Aktuelles

EZModding/Bykski Produktinfo-Supportthread

Albundyi06

Experte
Mitglied seit
07.04.2020
Beiträge
1.162
Hier noch was zum Thema Byksi Qualität; so sieht mein Byksi RTX 3080 FE Kühler nach 11 Monaten aus, überall löst seit Kauf mehr und mehr die Vernickelung ab, ich habe nur destilliertes Wasser mit ein wenig G12+ drin benutzt
Selbst schuld würde ich sagen das Problem liegt bei dir und nicht bei bykski das wäre dir mit jedem ändern Kühler auch passiert!

Nehmt doch einfach Aquacomputer dp ultra
Damit hatte ich noch nie Probleme und tausende ander auch
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Trill

Experte
Mitglied seit
03.07.2012
Beiträge
3.344
Na gut Leute, war mein erster vernickelter Kühler, hatte zuvor jahrzehntelang immer nur Kupfer/Acetalblöcke und mir weiter keinen Kopf um das Wasser/Zusätze gemacht, der Kühler macht ja auch noch seinen Job. Werde dann die Plörre mal tauschen, die Quali dieses Kühlers bleibt trotzdem bescheiden, aus vielerlei anderer Gründe.
 
Zuletzt bearbeitet:

BudSpencer

Gesichtsmasseur
Mitglied seit
19.01.2006
Beiträge
7.901
Ort
Stuttgart
Selbst schuld würde ich sagen das Problem liegt bei dir und nicht bei bykski das wäre dir mit jedem ändern Kühler auch passiert!

Nehmt doch einfach Aquacomputer dp ultra
Damit hatte ich noch nie Probleme und tausende ander auch
Ich hätte, vor Eurem Input, auch Destilat und 10% G48 verwendet. Weil habe ich vor 15 Jahren so ohne Probleme gemacht.

Habe mich dann tiefer eingelesen und es gibt nur folgende Möglichkeiten:

Destilliertes Wasser 60 zu 40 G48
Oder
DP Ultra

Für Testläufe kann man Britta-gefiltertes normale s Leitungswasser nehmen. Auch zur Reinigung mit einem Tropfen Spüli. Niemals Isopropanol oder Ähnliches.

Beitrag automatisch zusammengeführt:

Na gut Leute, war mein erster vernickelter Kühler, hatte zuvor immer nur Kupfer/Acetalblöcke und mir weiter keinen Kopf um das Wasser gemacht, der Kühler macht ja auch noch seinen Job. Werde dann die Plörre dann mal tauschen, die Quali dieses Kühlers bleibt trotzdem bescheiden, aus vielerlei anderer Gründe.
Ja, das habe ich auch so wahrgenommen mit der mangelhaften Qualitätskontrolle
 
Zuletzt bearbeitet:

Trill

Experte
Mitglied seit
03.07.2012
Beiträge
3.344
Ich hätte, vor Eurem Input, auch Destilat und 10% G48 verwendet. Weil habe ich vor 15 Jahren so ohne Probleme gemacht.

Habe mich dann tiefer eingelesen und es gibt nur folgende Möglichkeiten:

Destilliertes Wasser 60 zu 40 G48
Oder
DP Ultra

Für Testläufe kann man Britta-gefiltertes normale s Leitungswasser nehmen. Auch zur Reinigung mit einem Tropfen Spüli. Niemals Isopropanol oder Ähnliches.

Beitrag automatisch zusammengeführt:


Ja, das habe ich auch so wahrgenommen mit der mangelhaften Qualitätskontrolle
Also könnte man evtl. auch das nehmen?

Glysantin Kühlerschutzmittel G48 Ready Mix

Glysantin® G48® Ready Mix ist eine 50:50 Mischung von Glysantin® G48® und Wasser. Für die Herstellung der Mischung wird entmineralisiertes Wasser mit einer niedrigen Leitfähigkeit verwendet, um den Korrosionsschutz zu maximieren und Belagsbildung im Kühlkreislauf aufgrund von hartem Wasser zu minimieren.
 

