Fehlercode 33 keine Boot X470 Taichi Ultimate

DeGhost89

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
08.06.2015
Beiträge
1.153
Hallo,

Ich habe ein Problem mit meinem Asrock Taichi in meinem Homeserver.

Vor ca. 3 Tagen hatte es mit den FI geschossen. Die USV ist angesprungen und der Unraidserver auch Ordnungsgemäß runtergefahren. Zumindest denke ich das, da ich ihn früher runterfahren lasse als den Rest.

Seitdem bootet der Rechner nicht mehr. Dachte am einen Festplatten Fehler nachdem ich aber festgestellt habe, dass der Server im LAN nicht erreicht ist habe ich den Server geöffnet und den Fehlercode 33 entdeckt.

Soviel ich weiß deutet der Fehlercode 33 auf den RAM hin. Habe die RAM Riegel schon in anderen Slots versucht und auch ganz andere RAM Riegel getestet. Immer Fehlercode 33 und kein weiteres Booten.

Jemand diesen Fehler schon gehabt? Könnte die CPU einen Schaden im Memorycontroller erlitten haben oder liegt es eher am Mainboard?
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Gehe von einem Schaden am Mainboard aus.

Beide CPUs funktionieren auf einem anderen Mainboard.

Der 4750g startet mit Fehler EE gar nicht. Ein 2400g hängt beim Fehler 4E fest. Beides sind wohl RAM Fehler. Mehrere verschiedene RAM Riegel funktionieren nicht und ein CMOS Reset hat auch nichts gebracht.

Hat jemand schon ähnliche Fehler beim genannten Mainboard?
 
Hallo,
schon mal die Batterie rausgenommen und die beiden Kontakte im Sockel für 5 Sek. überbrückt ?
 
Ja keine Besserung leider.

Hallo,
schon mal die Batterie rausgenommen und die beiden Kontakte im Sockel für 5 Sek. überbrückt ?

Oder welchen Sockel meinst du?
 
Zuletzt bearbeitet:
Habe jetzt die Batterie über Nacht raus genommen. Habe mit beiden Buttons versucht und zusätzlich die beiden Lötpunkte gebrückt die markiert sind. Hat alles nichts geholfen.

Das mit dem Batteriesockel teste ich nochmal. Letzter Versuch schätze ich.
 
Ansonsten kannst du mir das Board schicken, weiteres per PM :)
 
Wenn es läuft, dann läufts.

Da ich derzeit keine Zeit hab noch länger zu warten, hab ich mir ein Board bestellt. War zwar B-Ware, wurde vom Händler aber als "neuwertig" beschrieben.

Bekommen habe ich dann sowas.

20240512_103513.jpg
20240512_103524.jpg


Geht natürlich ungetestet zurück.
 
Gehe von einem Schaden am Mainboard aus.

Beide CPUs funktionieren auf einem anderen Mainboard.

Der 4750g startet mit Fehler EE gar nicht. Ein 2400g hängt beim Fehler 4E fest. Beides sind wohl RAM Fehler. Mehrere verschiedene RAM Riegel funktionieren nicht und ein CMOS Reset hat auch nichts gebracht.

Hat jemand schon ähnliche Fehler beim genannten Mainboard?
Mir hatte es geholfen alle Komponenten mal auszubauen inklusive CPU, CMOS Reset ->alles wieder einzubauen (erstmal nur 1 Memory Riegel und vorsichtig zu starten.
P. S den Kühler kannst du zum initialen start für UEFI erstmal weg lassen und das Board mal ohne Strom, wenn nicht schon erfolgt einfach stehen lassen.

Du kannst noch versuchen ein Flashback oder ähnliches zu machen -> CMOS neu einzuspielen... evtl. ein problem im EPROM
 
Zuletzt bearbeitet:
Werde ich heute nochmal testen. Eine andere Möglichkeit habe ich derzeit leider eh nicht.
 
In der Zeit hättest du mir das Board schon längst schicken können. Hätte ein Tag Service +Versandzeit gedauert.
Das kostet nur 20.- € Bearbeitung inkl. Rücktransport, für JZ Käufer vom Board nur 10.- €
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ansonsten kannst du mir das Board schicken, weiteres per PM :)
Hast ja nicht geantwortet :/
 
Nochmal kurze Rückmeldung von mir, da ich die erste Nachricht von JZ komplett überlesen hatte.

Habe ihm das Board geschickt.

Leider ist das Board ein Totalschaden, er hatte auch Kontakt mit Asrock keine Reparatur mehr möglich.

Meine 20€ hat er mir auf ein neues Board angerechnet. Feine Sache. :)
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh