EVGA Step-Up Frage

Illancha

Neuling
Mitglied seit
05.04.2022
Beiträge
4
Wirklich schade, dass ein step up auf 3070 Ti XC3 scheinbar nicht mehr erfüllt wird. Mich stört die Preiserhöhung auf FTW3 nicht einmal sonderlich, aber ich habe einen SFF-PC gebaut und da würde keine Chance passen.

Ich habe noch 16 Tage Zeit, um meinen step up zu ändern. Weiß jemand, ob 3070 XC3 Karten noch erfüllt werden?
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Starscr3am

Enthusiast
Mitglied seit
21.10.2009
Beiträge
130
Wirklich schade, dass ein step up auf 3070 Ti XC3 scheinbar nicht mehr erfüllt wird. Mich stört die Preiserhöhung auf FTW3 nicht einmal sonderlich, aber ich habe einen SSF-PC gebaut und da würde keine Chance passen.

Ich habe noch 16 Tage Zeit, um meinen step up zu ändern. Weiß jemand, ob 3070 XC3 Karten noch erfüllt werden?

Das ist auch mein Problem. Das weiß niemand...
 

Mix_River

Semiprofi
Mitglied seit
16.01.2022
Beiträge
173
Wirklich schade, dass ein step up auf 3070 Ti XC3 scheinbar nicht mehr erfüllt wird. Mich stört die Preiserhöhung auf FTW3 nicht einmal sonderlich, aber ich habe einen SSF-PC gebaut und da würde keine Chance passen.

Ich habe noch 16 Tage Zeit, um meinen step up zu ändern. Weiß jemand, ob 3070 XC3 Karten noch erfüllt werden?
Ist eine 3070 FTW3 keine Option? Die sollte eigentlich ohne Probleme klappen.
 

PitCook

Profi
Mitglied seit
22.01.2021
Beiträge
94
Ich würde auch weggehen von der 3070ti XC3, wenn ich die Möglichkeit hätte auf eine 3070 XC3 Ultra auszuweichen. Da ich von einer 3060 12 GB komme, würde mir sogar eine 3060Ti FTW 3 reichen, Hauptsache der Preis bleibt im Rahmen.
 

PitCook

Profi
Mitglied seit
22.01.2021
Beiträge
94
EVGA sollte betroffenen Kunden die möglichkeit anbieten, auch nach der 90 Tage Frist, zu einer anderen Karte zu wechseln,egal in welche Richtung.
 

FUZION

Profi
Mitglied seit
25.05.2021
Beiträge
93
ich meine dass hier einer aus dem Forum vor einigen Wochen auf die 3070 XC3 black upsteppen konnte. Wartezeit waren um die 4 Monate.

Korrekt, wobei die 3070 XC3 BLACK damals als neue step up Option hinzugefügt wurde und ich mich direkt darauf angemeldet hatte.
Von daher sind die 4 Monate nicht mehr so gut, wenn man bedenkt, dass ich ziemlich weit vorne in der Warteschlange gewesen sein muss.

Die 3070 XC3 BLACK ist übrigens genau wie die 3070 Ti XC3 aus dem step up kein ULTRA Modell.
EVGA hat mal öffentlich gesagt, dass non-ULTRA Modelle kaum hergestellt werden.
 

Mix_River

Semiprofi
Mitglied seit
16.01.2022
Beiträge
173
@Starscr3am wofür hast du dich jetzt entschieden? Nimmst du die 3070ti FTW3?

Haben auch andere wartende ein ähnliches Angebot bekommen?
 

Starscr3am

Enthusiast
Mitglied seit
21.10.2009
Beiträge
130
@Starscr3am wofür hast du dich jetzt entschieden? Nimmst du die 3070ti FTW3?

Haben auch andere wartende ein ähnliches Angebot bekommen?

Hmm, bis jetzt ist eigentlich nichts passiert. Ich habe nochmal nachgefragt, ob sie mir nicht irgendeine Karte anbieten können, die kleiner ist als eine 3070Ti FTW. Ansonsten werde ich wohl das Angebot annehmen und ein größeres Gehäuse besorgen müssen. Auf meine erneute Nachfrage wurde bis jetzt nicht reagiert.

Alternativ überlege ich die Karte (meine jetzige) mit einem verträglichen Verlust zu verkaufen und zu einem anderen Hersteller wechseln.

Die anderen haben noch nicht ihre Queue beendet. Ich habe zuerst die automatische E-Mail bekommen, dass ich jetzt im Step2 von 4 bin für die 3070Ti XC3. 2 Stunden später wurde ich vom Kundendienst angeschrieben, dass das von mir gewüscht Produkt keinen Lagerbestand habe und ich die EVGA GeForce RTX 3070 Ti FTW3 ULTRA GAMING, 08G-P5-3797-KL bekommen soll.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mix_River

Semiprofi
Mitglied seit
16.01.2022
Beiträge
173
Hmm, bis jetzt ist eigentlich nichts passiert. Ich habe nochmal nachgefragt, ob sie mir nicht irgendeine Karte anbieten können, die kleiner ist als eine 3070Ti FTW. Ansonsten werde ich wohl das Angebot annehmen und ein größeres Gehäuse besorgen müssen. Auf meine erneute Nachfrage wurde bis jetzt nicht reagiert.

Alternativ überlege ich die Karte mit einem verträglichen Verlust zu verkaufen und zu einem anderen Hersteller wechseln.

Die anderen haben noch nicht ihre Queue beendet. Ich habe zuerst die automatische E-Mail bekommen, dass ich jetzt im Step2 von 4 bin für die 3070Ti XC3. 2 Stunden später wurde ich vom Kundendienst angeschrieben, dass das von mir gewüscht Produkt keinen Lagerbestand habe und ich die EVGA GeForce RTX 3070 Ti FTW3 ULTRA GAMING, 08G-P5-3797-KL bekommen soll.

Habe mal geschaut bei ca. 830-840 gezahlter Summe für die 3070ti FTW3 aus dem Step-Up, ggü. 870€ aktueller Händlerpreis dafür, wirst du da immer mit Verlust rausgehen. Da ist die Frage, ob es Sinn macht die Karte dann wirklich zu verkaufen. Für eine 3070ti von anderen Herstellern wirst du beim Händler auch um die 800€ bezahlen.

Die Entscheidung ist echt schwierig in der aktuellen Zeit und zu den aktuellen GPU-Preisen. Habe selber meine 3070FTW3 mit plus minus 0 hier verkauft. Hatte in der Zwischenzeit ne 6800 für UVP bekommen. Da fiel die Entscheidung leichter.

Ich drück die Daumen, evtl. darfst du auf die 3070FTW3 Switchen.
 

Starscr3am

Enthusiast
Mitglied seit
21.10.2009
Beiträge
130
Mir wurde heute angeboten in der ursprüngliche Liste (XC3) zu bleiben, aber sollte die Karte nicht mehr verfügbar sein, es keinen Weg zurück zur FTW3 geben wird.
 

Therades

Enthusiast
Mitglied seit
03.02.2006
Beiträge
37
Mir wurde heute angeboten in der ursprüngliche Liste (XC3) zu bleiben, aber sollte die Karte nicht mehr verfügbar sein, es keinen Weg zurück zur FTW3 geben wird.
Gerade ist eine 3070 TI Asus TUF Gaming bei Saturn verfügbar. 689 Euro. Vielleicht eine Überlegung wert!
 

PitCook

Profi
Mitglied seit
22.01.2021
Beiträge
94
Mir wurde heute angeboten in der ursprüngliche Liste (XC3) zu bleiben, aber sollte die Karte nicht mehr verfügbar sein, es keinen Weg zurück zur FTW3 geben wird.
Also wenn die XC3 nicht mehr hergestellt wird, wartest du vergebens und keiner weis wie lange bzw. der StepUp wird irgendwann storniert:censored:
 
Zuletzt bearbeitet:

ThePainshee

Experte
Mitglied seit
11.12.2020
Beiträge
447
Meine Erfahrung mit dem StepUp:

EVGA GeForce RTX 3060 XC GAMING, 12G-P5-3657-KR, 1
Registriert 08.04.2021 für ein StepUp auf eine
EVGA GeForce RTX 3070 FTW3 ULTRA GAMING, 08G-P5-37
StepUp durchlaufen am 17.03.2022


EVGA GeForce RTX 3080 Ti FTW3 ULTRA GAMING, 12G-P5
Registriert 21.09.2021 für ein StepUp auf eine
EVGA GeForce RTX 3090 FTW3 ULTRA GAMING, 24G-P5-39
StepUp durchlaufen am 04.11.2021
 

tobs2208

Profi
Mitglied seit
24.11.2020
Beiträge
731
Ort
Hannover
Hätte auch eine 3090 TI FTW3 Ultra im Angebot :d
 

tobs2208

Profi
Mitglied seit
24.11.2020
Beiträge
731
Ort
Hannover
60 MHz sind 60 MHz :d
 

Nugget777

Enthusiast
Mitglied seit
05.10.2008
Beiträge
2.699
Ort
Oberfranken

Anhänge

  • 3adwr32qaed.JPG
    3adwr32qaed.JPG
    48,3 KB · Aufrufe: 38
Zuletzt bearbeitet:

Nugget777

Enthusiast
Mitglied seit
05.10.2008
Beiträge
2.699
Ort
Oberfranken
Ich kann sogar mit 2 Karten auschecken :lol:

ab 3 kommt "The amount of items is over €5000, which will not be allowed to checkout!" :fresse:
 

tobs2208

Profi
Mitglied seit
24.11.2020
Beiträge
731
Ort
Hannover
Die Black dürfte doch eigentlich "nur" 2229 inkl. MwSt kosten?
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten