Aktuelles

Enhanced oder Efficient TVB: Neue Boost-Funktion für Raptor Lake

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
65.605
alder-lake-review.jpg
Intel hat ein Update für das Extreme Tuning Utility veröffentlicht. Die Version 7.8.0 nennt dabei unter dem Punkt "Future Platform(s) Support" neue Funktionen, die von Alder Lake in der Form noch nicht bekannt sind, wenngleich wir schon davon gehört haben:
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Botcruscher

Enthusiast
Mitglied seit
14.02.2006
Beiträge
1.007
Balken für die Reviews und Topmodelle. Der Rest verzichtet auf 5% Leistung und 40% Verbrauch.
 

Holt

Legende
Mitglied seit
05.07.2010
Beiträge
24.379
Das würde ich nicht sagen, es gibt genug Leute die wollen jedes Prozent an Leistung haben, koste es was es wolle und einige Firmen leben ja ganz gut von dieser Kundschaft. Interessanter finde ich da schon:
Bis zu 6 GHz soll ein Core i9-13900K(S) erreichen können.
Nachdem es lange nur in Schritten von 100MHz oder so in Richtung und dann leicht über 5GHz ging, legt Intel mal eben 500MHz von einer Generation zur nächsten drauf und auch AMD spricht ja für RYZEN 7000 von 5,5GHz, während die 5000er 4,9GHz hatten und die 6000 nur auf maximal 5GHz kommen. Irgendwie scheinen die Hersteller da einen Dreh rausgefunden zu haben, die Taktraten wieder deutlich zu steigern. Sehen wir am Ende vielleicht doch noch die 10GHz, die schon prognostiziert wurden, als die 1 GHz Grenze überschritten wurde?
 

-T0N1-

Enthusiast
Mitglied seit
15.10.2004
Beiträge
2.022
Bis zu 6 GHz soll ein Core i9-13900K(S) erreichen können.
Sehr spannend, vielleicht heisst das auch, dass man beispielsweise 5,5GHz bei relativ moderater, ausgeloteter vcore unter Luft leise betreiben kann. Wird nämlich mein Upgrade dann das Ding. Welche Boost Funktion "die Beste" sein wird weiss ich noch nicht. Kann man sich wahrscheinlich an Alder Lake wohl trotzdem (im OC-Thread) orientieren.
 

Spieluhr

Urgestein
Mitglied seit
17.03.2006
Beiträge
8.753
Ort
Dortmund
Ich denke mal, diese hochgepuschten Turbotakt"grenzen" @ 6GHz werden aber nur im Zusammenspiel mit den 7xx Chipsetfeature DLVR auch auf nur ebend diesen Boarrds mit den Raptoren möglich sein.
RPL wird sicherlich durch ein MC Update der 6xx Boards auch auf diesen lauffähig gepatcht (denke mal 2~4 Wochen vor Marktstart) aber dann halt ohne DLVR.
Ob man das nun praktisch wirklich braucht bzw. den Kauf eines 7xx Board rechtfertigt, gerade wenn man schon ein 6xx Board besitzt und darauf nur eine Mittelklasse oder LowBudget Raptor CPU betreiben möchte, dass sei mal dahin gestellt. Meiner Meinung nach eher ein Funpack für alle die, welche das Highendmodel (13900K/KS) mit entsprechenden "Unterbau" bis an die Grenzen des machbaren ausreizen wollen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
22.12.2017
Beiträge
154
Ist halt auch immer die Frage, wo man den Takt erreicht - wenn ich meinen Rechner im ganz normalen Desktop-Betrieb nutze und nur da der maximale Takt eingehalten werden kann, dann nützt mir das gar nichts. Muss man wohl mal abwarten, in welcher Höhe der Takt bei welcher Anwendung wird eingehalten werden können. Und mal schauen, ob es überhaupt so kommt, ist ja bisher nur ein Gerücht.
 
Oben Unten