Aktuelles

[Projekt] Cyberpunk 2077 Trauma Team

Yargen

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
01.12.2016
Beiträge
641
So, man glaubt es kaum, aber nach ziemlich genau einem Jahr (14.02.2020 habe ich den Worklog begonnen) habe ich den Casemod für mich jetzt abgeschlossen :)
Gestern habe ich auch das Spiel beendet, und auch wenn es nicht perfekt ist (ebensowenig wie mein Casemod), so ist es doch ein großartiges Werk geworden (hoffentlich ebenso wie mein Casemod :)
In der Zwischenzeit habe ich nochmal die AIO Kühlung ausgetauscht und bin jetzt auf die NZXT Kraken Z63 gegangen, da ich mit der NZXT Kraken an sich sehr zufrieden war, aber meine alte Kraken eine defekte Halterung hatte und deshalb die Kühlleistung problematisch war...Außerdem wollte ich ja ohnehin noch einen Bildschirm im Mod haben :)
Desweiteren habe ich die Netzteilblende noch einmal überarbeitet, da ich mit dem handgeschriebenen Schriftzug nicht zufrieden war, und jetzt habe ich das ganze nochmal neu lackiert und mit geplottetem Schriftzug verziert.
Ich weiß nicht wie viele Stunden am Ende in den Mod geflossen sind, aber es waren einige...und auch etliches an Geld, aber dafür ist es auch ein Computer mit dem man alle Spiele und Wünsche wunderbar erfüllen kann :)
Die Hardware ist:

MSI NVIDIA RTX 3080 Suprim 10G
MSI MPG 550 Mainboard
AMD Ryzen 5800X Prozessor
32 GB Crucial Ballistix 3200mhZ Ram
500GB Crucial MX 500 M.2 SSD
1TB Samsung 970 Pro M.2 SSD
850 W be quiet! Dark Power Pro 11
ASUS PCE58-AX58BT Wlan Karte
be quiet Dark Base 700 Gehäuse
NZXT Kraken Z63 AIO Kühlung
NZXT Hue 2+ Beleuchtung
NZXT Hue 2 Kabelkämme
NZXT USB 2.0 Interner Hub
NZXT Lüftersteuerung

Für alle Leser und Unterstützer: Vielen Dank für die Begleitung auf dem Weg.
Insbesondere danke ich auch be quiet! für die Unterstützung und das Gehäuse und das Netzteil sowie Crucial für die Festplatte und den Arbeitsspeicher.
Und ganz Privat danke ich noch meinem Freund Oelfeld dafür, dass er sich all den Kram den ich ihm geschickt habe angeschaut hat und nie müde wurde mit mir über das Thema zu philosophieren :)
Und final danke ich auch noch meiner Frau die mich immer unterstützt hat auch wenn sie das alles etwas befremdlich findet :)

Hier die Fotos, ein Video werde ich evtl. noch nachreichen wenn ich was sinnvolles zusammengeschnitten bekomme:









Das nächste Projekt steht schon auf meinem Schreibtisch und natürlich habe ich mich auch für den WD_CoD Battlebox Wettbewerb beworben :) Es wird also auch in Zukunft nicht langweilig
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Oben Unten