[Sammelthread] Elden Ring

... weil die Hauptzielgruppe die Konsoleros sind. Daher war man ursprünglich ja auch bei 30 fps unterwegs. :d

Diablo Soulslike

richtig nice animiert
Hast gekauft/gespielt?
Sieht ganz nett aus...
edit: Achso, ist noch gar nicht darußen. Dann werd ichs mal wishlisten müssen.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
letzten endes ist es faulheit seitens fromsoft.

ein perfektes spiel bzw ein perfekter pc port ist heute wohl nicht möglich.

irgendwas fehlt immer. meistens das was modder in 5 minuten fixen können
 
Hoff mit dem DLC und der kommenden PS5 Pro wird sich das evtl. ändern.
 
vergiss es. wenn es fromsoft wichtig wäre was die community fordert (und das sind technische basics die jedes indie game kann, dann wird hätten sie das längst gepatcht

elden ring ist gut aber es hat einige schwachstellen. sowohl spielerisch als auch technisch ;)
 
Hatte mich noch nie so richtig mit den PC Versionen beschäftigt, da immer auf der Konsole unterwegs.

Nun war ich eigtl. am Überlegen, mir zum DLC Release zusätzlich noch die PC Version zukaufen damit der G9 nicht ganz einstaubt...
Aber wenn ohne Mod eh keine 5120x1440 drin sind, ist das Thema eigtl. auch schon wieder vom Tisch.
 
Ich hab mit dem Ultrawide Fix auch online gespielt, meine ich. Juckt doch keine Sau.
 
Hatte mich noch nie so richtig mit den PC Versionen beschäftigt, da immer auf der Konsole unterwegs.

Nun war ich eigtl. am Überlegen, mir zum DLC Release zusätzlich noch die PC Version zukaufen damit der G9 nicht ganz einstaubt...
Aber wenn ohne Mod eh keine 5120x1440 drin sind, ist das Thema eigtl. auch schon wieder vom Tisch.
willst du online spielen?
 
Ich habe mir das Game jetzt auch geholt (PC).
Habe so etwas noch nie gespielt und habe entsprechend etwas Schwierigkeiten ins Spiel zu finden (und finde es auch super schwer!). Aktuell habe ich aber erstmal nur eine Frage:
Wie kann ich auf der Map frei/woanders auf der Map Markierungen setzen, bzw. wie kann ich den "Cursor" dort bewegen?

Edit: Ok, WASD. Und ich versuche es die ganze Zeit mit der Maus :d
 
Zuletzt bearbeitet:
spiel mit controller.

und das sage ich der 3rd person games nie mit controller spielt da ich beim bogenschießen immer eine Maus brauch um die npcs auseinanderzunehmen^^
für den Einstieg würde ich dir dann den tipp geben leichter angriff auf X und schwerer angriff auf Y (xbox pad) zu legen.
spiele dich erstmal an den soldaten im die du in dem camp findest, wo auch das MAP item zu finden ist.
gewöhne dich ans kampfsystem und level dich ein wenig hoch.

du kannst dann wenn du dich traugst und das pferd hast diese karavane nutzen und nur die 2 viecher umhauen die die kutsche ziehen. die geben gut seelen und du kannst dich ein wenig boosten.

und vermeide die "fat roll"

und erhöhe die fps über 60. dann wird das game auch "agiler"
 
Zuletzt bearbeitet:
Danke erstmal für dein Feedback!

Einen Controller möchte ich mir erstmal nicht zulegen.
Mit den Soldaten im Camp habe ich schon trainiert (der Offizier/Anführer von denen macht mir immer noch Probleme) und das Pferd habe ich auch schon.
Was meinst du mit "fat roll"?
Ich nutze jetzt halt den FPS Unlocker. Gibt es bereits eine bessere Alternative/ohne extra Tool?

Ich habe jetzt ein ganz anderes Problem :d
Da mir schon die einfachen Gegner zu schwer sind (wie z.B. der Offizier der Soldaten oder die Soldaten auf Pferden) habe ich mich mal hier dran versucht, um direkt etwas stärker zu werden:

Hole dir die beste Ausrüstung & 20 Level gleich zum Start!​


Jetzt sitze ich in Caelid fest, komme da nicht lebend durch die Map und komme aber auch mit Reisen nicht mehr ins Startgebiet zurück. Wenn ich dafür keine Lösung finde, muss ich nochmal ein neues Spiel starten. (Wobei ich ehrlich gesagt nicht weiß, ob ich mir das aktuell antun würde, das Frustlevel ist gerade schon sehr hoch :) )
 
caelid ist nix für den anfang. geh da weg. da kommst du später eh hin.

hast du margitt schon down? ^^


dein charakter hat je nach "beladung" verschiedene ausweichrollgeschwindigkeiten.

irgendwann überschreitest du bei zu hoher beladung eine grenze und du bekommst die langsamste rolle, fat roll genannt.
man kann damit spielen, ist aber nix für den anfänger

ne der unlocker ist afaik die einzige methode. ja passt. und optimal ist wenn du die fps natürlich dann nochmal cappst. damit du ein gleichbleibendes spielgefühl hast (VRR eben)

Elden Ring hat keinen einstellbaren schwierigkeitgrad. dennoch gibt es waffen, die zumindest bei release des games, das spiel etwas einfacher machen. (moonveil und rob).

ich würde dir raten, dir das spiel damit nicht zu verhunzen außer du kommst irgendwann gar nicht mehr weiter. also wirklich nicht.

eine schnelle waffe ist für die meisten spieler vermutlich dennoch die "einfachere" wahl um eben mehr schaden in den kleinen zeitfenstern auszuteilen, die man hat.

meinst du die ganz normalen soldaten vom anfang und die auf dem pferd? hol die mit dem pferd runter. einfach immer 8er reiten und nen hit mitgeben für den anfang xD
Beitrag automatisch zusammengeführt:

mage ist auch eher was für erfahrerene spieler. was für eine waffe spielst du? katanas sind relativ gut zu spielen für den einsteiger > sehr schnell, gute reichweite, guter schaden und wenig gewicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Und wie komme ich da wieder weg, da Reisen ins Anfangsgebiet ja nicht geht?

Ich habe außer einfachen Soldaten noch gar nichts down bekommen. Entweder habe ich etwas elementares im Spiel nicht mitbekommen (wie das bewegen des Markers auf der Map :d), oder ich bin halt ultra schlecht mit dem Kampfsystem, was durchaus realistisch ist.

Nein, meine Beladung ist in Ordnung, also keine fat roll.

FPS sind gecappt, das ist ok.

Das mit dem Schwierigkeitsgrad habe ich gelesen. Habe es mir trotzdem nicht so schwer vorgestellt, vor allem nicht am Anfang. Ich meine man kommt da frisch in die Welt und die wahrscheinlich eigentlich super leichten Gegner wie der auf dem Pferd bei der Kirche am Anfang wo der erste Händler ist oder der Offizier im Soldatencamp sind schon zuviel für mich. Geschweige denn von dem fetten Vieh, wenn man vom Soldatencamp Richtung Burg/Schloss hochgeht. Und neben dem fetten Vieh sind ja auch noch zig Soldaten da. Aber wie gesagt, ich bin wahrscheinlich nur super schlecht mit dem Kampfsystem.
Eine kleine Hilfe wie die Stats und Level wie im Link beschrieben Link wären schon schön gewesen (deswegen habe ich das ja versucht) und jetzt hänge ich da in der schweren Zone fest und komme nicht mehr weg -.-

Dass das Spiel grundsätzlich ziemlich nice ist, kann ich mir auch schon nach der kurzen Spielzeit vorstellen. Bin aber gerade schon ziemlich frustriert :poop:
 
du bist vermutlich mit einem teleporter aus ner kiste in die höhle gekommen?^^

falls ja > man kann mit etwas geschick zum ausgang der höhle rennen und die gegner fast komplett ignorieren. wenn du draußen bist gibts irgendwo in der nähe ein "bonfire"

zur not nimm eine map im netz damit du das ding schneller findest. ich bin mir nicht sicher ob ich das damals so gemacht habe oder ob ich versucht habe komplett zurückzulaufen.

Beitrag automatisch zusammengeführt:

ähhm der goldene auf dem pferd ist kein gegner für den anfang. der ist da absichtlich platziert von fromsoft um die leute zu ärgern^^

als kompletter neuling musst du dich an das kampfsystem gewöhnen. anders geht es nicht. wenn das klick gemacht hat, wirds bedeutend einfacher.

dauerfeuer reinhaken wie in witcher oder sowas geht hier nicht.

wenn du das kampfsystem grob drauf hast und die ersten paar meter geschafft hast, wirst du mit den soldaten am anfang volleyball spielen.

und glaub mir, die soldaten sind mit die einfachsten im spiel.

die rotten dogs, die dinos, die riesengeier aus caelid sind widerlichst. die sniper lobster sind ebenfalls zucker :fresse2:

wenn es zu schwer ist am anfang um reinzukommen, starte neu und nimm den charakter mit dem katana. Das katana vom starterchar gibts zur not aber auch in der spielwelt zu finden. allerdings erst etwas weiter oben bei der festung sturmwind in der "nähe"

als nahkämpfer heiltränke priorisieren am anfang. 80%20% auf heal
 
Zuletzt bearbeitet:
Lauf nach unten, da gibt es nur ein Ausgang und noch bevor du aus der Höhle raus bist, triffst du auf ein Leuchtfeuer.
 
sobald du ein bisschen im flow bist kommt die suchtspirale "ein level machen geht noch!" und so weiter. denn jedes level wird dich ein kleines stück besser machen und dir kämpfe erleichtern sowohl die, die vor dir liegen also auch die, die du schon gemacht hast um dort zu farmen
Beitrag automatisch zusammengeführt:

wenn du links richtung schloss gehst, musst du anfangen die soldaten zu rauszupullen oder kamikaze reinrennen.

dort springt außerdem ja immer so ein großes graues viech runter. den kannst du auch ein paar mal umlegen. die sind pille palle. einfach auf die beine kloppen und 1000 seelen mitnehmen.
 
rauspullen müsste bei dem aber auch gehen

@eSp!s0 du bist nicht alleine ^^


ab 1:10 aufhören, spoiler

 
du bist vermutlich mit einem teleporter aus ner kiste in die höhle gekommen?^^

falls ja > man kann mit etwas geschick zum ausgang der höhle rennen und die gegner fast komplett ignorieren. wenn du draußen bist gibts irgendwo in der nähe ein "bonfire"

zur not nimm eine map im netz damit du das ding schneller findest. ich bin mir nicht sicher ob ich das damals so gemacht habe oder ob ich versucht habe komplett zurückzulaufen.

Beitrag automatisch zusammengeführt:

ähhm der goldene auf dem pferd ist kein gegner für den anfang. der ist da absichtlich platziert von fromsoft um die leute zu ärgern^^

als kompletter neuling musst du dich an das kampfsystem gewöhnen. anders geht es nicht. wenn das klick gemacht hat, wirds bedeutend einfacher.

dauerfeuer reinhaken wie in witcher oder sowas geht hier nicht.

wenn du das kampfsystem grob drauf hast und die ersten paar meter geschafft hast, wirst du mit den soldaten am anfang volleyball spielen.

und glaub mir, die soldaten sind mit die einfachsten im spiel.

die rotten dogs, die dinos, die riesengeier aus caelid sind widerlichst. die sniper lobster sind ebenfalls zucker :fresse2:

wenn es zu schwer ist am anfang um reinzukommen, starte neu und nimm den charakter mit dem katana. Das katana vom starterchar gibts zur not aber auch in der spielwelt zu finden. allerdings erst etwas weiter oben bei der festung sturmwind in der "nähe"

als nahkämpfer heiltränke priorisieren am anfang. 80%20% auf heal
Ja, mit Teleporter aus Kiste :)
Spiele den Samurai mit dem Katana :)
Ich glaube es liegt am schwerem Schwierigkeitsgrad und vor allem an meinem schwachen Kampfsystem. Habe sowas vorher halt wirklich noch nie gespielt. Was da noch am nächsten ran kommt ist wahrscheinlich Fallout und das sind Welten vom Spielstil :d
Lauf nach unten, da gibt es nur ein Ausgang und noch bevor du aus der Höhle raus bist, triffst du auf ein Leuchtfeuer.
Dahin habe ich es noch geschafft. Dann muss ich mal gucken, wie ich dort das Gebiet ändere.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ah, ok, musste aus der Höhle raus um überhaupt reisen zu können o_O
 
Zuletzt bearbeitet:
du kannst bei einer waffe immer auf 2h oder 1h+1h umschalten.

2h auf 1h+schild z.b. dann kannst du je nach gegnertyp auch mal etwas defensiver spielen.

du musst auf jedenfall immer schauen dass du deine skillpoints nach deinen waffen ausrichtest. wenn eine waffe ein bestimmte scaling hat, dann darauf konzentrieren. gibt dazu aber auch haufenweise tutorials.

das level cap ist 999. das heist es ist möglich alle stats auf max zu kriegen. du kannst dich also theoretisch nicht verskille und du kannst das mit einem bestimmten seltenen item ein paar mal pro durchlauf resetten.
 
@LurchiOderwatt Danke :d

@Scrush
Ja, das mit 1H/2H habe ich auch schon gelernt. Spiele aktuell eigentlich immer mit Schild.
Ich weiß zwar aus Tutorials, dass das Katana mit Geschicklichkeit skaliert, aber wo kann man genau sehen, mit welchem Stat eine Waffe skaliert?
Ich habe mir halt schon ein paar Tutorials angeguckt, aber die Masse überwältigt einen ein bisschen.

Ich habe es gestern aber auf jeden Fall tatsächlich geschafft, mir die beiden Items zu schnappen (mit Hilfe eines YT-Videos). Einmal die rechte Hälfte von diesem Medaillon für irgendeinen "Fahrschul" später und dieses Item was einen auf ein paar Stats +5 gibt. Vielleicht versuche ich mich auch noch daran, den schlafenden Riesendrachen zu killen, während er schläft, um mir ein paar Level zu ergaunern :)

Mit den Geisterwölfen bekomme ich jetzt auch den Soldatenoffizier im Lager easy down, nur ohne die Wölfe habe ich noch ziemlich Schwierigkeiten.

Vielen Dank auf jeden Fall für eure Unterstützung! Ich fuchse mich da weiter rein und hoffe, das Frustlevel sinkt irgendwann zumindest ein wenig :d
 
Ich weiß zwar aus Tutorials, dass das Katana mit Geschicklichkeit skaliert, aber wo kann man genau sehen, mit welchem Stat eine Waffe skaliert?
1712124724881.png


Desto höher der Buchstabe, desto besser. S ist Top tier.

edit:
Übrigens ändert sich die Skalierung mit dem Level, sprich ein Katana mit A auf Geschicklichkeit wird auf +10 (Dunkelschmiedesteine)/+25 (Schmiedesteine) wohl S-Tier sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
und ich kann nur empfehlen einen controller zu holen. das spiel spielt sich damit unfassbar gut

ansonsten immer nach den items schauen mit denen du deine Potions upgraden kannst. je mehr heal potions du hast, desto besser. mana natürlich auch sofern du die fähigkeiten einer waffe nutzen willst.

fast jede waffe hat eine eigene fähigkeit (moveset) auf ihrer fähigkeitentaste. und zwar sowohl jeweils für 2h als auch für 1h und 2x1h. 2x die gleiche waffe zu haben ist eher was für einen NG+ run. wobei es glaub auch normale waffen mehrmals gibt. aber spezielle waffen wie z.b. das moonveil gibt es pro durchlauf nur 1 mal.

ansonsten ist erkunden immer wichtig und wenn du merkst, da ist ne gruppe von gegnern die kriegst du relativ schnell down und bekommst ne ordentliche zahl von seelen raus, macht es durchaus mal sein da bisschen zu farmen.

das hab ich in meinem run auch an 5-10 stellen mal gemacht.

mehr ausdauer = mehr tragekapazität = fat roll kommt später.

gegner von hinten angreifen ist immer gut.

wenn du an einem gegner hängst, gibts dazu videos.

z.b. für margitt oder der dicke danach gibts afaik ne möglichkeit ihn etwas einfacherer zu legen, falls es selbst mit dem Geist nicht klappt.

