Aktuelles

[Kaufberatung] CPU + GPU für Diabolo 3

n3cron

Semiprofi
Mitglied seit
13.05.2020
Beiträge
346
Ich hab als Orientierung das aktuelle Path of Exile mit den empfohlenen Hardware Anforderungen genommen:

1593109587236.png


Das war so nicht ganz klar von deinem Eingangspost. Genaue Angaben gibt es natürlich nicht, nur Spekulationen. Wenn ich an die PS4 denke, dort wurde auch mit Tricks die Anforderung runter geschraubt. Habe auf der PS4 auch Diablo3 gespielt, ja es läuft womöglich mit 30fps, aber man merkt das hier und da Effekte beschnitten wurden und die Anzahl der dargestellten Beschwörungen limitiert wurden.

Quelle: https://diablo.4fansites.de/diablo-4.php

1593110745830.png

Ich spekuliere nur das eben ein Quadcore die Mindestanforderung in Diablo 4 darstellen wird.

Du kannst natürlich auch erstmal nur was für D3 kaufen und später nach Anforderungen anpassen, gehe allerdings davon aus in 1-2 Jahren die Preise für gebrauchte Intel Produkte höher als sonst seihen werden wird.

Ich denke aktuell ist die Aufteilung auf Intel und AMD etwas ausgeglichener als sonst, da Ryzen ne echte alternative zu Intel ist.
Ich gehe auch davon aus die Leute werden nicht wieder so schnell wechseln, wer ne Hexcore oder Octacore CPU hat wird nicht mehr so schnell aufrüsten müssen.
Bei AM4 mit Ryzen hat man Sockel bedingt ab B450 ne größere Upgrade Auswahl gute Boards für ~80€, Intel Boards gehen ab 100€.

Da hat jeder so seine Präferenz und Meinung :)
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Squall2010

Enthusiast
Mitglied seit
05.01.2007
Beiträge
2.797
Ort
NRW
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 5 3600
Mainboard
Asus Prime X370-A
Kühler
be Quiet Pure Rock
Speicher
16GB G.Skill Aegis 3200Mhz
Grafikprozessor
Sapphire Nitro+ Radeon RX 5700 XT 8G SE im Sec. Bios 2000MHz@1V
Display
Iiyama G-Master GB2788HS 144Hz
SSD
500GB Samsung 850, 1TB Intenso High Performance
HDD
1TB WD Blue, 2TB Seagate Desktop
Soundkarte
SoundBlaster Z, Logitech G Pro X
Gehäuse
Nanoxia Deep Silence 3
Netzteil
650W be quiet! Straight Power 11 Platinum
Keyboard
ASUS ROG Strix Flare MX Red, Logitech G410, Microsoft Natural Ergnomic Keyboard 4000
Mouse
Logitech G502, Logitech G602
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Firefox, Chrome
Sonstiges
LS: Wavemaster Cube Mini Neo Black. KH: Sennheiser HD 598. Konsole: Nintendo Switch Lite
Und da ist nichts los.


Glaub nicht, dass der Ryzen G da so eine Gute Idee ist.
 

Sassicaia

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
24.07.2007
Beiträge
3.896
Ort
im Herzen der fränkischen Toscana
Kurze Rückmeldung: folgende Parts wurden final geordert, nachdem ich noch ein original verpacktes MA-M1000 Chassis im Keller fand.
16GB (2x 8192MB) G.Skill Aegis DDR4-3000 DIMM CL16-18-18-38 Dual Kit
8GB XFX Radeon RX 570 RS XXX Edition Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)
Gigabyte H310M S2H 2.0 Intel H310 So.1151 Dual Channel DDR4 mATX Retail
Intel Core i3 9100F 4x 3.60GHz So. 1151 BOX
400W be quiet! System Power 9 CM
250GB Kingston SA2000M8/250G M.2 2280 PCIe 3.0 x4 NVMe 3D-NAND TLC (SA2000M8/250G)
120x120x25mm be quiet! Pure Wings 2 PWM 1500 U/min 20.2 dB(A) schwarz
das waren komplett 380€ und zusätzlich noch einen Blitzdeal bei Galaxus Dell SE2419HR für 97,16€ inkl. DHL, .

Der bisher verwendete Bildschirm war ein Terra LCD 5222W und der PC ein Fujitsu mit i7 2600 Sandy Bridge auf einem Fujitsu D3062 mit einem 250W NT ohne PCIe.
Sie hat tatsächlich mit der onboard Grafik gespielt und ist nun mega-zufrieden, kein Wunder bei der Ausgangssituation.
Fujitsu.jpeg


Danke an alle die hier mitgewirkt haben und mit jedem Beitrag in diesem thread zu einer vernünftigen, wirtschaftlichen Entscheidung beigetragen haben.

 
Zuletzt bearbeitet:

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
37.213
Ort
Hessen
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i9 9900K
Mainboard
Gigabyte Z390 Aorus Master
Kühler
Corsair H150i Pro
Speicher
32GB Corsair Vengeance 3200
Grafikprozessor
Gigabyte Aorus RTX 2080 Super
Display
Dell AW3420DW, Dell U2414h
SSD
Samsung 960evo 250gb, 850 250gb, 840 500gb,
HDD
WD Red 3TB
Gehäuse
LianLi PC011 Dynamic
Netzteil
Be-Quiet Straight Power 11 650W CM
Keyboard
Varmilo VA69M
Mouse
Logitech G Pro Wireless
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Vivaldi
hab damals d3 auf nem q9550 und einer 8800gts512 problemlos gezockt :)
 

n3cron

Semiprofi
Mitglied seit
13.05.2020
Beiträge
346
hab damals d3 auf nem q9550 und einer 8800gts512 problemlos gezockt
Ja ging ja jetzt nicht nur um Diablo3, der Threadersteller hat in den Raum geworfen das System sollte in der Zukunft auch Diablo 4 vernünftig packen aber realistisch/günstig bleiben.
Auf jeden Fall freut es mich, das der Ersteller von uns positiv inspiriert wurde und dabei noch echte Schnäppchen gemacht hat :)
Das Wichtigste: Es gab Feedback, von einigen gibt es leider keinerlei Feedback :(
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
37.213
Ort
Hessen
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i9 9900K
Mainboard
Gigabyte Z390 Aorus Master
Kühler
Corsair H150i Pro
Speicher
32GB Corsair Vengeance 3200
Grafikprozessor
Gigabyte Aorus RTX 2080 Super
Display
Dell AW3420DW, Dell U2414h
SSD
Samsung 960evo 250gb, 850 250gb, 840 500gb,
HDD
WD Red 3TB
Gehäuse
LianLi PC011 Dynamic
Netzteil
Be-Quiet Straight Power 11 650W CM
Keyboard
Varmilo VA69M
Mouse
Logitech G Pro Wireless
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Vivaldi
ich denk bei d4 sollte ein 3600 + ne halbwegs brauchbare graka ausreichen. zumal es ja noch etwas hin ist bis es kommt und man da sowieso andere hardware vor sich hat.
 

Squall2010

Enthusiast
Mitglied seit
05.01.2007
Beiträge
2.797
Ort
NRW
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 5 3600
Mainboard
Asus Prime X370-A
Kühler
be Quiet Pure Rock
Speicher
16GB G.Skill Aegis 3200Mhz
Grafikprozessor
Sapphire Nitro+ Radeon RX 5700 XT 8G SE im Sec. Bios 2000MHz@1V
Display
Iiyama G-Master GB2788HS 144Hz
SSD
500GB Samsung 850, 1TB Intenso High Performance
HDD
1TB WD Blue, 2TB Seagate Desktop
Soundkarte
SoundBlaster Z, Logitech G Pro X
Gehäuse
Nanoxia Deep Silence 3
Netzteil
650W be quiet! Straight Power 11 Platinum
Keyboard
ASUS ROG Strix Flare MX Red, Logitech G410, Microsoft Natural Ergnomic Keyboard 4000
Mouse
Logitech G502, Logitech G602
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Firefox, Chrome
Sonstiges
LS: Wavemaster Cube Mini Neo Black. KH: Sennheiser HD 598. Konsole: Nintendo Switch Lite
ich denk bei d4 sollte ein 3600 + ne halbwegs brauchbare graka ausreichen. zumal es ja noch etwas hin ist bis es kommt und man da sowieso andere hardware vor sich hat.
Selbst da sollte der Rechner reichen.

D3 war ja was die Grafik an geht auch enttäuschend als es raus kam.
 
Oben Unten