
2.782
Ort
Kassel
Speichertakt habe ich nur 630Mhz@CL7-7-7-20 weil meine Speicher bei der nächsten Stufe nicht stable sind, bei 1684Mhz. Müsste mir demnächst andere Speicher kaufen. Vielleicht werde ich mir mal die 3x1Gb ADATA X gönnen. Das Board hat auch kein vdroop. Unter idle und Last zeigt mir der Multimeter immer die 1,23v an. Beim Gigabyte Extreme waren es 1,24v. Verstehe nicht wieso das CpuZ falsch ausliest.

@Chrisch
Sag mal, der Messpunkt für die CPU, sagt die, die tatsächliche Spannung die gerade die CPU bekommt an?
 
Zuletzt bearbeitet:

jooney

Race Department
Mitglied seit
11.12.2005
Beiträge
3.976
Ort
Münsterland
Also brauchst jetzt sogar weniger VCore als mit dem GB?
Zeigt Everest die VCore auch nicht richtig an oder das hauseigene AEGIS Panel?
 

inzaghi75

Active member
Mitglied seit
13.12.2005
Beiträge
2.782
Ort
Kassel
Nein, die zeigen alle das gleiche an. Nur die Messpunkte zeigen es anders. Das komische dabei ist, das VTT immer 1,66v hat, egal was ich an VTT einstelle. Stelle ich die VTT im Bios ein, wirkt sich das auf die Spannung der CPU bei dem Messpunkt. Fakt ist, das der Messpunkt der CPU mir 1,23v anzeigt.

Habe jetzt mit den gleichen Settings 19x210 den Vtt von +100mv auf +80mv herabgesetzt und Prime es gerade. Scheint zu laufen. Am Messpunkt der CPU messe ich jetzt 1,20v nur durch Senkung der VTT.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dreagnon

Member
Mitglied seit
24.04.2007
Beiträge
122
Ort
Forstern
Also bei mir muss ich VTT auf +180mV einstellen, ansonsten ist keine Einstellung Prime stabil :fire:

Bei 195x20 laeuft Prime stabil ueber >5h.
Stelle ich dann aber auf 196x20 bekomme ich nur Bluescreens .....

hab einen A Batch von den 920
 

inzaghi75

Active member
Mitglied seit
13.12.2005
Beiträge
2.782
Ort
Kassel
Den 20er Multi würde ich nicht benutzen. Es sei denn du nimmst den Turbo. Nimm mal den 19er Multi. Und stell mal 19x210 ein. VTT +100mv und Vcore +130mv. IOH kannste auf 1,12v stellen. Und versuch mal hochzufahren.

Laut Xtremesystem ist das Board dafür da, um irgendwelche Rekorde aufzustellen. Die interessieren sich nicht wieviel Vcore man braucht , sondern wie weit man kommt;-) Ich denke mal, das es mehr vcore braucht als andere Boards wie z.B. Gigabyte, obwohl ich über den Messpunkt "CPU" nur 1,20v bei 4Ghz messen konnte, aber dafür lässt es sich sehr gut Ocen. Beim Gigabyte hatte ich Probleme über BCLK200 zu kommen und dachte, das es an der CPU lag. Mit dem Board sind sogar BCLK220 kein Problem. Und bei sehr Guten Speicher kommt man sogar über 1000Mhz. Werd mir demnächst mal die Adata X 2000 bestellen.

Im großen und ganzen bin ich zufrieden mit dem Board. Ist eine Zicke, aber hat Power ohne Ende.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten