E-Mail Missbrauch --> phishing

Romsky

Legende
Mitglied seit
18.05.2007
Beiträge
12.170
Meine Rede. Absolut unseriös und unprofessionell. :mad::banghead:
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

mr_miraculix

Enthusiast
Mitglied seit
18.06.2005
Beiträge
2.310
Seit wann haben die ein neues Shopsystem ? Hängt das irgendwie mit diesem Thema zusammen ?
 

MysteriousNap

Legende
Mitglied seit
17.10.2012
Beiträge
11.067
Seit heute Nacht. Schau mal in den oben angepinnten Thread hier im CK Unterforum. Das das ganze zusammen hängt, glaube ich aber nicht. Ein Shop Update war längst von nöten.
 

PaulP11

Neuling
Mitglied seit
31.05.2015
Beiträge
1
Ihr habt schon im Grunde Recht, was die Situation und das Schweigen angeht...
Aber ganz ehrlich.. den Shop für die Verbrechen von Hackern verantwortlich machen?!

Es geht um die Kommunikation und nichts anderes. Keiner macht irgendjemand (wenn denn die Sicherheitsvorkehrungen alle getroffen worden sind) für den Hack verantwortlich, aber mit Kommunkation
hat man ALLES in der Hand. Das ist das A und O.

2 Links hierzu:
-> Aktiver Angriff auf Shop-System xt:Commerce | heise Security
-> SQL-Injection-Lücke in xt:Commerce | heise Security
 

tobsel

Urgestein
Mitglied seit
02.09.2011
Beiträge
6.191
Sogar Chip hat das damals vorbildlich hinbekommen die Nutzer zuninformieren.
 

Fallwrrk

Urgestein
Mitglied seit
11.12.2011
Beiträge
5.474
Ort
NRW
Weitere Woche später. Weiterhin keine Infos. Das Ganze ist jetzt schon einen Monat her.
 
F

FX

Guest
Wenigstens eine kurze Mitteilung, dass die Ursache noch gesucht wird, wäre nett.
Aber das Thema einfach zu ignorieren, obwohl man in X anderen Themen immer wieder darauf hingewiesen wird, ist einfach lächerlich, unakzeptabel und völlig unprofessionell von Caseking.
 
W

Whisky7up

Guest
das Thema ist eben unangenehm und egal was als antwort kommt, caseking kriegt so oder so auf die fresse. also warum öl ins feuer gießen... lieber durchzug und warten bis das Thema auf seite 2 ist :fresse:
 

NTB

Enthusiast
Mitglied seit
14.05.2010
Beiträge
1.734
Caseking vor ein paar Seiten habe ich Euch noch verteidigt, im Sinne von "so eine Prüfung braucht Zeit, nicht gleich unverschämt werden". Dass hier aber auch auf Nachfragen GAR KEINE Rückmeldung kommt, ist eine Frechheit. Insbesondere, weil es in anderen Threads noch Rückmeldungen gibt.

Ich arbeite selbst viel mit Kunden zusammen, auch im Support. Fehler passieren. Dinge geschehen. Aber dann muss man eben damit umgehen. Mir ist einfach völlig unverständlich, dass ihr hier einfach schweigt und es nullkommagarkeine Rückmeldung gibt.

Hardwareluxx selbst hat nun ein ähnliches Problem. Da könnt ihr Euch mal anschauen, was es bedeutet, auf sowas Rückmeldung zu geben: http://www.hardwareluxx.de/communit...ardwareluxx-forum-862672-91.html#post23564088 Es wurde einfach per sofort reagiert und versichert, dass sich jemand drum kümmert...
 

Tiptop

Enthusiast
Mitglied seit
22.09.2008
Beiträge
449
Wäre nichts dran, oder man hätte schon was vorzuzeigen, würde es sicher auch Dementi, oder wenigstens eine Reaktion geben.
Ich schließe aus dem Schweigen einfach mal, dass man sich der entwendeten Daten durchaus bewusst ist, aber nicht nachvollziehen kann wann und durch wen. Womöglich noch nicht mal wirklich wie (was ein stopfen des Lecks natürlich erschwert). Vielleicht ist es auch einfach so peinlich, dass man besser schweigt.

