Aktuelles

EVGA Step-Up Frage

Team EVGA

Hersteller-Account
Mitglied seit
16.12.2020
Beiträge
634
Ort
München
@Team EVGA

Was würde mit dem Step-Up passieren, wenn z.B. in 3 Monaten die 3090 Super/Ti rauskommt und die normale 3090 nicht mehr produziert wird?
Es gibt eigentlich nur zwei Möglichkeiten:
1) dein StepUp wird mit der ausgewählten Karte ausgeführt
2) dein StepUp wird gemäß AGBs storniert

Ob und wann es neue Modell gibt und ob diese dann ggf. auch über den StepUp anwählbar sind, ist momentan nicht bekannt.

Gruß
ANita
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

manuel979

Enthusiast
Mitglied seit
13.11.2007
Beiträge
315
Gibt es echt keine Möglichkeit zu sagen wann in etwa das Stepup ausgeführt wird?
Ich hab seit vorgestern Stepup einer FTW 3060 TI auf 3090.
Ich brauch die 3060 TI garnicht, ich hab die hier nur rumliegen für‘s Stepup. Und die war mit 1000 Euro auch noch relativ teuer.
Ich hatte nach den info‘s hier mit ca 1 Monat gerechnet. Wenn das jetzt wirklich 3 Monate oder länger dauert kann ich das besser abbrechen und die Karte zurückschicken..
 

Tacmichi

Profi
Mitglied seit
11.11.2020
Beiträge
340
Ich brauch die 3060 TI garnicht, ich hab die hier nur rumliegen für‘s Stepup. Und die war mit 1000 Euro auch noch relativ teuer.
Ist bei mir genauso, im meinem Fall wollte ich die 3060ti zwar wenigstens nutzen, aber ist um 2mm zu dick für das Ziel-Gehäuse 🤣
Aber ich glaube nicht, dass dieses Vorgehen der Sinn vom StepUp ist, von daher unser/dein eigenes Pech, muss man halt warten.

Die Infos hier im Forum sind immer nur eine Momentbetrachtung, kann sich aj wöchentlich ändern, je nachdem wie groß die Nachfrage ist, oder welche Karte grad bei der Fertigung priorisiert wird
 

roestzwiebel

Experte
Mitglied seit
06.12.2017
Beiträge
580
Ich hatte nach den info‘s hier mit ca 1 Monat gerechnet. Wenn das jetzt wirklich 3 Monate oder länger dauert kann ich das besser abbrechen und die Karte zurückschicken..
Die Info hier im Forum dazu ist nun mittlerweile auch schon etwas älter. Fast einen Monat her bzw. geistert sicher auch woanders schon länger herum. Anhand der gestellten Fragen zu dem Thema und der aktuellen Verfügbarkeit bzw. der Marktsituation (weitere Verteuerung der Grafikkarten) kannst Du Dir ziemlich sicher sein, dass es deutlich länger als einen Monat dauern wird. Dazu lesen ja viele einfach nur still mit, dennoch fragen hier gefühlt jeden Tag wieder Leute danach.

Eventuell hast Du auch Glück und es geht schneller, aber hier warten bereits Leute seit einem Monat ohne bisherige Benachrichtigung, da ist die Wahrscheinlichkeit einfach sehr hoch, dass es wohl nun eher deutlich länger sein wird als kürzer.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jahead

Experte
Mitglied seit
01.05.2021
Beiträge
1.447
Ort
HB
Es sind genug Karten auf die 90 seit jetzt 34+ Tagen im StepUp, sobald sich was bei irgendwem tut, gibt's hier ein Ping. :wink:
 

lamy28

Experte
Mitglied seit
28.09.2012
Beiträge
3.121
Ohoh meine 3080 ti ist jetzt erst 5 Tage angemeldet …. :oops:
 

stolperstein

Enthusiast
Mitglied seit
26.12.2010
Beiträge
278
Wie "lang" ist denn im Schnitt die Wartezeit bei einen Step-Up auf eine RTX 3080 FTW3 oder lohnt es sich von der Zeit her eher auf eine 3090 zu setzen?



Viele Grüße,
stolpi
 

Howl

Profi
Mitglied seit
07.10.2020
Beiträge
167
Ort
München
Wie "lang" ist denn im Schnitt die Wartezeit bei einen Step-Up auf eine RTX 3080 FTW3 oder lohnt es sich von der Zeit her eher auf eine 3090 zu setzen?



Viele Grüße,
stolpi
einen Schnitt kann ich Dir nicht nennen, aber ich bin im Step-Up seit über einem Jahr : (10G-P5-3885-KR auf eine 10G-P5-3897-KL): Datum der Registrierung: 11/13/2020 3:19:28 PM
 

m@tti

Ehemals-Luku-Bilder-Spammer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
33.355
Ort
Hoywoy(heimat)
die Wartezeit auf ne 3080 ist sehr lang, da sehr, sehr viele auf diese Karte stepuppen. Ich wart jetzt schon fast ein Jahr. So nebenbei..
 

SaYHell0

Semiprofi
Mitglied seit
28.10.2021
Beiträge
118
die Wartezeit auf ne 3080 ist sehr lang, da sehr, sehr viele auf diese Karte stepuppen. Ich wart jetzt schon fast ein Jahr. So nebenbei..
Mal ernsthaft... Das ist doch keine Möglichkeit... Wie kann es sein, dass man auf einem stepup so lange wartet während andere diese Karte fleissig im Shop verkaufen? Werden die Karten dann nur noch abgegeben, wenn die keiner mehr kaufen will und die quasi über sind?
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Rein vom Gefühl bzgl. Wartezeit: Eher auf 3080 Ti FTW3 oder 3090 FTW3 ein Step Up...
So wie es hier im Forum Klingt, eher die 3090...
 

Zaudi

Profi
Mitglied seit
15.04.2021
Beiträge
819
Ort
Wertheim (ehemaliger Ulmer)

m@tti

Ehemals-Luku-Bilder-Spammer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
33.355
Ort
Hoywoy(heimat)
Mal ernsthaft... Das ist doch keine Möglichkeit... Wie kann es sein, dass man auf einem stepup so lange wartet während andere diese Karte fleissig im Shop verkaufen? Werden die Karten dann nur noch abgegeben, wenn die keiner mehr kaufen will und die quasi über sind?
naja, wie gesagt. Die 3080 wollen viele haben. Nicht bloß in Deutschland.
und die Shops, die verkaufen, beziehen die Karten halt über ihre Distris.
Ich denke, ich werd noch ne Weile warten dürfen. Da ich aber so lange meine 3070 nutzen kann, stört mich das jetzt weniger. Klar, nervig ist die Warterei schon, aber wie gesagt, man kann seine aktuelle Karte so lange nutzen, bis man dran ist.
Umso mehr weiß ich meine 3070 auch zu schätzen, die ist so schön effizient.
 

SaYHell0

Semiprofi
Mitglied seit
28.10.2021
Beiträge
118
naja, wie gesagt. Die 3080 wollen viele haben. Nicht bloß in Deutschland.
und die Shops, die verkaufen, beziehen die Karten halt über ihre Distris.
Ich denke, ich werd noch ne Weile warten dürfen. Da ich aber so lange meine 3070 nutzen kann, stört mich das jetzt weniger. Klar, nervig ist die Warterei schon, aber wie gesagt, man kann seine aktuelle Karte so lange nutzen, bis man dran ist.
Umso mehr weiß ich meine 3070 auch zu schätzen, die ist so schön effizient.
Das verstehe ich auch und darf ja gerne so sein, aber über ein Jahr?
Nicht falsch verstehen, finde das Step-Up Programm auch super und umso besser dass man die "alte" graka nutzen kann, aber wenn man jetzt über 1 Jahr auf das Upgrade wartet und es am Ende heisst: wir stornieren Ihre Anfrage oder es ist nicht mehr möglich... Etc., Dann hat sich das warten auch nicht gelohnt..

Ich hab bspw. Die 3070 bestellt, da keine 3080/ti verfügbar war und möchte eigentlich die 3090 haben... Jetzt wo die 3080/ti verfügbar ist, war ich am überlegen die umzutauschen aufgrund der hohen Wartezeit... Nur möchte ich jetzt nicht wieder am Ende der Warteschlange landen 😅
 

m@tti

Ehemals-Luku-Bilder-Spammer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
33.355
Ort
Hoywoy(heimat)
ich warte halt auch nur noch aus Prinzip, schauen, wann ich dran bin und schauen, was mich das Stepup wirklich kosten würde. :d
 

manuel979

Enthusiast
Mitglied seit
13.11.2007
Beiträge
315
@Team EVGA
Da das Stepup auf die 3090 doch wohl etwas länger dauert, habe ich mir eine andere RTX 3090 gekauft.
Ich habe das Stepup abgebrochen.
Ich habe aber schon für die 3060 TI eine Garantieverlängerung gemacht.
Kann ich die auch irgendwie stornieren?
Die Grafikkarte wurde nicht benutzt und geht Originalverpackt an den Händler zurück.
Schonmal vielen Dank
 

Team EVGA

Hersteller-Account
Mitglied seit
16.12.2020
Beiträge
634
Ort
München
@Team EVGA
Da das Stepup auf die 3090 doch wohl etwas länger dauert, habe ich mir eine andere RTX 3090 gekauft.
Ich habe das Stepup abgebrochen.
Ich habe aber schon für die 3060 TI eine Garantieverlängerung gemacht.
Kann ich die auch irgendwie stornieren?
Die Grafikkarte wurde nicht benutzt und geht Originalverpackt an den Händler zurück.
Schonmal vielen Dank
Wenn du die Karte innerhalb der gesetzlichen Widerrufsfrist an den Händler zurück schickst, kannst du uns anschließend gerne die Widerrufsbestätigung per Mail mit der Bitte um Stornierung der Garantieerweiterung zukommen lassen.

Gruß
Anita
 

N4iKoTzT

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
25.04.2021
Beiträge
119
Guten Abend,
folgende Frage, kann ich da ein Bruder ein Low Budget System bauen möchte, eine GT 1030 kaufen und diese auf eine RTX 3060 Step Up`n?
Wäre ne super Lösung für sein Build da alles andere etwas Teuer ist.
MfG N4iKotzT
 

Team EVGA

Hersteller-Account
Mitglied seit
16.12.2020
Beiträge
634
Ort
München
Guten Abend,
folgende Frage, kann ich da ein Bruder ein Low Budget System bauen möchte, eine GT 1030 kaufen und diese auf eine RTX 3060 Step Up`n?
Wäre ne super Lösung für sein Build da alles andere etwas Teuer ist.
MfG N4iKotzT
Sofern du die Karte als Neuware über einen regulären Händler mit ordentlicher Rechnung kaufst, ist das selbstverständlich möglich.

Gruß
Anita
 

SaYHell0

Semiprofi
Mitglied seit
28.10.2021
Beiträge
118
@Team EVGA
Momentan sieht man viele Anbieter bzw. Shops die 3090 für hoche Preise verkaufen... gab es einen Drop bzw. kann man jetzt langsam Hoffnung haben, dass sich was mit der Warteliste tut?
 

Zaudi

Profi
Mitglied seit
15.04.2021
Beiträge
819
Ort
Wertheim (ehemaliger Ulmer)
@Team EVGA
Momentan sieht man viele Anbieter bzw. Shops die 3090 für hoche Preise verkaufen... gab es einen Drop bzw. kann man jetzt langsam Hoffnung haben, dass sich was mit der Warteliste tut?
Distributor ≠ EVGA Step-Up Kontingent?
 

Team EVGA

Hersteller-Account
Mitglied seit
16.12.2020
Beiträge
634
Ort
München
@Team EVGA
Momentan sieht man viele Anbieter bzw. Shops die 3090 für hoche Preise verkaufen... gab es einen Drop bzw. kann man jetzt langsam Hoffnung haben, dass sich was mit der Warteliste tut?
Wie Zaudi schon richtig schreibt, ist das Kontingent für den StepUp ein komplett anderes als das für unsere Distributionen.

Gruß
Anita
 

SaYHell0

Semiprofi
Mitglied seit
28.10.2021
Beiträge
118
Wie Zaudi schon richtig schreibt, ist das Kontingent für den StepUp ein komplett anderes als das für unsere Distributionen.

Gruß
Anita
Das ist mir bewusst. Also kann man davon ausgehen, dass das Kontingent des Step-Up erst aufgefüllt wird, sobald der Markt etwas ruhiger bzw. gesättigter wird? Seit paar Wochen erkennt man nämlich einen krassen anstieg an Nachfrage und Preisen ..
 

Zaudi

Profi
Mitglied seit
15.04.2021
Beiträge
819
Ort
Wertheim (ehemaliger Ulmer)
Das ist mir bewusst. Also kann man davon ausgehen, dass das Kontingent des Step-Up erst aufgefüllt wird, sobald der Markt etwas ruhiger bzw. gesättigter wird? Seit paar Wochen erkennt man nämlich einen krassen anstieg an Nachfrage und Preisen ..

Das hat damit doch nichts am Hut?

Beispiel....
EVGA bekommt 100 Chips pro Woche
Fertigt daraus 100 Karten pro Woche
Davon sind immer 5 reserviert für den StepUp.
Die restlichen 95 gehen an Distributoren.
Dort wiederum wird der bedient, dessen Bestellung die älteste ist / der Distributor, der die engsten Kontakte hat, whatever.
Macht jede Firma anders.

Weiteres Beispiel (je nach Lagerkapazität), werden 10-Wochen zwischengelagert, damit 10 Distributoren gleichzeitig beliefert werden können.
(Damit keine Beschwerden kommen, warum Distributor X vorgezogen wurde).

Naja und nun war es eben wieder so weit, dass sich 1000 (10 Wochen, 100stk) Karten angesammelt hatten und 10 Distributoren (jeder 95) + StepUp-Programm (50stk) gleichzeitig beliefert werden konnten.
Und nun sammelt man wieder für die nächste Auslieferung.

Ändert alles nichts daran, dass es eben nur 100 Chips pro Woche sind an diesem Beispiel...

Daher besteht 9 Wochen GPU Knappheit am für uns zugänglichen Markt und in der 10. Woche wird er kurzzeitig geflutet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Team EVGA

Hersteller-Account
Mitglied seit
16.12.2020
Beiträge
634
Ort
München
Das ist mir bewusst. Also kann man davon ausgehen, dass das Kontingent des Step-Up erst aufgefüllt wird, sobald der Markt etwas ruhiger bzw. gesättigter wird? Seit paar Wochen erkennt man nämlich einen krassen anstieg an Nachfrage und Preisen ..
Nein. Der Gedankengang geht in die falsche Richtung.
Wir haben für StepUps ein komplett eigenes Kontingent, das völlig unabhängig von der Marktbelieferung ist. Die beiden + die Belieferung unseres eigenen Shops laufen quasi parallel, ohne sich gegenseitig zu beeinflussen.

Gruß
Anita
 

andi0138

Experte
Mitglied seit
02.12.2018
Beiträge
3.105
Ort
Wien
Kanns sein dass Step Up von 3080 ti auf 3090 aktuell wieder länger dauert? Hab meines vor 6 Wochen beantragt und noch immer Pending vor kurzem war noch die Rede von 3-5 Wochen
 

Tacmichi

Profi
Mitglied seit
11.11.2020
Beiträge
340
Kanns sein dass Step Up von 3080 ti auf 3090 aktuell wieder länger dauert? Hab meines vor 6 Wochen beantragt und noch immer Pending vor kurzem war noch die Rede von 3-5 Wochen
Ich glaube (fast) alle, die grad den Thread verfolgen (mich eingeschlossen), warten auf die 3090 :d Ich hoffe ja immernoch auf Weihnachten... :fresse:
Immerhin gehörst du mit 6 Wochen noch zu den ersten wenn es soweit ist
 

BigLA

Enthusiast
Mitglied seit
14.06.2001
Beiträge
3.628
Ort
Bochum
Naja, nicht jeder hat hier immer die absolut höchsten Anforderungen die die Hersteller bereitstellen...mir würde der Stepup von meiner 3060ti XC zur 3070ti XC3 vollkommen ausreichen - mit einer Außnahme...wenn die 3070ti mit 16GB angeboten würde, bevor mein Stepup-Zeitraum ausläuft... (wenn die karte kurz nach Ablauf meines Zeitraums erscheint, verkauf ich die wieder und geh ins Kloster :fresse:)
 
Oben Unten