Aktuelles

Der EVIL-Stammtisch

EveryDayISeeMyDream

Active member
Mitglied seit
21.02.2013
Beiträge
1.417
Ich hab mir eine f-stop Florentin gekauft, die ist klein genug, um sie immer mal eben dabei zu haben und groß genug, um die Kamera und 3 Objektive mitzunehmen, also für die meisten Ausrüstungen ausreichend. Zugegeben, für mehr bietet sie auch keinen Platz, aber ich find es ausreichend und ich habe sie gerne dabei. Zumal ist das Material sehr gut imprägniert, der Reißverschluss ist Wasserdicht und sie sieht nicht so typisch nach Kameratasche aus. :)
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

P4LL3R

Well-known member
Mitglied seit
02.08.2011
Beiträge
2.817
Ort
Österreich
Um nochmal zu Capture One zurückzukommen - Ich hab die 20er Version jetzt kurz einmal probiert. Ist alles schön und gut, ein paar Veränderungen am sieht man, für mich als Hobbynutzer sind jetzt aber keine weltbewegenden Verbesserungen dabei, ich werde also weiterhin bei meiner antiken 10er-Version bleiben.
Wenn man wirklich alle Features nutzt, kann es sich lohnen, ich bin aber einer, der eigentlich nur ein wenig an den Helligkeitsreglern, Schärfe, Vignette und HDR herumspielt und hin und wieder einen Filter auf das ganze Bild draufklatscht. Ich nutze eigentlich nie Verlaufsfilter, bearbeite einzelne Farben usw, daher ist Capture One für mich eigentlich eh ein ziemlicher Overkill, aber jetzt bin ich die Software schon gewohnt und zurück zu Lightroom mit dem Abo-Modell will ich auch nicht.
Ich werde mir vielleicht einmal Luminor 4 oder Affinity Photo anschauen, da ich aber eh schon die Capture One Lizenz hab, kann ich aber eigentlich auch gleich dort bleiben.
 

evilguy666

Active member
Mitglied seit
12.02.2007
Beiträge
1.907
Ort
Mittelrheintal
Wie transportiert ihr eigentlich eure Kamera, wenn sie nicht im Rucksack ist bzw. ihr keinen Rucksack dabei habt?
Ich bin am Überlegen mir eine kleine Gürteltasche zu kaufen, in die die A7 mit Festbrennweite oder Kitobjektiv reinpasst.
Kann da jemand was empfehlen?
Dazu vielleicht noch ne zweite Tasche für ein weiteres Objektiv.

Oder habt ihr ne ganz andere Lösung? Der Gurt der A7 ist mir zu unbequem, um sie längere Zeit um den Hals zu tragen
Ich nutze die Cosyspeed Camslinger Outdoor. Da passt die A7 iii mit dem Tamron 28-75 2.8 oder Viltrox 85mm 1.8 prima rein (die Geli muss man allerdings ab machen bzw. verkehrt herum aufschrauben). In die kleinen Seitentaschen passen dann auch noch Ersatzakkus und ein Ladegerät. Gerade beim spazieren und wandern sehr angenehm zu tragen, auch über längere Strecken. Man kann vor allem auch problemlos noch einen Rucksack dazu tragen.

Gesendet von meinem SM-N960F mit Tapatalk
 
Zuletzt bearbeitet:

kmwteam

Active member
Mitglied seit
21.04.2010
Beiträge
3.981
Ort
Holzgerlingen
Wie zufrieden bist du mit dem Viltrox?
Bin jetzt ganz Frisch A7III Besitzer, bei Doppelcashback konnte ich nicht mehr zurück halten.
Hab jetzt erst mal das 24-240 für den Palermo Trip, Samyang 35 1.4 und das Sony 50 1.8.
Schwanke aktuell zwischen dem Samyang 85 1.4 und dem Viltrox 85 1.8.

Beste Grüße
 

evilguy666

Active member
Mitglied seit
12.02.2007
Beiträge
1.907
Ort
Mittelrheintal
Wie zufrieden bist du mit dem Viltrox?
Bin jetzt ganz Frisch A7III Besitzer, bei Doppelcashback konnte ich nicht mehr zurück halten.
Hab jetzt erst mal das 24-240 für den Palermo Trip, Samyang 35 1.4 und das Sony 50 1.8.
Schwanke aktuell zwischen dem Samyang 85 1.4 und dem Viltrox 85 1.8.

Beste Grüße
Hab es noch nicht intensiv genutzt aber bisher funktioniert es gut. Fokusiert schnell und sicher, wobei ich dem Tamron 28-75 ein kleinwenig mehr Speed beim fokusieren zusprechen würde. Bokeh ist angenehm. Muss es noch etwas weiter testen. Aber Preis-Leistung scheint erst einmal zu passen.

Gesendet von meinem SM-N960F mit Tapatalk
 

kmwteam

Active member
Mitglied seit
21.04.2010
Beiträge
3.981
Ort
Holzgerlingen
Wie schaut mit Updates aus? Am Anfang hieß es ja es gab mehr Probleme bzgl. AF. Hab mir mal das Samyang 85 1.4 bestellt. Bin mit dem 35er recht zufrieden, mal sehen was das 85er kann.

Beste Grüße
 

evilguy666

Active member
Mitglied seit
12.02.2007
Beiträge
1.907
Ort
Mittelrheintal
Das jüngste Update auf der Viltrox Seite ist vom 18.11.19. Behebt wohl auch was mit dem AF. Aber bisher (max 200 Fotos) ist er mir nicht negativ aufgefallen.
 

evilguy666

Active member
Mitglied seit
12.02.2007
Beiträge
1.907
Ort
Mittelrheintal
Wie zufrieden bist du mit dem Viltrox?
Bin jetzt ganz Frisch A7III Besitzer, bei Doppelcashback konnte ich nicht mehr zurück halten.
Hab jetzt erst mal das 24-240 für den Palermo Trip, Samyang 35 1.4 und das Sony 50 1.8.
Schwanke aktuell zwischen dem Samyang 85 1.4 und dem Viltrox 85 1.8.

Beste Grüße
Passend dazu gibt es gerade noch ein ganz brauchbares Video:

Viltrox 85mm f/1.8 STM | Vollformat-Portrait-Geheimtipp für DSLMs im Test [Deutsch] - YouTube

Gesendet von meinem SM-N960F mit Tapatalk
 

PrettyFly

Active member
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
5.914
Ort
~/
Ich finde das Viltrox 20mm f/1.8 ganz interessant.
Abgesehen vom Samyang 20mm f/1.8, was etwas schlechter zu sein scheint, gibt es nichts vergleichbares für Sony FE oder?
 

Northwood 306

Active member
Mitglied seit
07.08.2005
Beiträge
1.805
Ort
Schwandorf
Tokina 20mm F2 (MF oder AF)
Samyang AF 18mm F2.8 FE (wenn man mit F2.8 leben kann)
Samyang AF 14mm F2.8 FE (wenn man mit F2.8 leben kann)
Samyang MF 14mm F2.4 (MF)
 

PrettyFly

Active member
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
5.914
Ort
~/
Das Tokina ist ja leider etwas teurer, aber das Samyang 18mm 2.8 ist ja ebenfalls sehr nett, genau sowas suche ich eigentlich. Leider „nur“ 2.8, aber für den Preis kann man wohl nicht meckern
 

kmwteam

Active member
Mitglied seit
21.04.2010
Beiträge
3.981
Ort
Holzgerlingen
Gestern ist das Samyang 85 1.4 AF angekommen, ich muss schon sagen, für das Geld eine hervorragende Linse. Kann man so absolut empfehlen, da müssen sich die teils deutlich teureren Objektive warm anziehen.

Beste Grüße
 

kmwteam

Active member
Mitglied seit
21.04.2010
Beiträge
3.981
Ort
Holzgerlingen
Werd es Morgen mal mit zur Familie nehmen, mal schauen was mit dem Teil geht.
Bin soweit echt zufrieden, auch der AF ist erstaunlich flott und genau.

Bokeh passt soweit, zu dem Kurs echt nett.

Beste Grüße
 

Swp2000

Active member
Mitglied seit
03.06.2006
Beiträge
7.044
Ort
Baden-Württemberg
Bzgl. Videos aufnehmen mit einer Olympus OMD M5.
Welches Funkmikrofon könnt ihr da empfehlen? Wird der Empfänger hier einfach mit dem 3,5Klinke Anschluss verbunden und nimmt auf die SD-Karte auf?
 

Skandaloes

LTdW 90k Master, Luxx'scher Zombie
Mitglied seit
15.12.2006
Beiträge
4.555
Ort
Far far away
Hat jemand von Euch Erfahrung mit Adaptern um alte Minolta Rokkor Objektive auf z.B. A-Mount Bodys zu schrauben?
 

evilguy666

Active member
Mitglied seit
12.02.2007
Beiträge
1.907
Ort
Mittelrheintal
Hat jemand von Euch Erfahrung mit Adaptern um alte Minolta Rokkor Objektive auf z.B. A-Mount Bodys zu schrauben?
Ich benutze K+F Konzept Adapter für Rokkor und Olympus OM Objektive um diese an meiner A6300 und A 7iii (E-Mount) zu verwenden. Da hier nur mechanisch adaptiert wird, funktioniert das mit den spiegellosen Kameras einwandfrei.

Gesendet von meinem SM-N960F mit Tapatalk
 

PrettyFly

Active member
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
5.914
Ort
~/
So einen K+F-Adapter habe ich auch für FD an E-Mount.
Ebenfalls einwandfrei und für den Preis echt hochwertig.
 

~HazZarD~

Active member
Mitglied seit
08.02.2007
Beiträge
2.915
Ort
Erlangen
Einfach mal ausprobieren ob der Adapter für dich funktioniert.

Ich habe für meine Nikon Objektive nen K&F Adapter geschenkt bekommen, der leider etwas zu kurz und streulichtempfindlicher als mein Metabones Adapter ist.
 

KurantRubys

Well-known member
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
3.933
Ort
Bayern
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i7 6700
Kühler
Cryorig R1 Ultimate
Speicher
16GB Kingston HyperX
Grafikprozessor
EVGA GTX1070SC
Display
BenQ PD2700Q
SSD
Samsung 850 EVO 500GB M.2
HDD
2x 3TB WD RED
Gehäuse
Fractal Define R6 USB C Gunmetal
Netzteil
Antec Edge 550W
Keyboard
Cooler Master Masterkeys Pro S, Corsair K70, QPAD MK-50, Cherry 19" MX Black
Mouse
Razer Naga 2014, Logitech MX Master
Betriebssystem
Windows 10 Pro, PopOS
Ich hab hier auch n paar K&F von MD, FD und PK auf FX. Qualitativ nichts zu meckern, die sind bestimmt nicht perfekt wie n Novoflex, aber das ist das Glas das davor hängt auch nicht.
 

Splater

Active member
Mitglied seit
11.10.2009
Beiträge
1.040
Ort
Franken
Als ich das Problem festgestellt habe, war es wie auf dem ersten Bild. Es erschien auch immer die Meldung "Kamerafehler ein- und ausschalten". Ich habe der Kamera dann aus dem Handgelenk einen leichten Ruck verpasst (keine Gewalt), und dann ist dieser Verschluss(?) hochgeklappt, aber der Sensor dahinter war schief.

Am selben Tag, also bevor ich das alles festgestellt habe, bin ich mit der Kameratasche auch leicht an unserer Haustür aufgeprallt, dachte mir aber nichts dabei, da die Tasche ja gepolstert ist und so eine Kamera nicht fragil ist... dachte ich.
 

~HazZarD~

Active member
Mitglied seit
08.02.2007
Beiträge
2.915
Ort
Erlangen
Das auf dem ersten Bild ist der Verschluss (Lamellenverschluss). Den Fehler bekommst du jedesmal, wenn du die Kamera einschaltest? Und Ich schließe mich den Vorpostern an, bleibt der Sensor in der Ecke hängen wenn du die Kamera einschaltest?

Kameras sind grundsätzlich feinmechanische Geräte, die sorgsam behandelt werden sollten. Egal ob ne Sony A7 oder n Backstein a'la 1DX oder D5. Nur weil sie es aushalten, dass etwas rauher mit ihnen umgegangen wird muss das nicht heißen, dass es gut für sie ist.

Wenn sowohl der Verschluss im geschlossenen Zustand hängen bleibt als auch das Sensormodul in der Ecke bleibt wird vermutlich beides ausgetauscht werden müssen. Mit Reparatur habe ich glücklicherweise noch keine Erfahrungen machen müssen, aber die Bewertungen für Geissler sind durchwachsen. Wenn das wirklich die einzige Sony Vertragswerkstatt in Deutschland ist wirst du es eh nicht ändern können. Nen Kostenvoranschlag sollten sie dir vor der Reparatur ja zukommen lassen mit dem du entscheiden kannst ob sich die Reparatur lohnt.
 

What9000

Active member
Mitglied seit
15.01.2011
Beiträge
3.480
Im Falle Sony würde ich die Kamera eher nach Österreich schicken.
Es gibt einige Negativberichte zu Geissler bzw. umgekehrt gibt es viele Positivberichte zu Schuhmann.
 

Splater

Active member
Mitglied seit
11.10.2009
Beiträge
1.040
Ort
Franken
Das auf dem ersten Bild ist der Verschluss (Lamellenverschluss). Den Fehler bekommst du jedesmal, wenn du die Kamera einschaltest? Und Ich schließe mich den Vorpostern an, bleibt der Sensor in der Ecke hängen wenn du die Kamera einschaltest?

Kameras sind grundsätzlich feinmechanische Geräte, die sorgsam behandelt werden sollten. Egal ob ne Sony A7 oder n Backstein a'la 1DX oder D5. Nur weil sie es aushalten, dass etwas rauher mit ihnen umgegangen wird muss das nicht heißen, dass es gut für sie ist.

Wenn sowohl der Verschluss im geschlossenen Zustand hängen bleibt als auch das Sensormodul in der Ecke bleibt wird vermutlich beides ausgetauscht werden müssen. Mit Reparatur habe ich glücklicherweise noch keine Erfahrungen machen müssen, aber die Bewertungen für Geissler sind durchwachsen. Wenn das wirklich die einzige Sony Vertragswerkstatt in Deutschland ist wirst du es eh nicht ändern können. Nen Kostenvoranschlag sollten sie dir vor der Reparatur ja zukommen lassen mit dem du entscheiden kannst ob sich die Reparatur lohnt.
So wie auf dem ersten Bild sieht es nicht mehr aus, aber der Sensor ist denoch schief, wie auf dem zweiten Bild. Und bewusst grob umgegangen bin ich mit der Kamera nicht. Wundern tut es mich trotzdem, dass das jetzt zu so etwas geführt hat.

Edit: Geißler hat ja nur 3 Sterne bei 200 Bewertungen!! Grundgütiger..



Edit: Ich werde mir Schuhmann mal etwas genauer anschauen. Danke für den Hinweis!
 
Zuletzt bearbeitet:

Northwood 306

Active member
Mitglied seit
07.08.2005
Beiträge
1.805
Ort
Schwandorf
Ich kann mich bei Geissler nicht beschweren. Habe dreimal was reparieren lassen (1 x Canon selbst gezahlt, 2 x Panasonic auf Garantie) und dreimal war alles ok.
 
Oben Unten