[Sammelthread] Der HWLuxx 3D Druckerkolonne Showroom - auch Fehlschläge erwünscht

Ah, noch nicht das andere, das du bestellt hattest?
Hätte mich interessiert.

Kannst ja mal berichten, wenn du das andere druckst
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Ah, noch nicht das andere, das du bestellt hattest?
Hätte mich interessiert.

Kannst ja mal berichten, wenn du das andere druckst
Das ist leider noch nicht da. Kommt wohl Samstag. Werde berichten (y)
 
Genau dafür liebe ich die Drucker…

Im neuen PC Gehäuse waren zwei 3,5“ Einschübe. Diese habe ich entfernt und eine Abdeckung mit Aufnahme für die LED Steuerung gezeichnet und gedruckt.

IMG_4181.jpegIMG_4182.jpegIMG_4183.jpeg

Ach ja, die Verkabelung ist noch nicht final. Wenn die anderen Kabel da sind, dann wird das auch schick.

😀
 
Zuletzt bearbeitet:
Mir ist der schlechte erste Layer aufgefallen, auf dem Foto erst recht. Ich musste einfach den Fehler finden... Seid ihr auch so "gestört"? :)

Da mein X1C auch unter einem leichten Bananenbett leidet, hatte ich mit unterlegten Papierstreifen dieses ausgeglichen. Das hatte bei größeren Drucken eine bessere erste Schicht gebracht. Scheinbar wurde aber der berechnete Ausgleich, durch eines der letzten Updates verbessert. Jedenfalls hatte ich es mit Linienbreite und Höhe probiert, aber ohne Erfolg. Und dann mal ohne die Papierstreifen. Tja, das war dann perfekt...

20240329_115612535_iOS.jpg
 
Meinte die zwei schwarzen "Verlängerungen" in denen die kurzen USB-Dongel stecken.
Ach so, du meinst die externen am Board... ja, das sind Verlängerungen. Lässt sich nur besser anfassen...
 
Low Profile Riser für den P1S. Gedruckt mit Anycube PETG. Original Bambu LED Band.

20240330_104610.jpg


20240330_104303.jpg


20240330_104257.jpg


20240330_104313.jpg
 
Keine G-Code Thumbnails?
 
Keine G-Code Thumbnails?
Meinst du mich ?
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Achso. Müsste ich im Projekt wohl aktivieren

Nachtrag : So wirklich habe ich das noch nicht hinbekommen. Erstmal forschen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Nicht wenn Du dutzende Kinder in der Familie hast :bigok:
 
ok, dann einen Tag später :fresse:
 
ansaugtrichter.jpg


Die Nacht nochmal Ansaugtrichter gedruckt. Diesmal aber mit Nylon statt Asa. Asa war viel zu Spröde und ist beim Anziehen der Schellen einfach gebrochen.

Jetzt halt mit Nylon probieren. Der Prototyp hat schon mal gehalten. Jetzt müssen noch die Stellen mit der Stützstruktur geschliffen werden.
 
hättest du das nicht andersherum ohne Stützen drucken können? Die zu schleifenden Flächen sind oben im Sichtfeld, richtig?
 
hättest du das nicht andersherum ohne Stützen drucken können? Die zu schleifenden Flächen sind oben im Sichtfeld, richtig?

Da gibt es eine Abstufung. Hatte ich schon probiert, aber du bekommst die Stützstruktur absolut beschissen bis garnicht raus. Daher hab ich mich dafür entschieden.
 
ok... ich mag die Stützen gar nicht. PETG mit PLA an der Schnittstelle sieht noch am Besten aus.
 
Ich hab mal ein paar Abstandhalter entworfen, um die arctic liquid freezer 420 in meinen zusammengewürfelten Frankensteinrechner im alten define r5 gehäuse unter zu bekommen. Bitte keine Frage nach die Sinnhaftigkeit. Das lief nach dem Motto: Weil es geht, und die eh herumlag :ROFLMAO:
Grüße fp483

20240401_115828.jpg
 

Anhänge

  • 20240401_154312.jpg
    20240401_154312.jpg
    845,5 KB · Aufrufe: 43
@fp483
Hast du dann Löcher für die Luft oben ins Blech gebohrt?
Das ist doch Vollmaterial 🤔
 
Also auf Geizahls sieht das aus wie bei meinem R6 das du wechseln kannst
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh