Aktuelles

Erstes Custom-Modell: Gigabyte GeForce RTX 3080 Eagle OC 10G im Test

editor

Experte
Mitglied seit
10.12.2014
Beiträge
156
Ort
NRW
Cool. Da kann man ja mit der 1080ti noch auf eine 4090 warten.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Tech Enthusiast

Enthusiast
Mitglied seit
01.01.2016
Beiträge
2.831
Ob es eine Dual Fan von der RTX 3080 jemals geben wird ^^

Ehm. Ja? Die Founders Edition? ;-)
Und schlecht Kühlen tut die ja nun wirklich nicht. Die 3Fan Setups sind teilweise nicht viel besser, aber natürlich etwas besser.
 

flyingjoker

Urgestein
Mitglied seit
16.11.2002
Beiträge
6.103
Ort
C:\Germany\NDS\Oldenburg
man nutzt jetzt aus, dass mehr nachfrage als angebot vorhanden ist. ich kann nur orakeln, dass man sich ärgert, wenn 3080/10g zu teuer reinkommt. 700€ sind absolut okay.. auch in drei monaten noch. 800€ und mehr geht dafür gar nicht, aber das geht der allgemeinheit erst auf, wenn verfügbarkeit gesichert ist und alle anderen mitspieler ihre karten auf den tisch ins verkaufsregal geräumt haben. gegen 11, 16, 20, 24, 48 gib wirken "zehn" in absehbarer zeit nicht mehr angemessen für über 700€.


(..)

mfg
tobi

Naja ok finde ich die Preise nicht, man hat immer das Gefühl das Grafikkarten immer Teurer werden, genauso wie die Handys.
Ich kann mich noch an Zeiten vor der Titan erinnern. Da gab es kaum Karten die mehr als 500€ gekostet haben. Und es gab auch Zeiten da war man mit 450€ beim Top Modell der Karte, und nicht so wie jetzt bei 1500€
Man konnte sogar ein gutes Mittelklasse Modell (ATI 9600 pro) für 150€ kaufen und damit auf Mittel bis hoch spielen. Jetzt hat man das Gefühl alles unter 200€ ist Müll.
Ich finde den preis und die Entwicklung nicht wirklich gut.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Dafür muss AMD erstmal was mit vergleichbarer Leistung auf den Markt bringen.
Ja darauf bin ich auch gespannt, ich verbaue seit 2001 fast nur ATI/AMD Karten.
Aber der Vorsprung ist enorm, die preise aber auch.
 

gR3iF

Enthusiast
Mitglied seit
01.01.2009
Beiträge
4.216
Wir sehen vllt das Nvidia die Founders nicht nochmal verkauft und die AIB Partner jetzt mit höheren Preisen kommen müssen.
Das FE Modell mit 150 Dollard Kühler kann nicht rentabel sein.
 
Mitglied seit
05.01.2005
Beiträge
10.528
Ort
Nähe Köln/Bonn

Anhänge

  • products_id_557_1.jpg
    products_id_557_1.jpg
    85 KB · Aufrufe: 27

Eragoss

Semiprofi
Mitglied seit
28.08.2018
Beiträge
105
Ort
Deutschland
Bei Caseking ist Sie für 699,- € gelistet. Hab Sie gestern bei Alternate bestellt, leider wurde aus grün / lieferbar nach dem bezahlen nicht vorrätig. Naja wenn Sie in den nächsten 2-3 Wochen kommt, wäre ich schon happy. Für 699,- € finde ich es ein gutes Gesamtpaket. Teure Customs scheinen sich eh kaum zu lohnen, da die Gen bereits sehr am Limit arbeitet. Die Foundersedition zu bekommen, scheint schon eher Lotterie zu sein - darauf hoffe/warte ich erst gar nicht. Gestern wie fast alle anderen auch, um 15 Uhr auf eine Nvidiaseite geschaut, die mir keine Chance zum bestellen gegeben hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
05.01.2005
Beiträge
10.528
Ort
Nähe Köln/Bonn

Anhänge

  • gcev-414_gcev_414_01.jpg
    gcev-414_gcev_414_01.jpg
    79,1 KB · Aufrufe: 34
  • gcev-414_gcev_414_04_285x255.jpg
    gcev-414_gcev_414_04_285x255.jpg
    5,5 KB · Aufrufe: 34

Pyrodactil

Enthusiast
Mitglied seit
12.03.2009
Beiträge
73
Ort
Penzberg
Also wenn im Test kein mehr OC etwas bringt, kann man sich dann das BIOS der Gaming OC sparen, & die dicken Aorus auch?
 

Niftu Cal

Experte
Mitglied seit
02.12.2018
Beiträge
1.746
Für 699 bei der XC würde ich gar nicht mehr lang fackeln. EVGA + Neuware und immer noch besser als 650 für eine 2080 Ti auszugeben. Die Preise sind wieder angezogen, wobei mir natürlich völlig klar ist dass das nur daran liegt dass die Leute die Knappheit ausnutzen. Mehr Geld für eine 2080 Ti als jetzt wird es nicht mehr geben. Sobald die 3080 und 3070 flächendeckend lieferbar sind und der Preiskampf der Händler beginnt ist es aus. Dann werden die Tis sich bei 4-500 € einpendeln.
 
G

Gelöschtes Mitglied 55164

Guest
Danke für den Test.

Der Kühler macht einen sehr guten Eindruck, Kupfergrundplatte vorhanden und alles wichtige ist in die Kühlung eingebunden.

Die Karte ist in Wirklichkeit nicht lauter als die FE. Lässt man die Eagle so warm werden wie die Fe, dann wird die Drehzahl deutlich niedriger sein und damit ist sie dann leiser als die FE. Es ist ja kein Problem die Lüfterkurve anzupassen.
Auch würde ich die Lüfter im Idle laufen lassen, so mit ~600rpm. Das hört man nicht. Ich halte von Idle Fan Stop nichts. Sobald Last auf die Karte kommt gehen die Temps von Spawas und auch vom Vram schnell hoch, aber die Lüfter stehen immernoch still, weil die Regelung ja nach der GPU-Temp geht. Das kann nicht gut sein auf Dauer.
 

starmann65

Semiprofi
Mitglied seit
27.12.2018
Beiträge
236

Bei der RTX 3080 Gigabyte Eagle wie auch der OC Gaming Version werden hier Molex Anschlüsse verwendet, was bei einer Grafikkarte von 700,00 bis 850,00 Euro leider ein völliges NO-GO ist. Spätestens nach dem 5./6. oder 7.mal ein und ausstecken der PCIe Kabel vom Netzteil in die Grafikkarte, weiß jeder wovon ich rede. Das ist der 1. große Fail an diesem Design, der zweite ist das Verlängerungskabel zum PCB, welches zwischen dem Kühler und der Backplate verlegt wurde und so auch noch den Luftdurchfluss behindert, kann man auch wunderbar im Video von Roman Der8auer sehen.

So etwas sollte zwingend auch in einem Fazit erwähnt werden, denn so Disqualifizieren sich diese beiden Modelle von Gigabyte quasi selbst. Es gibt jetzt schon mehrere Kunden die Probleme mit dem Molex Stecker haben, weil sich die PCIe Stecker nicht mehr richtig anschließen lassen. FAZIT: Nicht Empfehlenswert!
 

Gam0r51

Semiprofi
Mitglied seit
11.10.2020
Beiträge
116
Ich bekomme den einen Stromanschluss nicht rein :/ was kann ich tun?

C895DBF3-32DC-4AF3-ACDF-EA411BA53A37.jpeg
 

ralle_h

Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
11.03.2007
Beiträge
21.183
Ort
München
Mal versucht den zweiten Pin von rechts in der oberen Reihe ein bisschen gerade zu biegen? Der scheint was sehr weit oben zu stehen.
 

Gam0r51

Semiprofi
Mitglied seit
11.10.2020
Beiträge
116
Ich habe die Kiste nun seit Freitag stehen.

084C8433-D665-41C4-AC80-55EACBDA1D89.jpeg

Funzt!

Scheiß version 1.0. Nur einmal Pins anschauen und die biegen schon...
 
Oben Unten