Aktuelles

Fossil Q Control: Android Wear geht schwimmen

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
4.130
Dass die eigenen Smartwatches in erster Linie modischen Ansprüchen genügen sollen, verheimlicht Fossil nicht. Im Gegenteil: Darin sieht man einen Vorteil, den IT-Hersteller sich mühsam erarbeiten müssen. Mit der neuen Q Control will nun aber eine neue Zielgruppe erschließen. Dank Pulsmesser und Schwimmbadfreigabe richtet sich das Modell vor allem an Aktive.Zwar bezeichnet Fossil seine Q-Famile selbst als sportlich angehaucht, in erster Linie bezieht man sich dabei aber auf die Optik. Schließlich mussten die...

... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

bendor

Experte
Mitglied seit
29.08.2011
Beiträge
2.350
Das Teil mit funktionaler Lynette wie bei Samsung, mit E-Ink Display und der Akkulaufzeit von meinem Miband 2 und ich wäre glücklich.

Aber solange die Hersteller nicht merken, dass ohne Akku nichts geht wird das nicht... Meine Gear S2 liegt auch schon seit geraumer Zeit in der Schublade rum.
 
Zuletzt bearbeitet:

homann5

Semiprofi
Mitglied seit
10.10.2007
Beiträge
1.114
Das Teil mit funktionaler Lynette wie bei Samsung, mit E-Ink Display und der Akkulaufzeit von meinem Miband 2 und ich wäre glücklich.

Aber solange die Hersteller nicht merken, dass ohne Akku nichts geht wird das nicht... Meine Gear S2 liegt auch schon seit geraumer Zeit in der Schublade rum.
Ob man das aber für 300 Euro realisieren kann, mag ich bezweifeln. Aber ja: An der Laufzeit muss dringend gearbeitet werden.
 

DragonTear

Enthusiast
Mitglied seit
06.02.2014
Beiträge
13.594
Ort
Im sonnigen Süden
Die Frage ist, ob Pebble irgendwann mal seiner Nerd-Ecke herausgekommen wäre und es geschafft hätte, ein echtes Ökosystem aufzubauen.
Braucht man das wirklich?

Eine halbwegs eigenständige Watch bei der aber die Funktionalität auf allen Smartphone Platformen gleichermaßen gewährleistet ist - selbst wenn es weniger ist - klingt doch nicht so schlecht...
 
Oben Unten