Albundyi06

Experte
Mitglied seit
07.04.2020
Beiträge
1.162
Ich weiß nicht was ihr alle für Probleme habt bin mit dem Block sehr zufrieden auch von der Quali und dem Preis.
Mein Block sitzt super und das vom. Ersten Tag an wo ich ihn montiert habe
Keine Kunststoff Fehler
Keine Kratzer im Block
Die original Pads habe ich nie verwendet habe mir eigene besorgt und liquid Metal.

Bei mir läuft die Karte Delta 11-13

Oder anders gesagt temp mit Luft Kühler ohne oc
Gpu 89°
Memory 108°
Hotspot 105°

Und nun rtx 3090
Mit OC auf
GPU 2050mhz
Ram +1250mhz
Bei
GPU 36-43°
Memory 40-55°
Hotspot 50-55°

Also was bitte ist das Problem?
Check ich nicht
 

BudSpencer

Gesichtsmasseur
Mitglied seit
19.01.2006
Beiträge
7.901
Ort
Stuttgart
Dass Du Glück hattest mit Deinem Block und wir offensichtlich nicht. Wir haben denselben Preis bezahlt. Also ist es schlecht für uns. Das sollte doch nachvollziehbar sein.

Denn ich hatte eine verbogene/nicht passende Blende. Kratzer auf dem Plexi und (vor Montage!) angebrochene LED Kabel.

Ich schriebe heute mal EZModding an und sehe was die sagen.


Beitrag automatisch zusammengeführt:

Also könnte man evtl. auch das nehmen?

Glysantin Kühlerschutzmittel G48 Ready Mix

Glysantin® G48® Ready Mix ist eine 50:50 Mischung von Glysantin® G48® und Wasser. Für die Herstellung der Mischung wird entmineralisiertes Wasser mit einer niedrigen Leitfähigkeit verwendet, um den Korrosionsschutz zu maximieren und Belagsbildung im Kühlkreislauf aufgrund von hartem Wasser zu minimieren.
Ready Mix wäre mir zu teuer, dann lieber gleich DP Ultra; gibt es auch in blau.

50:50 würde ich nicht machen. Weil schlechtere Wäreaufnahme. 60:40
 

Regok

Experte
Mitglied seit
14.04.2018
Beiträge
374
Ort
Essen
So jetzt hab ich auch mal endlich wieder etwas Zeit zu antworten.

Wegen dem Bild oben: Vernickelte Blöcke immer nur mit DP-Ultra verwenden oder Destilliertes Wasser MIT Korrosionsschutz gemischt, alle anderen Flüssigkeiten besonders selbst zusammen gemischtes Zeugs mit Glysantin können nur auf eigene Gefahr genutzt werden, besonders wenn nur Destilliertes Wasser genutzt wird oder zu wenig Korrosionsschutz beigemischt wird, kann die Nickelschicht wie oben gut zu sehen angefressen werden.

Zum Thema Anleitung:
Die Blöcke werden mit 1,8mm Pads ausgeliefert, hierfür liegt auch die Anleitung bei (bzw. ist online abrufbar). Dort wird genau erklärt an welche Stelle die Pads müssen. Alle anderen Bauteile / Padvarianten sind vom Hersteller nicht vorgesehen, deswegen liegt dafür auch keine Anleitung vor. Wir können da auch nur private Erfahrungswerte übermitteln, eine Herstellerseitige Freigabe z.B. für 1,5mm oder 2mm Pads von diversen anderen Herstellern liegt nicht vor.

Die hier oft angesprochenen zusätzlichen bzw. alternativen Pads sind für den Betrieb nicht notwendig, können aber natürlich die Leistung erhöhen. Der Umbau geschieht aber auf eigene Gefahr da nicht von uns getestet, deswegen können wir dazu auch keine Anleitung veröffentlichen.



Wegen der Blende: einfach anschreiben dann tauschen wir diese aus. Das gleiche gilt für den LED-Streifen sollte dieser abgebrochen sein.

Hierbei möchte ich noch sagen dass die Blende NICHT zum normalen Lieferumfang gehört. Wir haben davon noch einen Haufen hier den wir anfertigen gelassen haben, deswegen legen wir meistens eine gratis bei. Aus diesem Grund ist die Blende auch bewusst nicht mit in der Artikelbeschreibung aufgelistet bzw. abgebildet.


Mal abgesehen von dem "bescheidenen" englisch (keine Ahnung warum die Chinesen nicht einfach google translate nutzen) sollte die Anleitung eigentlich alles ausreichend erklären was die Montage betrifft.

22qk.jpg

78rc.jpg


4218.jpg
 

BudSpencer

Gesichtsmasseur
Mitglied seit
19.01.2006
Beiträge
7.901
Ort
Stuttgart
Auszug an Email an EZ-Modding:

Zu Ihrer Info bzws. Für zukünftige Kunden
Pads auf Nvidia 3090 FE nach ca. 2h Testung (Sie hatten hier keine Info):

Kratzer im Plexi lassen sich einfach mit Autosol Aluminium Politur entfernen.

Backplate
Gelid Extreme 1,5mm auf Vram
Gelid Extreme 2mm auf den einzelnen Modulen analog Originalkühler
0,5mm (EZModding) oder Gelid Extreme 0,5mm auf den Spulen

Frontplate:
Arctic MX-4 auf GPU
Gelid Extreme 1,5mm auf Vram
Gelid Extreme 1,5mm oder 2mm auf MosFets (kleine Schwarze Qudrate vor LR22 Spulen)
Gelid Extreme 2mm oder Bykski blau 1,8mm auf LR22 Spulen

Danke und beste Gesundheit
Beitrag automatisch zusammengeführt:

.



Wegen der Blende: einfach anschreiben dann tauschen wir diese aus. Das gleiche gilt für den LED-Streifen sollte dieser abgebrochen sein.


Super habe ich vor 5 Min so gemacht .
Blende habe ich selbst nachgebogen und dann mit Spraypaint nachlackiert.

Bitte um Austausch beider RGB Module ( scheinbar leicht austauschbar. Je zwei Schrauben)


Nachtrag:

Also EZModding hat mir direkt geantwortet und schickt mir neue RGB Module. Top!

Ich würde mir eine bessere QC seitens EZ Modding wünschen und wäre bereit hier auch einen Aufpreis zu bezahlen. Lieber 219 anstelle von 199 und dafür keine böse Überraschung beim Auspacken/Verbauen. Das ist besser als 199 und sich !in meinem Fall! zu denken, ja gut, da kann ich auch gleich selber aus China bestellen...
 
Zuletzt bearbeitet:

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
8.654
Ort
Hamburg / NDS

Regok

Experte
Mitglied seit
14.04.2018
Beiträge
374
Ort
Essen

HighGrow22

Experte
Mitglied seit
13.09.2014
Beiträge
1.784
Ort
Da wo mein Haus wohnt
Also könnte man evtl. auch das nehmen?

Glysantin Kühlerschutzmittel G48 Ready Mix

Glysantin® G48® Ready Mix ist eine 50:50 Mischung von Glysantin® G48® und Wasser. Für die Herstellung der Mischung wird entmineralisiertes Wasser mit einer niedrigen Leitfähigkeit verwendet, um den Korrosionsschutz zu maximieren und Belagsbildung im Kühlkreislauf aufgrund von hartem Wasser zu minimieren.

Warum zum Geier muss man unbedingt in einem PC mit Custom Wakü irgendwelche Gemische nutzen wollen die nicht dafür vorgesehen sind oder gar selbst was anmischen ?
Jeder hat soviel Geld in die Mühle gesteckt, da kommt es wohl jetzt auf 20€ auch nicht mehr an. Kauf dir einen 5Ltr Kanister DP Ultra und erfreue dich an einem laufenden System.

Das ist vergleichbar mit Leuten, die einen 1500€ Weber Gasgrill zu Hause stehen haben, aber das Grillfleisch dann im Discount kaufen und sich über dessen Minderwertige Qualität wundern.
 

BudSpencer

Gesichtsmasseur
Mitglied seit
19.01.2006
Beiträge
7.901
Ort
Stuttgart
Dem kann ich nur zustimmen. Allerdings hat man das vor 15 Jahren halt einfach so gemacht und es gab keine Probleme, solange man genug G48 genommen hat. Mindestens 1/3.

Heute:
Gefiltertes Leitungswasser mit Tropfen Spüli zur ersten Reinigung !one Way Durchspülen - nicht als Kreislauf! Dann nochmal nur gefiltertes Leitungswasser.
Und danach Double Protect für 25-32 Euro füe Kreislauf.
 

Iceman021

Enthusiast
Mitglied seit
16.02.2006
Beiträge
2.646
Ort
Oldenburg
BudSpencer hatte es hier ja schon erwähnt. Die Anleitung von Bykski zur Verschraubung der aktiven Backplate der 3090 FE ist fehlerhaft. Dort werden explizit 6 Schrauben in der Skizze geführt. Letztlich können aber nur 5 Schrauben verwendet werden. Die Skizze suggeriert ja auch eine Verschraubung durch den Acrylkorpus hindurch (die Ecke bei der Terminalaufnahme) - funktioniert so nicht. Das nur noch mal als Hinweis, weil ich da bei meiner Montage auch kurz gezuckt hatte.
 

HighGrow22

Experte
Mitglied seit
13.09.2014
Beiträge
1.784
Ort
Da wo mein Haus wohnt
Dem kann ich nur zustimmen. Allerdings hat man das vor 15 Jahren halt einfach so gemacht und es gab keine Probleme, solange man genug G48 genommen hat. Mindestens 1/3.

Heute:
Gefiltertes Leitungswasser mit Tropfen Spüli zur ersten Reinigung !one Way Durchspülen - nicht als Kreislauf! Dann nochmal nur gefiltertes Leitungswasser.
Und danach Double Protect für 25-32 Euro füe Kreislauf.
selbst da hab ich noch nie G48 oder sonstigen Kühlerfrostschutz benutzt...

damals gab es schon Innovatek Anti Corro und das wurd destilliertem Wasser beigemischt und gut
 

BudSpencer

Gesichtsmasseur
Mitglied seit
19.01.2006
Beiträge
7.901
Ort
Stuttgart
BudSpencer hatte es hier ja schon erwähnt. Die Anleitung von Bykski zur Verschraubung der aktiven Backplate der 3090 FE ist fehlerhaft. Dort werden explizit 6 Schrauben in der Skizze geführt. Letztlich können aber nur 5 Schrauben verwendet werden. Die Skizze suggeriert ja auch eine Verschraubung durch den Acrylkorpus hindurch (die Ecke bei der Terminalaufnahme) - funktioniert so nicht. Das nur noch mal als Hinweis, weil ich da bei meiner Montage auch kurz gezuckt hatte.
Ja, läuft aber echt super. Da kann ich nicht meckern. Die Kühlung ist über alles erhaben.

Siehe hier:
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
8.654
Ort
Hamburg / NDS
Kann ich dir leider nicht sagen, die Pumpe wurde schon vor einer ganzen weile eingestellt und wir hatten sie nie im Sortiment. Bei der Halterung sind jedenfalls keine dabei.
Okay, vielen Dank, hatte nur gesehen dass auf der Webseite von Bykski eine V2 seit 2020 Gelistet ist, Publish time 2020-08-12 08:28 (konnte nur nicht sagen ob release Datum oder Freigabe des Datenblattes auf der Webseite).

Also weiter umschauen und planen ;)
 

Regok

Experte
Mitglied seit
14.04.2018
Beiträge
374
Ort
Essen
Zuletzt bearbeitet:

oefianer

Enthusiast
Mitglied seit
06.01.2008
Beiträge
1.288
Ort
Thailand

Regok

Experte
Mitglied seit
14.04.2018
Beiträge
374
Ort
Essen
die haben doch erst gerade jetzt wider BTC und das MINING verboten müsste doch wider genügend Strom vorhanden sein.
Schön wärs^^ die paar KW die das Mining da zieht sind recht egal, das wurd eh schon vor ner Weile größtenteils in den Iran und die Mongolei ausgelagert.
Ich hab Verwandte in Dalian, die krigen aktuell wenns gut läuft nur 4-5x am Tag den Strom für ne Stunde abgestellt... teilweise sind da sogar Ampeln außer betrieb um Strom zu sparen.
In den Firmen siehts noch schlimmer aus, haben da unter anderem Zulieferer die nurnoch 1-2 Tage die Woche arbeiten dürfen, Tesla und Apple drosseln ja auch schon fleißig die Produktion, richtig übel ist aber, dass die Grundstoff-Produktion dadurch ins stocken gerät, also mit 1-2 Monaten Versatz stehen dann auch hier in DE die Bänder still weil keine Komponenten mehr nachkommen.

Wenn das so weiter geht und nicht schnell gelöst wird haben wir spätestens Anfang nächsten Jahres die nächste Weltwirtschafskriese.
 

oefianer

Enthusiast
Mitglied seit
06.01.2008
Beiträge
1.288
Ort
Thailand
Schön wärs^^ die paar KW die das Mining da zieht sind recht egal, das wurd eh schon vor ner Weile größtenteils in den Iran und die Mongolei ausgelagert.
Ich hab Verwandte in Dalian, die krigen aktuell wenns gut läuft nur 4-5x am Tag den Strom für ne Stunde abgestellt... teilweise sind da sogar Ampeln außer betrieb um Strom zu sparen.
In den Firmen siehts noch schlimmer aus, haben da unter anderem Zulieferer die nurnoch 1-2 Tage die Woche arbeiten dürfen, Tesla und Apple drosseln ja auch schon fleißig die Produktion, richtig übel ist aber, dass die Grundstoff-Produktion dadurch ins stocken gerät, also mit 1-2 Monaten Versatz stehen dann auch hier in DE die Bänder still weil keine Komponenten mehr nachkommen.

Wenn das so weiter geht und nicht schnell gelöst wird haben wir spätestens Anfang nächsten Jahres die nächste Weltwirtschafskriese.

War am google ja fuck. Anscheinend haben sie zu wenig Kohle für die Kraftwerke. Ausstralien verkauft denen keine Kohle.

Und sie wollen ja auch den energie verbrauch senken jetzt wisst ihr wie so in china asia Bereich kein reiner Elektro Auto am Boomen sind.

China zeigt und wird uns noch zeigen wie es läuft, Wenn china still steht steht der globale Wirtschaft stehen.

Das Corona Virus wird noch bis 2023/24 bei uns sein dann werden sie anfangen mit Ressourcen zu spielen und angst wird sich ausbreiten.

Hat schon einen Grund das man immer wider vom Blackout gesprochen wird. Unsere jungen haben eine Schöne Zukunft vor sich.
 

dimi0815

Enthusiast
Mitglied seit
05.08.2012
Beiträge
2.497
Kurze Frage zu folgendem Kühler:


Laut HP sollte er für die 3060ti Ventus 2x von MSI sein.

Auf die erste Revision dieser Karte (Non-LHR) scheint er schonmal NICHT zu passen; diese hat nämlich 2 PCIe x8 Stromanschlüsse und das passt nicht zur Aussparung des Blocks.

Die neueren Revisionen (V1 bzw OCV1; mit und ohne LHR) haben nur noch einen 8-Pin, das scheint besser zu passen. Und WENN der Block auf die (OC)V1-Versionen der 3060ti 2X passt, dann dürfte er gleichzeitig auch auf die 3X Version (gibt es auch mit nur einem 8-Pin) passen.

Wäre super, wenn man das Mal klären könnte.

Bei zB Gigabyte mit der 3060ti Eagle und Eagle OC sind schon einige Leute auf die Schnauze gefallen, weil der Block nur auf Rev. 1.0 passt, nicht mehr aber auf alle weiteren Revs.
 
Zuletzt bearbeitet:

Regok

Experte
Mitglied seit
14.04.2018
Beiträge
374
Ort
Essen
Kurze Frage zu folgendem Kühler:


Laut HP sollte er für die 3060ti Ventus 2x von MSI sein.

Auf die erste Revision dieser Karte (Non-LHR) scheint er schonmal NICHT zu passen; diese hat nämlich 2 PCIe x8 Stromanschlüsse und das passt nicht zur Aussparung des Blocks.

Die neueren Revisionen (V1 bzw OCV1; mit und ohne LHR) haben nur noch einen 8-Pin, das scheint besser zu passen. Und WENN der Block auf die (OC)V1-Versionen der 3060ti 2X passt, dann dürfte er gleichzeitig auch auf die 3X Version (gibt es auch mit nur einem 8-Pin) passen.

Wäre super, wenn man das Mal klären könnte.

Bei zB Gigabyte mit der 3060ti Eagle und Eagle OC sind schon einige Leute auf die Schnauze gefallen, weil der Block nur auf Rev. 1.0 passt, nicht mehr aber auf alle weiteren Revs.

Wir können leider nur mit den Listen arbeiten die wir von Bykski bekommen, deswegen sind immer PCB-Bilder in der Artikelbeschreibung mit denen man abgleichen kann ob andere Versionen der Karten passen. Leider ändern die Hersteller mitlerweile alle paar Wochen (je nachdem welche Bauteile sie bekommen) die PCBs, deswegen ist es eigentlich fast unmöglich die Liste aktuell zu halten grade bei den "kleinen" Karten wie die 3060
 

Regok

Experte
Mitglied seit
14.04.2018
Beiträge
374
Ort
Essen
Für alle die auf Nummer sicher gehen wollen wenn es um die Verschlauchung geht:

Schlauch mit verpressten Fittingen in verschiedenen Längen:

de-fitting-softtube-16-10-b-frd-bhhtj-x-500.jpg
 

besterino

Urgestein
Mitglied seit
31.05.2010
Beiträge
5.751
Ort
Wo mein Daddel-PC steht
Öhm… das gibt dann aber ggf. lustig gewellten Schlauch, wenn man den jeweils zusammen mit dem Fitting auf beiden Seiten mit „eindrehen“ muss… muss man also zumindest erst in die andere Richtung „vordrehen“, bevor man das 2. Fitting ansetzt?
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
8.654
Ort
Hamburg / NDS
Ziemlich unnötiger Kram, zumal der Bedarf höher ausfällt gehts ins Geld.

Das muss dann von der Optik oder irgendetwas ganz besonders hervorgehoben sein.
 

Regok

Experte
Mitglied seit
14.04.2018
Beiträge
374
Ort
Essen
Öhm… das gibt dann aber ggf. lustig gewellten Schlauch, wenn man den jeweils zusammen mit dem Fitting auf beiden Seiten mit „eindrehen“ muss… muss man also zumindest erst in die andere Richtung „vordrehen“, bevor man das 2. Fitting ansetzt?
Sind auf beiden Seiten mit drehbaren Verbindern ausgestattet.

Das Ganze ist auch eher an Neulinge gerichtet die noch etwas "Angst" vor dem selbst-verschlauchen haben, das eliminiert natürlich einen der häufigsten Anfängerfehler der zu undichtigkeit führen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

besterino

Urgestein
Mitglied seit
31.05.2010
Beiträge
5.751
Ort
Wo mein Daddel-PC steht
Aaah also doch. Hatte kurz geschaut und das für ein normales Fitting ohne Rotary gehalten (Handy/Mäusekino). Dann ist’s ja prima! Ich sollte einfach nichts vor dem ersten Kaffee posten…
 
Oben Unten