Aktuelles

[Sammelthread] Diskussion Netzteile (keine Kaufberatung!)

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

ebastler

Semiprofi
Mitglied seit
13.04.2014
Beiträge
3.492
FSP kann wirklich geniale Geräte bauen - aber das ist keine Glanzleistung. Jedenfalls nicht in der Form in der es da steht. Ob das an EVGAs Anforderungen oder sonst was liegt weiß ich nicht.

Scheint um die 200$ zu launchen - wenn da auch 1:1 in Euro umgerechnet wird, wäre der gleich teure Kontrahent aus gleicher Fertigung in Deutschland das in jeder Hinsicht um Klassen bessere DPP11 1000W.

Keine Ahnung, was sich EVGA da gedacht hat... Bis auf die besseren Schutzschaltungen (die beim G3 ja stellenweise katastrophal waren) ist das auf ganzer Linie ein Downgrade.
 

Stefan Payne

Semiprofi
Mitglied seit
25.04.2006
Beiträge
8.386
Ort
Oben rechts in der Egge (S-H)
FSP kann wirklich geniale Geräte bauen - aber das ist keine Glanzleistung. Jedenfalls nicht in der Form in der es da steht. Ob das an EVGAs Anforderungen oder sonst was liegt weiß ich nicht.
Das liegt ganz klar an EVGA!
Denn FSP macht dir, was du willst. Wenn du die ANforderungen verkackst oder das nicht überprüfst, bekommst halt kein gutes Gerät.
Der Witz ist, dass es dem alten 1000W Power Zone sehr ähnlich zu sein scheint, die größte Änderung, die ich sehen konnte, war die Änderung des DC-DC Teils von auf dem Board integriert zu dem FSP Standard DC-DC Modul. Es ist möglich, dass das DC-DC Modul für das ganze verantwortlich ist.
Dennoch: Ein Design von 2012 7 Jahre Später noch mal neu aufzulegen, ähm, RLY??

Scheint um die 200$ zu launchen - wenn da auch 1:1 in Euro umgerechnet wird, wäre der gleich teure Kontrahent aus gleicher Fertigung in Deutschland das in jeder Hinsicht um Klassen bessere DPP11 1000W.
G5 ist eher der Gegner vom Straight POwer, nicht Dark Power...
Und das ist bei aktuell etwa 165€...
Das Dark Power liegt bei 200€...

Das macht das ganze sogar noch schlimmer. Vorallen weil man erwarten könnte, dass die be quiet Geräte nicht allz laut sind. Das G5 scheint den Lüfter aber sehr schnell drehen zu lassen.
Wobei die Lausträke/Lüfter Tests vom Aris einfach unbrauchbar sind, da die Umgebungstemperatur einfach viel zu hoch, um verwertbar zu sein...
Denn die sind, auch hier, bei 37-47°C getestet worden - was niemand mehr seinem Netzteil antut, da es idR kalte Luft ansaugt.
Keine Ahnung, was sich EVGA da gedacht hat... Bis auf die besseren Schutzschaltungen (die beim G3 ja stellenweise katastrophal waren) ist das auf ganzer Linie ein Downgrade.
Ja, verstehe ich auch nicht.
Allein schon die Wahl der Plattform ist Käse.
FSP hat da deutlich bessere Plattformen im Programm, da muss man nichts 10 Jahre altes nehmen.

ggF war das einfach billiger und EVGA verdient ordentlich an dem Gerät und macht ein ganzes Stück mehr als andere Hersteller...
Aber das macht das ganze eher sogar noch schlimmer...

Im schlimmsten Fall ist die Plattform sogar teurer als das modifizierte Hydro X, welches be quiet für die Straight Power E11 Serie nutzt und die Plattform ist aktuell gelockt, da be quiet exklusiv...
Ev. schaut es ähnlich für die Dark Power Pro P11 Plattform sowie Aurum Xilencer Plattform aus, dass FSP die nicht anbieten konnte/durfte und EVGA nix eigenes entwicklen wollte und daher hat das genommen. k/a.
Wobei NZXT ja auch die Power Zone Plattform verwendet hat, allerdings in anderer Form, mit zwei FSP6601 Chips für 5V und 3,3V...
NZXT HALE90 V2 1000 W Review | TechPowerUp
 

Stefan Payne

Semiprofi
Mitglied seit
25.04.2006
Beiträge
8.386
Ort
Oben rechts in der Egge (S-H)
ANYWAY, PSA, für die Leute, die meinten, dass man Netzteile ohne Probleme 10 Jahre lang nutzen können wird, hab ich eine schlechte Nachricht:

RAZ0RFIST FUCK YOU I WAS RIGHT - Album on Imgur

Das Dokument heißt:
single-rail-power-supply-platform-atx12vo-design-guide.pdf

Features:
10pin Main Connector pin, pin 5 ist "TBD"
6pin "Extra Board Connector", falls 3x 12V nicht reichen
Positiv: Das ist ein 6pin PCIe Connector.

Molex ist vorgesehen - mit 2pins belegt (nur 12V + GND)
"Other components that require both 12V and 5V power such as Storage and optical drives get their power from the motherboard. The motherboard provides the voltage regulator that converts 12V Power into 5V. This Connector needs to be BLACK for both the cable and board connector to easily identify that power is coming out of the power and this is not a connector that needs power from the power supply

This is included in the power supply design guide to provide an industry standard connection from motherboard to these storage or other devices using these connectors".

Spezifiziert sind 4pin und 6pin Connectors - _KEINER_ verwendet 3,3V!
Der 6pin hat 2x12V, 5V (2x2,5A/12V, 1.02A/5V)

SATA hat _KEINE_ 3,3V mehr!


So und das zum Thema dass die Garantie wichtig ist und 10 Jahre unabdingbar, 12 Jahre super duper toll.
Das bringt einem gar nichts!
Denn 5VSB gibt es auch nicht, das wurde auch auf 12V Angehoben!
Vom NEtzteil wird nur noch 12V erzeugt und sonst gar nichts (gefällt mir persönlich nicht soo sehr, hätt lieber noch 5-10A/5V gehabt), aber das ist was sie gemacht haben.
Das heißt, dass, sobald dieser Standard sich durchsetzt, die alten Netzteilen nicht mehr verwendet werden können...
 

smilling_bandit

Enthusiast
Mitglied seit
21.01.2005
Beiträge
5.957
Kann mir einer sagen ob ich beim dark power pro 550w 2 pcie Kabel für die Graka nehmen sollte oder reicht eins?
Sind immer 2 6+2 pin dran.
Hab so auf die Schnelle nichts gefunden und hab grad von 7950 auf RX5700XT aufgerüstet.

MfG
 

Stefan Payne

Semiprofi
Mitglied seit
25.04.2006
Beiträge
8.386
Ort
Oben rechts in der Egge (S-H)
Wieviele Pins hast du auf der Seite?
Bringen dir 2 Kabel mehr Pins zwischen Kabel und Netzteil??

Und das ist halt, worum es geht, weil die Pins am Netzteil der Schwachpunkt ist. Und wenn du bei 2 Kabel die gleiche Anzahl an Pins hast, wie mit einem, ists relativ egal (außer wenns abschaltet).
 

Happy Hepo

Semiprofi
Mitglied seit
16.01.2017
Beiträge
169
Bequiet hat die DPP12 vorgestellt, 1200W für 390, 1500W für 430€. 80Plus Titanium, vollmodular, erhältlich ab Februar. Bin ja mal gespannt, ob kleinere Modelle nachkommen.
 

estros

Urgestein
Mitglied seit
30.03.2010
Beiträge
5.972
Ort
Hamburg
System
Desktop System
Seit 2019 im Bau :D
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 7 1700X 8x4GHz
Mainboard
Asus X370 Strix F-Gaming 6-Phasedesign
Kühler
WC HK IV Pro HWLuxx Edition
Speicher
2x16GB G.Skill Royal Z Silber
Grafikprozessor
EVGA ein Leben lang - GTX 1080 + WC HK IV Acryl Kupfer
Display
Asus PG279Q G-Sync 165Hz + Samsung 55KS8090
SSD
2TB Intel 660p NVMe
Netzteil
BeQuiet! Straight Power 11 450W

Splater

Enthusiast
Mitglied seit
11.10.2009
Beiträge
1.094
Ort
Franken
Bequiet hat die DPP12 vorgestellt, 1200W für 390, 1500W für 430€. 80Plus Titanium, vollmodular, erhältlich ab Februar. Bin ja mal gespannt, ob kleinere Modelle nachkommen.
Früher oder Später bestimmt. Alles andere würde ja die bisher bekannte und bewehrte Nomenklatur durcheinander bringen.
 

estros

Urgestein
Mitglied seit
30.03.2010
Beiträge
5.972
Ort
Hamburg
System
Desktop System
Seit 2019 im Bau :D
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 7 1700X 8x4GHz
Mainboard
Asus X370 Strix F-Gaming 6-Phasedesign
Kühler
WC HK IV Pro HWLuxx Edition
Speicher
2x16GB G.Skill Royal Z Silber
Grafikprozessor
EVGA ein Leben lang - GTX 1080 + WC HK IV Acryl Kupfer
Display
Asus PG279Q G-Sync 165Hz + Samsung 55KS8090
SSD
2TB Intel 660p NVMe
Netzteil
BeQuiet! Straight Power 11 450W
Infos zu ATX12VO

 

Bob_Busfahrer

Urgestein
Mitglied seit
17.12.2005
Beiträge
10.472
Ort
Schwobaländle
Nachdem mein PC bei HL Alyx mehrere Male einfach ausgegangen ist und komischerweise nur stabil lief, wenn ich die GPU auf 90% Powertarget eingebremst hatte, war mein Verdacht, dass mein Seasonic Platinum 660W nach 6 Jahren vielleicht defekt ist..

Hab dann ein Focus PX 750 gekauft, Tip Top, deutlich leiser als das alte NT und der PC läuft wieder stabil. RMA für das 660er ist eingeleitet, bin mal gespannt.
 
Zuletzt bearbeitet:

thom_cat

Super Moderator
Hardwareluxx Team
Thread Starter
Mitglied seit
01.02.2006
Beiträge
42.562
Ort
Hessen\LDK
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 7 3700X
Mainboard
ASUS ROG Crosshair VII Hero
Kühler
Wasserkühlung
Speicher
Crucial Ballistix Sport LT 32GB, DDR4-3200
Grafikprozessor
Sapphire Radeon VII
Display
LG 27UD58-B
SSD
SanDisk Extreme Pro 1TB
Gehäuse
Lian Li PC-O11 Dynamic
Netzteil
Seasonic Prime Ultra Titanium 650W
Betriebssystem
Win 10 Pro
hm, ärgerlich aber kann immer mal passieren.
bei defekt wird es mit der rma sicher keine probleme geben.
 

Bob_Busfahrer

Urgestein
Mitglied seit
17.12.2005
Beiträge
10.472
Ort
Schwobaländle
Das komische ist halt, dass es bei anderen Games problemlos lief, auch mit OC auf der Karte. Daher hatte ich erst die Graka in Verdacht, aber ich wollte jetzt nicht den ganzen Hardtube Loop aufmachen für die GPU und habe mein Glück mit dem Netzteil versucht.

Zudem ist mir aufgefallen, dass es immer mal wieder die Sicherung schmeißt, wenn ich den PC anmache / die Mehrfachsteckdose. Das ist jetzt mit dem neuen NT auch nicht mehr der Fall.
Also glaube ich schon, dass es ein Defekt ist.
 

thom_cat

Super Moderator
Hardwareluxx Team
Thread Starter
Mitglied seit
01.02.2006
Beiträge
42.562
Ort
Hessen\LDK
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 7 3700X
Mainboard
ASUS ROG Crosshair VII Hero
Kühler
Wasserkühlung
Speicher
Crucial Ballistix Sport LT 32GB, DDR4-3200
Grafikprozessor
Sapphire Radeon VII
Display
LG 27UD58-B
SSD
SanDisk Extreme Pro 1TB
Gehäuse
Lian Li PC-O11 Dynamic
Netzteil
Seasonic Prime Ultra Titanium 650W
Betriebssystem
Win 10 Pro
ja, kann durchaus sein.

bitte mal berichten wie das ausgeht, gerne auch per privater unterhaltung.
 

Bob_Busfahrer

Urgestein
Mitglied seit
17.12.2005
Beiträge
10.472
Ort
Schwobaländle
ja, kann durchaus sein.

bitte mal berichten wie das ausgeht, gerne auch per privater unterhaltung.
Heute kam schon UPS mit einem nagelneuen Prime Platinum 650W im Austausch - also 1A Service. Ich war auch nicht Erstbesitzer vom Netzteil, hatte aber Rechnung und Abtretungserklärung - hat ohne Rückfragen funktioniert.

Tja - das jetzt behalten und das PX 750 verkaufen oder andersrum :fresse:
 

thom_cat

Super Moderator
Hardwareluxx Team
Thread Starter
Mitglied seit
01.02.2006
Beiträge
42.562
Ort
Hessen\LDK
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 7 3700X
Mainboard
ASUS ROG Crosshair VII Hero
Kühler
Wasserkühlung
Speicher
Crucial Ballistix Sport LT 32GB, DDR4-3200
Grafikprozessor
Sapphire Radeon VII
Display
LG 27UD58-B
SSD
SanDisk Extreme Pro 1TB
Gehäuse
Lian Li PC-O11 Dynamic
Netzteil
Seasonic Prime Ultra Titanium 650W
Betriebssystem
Win 10 Pro
top, wie zu erwarten problemloser ablauf.
freut mich trotzdem zu hören.
 

OiOlli

Experte
Mitglied seit
16.05.2015
Beiträge
2.079
ANYWAY, PSA, für die Leute, die meinten, dass man Netzteile ohne Probleme 10 Jahre lang nutzen können wird, hab ich eine schlechte Nachricht:

RAZ0RFIST FUCK YOU I WAS RIGHT - Album on Imgur

Das Dokument heißt:
single-rail-power-supply-platform-atx12vo-design-guide.pdf

Features:
10pin Main Connector pin, pin 5 ist "TBD"
6pin "Extra Board Connector", falls 3x 12V nicht reichen
Positiv: Das ist ein 6pin PCIe Connector.

Molex ist vorgesehen - mit 2pins belegt (nur 12V + GND)
"Other components that require both 12V and 5V power such as Storage and optical drives get their power from the motherboard. The motherboard provides the voltage regulator that converts 12V Power into 5V. This Connector needs to be BLACK for both the cable and board connector to easily identify that power is coming out of the power and this is not a connector that needs power from the power supply

This is included in the power supply design guide to provide an industry standard connection from motherboard to these storage or other devices using these connectors".

Spezifiziert sind 4pin und 6pin Connectors - _KEINER_ verwendet 3,3V!
Der 6pin hat 2x12V, 5V (2x2,5A/12V, 1.02A/5V)

SATA hat _KEINE_ 3,3V mehr!


So und das zum Thema dass die Garantie wichtig ist und 10 Jahre unabdingbar, 12 Jahre super duper toll.
Das bringt einem gar nichts!
Denn 5VSB gibt es auch nicht, das wurde auch auf 12V Angehoben!
Vom NEtzteil wird nur noch 12V erzeugt und sonst gar nichts (gefällt mir persönlich nicht soo sehr, hätt lieber noch 5-10A/5V gehabt), aber das ist was sie gemacht haben.
Das heißt, dass, sobald dieser Standard sich durchsetzt, die alten Netzteilen nicht mehr verwendet werden können...

Na ob man sich damit nicht mit Anlauf auf die Fresse legt.

Der PC-Markt stagniert jetzt schon.

Dann noch eine komplett neue Verkabelung, abhängig vom Board (wo sich die Hersteller die Spannungsversorgung wohl auch noch teuer bezahlen lassen), ja klingt nach einer guten Idee.
 

thom_cat

Super Moderator
Hardwareluxx Team
Thread Starter
Mitglied seit
01.02.2006
Beiträge
42.562
Ort
Hessen\LDK
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 7 3700X
Mainboard
ASUS ROG Crosshair VII Hero
Kühler
Wasserkühlung
Speicher
Crucial Ballistix Sport LT 32GB, DDR4-3200
Grafikprozessor
Sapphire Radeon VII
Display
LG 27UD58-B
SSD
SanDisk Extreme Pro 1TB
Gehäuse
Lian Li PC-O11 Dynamic
Netzteil
Seasonic Prime Ultra Titanium 650W
Betriebssystem
Win 10 Pro

estros

Urgestein
Mitglied seit
30.03.2010
Beiträge
5.972
Ort
Hamburg
System
Desktop System
Seit 2019 im Bau :D
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 7 1700X 8x4GHz
Mainboard
Asus X370 Strix F-Gaming 6-Phasedesign
Kühler
WC HK IV Pro HWLuxx Edition
Speicher
2x16GB G.Skill Royal Z Silber
Grafikprozessor
EVGA ein Leben lang - GTX 1080 + WC HK IV Acryl Kupfer
Display
Asus PG279Q G-Sync 165Hz + Samsung 55KS8090
SSD
2TB Intel 660p NVMe
Netzteil
BeQuiet! Straight Power 11 450W
Eine Frage an Spezialisten:
Könnte man bei einem 180 Watt Netzteil mit 80+ Bronze, das in Zukunft maximal 35 Watt verbrauchen wird, den Lüfter abklemmen?
Meine Rechnung sind 35 Watt (Steckdose) = 30 Watt fürs System im Peak.
Sprich 5 Watt Abwärme im Peak.
 

[W2k]Shadow

Legende
Mitglied seit
22.09.2007
Beiträge
22.409
kommt sicherlich stark aufs Netzteil an, die Durchlüftung im System, ...
Die Thematik "Was passiert im brandfall" ist auch klar, deine Versicheurng verweigert die Kostenübernahme, ...
Musst du wissen ;)
 

estros

Urgestein
Mitglied seit
30.03.2010
Beiträge
5.972
Ort
Hamburg
System
Desktop System
Seit 2019 im Bau :D
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 7 1700X 8x4GHz
Mainboard
Asus X370 Strix F-Gaming 6-Phasedesign
Kühler
WC HK IV Pro HWLuxx Edition
Speicher
2x16GB G.Skill Royal Z Silber
Grafikprozessor
EVGA ein Leben lang - GTX 1080 + WC HK IV Acryl Kupfer
Display
Asus PG279Q G-Sync 165Hz + Samsung 55KS8090
SSD
2TB Intel 660p NVMe
Netzteil
BeQuiet! Straight Power 11 450W
Ja ne, 5 Watt Abwärme wird ja keinen Brandfall ausrufen, das glaube ich nicht.😄
Ich erinnere an externe Netzteile, die bis 90 Watt Output haben, die erzeugen somit locker 10 Watt Wärme. Ich möchte wissen, ob dies problematisch wäre, oder passive Netzteile eine andere Schaltelektronik besitzen und die Wärme anders verteilen. Ich kenne mich persönlich mit solch passiven Dingern leider nicht aus. Falls die Profis Bilder vom Netzteil brauchen, kann ich beim nächsten Ausbau natürlich welche machen. Beim Aufschrauben sah ich, dass der Stahlkühlkörper mit der Stahl-Außenwand mittels Ölgemisch verbunden ist.
Es ist länglich, senkrecht verschraubt. Warme Luft kann von unten nach oben aufsteigen.
 

sayer

 Super Moderator   Random cool Title
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
26.09.2008
Beiträge
4.888
Ort
Köln
System
Laptop
Razer Blade 15 (2019 / 2070MQ)
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i9-9900K@5,2
Mainboard
ASUS ROG Maximus XI Formula
Kühler
Custom WaKü @ Mora
Speicher
32GB G.Skill Trident Z
Grafikprozessor
EVGA RTX 2080Ti
Display
ASUS ROG Swift PG279Q
SSD
850 Pro (512) + 970 EVO (1TB) + Intel 660P (2TB)
Soundkarte
RME ADI-2 DAC FS + Sennheiser HD800
Gehäuse
Phanteks Evolv X
Netzteil
DPP P11 850W
Keyboard
Corsair K95 RGB Platinum Silver
Mouse
Logitech G903
Betriebssystem
W10
Sonstiges
Pixel 4 XL
Internet
Es gibt dazu eine recht einfache Regel: Finger weg vom NT wenn man keine Ahnung davon hat.

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass das Teil bei der Last abfackelt? Vermutlich sehr gering stimmt wohl. Aber dennoch hat sich irgendwer mal was dabei gedacht da einen Lüfter einzubauen.
 

undervolter19

Experte
Mitglied seit
26.03.2019
Beiträge
678
Kennst du ggf. wen mit ner IR Cam? Ggf. im Handy drin?

Wenn man sowas zur Hand hat kann man das ja mal gefahrlos testen. Habe auch schon ein sehr altes NT (weit weg von einem 80+ Label :hust:) mit ~25W Last passiv betrieben.... hatte es etwa 5000-6000h im Einsatz, konnte keine Probleme feststellen.
 

estros

Urgestein
Mitglied seit
30.03.2010
Beiträge
5.972
Ort
Hamburg
System
Desktop System
Seit 2019 im Bau :D
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 7 1700X 8x4GHz
Mainboard
Asus X370 Strix F-Gaming 6-Phasedesign
Kühler
WC HK IV Pro HWLuxx Edition
Speicher
2x16GB G.Skill Royal Z Silber
Grafikprozessor
EVGA ein Leben lang - GTX 1080 + WC HK IV Acryl Kupfer
Display
Asus PG279Q G-Sync 165Hz + Samsung 55KS8090
SSD
2TB Intel 660p NVMe
Netzteil
BeQuiet! Straight Power 11 450W
Ein Infrarot Thermometer liegt im Zweithaus, das ist wirklich eine gute Idee, thx. Das werde ich in rund zwei Wochen dann testen können.:)
 

estros

Urgestein
Mitglied seit
30.03.2010
Beiträge
5.972
Ort
Hamburg
System
Desktop System
Seit 2019 im Bau :D
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 7 1700X 8x4GHz
Mainboard
Asus X370 Strix F-Gaming 6-Phasedesign
Kühler
WC HK IV Pro HWLuxx Edition
Speicher
2x16GB G.Skill Royal Z Silber
Grafikprozessor
EVGA ein Leben lang - GTX 1080 + WC HK IV Acryl Kupfer
Display
Asus PG279Q G-Sync 165Hz + Samsung 55KS8090
SSD
2TB Intel 660p NVMe
Netzteil
BeQuiet! Straight Power 11 450W
Neues Video über die Vorteile von 12V Only:

 
Oben Unten