Margitt ist die erste härteprobe. Wenn du merkst du fälllst zu schnell um, dann farme ein paar level. ich hab den glaub mit level 45 oder so erst gemacht.

gibt ja leute die töten jeden boss nackt mit der keule^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Als Souls Neuling Elden Ring mit Maus& Tastatur spielen? Ich glaube, das wird ein sehr schweres Unterfangen :/.
 
Habe es auch mal mit Maus und Tastatur versucht...kurz ausgerastet und dann Gamepad angesteckt. Die Skalierung wurde ja schon erklärt. Die fat roll sollte absolut umgangen werden, siehst du ja in der Übersicht dann rechts im Bild rot hinterlegt.
 

Anhänge

  • 20240403101749_1.jpg
    20240403101749_1.jpg
    237,4 KB · Aufrufe: 21
Als Souls Neuling Elden Ring mit Maus& Tastatur spielen? Ich glaube, das wird ein sehr schweres Unterfangen :/.
es gibt durchaus spiele, in denen die maus und tastatur steuerung sinn macht bzw. brauchbar umgesetzt ist. in elden ring ist das gamepad aber im vorteil und der grund ist das kampfsystem und das movement. in keinem anderen spiel (bis auf nier automata :love:) ist das so gut gemacht.
 
fast jede waffe hat eine eigene fähigkeit (moveset) auf ihrer fähigkeitentaste. und zwar sowohl jeweils für 2h als auch für 1h und 2x1h. 2x die gleiche waffe zu haben ist eher was für einen NG+ run. wobei es glaub auch normale waffen mehrmals gibt. aber spezielle waffen wie z.b. das moonveil gibt es pro durchlauf nur 1 mal.
Das sagt mir z.B. gar nichts. Habe jetzt bisher nur 2 von diesen Dingern gefunden, die man irgendwie einmalig auf eine Waffe machen kann und auch immer nur eines zur Zeit und wenn man ein anderes rauf macht ist das erste weg. Da ist aber m. M. n., wie bei einigen anderen Gegenständen, die Erklärung im Game nicht sehr aussagekräftig. Also was damit genau verbessert wird oder welche Stats der Waffe genau besser werden und welche vielleicht schlechter. Ich habe das Gefühl, ich muss jede Kleinigkeit erstmal ergoogeln (oder hier erfragen).
 
Elden Ring ohne Wiki ist schwer verdaubar.

 
Zu Beginn macht es sich als Katanaplayer ganz gut mit sneak zu Arbeiten und von hinten die Jungs zu metzeln. Was auch gut geht zum Start sind 2 Uchigatana. 1 hast ja schon un das 2te ist in im Startbereich besorgbar. Blutiger schnitt macht sich ganz gut auf dem Katana bis bessers gefunden werden kann. Rivers of blood ist nach 5maligen nerven leider kein Ziel mehr in der 1.10 als Endgamewaffe. Das spezielle Nagakiba ist besser und viel leichter zu bekommen. Ein mix aus Eis und Blut auf Katanas macht sich gut da beides mit arcane skalliert. Blutiges Nagakiba mit Doppelschnitt ist mein Endgame.

edit: die wiki ist teils veraltet und stimmt bei vielen nichtmehr in der 1.10 Findorte, Rewards etc

Bin auch reiner PC Spieler - lege dir deine Tasten so das alles um WASD hast. Pferd, Blutiger Schnitt etc. gleich auf Schift+1 shift+E. Nutzte Q die focusierung nur bei Grossen Bossen - normal autozielen sonnst aus.

 
Zuletzt bearbeitet:
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh