Aktuelles

Der Mac-Anfänger Thread // Antworten für Mac-Anfänger *Sammelthread* Teil 3

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Bourb0n

Enthusiast
Mitglied seit
30.10.2010
Beiträge
1.402
Ort
Rheinland-Pfalz
Frage nochmal, da ich erst heute dazu komme ;)
Und zwar möchte ich Lion neu aufziehen, nur wo bekomm ich es her ? War bei Kauf installiert auf meinem Macbook Pro 2011, aber im App-Store ist es nicht als gekauft markiert...
 

v3nom

Enthusiast
Mitglied seit
05.10.2004
Beiträge
5.479
Ort
Karlsruhe
Mach mal einen Reboot und halte "Alt" nach dem Gong gedrückt. Du solltest auch eine Recovery Partition haben. Wenn das MBP auf deinen Apple Account registriert ist kannst du es mit Hilfe der Recovery Partition herunterladen.
 

LoneSloane

Enthusiast
Mitglied seit
14.08.2002
Beiträge
2.347
Ort
Sirius7
Hallo!
Ich habe eine Frage zum "Target-Mode" bei einem iMac 27" 2010, d.h. zur Verwendung eines iMac als Monitor für einen Windows PC oder XBox.

Wie wird das mit dem Target-Mode gemacht, d.h., wie schließt man die Xbox/PC an den iMac an und verwendet diesen als Monitor?

Den Modus als Monitor für externe Geräte aktiviert man ja mit "Command+F2" (siehe: Using a 27-inch iMac (Late 2009 or Mid 2010) as an external display ), nur bekomme ich keine Rückmeldung irgendeiner Art wenn ich "Command+F2" drücke (iMac 27" 2010 mit LION).

Das könnte an folgenden Dingen liegen:
1. Kabel sind inkompatibel: Ich verwende einen Mini-Displayport auf HDMI-Adapter und habe dann mit einem HDMI-Kabel meinen Windows-PC oder die XBox360 angeschlossen.

2. Die Funktion "Target-Mode" über die Tasten "Command+F2" gibt es nicht unter Lion, sondern nur unter Snow Leopard, da dies ja nur mit den 2009/2010er iMacs funktioniert.
Momentan ist nämlich vom Vorbesitzer Lion installiert, obwohl der 2010er iMac ja original Snow Leopard drauf hat.
Danke!
 

max88

Enthusiast
Mitglied seit
08.02.2010
Beiträge
1.702
Also prinzipiell sollte das ganze automatisch gehen. Habe selbst einen 27" Late 2009 mit Lion, den ich an meinem PC via Mini-Displayport verbunden habe. Sobald ich den PC einschalte wechselt der iMac sofort in den Bildschirmmodus und gibt nur noch das Bild des PCs wieder. Von diesem CMD + F2 habe ich selbst noch nie etwas gehört, wie gesagt unter Lion geht alles voll automatisch (PC und iMac Konfiguration kannst du meiner Sig entnehmen)

Denke mal es wird an den Kabeln liegen, wenn du Probleme hast, oder aber (was ich mir noch vorstellen könnte (reine Spekulation!), dass der iMac nicht der primäre Bildschirm deines PCs ist, sondern nur ein weiterer? Wäre das möglich?

Bzw. was passiert denn ,wenn du den iMac laufen hast und dann den PC anschaltest? Reagiert der iMac in irgendeiner Weise überhaupt darauf?
 

LoneSloane

Enthusiast
Mitglied seit
14.08.2002
Beiträge
2.347
Ort
Sirius7
Also prinzipiell sollte das ganze automatisch gehen. Habe selbst einen 27" Late 2009 mit Lion, den ich an meinem PC via Mini-Displayport verbunden habe. Sobald ich den PC einschalte wechselt der iMac sofort in den Bildschirmmodus und gibt nur noch das Bild des PCs wieder. Von diesem CMD + F2 habe ich selbst noch nie etwas gehört, wie gesagt unter Lion geht alles voll automatisch (PC und iMac Konfiguration kannst du meiner Sig entnehmen)

Denke mal es wird an den Kabeln liegen, wenn du Probleme hast, oder aber (was ich mir noch vorstellen könnte (reine Spekulation!), dass der iMac nicht der primäre Bildschirm deines PCs ist, sondern nur ein weiterer? Wäre das möglich?

Bzw. was passiert denn ,wenn du den iMac laufen hast und dann den PC anschaltest? Reagiert der iMac in irgendeiner Weise überhaupt darauf?


Hi!
Ich gehe von Problemen mit den Kabeln aus. Ich habe gestern probiert mit einem MiniDP->HDMI Adapter (den ich sonst für mein MBP 13 nehme), aber bei dieser Konstellation geht es ja vom PC/XBox über HDMI über den Adapter per MiniDP in den iMac, d.h., der Adapter wird falsch herum benutzt. Dafür braucht man einen "bi-direktionalen" Adapter der in beiden Richtungen funktioniert. Mein Logi-Link funktioniert am MBP 13-> HDMI einwandfrei, aber andersrum ist es fraglich.

Jedenfalls hat der iMac keine Reaktion gezeigt als ich die XBox angeschaltet habe. Aber das kann auch daran liegen, daß die XBox auf 1920x1080 eingestellt war. Der iMac kann ja nur drei Auflösungen anzeigen:
2560x1440
1280x720
800x600

Deshalb muß ich wohl erst die XBox auf 720P umstellen und dann nochmal versuchen.

Bei meinem PC war es anders: Dort hatte ich den Hauptmonitor per DVI angeschlossen und wollte den iMac als zweiten Monitor per HDMI auf MiniDP Adapter anschließen. Die Auflösung vom PC war auch 1920x1080, was der iMac ja nicht darstellen kann. Jedenfalls gab es keine Reaktion.

Ich probiere das heute Abend mal aus wenn die XBox auf 720P steht und der PC auf 1280x720 und den IMac als einzigen Monitor.

Alternativ habe ich schon einen DisplayPort auf MiniDP-Adapter bestellt: Dann kann ich aus meinem PC mit einem DP-Kabel und dem Adapter auf Mini-DP in den iMac.

Und wenn das alles nicht funktionieren sollte, dann muss ich meine 5850 mit DP-Anschluß verkaufen und hole mir eine neue Karte mit MiniDP, dann könnte ich ein reines Mini-DP-Kabel verwenden. Aber ich denke zumindest die DP auf MiniDP Lösung sollte funktionieren, da das ja nur zwei verschiedene Stecker desselben Standard sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

max88

Enthusiast
Mitglied seit
08.02.2010
Beiträge
1.702
Wegen den Auflösungen - mein iMac kann auch 1920x1080 anzeigen.. und noch eine ganze Menge mehr. Geh mal unter Systemeinstellungen auf Monitore und schau dir alle Auflösungen an, die unterstützt werden.

Tausch einfach das Kabel aus und teste nochmal. Auf jeden Fall ist an der Auflösungsgeschichte (meiner Meinung nach) nichts dran.
 

LoneSloane

Enthusiast
Mitglied seit
14.08.2002
Beiträge
2.347
Ort
Sirius7
Wegen den Auflösungen - mein iMac kann auch 1920x1080 anzeigen.. und noch eine ganze Menge mehr. Geh mal unter Systemeinstellungen auf Monitore und schau dir alle Auflösungen an, die unterstützt werden.

Tausch einfach das Kabel aus und teste nochmal. Auf jeden Fall ist an der Auflösungsgeschichte (meiner Meinung nach) nichts dran.

Unter MacOSX/Bootcamp ist das auch kein Problem, aber ich meine gelesen zu haben, daß der iMac als externer Monitor nur diese 3 Auflösungen darstellen kann.
Aber ich schau mir das mal genauer an heute Abend.

Hier die Aussage von einem Mac-Experten:

Der iMac hat leider einen etwas beschnittenen Monitoreingang. Das heisst das ohne weiteres ein Mac und PC
mit Display-Port angeschlossen werden kann. Bei anderen externen Geräten wie die xBox ist das Problem die
hohe Auflösung des iMacs und zum anderen die Fähigkeit, dass die xBox nur Full HD darstellen kann. Full
HD 1080p (1920x1080) unterstützt aber nicht der iMac. Er kann nur die native Auflösung von 2560x1440
und 720p. Die xBox erkennt den Monitor nicht als kompatibles TV-Gerät. Lösen kann man das Problem NUR
mit einen Adapter/Converter wie z.B. :


http://www.kanexlive.com/xd
http://www.amazon.de/Bott-Digital-V...M2CK/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1325066454&sr=8-1
http://www.atlona.co.uk/atlona-hdmi...24-and-27inch-led-and-imac-27inch-p-4013.html
(Diesen Adapter habe ich genutzt)

Die meisten Adapter unterstützen nur 720p, was zum Spielen vollkommen ausreicht. Jedoch sind 720p die Hälfte von
der eigentlichen Auflösung des iMacs. Es gibt aber Scaler die jedes Signal auf die native Auflösung hochskalieren.

http://www.atlona.co.uk/atlona-hdmimini-displayport-to-mini-displayport-scalerswitcher-p-3578.html

 
Zuletzt bearbeitet:

jopi24johannes

Enthusiast
Mitglied seit
05.11.2008
Beiträge
660
Ich hätte mal 2 Fragen:

1) Wie kann ich es erreichen, dass das WLAN Netzwerk, welches ich mit meinem Mac Book für mein Iphone erstelle immer das gleiche Passwort hat? Wenn ich das Netzwerk "neu" aufmache muss ich immer wieder ein Passwort wählen.

2) Seid ihr unter Mac immer als Administrator eingeloggt? Hat es sicherheits-technisch Vorteile nicht als Admin eingeloggt zu sein?
 

ATIfreak1989

Enthusiast
Mitglied seit
05.06.2005
Beiträge
2.404
Ort
Cologne
Hey, habe seit Weihnachten ein MacBook Air, neuste Version...
ich bin Neuling mit OS X und habe - außer ein bisschen Surfen und ein bisschen mit dem Touchpad spielen - noch nicht ernsthaft mit dem Gerät gearbeitet!
Gibt es einen Thread, in dem z.B. empfehlenswerte Programme (Office, Media Player, etc.) stehen? Oder generell einen "Erste Schritte auf unbekanntem Territorium"-Thread?
 

st0rm

Semiprofi
Mitglied seit
21.07.2011
Beiträge
2.048
Ort
Am Rhein
the unarchiver, open office oder pages plus die oben genannten und du hast das wesentliche
 

Lachesis

Banned
Mitglied seit
12.11.2008
Beiträge
2.480
Ort
Oberpfalz
ich bin hier nicht zu 100% richtig aber hier sind wohl viele, die mir evtl helfen können.

Ich will mir für meinen iPod Touch nen Apple Acc machen um die Apps upzudaten.

Hab mich dann gestern über iTunes angemeldet, als Zahlungsvariante ClickandBuy verwendet.
Dann dort angerufen, meine Person bestätigt. Danach wurde mir gesagt es wird mir ein Cent überwiesen inkl einer Nummer, die ich dann auf der ClickAndBuy Homepage iwo eintragen soll um mein Konto zu bestätigen.
Soweit so gut.
Wollte mich dann am Abend nur über den Apple Acc einloggen, kommt die Meldung ID oder Passwort falsch :hmm:
Gut, neues Passwort über die email schicken lassen und da ist bist zum jetzigen Zeitpunkt nichts angekommen .. :(

Hab ich iwas falsch gemacht? Wo hängt der Haken? Soll ich mich einfach nochmal mit der gleichen email anmelden?
Dass ich meine email Adresse falsch angegeben habe, kann ich mir kaum vorstellen.

Hab jetzt iwie bisschen Zweifel wo meine Daten sind und was mit denen grad passiert :confused:
 
Zuletzt bearbeitet:

qbe

Enthusiast
Mitglied seit
17.08.2005
Beiträge
325
Ich weiß nicht genau wohin damit, darum schreibe ich es mal hier rein.

Ich muss für ein Projekt kurzzeitig eine Software nutzen, die es nur unter Windows gibt. Ich würde mir ungern für die kurze Zeit extra Win7 kaufen wollen. Ich habe im Internet gelesen, dass es eine Testversion gibt (mit würden wohl 30 Tage genügen), allerdings sind die Informatonen dazu sehr wiedersprüchlich. Hat jemand einen guten Tip für mich?
 

qbe

Enthusiast
Mitglied seit
17.08.2005
Beiträge
325
Vielen Dank. Genau so werde ich es dann machen. Gibt es noch irgendetwas wichtiges zu beachten?

Edit: Muss ich das Image brennen, oder gibt es eine Möglichkeit es direkt zu laden um keinen Rohling zu verschwenden? (Ich bin halt ein Öko)
 
Zuletzt bearbeitet:

*Hagen*

Have a nice day!
Mitglied seit
13.06.2006
Beiträge
12.889
Wo kann man noch gleich einstellen, dass der Scrollbalken immer sichtbar ist?
 
S

siM•Luxx

Guest
Systemeinstellungen → Allgemein → Rollbalken einblenden → Immer
 

*Hagen*

Have a nice day!
Mitglied seit
13.06.2006
Beiträge
12.889
Eine weitere Frage: Was passiert mit der Musik in iTunes, wenn man den Mac neu aufsetzen möchte?
Kann man anschließend alles wieder herunterladen?
 

eQ^

Enthusiast
Mitglied seit
17.06.2008
Beiträge
607
Genau, wenn du deine Musik im iTunes Store gekauft hast oder iTunes Match hast, kannst du sie von iTunes wieder runterladen, ansonsten nicht.
 

Matthias.Herzog

Enthusiast
Mitglied seit
04.02.2007
Beiträge
275
Ort
Bayern
Wie ist das eigentlich wenn ich den mac neu aufsetze und von Time machine wieder herstellen lasse, bzw. von einem anderen mac migrire ist es dann zu 100% das gleiche System oder bringt es auch Vorteile eines frisch aufgestetzen Systems? Ich vermute zwar das es keine Vorteile bringt jedoch bin ich mir nicht sicher.
 

jopi24johannes

Enthusiast
Mitglied seit
05.11.2008
Beiträge
660
Also ohne Backups sollte man unter Mac OSX auch nicht arbeiten. Und die Musik Bibliothek sollte natürlich auch zum Backup gehören. Wie man sich mit Hilfe des Itunes-Stores seine illegal geladene Musik (in vielleicht besserer) Qualität wieder laden kann sollte nicht das Thema sein...
 

Toby-ch

Enthusiast
Mitglied seit
14.05.2006
Beiträge
1.984
Ort
AARGAU
Wie ist das eigentlich wenn ich den mac neu aufsetze und von Time machine wieder herstellen lasse, bzw. von einem anderen mac migrire ist es dann zu 100% das gleiche System oder bringt es auch Vorteile eines frisch aufgestetzen Systems? Ich vermute zwar das es keine Vorteile bringt jedoch bin ich mir nicht sicher.
Das OS wird neu von der DVD geladen nur die Programme und Daten werden vom Backup genommen und die Einstellungen.

Wie man sich mit Hilfe des Itunes-Stores seine illegal geladene Musik (in vielleicht besserer) Qualität wieder laden kann sollte nicht das Thema sein...
Was soll das jetzt ?
 

*Hagen*

Have a nice day!
Mitglied seit
13.06.2006
Beiträge
12.889
Frage ich mich auch. Ich sprach doch von meiner gekauften Musik.
 

Hades2k

Semiprofi
Mitglied seit
27.08.2010
Beiträge
1.631
Zumal Apple ja auch in ihren Releases explizit davon gesprochen hat das die Herkunft egal ist, also nicht päpstlicher sein als der Papst.
 
Oben Unten