Aktuelles

[Sammelthread] Der iOS Laber- und Diskussionsthread

SwissCrow

Urgestein
Mitglied seit
11.06.2006
Beiträge
5.288
Ort
Schweiz
Und ich dachte bis vor kurzem, dass mir die 128GB vom iPhone 13 reichen. Habe dann das 128GB iPhone verkauft und stattdessen das 256GB iPhone 13 gekauft.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

m@tti

Ehemals-Luku-Bilder-Spammer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
34.030
Ort
Hoywoy(heimat)
iOS 15.4.1 ist raus.
 

Darkinside

Enthusiast
Mitglied seit
02.04.2010
Beiträge
640
Ort
Duisburg // Kleve (Niederrhein)
Nutze das Pixel 6. Hatte vorher immer iPhones. Zuletzt das XR.
Überlege mir das 12 Mini zuzulegen aber bin mir wegen der Größe unsicher. Eher wegen der Tastatur zum Schreiben. Die aktuelle Größe der gboard beim Pixel ist eigentlich optimal 🤔
Gibt's irgendwo ein Größenvergleich der Tastaturen bezüglich Pixel 6 und 12 Mini?
 

RazOr #2Low

Siegemaster
Mitglied seit
02.05.2007
Beiträge
9.919
Ort
Grenze NRW/NDS
Keine direkte Antwort auf deine Frage, aber: man gewöhnt sich an alles. Bin auch gerade von 6,7“ auf ein 12 mini und komme gut klar. Bin happy.
 

estros

Urgestein
Mitglied seit
30.03.2010
Beiträge
7.046
Ort
Hamburg
Man kann die Umlaute deaktivieren, dann sind die Tasten größer am 12/13 Mini, wenn man’s so gewohnt ist.
 

ctcn

Experte
Mitglied seit
03.01.2014
Beiträge
3.093
Ort
Berlin/92
Je nachdem, wie intensiv das Telefon genutzt wird, ist die Akkulaufzeit aller Mini-Modelle (Vom 12 mini noch relevanter als beim 13 mini) schon sehr kurz im Vergleich zu den größeren Modellen. Ein iPhone 12 oder 13 wäre schon eher wie das Pixel 6 und hält bei moderater Nutzung von 7 Uhr morgens bis 12 Uhr Nachts durch.

Letztendlich muss man bei den Mini-Modellen, wie bei den Max-Modellen auch, Kompromisse eingehen.
 

estros

Urgestein
Mitglied seit
30.03.2010
Beiträge
7.046
Ort
Hamburg
Naja, das stimmt nicht. Laut Apple hat das iPhone 13 Mini die Laufzeit des iPhone 12.
 

RazOr #2Low

Siegemaster
Mitglied seit
02.05.2007
Beiträge
9.919
Ort
Grenze NRW/NDS
Die Laufzeit ist schon merklich geringer als bei all meinen vorherigen Geräten. Aber es reicht trotzdem bislang um easy durch den Tag zu kommen.
 

ctcn

Experte
Mitglied seit
03.01.2014
Beiträge
3.093
Ort
Berlin/92
Naja, das stimmt nicht. Laut Apple hat das iPhone 13 Mini die Laufzeit des iPhone 12.

Generationsübergreifend habe ich natürlich nicht betrachtet, da ich gerade nicht drauf komme, warum man das überhaupt vergleichen sollte. Entweder bin ich Kunde für die 12. Gen oder der 13.
 

estros

Urgestein
Mitglied seit
30.03.2010
Beiträge
7.046
Ort
Hamburg
Hast du ja oben. Darum immer Obacht. Nur weil etwas Mini heißt, gelten nicht die Regeln über alle Generationen hinweg.:d
 

ctcn

Experte
Mitglied seit
03.01.2014
Beiträge
3.093
Ort
Berlin/92
Hast du ja oben. Darum immer Obacht. Nur weil etwas Mini heißt, gelten nicht die Regeln über alle Generationen hinweg.:d
Ich habe meinen Text nochmal gelesen. Ich sehe da kein Vergleich zwischen den Generationen. 🤭 Ich habe lediglich geschrieben, dass die mini-Modelle nicht so lange halten die die größeren, was sowohl bei der 12. und 13. Gen der Fall ist (Dazu gibt es auf YT ja auch dutzende Videos zu, dass das 12 mini nicht so lange Durchhält wie das 12 - im Extremfall von Dieter Bohn sogar nur von 7am bis 2pm, gleiches mit dem 13 mini und dem 13) und dass das Pixel 6 wohl eher der Produktlinie des iPhone 12 bzw. 13 entspricht. 😅

Aber damit, so hoffe ich, habe ich genügend Disclaimer geschrieben. 😊
 

ExXoN

Legende
Thread Starter
Mitglied seit
18.04.2004
Beiträge
7.678
Ort
Rodgau bei Ffm
Du schreibst aber

Je nachdem, wie intensiv das Telefon genutzt wird, ist die Akkulaufzeit aller Mini-Modelle (Vom 12 mini noch relevanter als beim 13 mini) schon sehr kurz im Vergleich zu den größeren Modellen. Ein iPhone 12 oder 13 wäre schon eher wie das Pixel 6 und hält bei moderater Nutzung von 7 Uhr morgens bis 12 Uhr Nachts durch.

Letztendlich muss man bei den Mini-Modellen, wie bei den Max-Modellen auch, Kompromisse eingehen.

was ja dann irgendwie keinen Sinn ergibt. Du kritisiert die Mini Modelle wegen der Batterie und schreibst das das 12er und 13er eher was wären und von 7 Uhr bis 12 Uhr nachts halten. Tut das 13er Mini aber auch
 

sk1ll

Enthusiast
Mitglied seit
06.06.2006
Beiträge
900
Ort
Österreich
Ich habe ein Zeitlimit für eine App eingestellt und einen Code vergeben. Ist der Code nur für Einstellungs-Änderungen? Weil nach den 30 Minuten kann ich einfach auf "ich brauch mehr Zeit" klicken ohne den Code eingeben zu müssen?
 

RazOr #2Low

Siegemaster
Mitglied seit
02.05.2007
Beiträge
9.919
Ort
Grenze NRW/NDS
Moin, ist es normal, dass ich mein 12 mini nicht mit meinem alten 30(?) Watt oneplus Charger laden kann?
 

estros

Urgestein
Mitglied seit
30.03.2010
Beiträge
7.046
Ort
Hamburg
Müsste dies Ladegerät sein:

Das iPhone 12 Mini unterstützt USB konforme 5V und den offenen Standard Power Delivery mit 9V zum Schnellladen.
Das OnePlus kann aber nur 5V.
 

RazOr #2Low

Siegemaster
Mitglied seit
02.05.2007
Beiträge
9.919
Ort
Grenze NRW/NDS
So ein Schwachsinn, als wenn dieser Lightning Anschluss nicht schon lächerlich genug wäre. Mein iPad Air hat doch auch usb c. Ist das nicht reine Willkür?
 

L0rd_Helmchen

Der Saft ist mit euch!
Mitglied seit
01.01.2007
Beiträge
10.267
Ort
Exil
Wie jetzt, lädt es gar nicht oder nur kein Quickcharge?

Jedes normale 5V USB Netzteil muss funktionieren.
 

MadCat69

Experte
Mitglied seit
27.12.2016
Beiträge
1.241
Ich hab da was im Hinterkopf, dass einige Modelle der OnePlus-Lader nicht ganz standard-konform sind und daher nicht alle anderen Geräte laden können ... Ohne Gewähr, finde den Artikel gerade nicht mehr.
 

MysteriousNap

Enthusiast
Mitglied seit
17.10.2012
Beiträge
11.010
Jo, aber OP spart halt Geld wo auch immer sie können. Das war ja noch Okay als man günstige, dafür aber sehr gute Geräte gebaut hat. Bei den aktuellen Preisen die sie aufrufen ist das mittlerweile aber wirklich nicht mehr vertretbar.
 

RazOr #2Low

Siegemaster
Mitglied seit
02.05.2007
Beiträge
9.919
Ort
Grenze NRW/NDS
Von OnePlus? Ja. Schließlich gibt es den USB-C PD standard, der über alle Geräte hinweg schnelles Laden verspricht.
ich meine natürlich die Tatsache, dass ich in einem alten iPad ne USB C Buchse habe aber im iPhone nicht.

Der Oneplus Charger lädt iPhone gar nicht. Nicht mal slow. Gabs da nicht auch mal nen EU Beschluss oder so zu, dass USB C Pflicht wird?

Edit: liegt auch nicht am Anker USB a - Lightning Kabel, das originale geht mit dem OP Charger auch nicht.
 

The Professor

Enthusiast
Mitglied seit
08.12.2012
Beiträge
8.214
ich meine natürlich die Tatsache, dass ich in einem alten iPad ne USB C Buchse habe aber im iPhone nicht.

Der Oneplus Charger lädt iPhone gar nicht. Nicht mal slow. Gabs da nicht auch mal nen EU Beschluss oder so zu, dass USB C Pflicht wird?

Edit: liegt auch nicht am Anker USB a - Lightning Kabel, das originale geht mit dem OP Charger auch nicht.
Dann wird das iPhone mit dem Ladegerät keinen Kontakt aufbauen können. Ist da nicht der MFA Chip im Kabel? Vermutlich gehts deswegen nicht. Ich bin froh, dass es Lightning hat, ist einfach der mechanisch stabilere Port. Ja Datenübertragung ist langsam, glaube seit dem iPhone 8 habe ich das nicht mehr mit dem PC verbunden, wozu auch?
Lass die EU mal blubbern. Ich kann dir nur sagen, in einem iPhone werden wir niemals USB-C zu sehen bekommen. Vorher kommts komplett ohne Buchse.
 

KurantRubys

Enthusiast
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
5.258
Ort
Bayern
Ich bin froh, dass es Lightning hat, ist einfach der mechanisch stabilere Port.
+1, natürlich ist USB C schön universal und so, aber von der mechanischen Seite ist mir Lightning auch deutlich lieber.
 

ctcn

Experte
Mitglied seit
03.01.2014
Beiträge
3.093
Ort
Berlin/92
Der Oneplus Charger lädt iPhone gar nicht. Nicht mal slow. Gabs da nicht auch mal nen EU Beschluss oder so zu, dass USB C Pflicht wird?
Das ist lame. ☹️ Aktuell ist nur microUSB vorgeschrieben, der Hersteller muss dafür Adapter Verkaufen, was Apple mit dem micro USB zu Lightning-Adapter auch tut. Das USB-C Proposal wurde im September 2021 verabschiedet, beinhaltet aber eine Übergangszeit von 24 Monaten. Es kann also sein, dass wir noch ein iPhone 14 und 15 mit Lightning sehen könnten.

Falls du (wegen deinem USB-C iPad) ein USB-C Netzteil mit PD hast, hierbei müssten die Apple USB-C 20 W Ladegeräte die iPads beiliegen passen, kannst du dir beim IKEA für 10 Euro ein USB-C zu Lightning-Kabel(https://www.ikea.com/de/de/p/lillhult-usb-typ-c-auf-lightning-kabel-dunkelgrau-00485629/) kaufen und dein 12 mini damit Schnellladen. Die IKEA-Kabel sind top und die USB-C zu Lightning sind auch etwas dicker. Keine Ahnung, warum Anker dafür 18 Euro möchte.
 

paffi

Enthusiast
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
235
Er kann auch einfach das beiligende USB-C auf Lighting Kabel nehmen und an das iPad Netzteil anschließen und hat so 0€ Kosten :)
 

The Professor

Enthusiast
Mitglied seit
08.12.2012
Beiträge
8.214
Ich nutze sogar den 30W Macbook Lader wenns schnell gehen soll. Ich hab durch Lightning oder USB nicht mehr Netzteile oder Kabel. Seuche ist eher am PC, Micro USB, Mini USB oder den dicken USB-B Port, dazu USB-A oder manche Geräte USB-C
 

RazOr #2Low

Siegemaster
Mitglied seit
02.05.2007
Beiträge
9.919
Ort
Grenze NRW/NDS
Er kann auch einfach das beiligende USB-C auf Lighting Kabel nehmen und an das iPad Netzteil anschließen und hat so 0€ Kosten :)
So mache ich es ja auch. Außer dem USB C auf Lightning war ja auch original nix im Karton :shot:
 
Oben Unten