Zumal ja auch sicher die Presse über die Sache herfällt wenn man sich dazu irgendwie bestätigend äußert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Violent_Saint

Enthusiast
Mitglied seit
21.05.2006
Beiträge
1.912
Ort
Fürth
Fast 6 Wochen später noch immer keine Reaktion?

Ich bin zwar nicht betroffen, überlege aber schwer ob ich weiterhin bei Caseking bestelle, wenn ich sehe wie hier mit der Situation umgegangen wird.
 

Red_phoenix

Enthusiast
Mitglied seit
23.04.2007
Beiträge
216
Ich persönlich habe Entscheidung getroffen, caseking kommt auf Blacklist, denn ich kann Unternehmen nicht vertrauen, wenn es die Sache nicht aufklären kann.
@Mike: Warum versteckt Ihr Euch hinter dem Bunker? Transparenz und Offenheit ist für Unternehmen wichtig, um Vertrauen auch in Zeiten von NSA gg. Kunden zu gewinnen oder behalten.
 

Romsky

Legende
Mitglied seit
18.05.2007
Beiträge
12.170
Einfach nur inakzeptabel diese Aktion von CaseKing.
Mich wundert es ehrlich gesagt das es so vielen Kunden völlig egal zu sein scheint, wie hier ein Unternehmen mit einem solchen sensiblen und wichtigen Thema umgeht.
Das der Kunde und dessen persönlichen Daten nicht mit der nötigen Sorgfalt behandelt werden ist ja nun nach so langer Zeit des Aussitzens mehr als offensichtlich.

Die einzig logische Konsequenz, bis zum Aufklären des Themas, sollte eigentlich das Meiden dieses Händlers sein.
 

NTB

Enthusiast
Mitglied seit
14.05.2010
Beiträge
1.734
Das hat jetzt der ein oder andere auch schon so gehandhabt. Für mich wird sich daran auch nichts ändern.
 

promillo

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
09.01.2007
Beiträge
3.802
Eieiei da habe ich ja was los getreten, allerdings zeigt dies, dass ich nicht alleine betroffen war.

Ich wollte jedoch Caseking damit in keinster Weise schädigen sondern auf eine evtl. Schwachstelle hinweisen. Vielleicht wäre der nicht öffentliche Weg besser gewesen, wobei dann oft das Gefühl entsteht, dass E-Mails nach /dev/null weitergeleitet werden...
 

Violent_Saint

Enthusiast
Mitglied seit
21.05.2006
Beiträge
1.912
Ort
Fürth

TrustN01

Enthusiast
Mitglied seit
03.01.2011
Beiträge
664
Ort
Dort-->Mund
Über 7000 Hits und noch immer kein Anlass sich mal hier zu Wort zu melden. Das spricht doch mal für Caseking. Wie soll man diese Aussage den bewerten? “ wir sind dabei die Sache zu prüfen und werden uns bald dazu äußern.“ Nun sind bald 8 Wochen um und noch immer keine Reaktion von euch. Ich glaub dieser weg ist für euch der günstigste überhaupt. Sind halt paar “Forentrottel“ die das Thema hochhalten. Wird einfach ausgesessen.

Was ich aber vermisse, ist die Tatsache dass keine einzige News dazu verfasst wird. Da sehe ich die Hardwareseiten in der Pflicht ihre Leserschaft über so etwas zu informieren. Das ist ein Grundpfeiler des Journalismus!

Aber wenn man so etwas wie bei CB in einem Hardware Test liest, ist einem klar das man nicht den Ast absägt auf dem man sitzt. Oder die Hand beißt die einen Füttert! Wird halt in Zukunft vielleicht kein Testsample oder gar weniger Werbung auf der HP gebucht, nach dem Prinzip, eine Hand wäscht die andere, gel!

Zum Start der neuen AMD Radeon R9 Fury X bieten einige Händler bereits erste, vorkonfigurierte Systeme an. ComputerBase konnte vorab einen Blick auf eines dieser Komplettsysteme vom Berliner Shop Caseking.de werfen. Im Detail sieht das bereits ab Werk übertaktete Kraftpaket wie folgt aus:

Wie üblich können direkt bei der Bestellung im Shop noch eine zweite Festplatte, beispielsweise als Massenspeicher zusätzlich zur SSD, und ein Betriebssystem gewählt werden, sodass der PC direkt nach der Auslieferung einsatzbereit ist. Wie bei allen eigenen Komplettsystemen übernimmt Caseking eine 36-monatige Garantie, 24 Monate davon mit Pick-Up-Service.
 

tanuki82

Banned
Mitglied seit
24.06.2015
Beiträge
913
Wes Brot ich ess, des Lied ich sing.

war doch schon immer und überall so
 

Freak2003

Enthusiast
Mitglied seit
06.02.2010
Beiträge
2.383
Mag vll einer der Betroffenen sich bei Heise melden? (Ich meine da damals im Zusammenhang mit Mindfactory auch einen Artikel gesehen zu haben)

//EDIT: So am PC hab ich jetzt mal kurz gesucht:
http://www.heise.de/tp/artikel/34/34603/1.html
http://www.computerbase.de/2011-04/mindfactory-kundendaten-machen-im-netz-die-runde/

Gabs es Seitens Mindfactory eigtl. jemals weitere Stellungnahmen? (https://forum.mindfactory.de/t62184-kritik-datenklau-mindfactory-24.html , es reicht die letzte Seite zu lesen :P)
 
Zuletzt bearbeitet:

Violent_Saint

Enthusiast
Mitglied seit
21.05.2006
Beiträge
1.912
Ort
Fürth
Naja, vielleicht kommt ja noch was von Caseking zu dem Thema. Sind ja schließlich erst 8 Wochen vergangen.
:fresse:
 

Freak2003

Enthusiast
Mitglied seit
06.02.2010
Beiträge
2.383

DragonTear

Enthusiast
Mitglied seit
06.02.2014
Beiträge
15.816
Ort
Im sonnigen Süden
Ich hab mir mal eine FutureMe Mail egschickt... mal sehen ob in einem halben Jahr, jemand diesen Thread immer noch am leben hält :d
 

tobsel

Urgestein
Mitglied seit
02.09.2011
Beiträge
6.191
Naja immerhin wird der Thread hier oben gehalten und es werden noch mehr Kunden gewarnt. ;) Selten sowas unprofessionelles gesehen von einem Unternehmen der Größe
 

Luxxer666

Experte
Mitglied seit
04.02.2013
Beiträge
757
Ich finde das eine Frechheit!

Sollte es einen Datenklau gegeben haben, so ist Caseking meiner Meinung nach VERPFLICHTET die betroffenen Kunden anzuschreiben oder eine offizielle Warnung raus zu geben.

Solle es nix gegeben haben, dann hätten man ja vermutlich hier sich auch zu Wort gemeldet!

EINFACH NUR EINE FRECHHEIT!
 

Romsky

Legende
Mitglied seit
18.05.2007
Beiträge
12.170
Tja, und viele belohnen dieses Verhalten noch, indem der Service von Caseking gelobt und fröhlich weiter gekauft wird. Klar, warum sollte sich CK um Aufklärung bemühen, wenn die Leute eh weiter kaufen.
 

TrustN01

Enthusiast
Mitglied seit
03.01.2011
Beiträge
664
Ort
Dort-->Mund
Bei CB hat man das Thema wenigstens direkt Angepinnt, so dass es direkt ganz oben im Thread sichtbar ist. Schon mal der richtige Schritt. Könnte man hier im Luxx auch gerne so handhaben. Wobei mir eine News zu dem Thema immer noch lieber wäre. Es erreicht einfacher mehr Leser und setzt Caseking in Zugzwang. 8600 Hits scheinen dies ja nicht zu bewirken.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten