[Sammelthread] "der neue" Mac-Quatschthread

ctcn

Experte
Mitglied seit
03.01.2014
Beiträge
3.111
Ort
Berlin/92
Ach, das erklärt warum mein MacBook die letzten Tage beim ersten aufklappen neu bootet. Ich dachte schon mein smb Kernel-Panic Bug wäre wieder zurück. 😄
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Equilibrium

Reihensechser
Mitglied seit
13.03.2005
Beiträge
6.108
Ort
Hochheim bei FFM
Bei mir hängt das über Nacht am Dock und bekommt Strom, vermutlich bemerke ich es deswegen nicht.
Neu booten darf ich dann trotzdem gelegentlich wegen meinem TB3-Dock-Bug.
 

MacZweifel

Urgestein
Mitglied seit
18.04.2006
Beiträge
2.818
Ort
Schweiz
Sagt mal Leute, ich glaub ich bin unfähig. Wie kann ich zwei Word Dokumente gleichzeitig und nebeneinander offen haben? Es wird mir immer nur eines angezeigt und ich muss in Word via Fenster jeweils zwischen den Dokumenten switchen. Als Office verwende ich die 365 Version. Auch in der Dok. wird mir jeweils nur ein Dokument angezeigt und nicht wie in Windows das ich auswählen kann in der Taskleiste.
 

soulreaver

Enthusiast
Mitglied seit
25.08.2004
Beiträge
3.060
Eigentlich wollte ich auch mal macos testen, wegen der immer beschriebenen Stabilität... Erst geht die Suche in Outlook nicht mehr, jetzt ein Bluetooth/Akku Problem - ich hoffe ich komme einfach nur zu einer schlechten Zeit 🙈😬
 

Darkseth

Urgestein
Mitglied seit
28.05.2011
Beiträge
5.941
Ort
Stuttgart
Sagt mal Leute, ich glaub ich bin unfähig. Wie kann ich zwei Word Dokumente gleichzeitig und nebeneinander offen haben? Es wird mir immer nur eines angezeigt und ich muss in Word via Fenster jeweils zwischen den Dokumenten switchen. Als Office verwende ich die 365 Version. Auch in der Dok. wird mir jeweils nur ein Dokument angezeigt und nicht wie in Windows das ich auswählen kann in der Taskleiste.
Beide Dokumente öffnen.
Bei einem davon mit der Maus auf den grünen Button oben Links hovern (nicht klicken), dann erscheint eine Split Screen option. Leider nur 2 Anwendungen, wo man die trennlinie verschieben kann.
Oder du hast ein Dokument in Vollbild (grüner Button) in einem separaten Space, dann kannst du eine Anwendung einfach dann nach oben in den Space reinziehen, dann sollte es auch direkt in den Split Screen gehen.

Oder du rüstest das fehlende Window-Management nach mit Tiles oder Rectangle. Beide Kostenlos und laufen nativ auf ARM. Alternativ kostenpflichtig das beliebte Magnet.


Das mit der Task Leiste finde ich auch doof. Aber: Im Dock rechtsclick auf das Symbol, dann sollten da alle aktiven Fenster aufgelistet sein.
 

MacZweifel

Urgestein
Mitglied seit
18.04.2006
Beiträge
2.818
Ort
Schweiz
Hab jetzt noch eine Lösung gefunden für meine Word Thematik mit zwei gleichzeitig offenen Dokumente ohne jeweils via Fenster oder Rechtsklick in der Dock switchen zu müssen: Hab einen neuen Schreibtisch angelegt und dort das zweite Word Dokument hinzugefügt, so kann ich via Touchpad rasch zwischen beiden Dokumenten zumindest hin und her switchen. Wenn ich mit dem Bildschirm teilen via grünem Icon das versuche, zeigt er mir nie beide Dokumente an, als wäre nur das aktuell ersichtliche offen.
 

Skizzi

Experte
Mitglied seit
10.03.2013
Beiträge
1.662
Ort
Sauerland
Eigentlich wollte ich auch mal macos testen, wegen der immer beschriebenen Stabilität... Erst geht die Suche in Outlook nicht mehr, jetzt ein Bluetooth/Akku Problem - ich hoffe ich komme einfach nur zu einer schlechten Zeit 🙈😬
Also um auch mal positive Dinge dazulassen.
Mein 2017er Macbook Pro läuft mit dem aktuellen OS Stand ohne Probleme. Es geht alles wie gewünscht.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Hab jetzt noch eine Lösung gefunden für meine Word Thematik mit zwei gleichzeitig offenen Dokumente ohne jeweils via Fenster oder Rechtsklick in der Dock switchen zu müssen: Hab einen neuen Schreibtisch angelegt und dort das zweite Word Dokument hinzugefügt, so kann ich via Touchpad rasch zwischen beiden Dokumenten zumindest hin und her switchen. Wenn ich mit dem Bildschirm teilen via grünem Icon das versuche, zeigt er mir nie beide Dokumente an, als wäre nur das aktuell ersichtliche offen.
Willst du das so haben?
Bildschirmfoto 2022-02-02 um 21.03.13.png
 

MacZweifel

Urgestein
Mitglied seit
18.04.2006
Beiträge
2.818
Ort
Schweiz
@Skizzi Am liebsten nebeneinander und nicht übereinander lappend.
 

Skizzi

Experte
Mitglied seit
10.03.2013
Beiträge
1.662
Ort
Sauerland
Also ich kann die einfach an den Bildschirmrand schieben, dann füllen die automatisch eine Seite des Screens aus.
 

MacZweifel

Urgestein
Mitglied seit
18.04.2006
Beiträge
2.818
Ort
Schweiz
welche Office Version verwendest du? Merkwürdig, geht bei mir irgendwie gar nicht. Selbst auf der Schreibtisch Ansicht zeigt es mir obwohl zwei Dokumente offen sind jeweils nur eines an.
 

Darkseth

Urgestein
Mitglied seit
28.05.2011
Beiträge
5.941
Ort
Stuttgart
Also ich kann die einfach an den Bildschirmrand schieben, dann füllen die automatisch eine Seite des Screens aus.
Das aber nur, weil du eine App wie Magnet, Tiles oder Rectangle hast, MacOS kann sowas nicht.

@MacZweifel kannst du mal ein screenshot machen, was du meinst?
Bei mir funktioniert es normal. Wenn ich 2 Word-Dokumente gleichzeitig geöffnet habe, und im Dock rechtsklick auf Word mache, werden dort beide offenen Dokumente angezeigt
 

Skizzi

Experte
Mitglied seit
10.03.2013
Beiträge
1.662
Ort
Sauerland
Du hast recht. Ich hab Magnet installiert (und vergessen, dass das die ganze Zeit mitläuft). Okay gut - Magnet löst deine Probleme...;)
 

MacZweifel

Urgestein
Mitglied seit
18.04.2006
Beiträge
2.818
Ort
Schweiz
@Darkseth Man glaubt es kaum aber heute gehts! Ist mir jetzt doch ein wenig peinlich. Ich weiss nicht ob es am Neustart lag den ich gestern machen musste oder ich wirklich zu doof war. Zweites schliesse ich eigentlich aus, da ich es echt permanent versucht habe und heute nicht anders geöffnet habe als sonst. Vielleicht hat auch das Macbook meine Zweifel am Umstieg wieder auf Apple gefühlt und zeigt sich heute von seiner besten Seite.
Danke euch aber für die Hilfe.

Andere Frage an die Profis: Die Möglichkeit der Scrollrichtung: Natürlich nur auf der Maus zu deaktivieren geht nicht? Deaktiviere ich diese Option, wird die auch automatisch am Trackpad deaktiviert. Beim Trackpad bin ich mir die Scrollrichtung Natürlich gewöhnt aber bei der Maus tu ich mich echt schwer besonders weil ich auf allen Windows Geräten hier Zuhause oder in der Firma genau gegenteilig eingestellt habe.
 

ItsFun

Urgestein
Mitglied seit
04.05.2005
Beiträge
2.318
Ort
Weimar | 🇩🇪
Moin! Mein Chef kam letztes Jahr auf die Idee bei uns in der Firma vier MacBooks zu verteilen. Die Umgebung besteht sonst ausschließlich aus Windows Domain mit Clients und paar Linux Servern.

Ich habe ein Test-MacBook und bisher folgendes gemacht:

- Root und ProxyCA aufgespielt, Proxy eingestellt, Firewall-Regeln erstellt für Datenverkehr zu Apple, dadurch klappt erstmal das Surfen.
- Enterprise AntiVir-Lösung eingerichtet, funktioniert so lala - scheint aber Herstellerproblem zu sein.
- Domain-Anbindung, Nutzung von Domain-Account als "Mobiler Account", funktioniert sehr gut.
- Einrichtung eines TimeMachine Storage auf einer NAS im Netzwerk, Sicherung klappt.
- Verbinden von TimeMachine-Laufwerk, sowie Standard-Freigaben auf File-Server via Apple-Script, geht.
- Installation von Office 2021 Standard for Mac sowie Einrichtung von Outlook mit Anbindung an Exchange über Benutzername / Passwort Authentifizierung.
- Installation von Tunnelblick und Einrichtung von SSL VPN via OpenVPN, geht.

Ich habe das quasi das erste mal gemacht und alle Informationen autodidaktisch über Google zusammen gesucht.
Sieht hier jemand Verbesserungsmöglichkeiten? Gibt es empfehlenswerte Drittanbieter Produkte, die mir bzw. meinen Kollegen die Nutzung der MacBooks in dieser Umgebung vereinfachen?
 

NUMA

Moderator - Marktplatz
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
10.06.2006
Beiträge
10.162
Ort
Berlin

Darkseth

Urgestein
Mitglied seit
28.05.2011
Beiträge
5.941
Ort
Stuttgart
Andere Frage an die Profis: Die Möglichkeit der Scrollrichtung: Natürlich nur auf der Maus zu deaktivieren geht nicht? Deaktiviere ich diese Option, wird die auch automatisch am Trackpad deaktiviert. Beim Trackpad bin ich mir die Scrollrichtung Natürlich gewöhnt aber bei der Maus tu ich mich echt schwer besonders weil ich auf allen Windows Geräten hier Zuhause oder in der Firma genau gegenteilig eingestellt habe.
Geht nicht nativ unter macOS, warum auch immer.

Aber wie so oft, gibt's externe Lösungen: https://pilotmoon.com/scrollreverser/
Wie ich gerade sehe, glücklicherweise sogar für Apple Silicon nativ.
 

BinniBanni

Enthusiast
Mitglied seit
06.08.2005
Beiträge
352
So! ich bin echt am verzweifeln:

Und zwar wird von Mac das .heic Format unterstützt welches viele Vorteile gegenüber .jpeg hat. Nun kann das IPhone auch in diesem Format Fotos aufnehmen.
Ich glaube bin einfach zu doof dafür aber habe gerade festgestellt, dass meine ganze Bildersammlung die ich aus "Fotos" auf meine externe Festplatte gezogen habe in .jpeg konvertiert wurde, ohne einen Hinweis oder dergleichen. In der Fotos App sind sie noch als .heic aber sobald ich diese rausziehe konvertiert es die Bilder in .jpeg.
Kann ich das umstellen bzw. gibt es andere Möglichkeiten?
Ich würde gerne die Vorteile (10bit, effizientere Speicherausnutzung) dieses Formates nutzen weil meine Bildbearbeitungssoftware auch damit umgehen kann.
 

ItsFun

Urgestein
Mitglied seit
04.05.2005
Beiträge
2.318
Ort
Weimar | 🇩🇪
Hi, hast du das mit dem Tunnelblick als Ziel auf das NAS (Synology?) zufällig gemacht?
Ich verstehe nicht ganz. Tunnelblick lässt mich von Zuhause per VPN in die Firma verbinden. Die NAS (QNAP) spielt da keine Rolle.

BTW: Hast du mein 2013er MBP noch? 8-)
 

NUMA

Moderator - Marktplatz
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
10.06.2006
Beiträge
10.162
Ort
Berlin
Ich verstehe nicht ganz. Tunnelblick lässt mich von Zuhause per VPN in die Firma verbinden. Die NAS (QNAP) spielt da keine Rolle.

BTW: Hast du mein 2013er MBP noch? 8-)
Ach, das Ist ja witzig, dass man sich mal hier wieder trifft. Das ist ja schon einige Zeit her :banana:
Lass uns mal per PN weiterschreiben, damit das hier nicht OT wird.

Übrigens, was seit vorgestern bei mir läuft:
Falls jemanden die Lüfter am Mac zu sehr stören, schon 1000 Umdrehungen weniger dämpfen extrem den Geräuschpegel, die Vollversion ist hierbei nicht notwendig.
 

ItsFun

Urgestein
Mitglied seit
04.05.2005
Beiträge
2.318
Ort
Weimar | 🇩🇪
Hat noch keiner ein MacBook in einer Windows Enterprise-Umgebung administriert?

Andere Frage: Thema Drucker :rolleyes2: Direktdruck auf den Drucker über IP funktioniert. Cool wäre aber, ich könnte den Windows Druckserver verwenden.
Dazu habe ich als erstes die Kyocera Printer Treiber auf dem Mac installiert, dann die auf dem Windows Druckserver freigegebenen Drucker hinzugefügt. Die Anleitung der Hochschule Wilhelmshaven diente mir dazu als Vorlage. Link Die Benutzername, Passwort Abfrage erscheint auch, nachdem ich die entsprechenden Befehle im Terminal abgesetzt habe. Leider gehen die Drucker kurze Zeit nach der Eingabe in den Modus "Pause" :rolleyes2: ...Ein Druck wird nicht ausgelöst. Fehlermeldung gibts nicht. ☹️

EDIT: Problem gelöst. Es liegt am Druckserver und dem PrintNightmare Patch von Microsoft. Sobald ich den Reg-Schlüssel "RpcAuthnLevelPrivacyEnabled" setze, klappt der Druck von MacOS aus. Gibts vielleicht ne Alternative, ohne die Sicherheitseinstellung des Servers zu sabotieren?
 
Zuletzt bearbeitet:

rgb2hex

Experte
Mitglied seit
27.10.2019
Beiträge
421
Ort
2 7 • • 9
hab den MateView 27 seit paar Tagen im Einsatz hier, bin insgesamt sehr zufrieden. der bleibt. brauche noch bei Gelegenheit ein DisplayPort zu USB-C Kabel zwecks Bild- und Datenübertragung, läuft im Moment noch über HDMI (nicht mehr zeitgemäß im Computer-Segment, ich weiß :fresse:)
 

Pandora

Profi
Mitglied seit
10.06.2021
Beiträge
85
Ich hätte da mal zwei Fragen zu iPads:

Kann man das erste iPad Pro 11 von 2018 noch gut im Alltag nutzen, oder sollte man doch ein par Euro drauflegen und zum aktuellen Air 4 greifen ?

Haben die aktuellen iPad Pro mit M1 mittlerweile einen Desktopmodus so das man sie mit einem Monitor als PC Ersatz nutzen kann ?
 

sidewinderdxii

Urgestein
Mitglied seit
09.07.2008
Beiträge
131
Ort
Essen
Warum sollte man es nicht gut nutzen können. Die aktuelle iPad OS Version läuft darauf und es dürfte noch mehr als schnell genug sein für die alltäglichen Apps
 

P4LL3R

Urgestein
Mitglied seit
02.08.2011
Beiträge
3.393
Ort
Österreich
Das iPad Pro 11 von 2018 ist ziemlich gleich wie das Air 4, die geben sich nicht viel. Ich würde aber, wenn du noch warten kannst, etwa ein Monat warten. Angeblich soll am 8.3. das neue iPad Air vorgestellt werden.
 

scrollt

Enthusiast
Mitglied seit
28.11.2013
Beiträge
15.180
Haben die aktuellen iPad Pro mit M1 mittlerweile einen Desktopmodus so das man sie mit einem Monitor als PC Ersatz nutzen kann ?
na ja, du kannst das iPad an einen Monitor anschließen, aber das ganze ist sehr unbefriedigend. Ein PC Ersatz ist es jedenfalls nicht.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten