Aktuelles

[Projekt] Code Case All in One [Langzeit Projekt]

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

RenovatioApo

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
01.04.2011
Beiträge
1.129
Lieferung vom 30.10

Guten Abend,

als ich gestern nach Hause gekommen bin, erwartete mich ein Paket. Nur ich wusste einfach nicht was ich den da Bestellt habe und habe damit überhaupt nicht gerechnet. Es ist meine Platinenhalter für meine Schreibtischplatinen. :banana:






Ein großes Danke und Mühe geht an martma für seine Exzellente Verarbeitung der Halterung. Des weiteren bedanke ich mich bei Lazarus4_ für seine Arbeit bei den Platinen die Spitzen mäßig geworden sind. \D/

Das wars es erst mal. Bald gibt es wieder ein Update.

In diesen Sinne
Andre
 

RenovatioApo

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
01.04.2011
Beiträge
1.129
Steuerbox fertig

Hallo Gemeinde,

lang lang ist es her das ich mich melde. Nun da der Stress jetzt weg ist, habe ich mir heute was nettes vorgenommen. Endlich ist meine Steuerbox für die drei RGB Controller fertig und macht sich sehr gut in der Ecke. :+

Fangen wir mal von ganz vorne an. Die RGB Controller sind ja schon seid ein paar Tagen auf dem Deckel. :lol:
Jetzt waren die Löcher für die Vandalismusschalter dran sowie Löcher für die Kabels. Dafür habe ich ein Schellbohrer genommen.


Ergebnis kann sich sehen lassen. :banana:

Dann fing der ganze Kabel Krieg an und alles musste verdrahtet und gelötet werden:



Was fällt euch auf, ein RGB Controller ist nicht angeschlossen und zwar der zweite Weiße. Der Zeit benötige ich den noch nicht und somit ist er als Reserve vorhanden. Ein Problem habe ich aber noch, wenn ich trotzdem den Schwarzen RGB Controller ausschalte, kann ich mithilfe der RGB Spannung vom weißen den wieder anschalten, was eigentlich nicht möglich sein kann. :(
Da muss ich mir noch was einfallen lassen.

Die Fertige Steuerbox:


Linke LED ist weiß und rechts die ist Blau. ;)

Und der Stellplatz wo sich die Box schon die ganze Zeit auf meinem Schreibtisch befindet:



Die beiden LED's vom Vandalismusschalter sind auf 7V reduziert, da diese 24/7 durchleuchten.

Ein sehr gelungendes Bild vom Vandalismusschalter mit Verdrahtung :banana: :


Ihr seht meistens mein Zimmer total aufgeräumt, hier mal eine Momentaufnahme nachdem ist fertig war :), jetzt mit Vollleistung der Schreibtischlampe :+:


Und dann sieht es jetzt wieder so aus:


Somit verabschiede ich mich für dieses Jahr schon mal, frohes Fest und einen guten Rutsch schon mal. Mein Projekt ist jetzt erst mal von den Hauptsachen erledigt und es kommen nur noch Kleinlichkeiten wie meine Schreibtischbeleuchtung V2 und das Netzteil für mein ganzes Zimmer. Der dritte RGB Controller für UV-, Schreibtisch- und Bilderrahmenbeleuchtung ist der Zeit an meinem PC angeschlossen, solange ich kein neues Netzteil habe. \D/

Ab nächstes Jahr werde ich dann so langsam mich mit dem LEGO Case wieder weiter beschäftigen. \D/
Jetzt möchte ich gerne von euch noch Stimmen hören wie euch das ganze hier gefällt. :fresse:

In diesen Sinne
Andre
 
Zuletzt bearbeitet:

RenovatioApo

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
01.04.2011
Beiträge
1.129
Vielen Dank. Werde weiter mit 200 % arbeiten damit alles perfekt wird und bleibt. :d
 

RenovatioApo

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
01.04.2011
Beiträge
1.129
Wünsche euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und hoffe wir hören uns dann nächstes Jahr wieder in alter Frische.

 

RenovatioApo

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
01.04.2011
Beiträge
1.129
Zum Jahr 2014 hab ich mich direkt mit meinem Bruder an ein neues Weitwinkel Bild ran gesetzt.

Auf das Bild klicken um es zu vergrößern.


Viel Spaß damit.

In diesen Sinne
Andre
 

Chef24

Semiprofi
Mitglied seit
01.01.2012
Beiträge
1.250
Sieht sher nice aus ;)
...sachma, musst du immer in dein bett klettern? :fresse:
 

RenovatioApo

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
01.04.2011
Beiträge
1.129
Danke,
nein muss ich nicht, die Leiter hab ich seitdem ich diese Couch habe einfach nicht mehr angeschraubt und kann diese Wahlweise einfach aus der Verankerung herausnehmen. :fresse2:
 

RenovatioApo

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
01.04.2011
Beiträge
1.129
Paket von heute

Guten Tag,

endlich hat das warten ein Ende und das besagte Netzteil von Corsair ist endlich bei mir daheim angekommen. Zur Zeit ist noch alles provisorisch angeschlossen :fresse:, wird dann bei der nächsten Bastelstunde dann erledigt. :banana:

Nun die Bilder:




Das wars von mir heute.

In diesen Sinne ein schönes Wochenende

Andre
 

RenovatioApo

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
01.04.2011
Beiträge
1.129
Neues Jahr, neue Bestellung

Tag zusammen,

wie schon der Titel sagt, ist es wieder an der Zeit für Bestellungen die die Tage bei mir ein trudeln sollten. Unglaublich wie schnell 80 Euro für Kleinteile verschwinden können. :lol:

Durch das neue Netzteil wird die Stromversorgung in meinem Zimmer ganz neu definiert und es wird auch eine nette Überraschung geben. (Schreibtisch?) :+
Mehr dazu aber wenn alles fertig ist. Ich möchte auch dieses Jahr endlich zum Schlusspunkt mit dem ganzen kommen und nur noch Sachen erweitern, versteht mich nicht falsch die Arbeit an dem Zimmer macht Spaß, kostet aber auch eine Menge Geld und langsam sind es auch genug RGB's und LED's verbaut. :banana:


Ihr könnt schon mal anfangen zu überlegen was ich den nettes geplant habe und eure Vorschläge posten. :fresse:
Vielleicht kennt jemand schon mein Traum aller träume. Also einmal den Thread durchlesen, vielleicht kommt ihr auf meine Gedanken. :+

In diesen Sinne ein schönes Wochenende
Andre
 

RenovatioApo

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
01.04.2011
Beiträge
1.129
Pha

So,
nach ein paar Stunden Arbeit ist es nun vollbracht. =D>

Als erstes wurde die Schreibtisch Platte etwas modifiziert, damit ich was nettes dran machen kann.




Als nächstes habe den Linken Arm von meiner Monitorhalterung etwas gekürzt, indem ich den Bolzen herausgenommen habe und die beiden Arme übereinander mit dem Halter für den Monitor befestigt habe, mithilfe einer längeren Schraube. :banana:




Und jetzt kommt das Vorher Nachher Bildchen:

Vorher:


Nachher:


Was sagt ihr dazu?
Phase 2 ist in mache, nur muss ich auf die Teile warten. :banana:

In diesen Sinne einen schönen Abend
Andre
 

RenovatioApo

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
01.04.2011
Beiträge
1.129
Experiment Lichtleiter

Auf der Suche nach weiteren Ideen im Internet über LED Technik, bin ich auf die Lichtleiter Technik aufmerksam geworden. Bei elv hatte ich mir damals ein Set geholt, dieses wollte ich mir dann auf RGB Umbauen, was aber nie gemacht worden ist. Dadurch das ich im Internet eine gute Umsetzung für die Lichtleiter gefunden habe, habe ich mir kurzerhand, mal die Elektronik Kiste zuhänden genommen.

Als Material habe ich einfach eine schwarze kleine Kunststoffbox genommen die jeder von meinem RGB Controllern kennt. Vier Schraubverschlüsse für Kabel in Schwarz, eine 5cm RGB Leiste und natürlich das Lichtleiter Kabel was noch in der Elektronik Kiste war. Für Version 2 wird noch ein kleines Rohr besorgt, damit das Licht in der Kunststoffbox nicht so verteilt wird und eher gebündelt ist.

Da das warten keine Ende nimmt, kann ich wenigstens mit den Rest noch was nettes machen.
:fresse:



 

RenovatioApo

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
01.04.2011
Beiträge
1.129
Ich melde mich hier auch mal. Viel habe ich in der zwischen Zeit nicht geschafft, aber dafür habe ich noch eine zusätzliche Schreibtisch Lampe. Dieses Profil kann ich über den Fingerkontakt einschalten und auch Dimmen. Super Praktische Sache.
Mit dem Arduino hab ich mich in den Winter Ferien auch mal beschäftigt und werde das wenn der nächste Urlaub ansteht weiter verfolgen. In der zwischen Zeit plane ich gerade den Umbau der Gesamten Elektronik samt Kabel. Dadurch das ich eine Ausbildung als Elektroniker begonnen habe, habe ich in der zwischen Zeit schon einiges gelernt und werde das zum Teil auch dann für dieses Projekt einsetzen.

Neue Stecker für die RGB's habe ich auch gefunden, da mir die Molex Stecker auf die Dauer zu groß und auch bei zu oft stecken nicht mehr so halten wie sie es eigentlich sollen. 4 Poliger Stecker als Ersatz für mal eben Stecken habe ich auch schon gefunden.

Aber eins muss ich sagen, seid den Aufbau Ende 2011 mit dem Projekt, sind mir bisher noch keine LED's zu schrotte gegangen. Andere LED Projekte für Bekannte und Freunde habe ich in der Zwischenzeit auch noch gemacht. Sind kleine gewesen, aber die waren sehr überrascht wie gut das dann aussehen kann.


Und hier mal ein Bild unaufgeräumt von meiner Schreibtischbeleuchtung. :)




Bis die Tage mal.
 

RenovatioApo

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
01.04.2011
Beiträge
1.129
So So,

ich melde mich nach einem Monat auch mal wieder. Fangen wir mal klein an. Manchmal braucht man auch 12V außerhalb des Zimmers und somit wurde erst mal die Ideen Schmiede an geschmissen. Skizzen erstellt und dann die beste Lösung raus gesucht. Dabei ist sowas entstanden:




Deckel zugeschnitten und somit wäre der Aufbau fertig:




Da die Hutschienen aus Reststücken entstanden sind, wurden diese Sauber gemacht und dann später lackiert. Ein paar Schrauben wurden auch direkt mit lackiert, damit die zum optischen Bild passen.





Wenn alles trocken ist, wird alles wieder montiert und dann beginnt die Verkablung der Komponenten.


In diesen Sinne
Andre
 

RenovatioApo

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
01.04.2011
Beiträge
1.129
So ich melde mich auch nach etwa einer Woche wieder zurück.

Was ist in der Zwischenzeit passiert?
Alle Lackierten Teile sind trocken und wurden verbaut. Das Ergebnis kann sich echt sehen lassen und ist ein echter Hingucker. Ein Winkel wurde heute noch erstellt damit ich das Netzteil hinten an der Rückwand montieren kann. Selbstverständlich wurde das Teil auch in schwarz lackiert.

Was steht noch an?
Verkablung muss noch komplett verdrahtet werden und ein Griff für den Transport wird oben noch montiert. Ein paar Kleinigkeiten für die Klemmen müssen auch noch gemacht werden.


Und jetzt die Bilder von dem Ergebnis. :)






 

RenovatioApo

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
01.04.2011
Beiträge
1.129
Mobile Stromversorgung fertig :)

Soooo
Lange habe ich hier auch nichts mehr rein geschrieben, aber die Zeit, die Rasend schnell vorbei geht. :roll:

Was ist in der Zwischenzeit passiert? :)

Ein Griff wurde für das Gestell gekauft und dann habe ich mir ein Edelstahl Stück genommen und dies passend zugeschnitten. Danach alle Lackiert und schon wars fertig. :+
Des Weiteren habe ich das eben angeschraubt und hab mich um die Verkablung für 230V sowie 12/5V gekümmert.









Und wenn man alles dann zusammen schmeißt dann kommt da hier raus: :d:






So damit wäre dieses Zwischen Projekt fertig. :banana:

In diesen Sinne
Andre
 

RenovatioApo

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
01.04.2011
Beiträge
1.129
Mega Update 22.01.16

Hallo zusammen,

jetzt geht das gesagte Projekt endlich in Phase 2. Wollte eigentlich letztes Jahr euch noch ein paar Bilder hochladen, aber zwecks Lieferproblemen kann ich euch jetzt erst mit Bilder füttern. :+

Was steckt hinter der Phase 2??

Da ist zurzeit in der Lehre zum Automatisierer bin, lernt man neue Dinge kennen und kommt so auf neue Ideen. :+
Wie ihr wisst, war ich nicht immer ganz zufrieden mit meiner bisherigen Lösung und suchte immer nach einem passenden Ersatz. Die Suche war langjährig, aber eines Tages hatte ich endlich das passende Produkt gefunden. Viele von euch kennen sicherlich die Philips HUE Serie, Lichtsteuern per Handy und oder Fernbedienung, vielfältig und eine offene Platform um es einzubinden. Aber der Preis um die RGBW Leisten als Zusatzgerät für die HUE zusteuern war mir dann doch ein wenig zu teuer und diese kann man nur teuer mit Zusatzleisten erweitern.
Beim Suchen für ein Gerät für RGB Leisten das Zigbee Kompatibel ist und nicht alt so teuer ist, sah es am Anfang sehr sehr mau aus. Zufällig habe dann ein Artikel zur HUE gelesen und da stand das man mit dem Produkt RGBW Leisten selber an die HUE anbinden kann, also nach der Firma gesucht und der Preis ist nicht ganz so billig wie ein normaler RGB Controller aber billiger als so manche WLAN RGB Controller von anderen Firmen. Datenblatt heruntergeladen, Technische Daten angeschaut und dann direkt 2 Stück gekauft, da es genau das war was ich gesucht habe. :banana:

Warum den direkt zwei Stück?? Wie ihr wisst, läuft derzeit meine RGB's über ein Controller und daher steige ich auf zwei Stück um, da man mehr damit machen kann und zwar das Zimmer in 2 Zonen aufzustellen und somit zum Beispiel beim Fernsehn schauen Zone 2 zu dimmen/Farbwechsel und Zone 1 immer noch auf dem anderen Modus laufen zukönnen, damit man immer noch Helleres Licht im Restlichen Zimmer hat.

RGB Leisten Wechsel steht auch an, da diese in ihre Jahre gekommen sind und zweitens ich von 12V auf 24V gehe, damit die Stromstärke sinkt und ich somit mehr LED's an den Controller anschließen kann. Des Weiteren habe ich noch eine Warmweiße LED an den RGB Leisten dran und somit habe ich noch mehr Licht im Zimmer. Sind jetzt RGBWW LED Leisten mit 19,2 W der Meter. Genug Leistung habe diese und bisher habe ich noch keine mit mehr gesehen.

So und wo kommt die ganze Elektronik hin?? Ich habe es auch satt, das für die Elektrik zwei Fächer im Schrank belegt werden. Also habe ich mir kurzer Hand einen Schaltschrank geschnappt und alles eingebaut sowie hinten dran gebaut.
Zusätzlich bekommt jeder Zone eine schwarze Kunststoffbox (alter RGB Controller sitzt auch auf so einer), wo alle Kabel in den Zonen hingeführt werden und über eine großes Kabel direkt zum Schaltschrank geführt wird. Ich muss sagen, der Schaltschrank hätte größer sein können, nicht mehr viel Platz, aber den kann man später zum Glück leicht tauschen, da man diesen schon vorher vor verdrahten kann. :+
Elektroplan werde ich auch noch davon erstellen, damit man imm Fehlerfall direkt weiß wo das Problem steckt und die Bausteile bekommen auch noch eine Beschriftung. Kabelfarben vom RGBWW Controller werde ich auch noch korrigieren, Rot ist mir leider in der größe ausgegangen.

So und jetzt die Bilder :fresse: :

Grundaufbau der Platte:



Platte fertig verdrahtet:



Montageplatte in den Schaltschrank eingehangen und die Tür geerdert:



12 V & 24V Netzteil montiert sowie die beiden RGBW Controller montiert:



RGBW Controller auf Klemme verdrahtet:



Kurzen RGBWW Streifen genommen und dann direkt mal den Test gemacht ob alles funktioniert, woher natürlich alles durchgemessen ob die Spannungen passen:






Und noch hier ein paar Nahaufnahmen:







Am Wochenende wird es wahrscheinlich ein Update geben. Nächster Schritt: Zonen Boxen bauen und dann gehts ans Verkabeln sowie Rückbau der Altanlage. :+

In diesen Sinne
Andre
 

RenovatioApo

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
01.04.2011
Beiträge
1.129
Zonen Boxen und Licht Zone 2

Nabend zusammen,

heute geht wieder eine Runde weiter, diesmal der Aufbau der Zonen Boxen für Zone 1 und Zone 2. :+

Als erstes wie immer eine leere Kunststoffbox, wo sich Zentral alle Kabel der passenden Zone sammeln. O:-)



Danach folgte das Bohren mit dem Schälbohrer für die Verschrauben und die Montage der Verschraubungen. :banana:



Danach wurde eine Hutschiene mit 2 PE Klemmen sowie halter für die Wago's montiert.



So sehen die beiden Boxen fertig beschriftet aus.





Da ich das Zimmer step by step zurück baue, habe ich für Zone 2 alle LED's die verbaut waren, abmontiert und alle Kabel heraus gezogen. Ein großer Haufen mit den alt Sachen ist dann entstanden.



Danach ich habe das neue Kabel vom Schaltschrank zur Verteilerbox Zone 2 verlegt und dann ein Kabel zum Leuchtmittel unter dem Bett gezogen. Ein RGBWW LED Panel ist schon mal in das neue System eingebunden und leuchtet schon vor sich hin. Sieht ganz komisch aus wenn die anderen LED's auf einmal im Zimmer fehlen. Wirkung ist direkt eine ganz andere. :+




Das wars erstmal für heute. Leider habe ich ein zu dünnes Profil bestellt und somit passenden die neue RGBWW's nicht mehr herein, sonst hätte ich das schon mal an den Altplatz hinter der Couch montiert. : /


In diesen Sinne
Andre
 

flix29

Enthusiast
Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
4.855
Ort
Hamburg
Sehr cooles Projekt. :)
Hast du mehr infos zu den Hue kompatiblen RGB Kontrollern? Dafür könnte ich auch noch ein paar gebrauchen. :fresse:
 

RenovatioApo

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
01.04.2011
Beiträge
1.129
Danke euch beiden.

Sehr cooles Projekt. :)
Hast du mehr infos zu den Hue kompatiblen RGB Kontrollern? Dafür könnte ich auch noch ein paar gebrauchen. :fresse:
Aber natürlich. Möglichkeit das ans Osram System anzuschließen ist auch möglich. Die Firma selbst hat auch einen eigenen Server auf Basis vom Pi um mit den Zigbee Geräten umzugehen und sich sogar mit den Hue Bridge zu verbinden.

https://www.dresden-elektronik.de/funktechnik/solutions/wireless-light-control/wireless-ballasts/

Klasse Produkt und einfach zu installieren.

Brauchst du noch mehr Infos??

Gruß
Andre
 

Quov

Enthusiast
Mitglied seit
07.06.2010
Beiträge
3.659
Bei solchen Projekten bedauere ich es immer, dass ich keine Elektrikerlehre gemacht hab sondern Informatiker geworden bin. Wie man sich so ne Schaltbox baut ist für mich hohe Wissenschaft :fresse:

Respekt für deinen Arbeitsdrang!
 

RenovatioApo

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
01.04.2011
Beiträge
1.129
Ich glaube bei solchen Projekten ärgert sich jeder, der nicht in dem passenden Bereich gelernt hat. So eine Box zubauen ist eigentlich nicht so die Kunst. Kann man zum Glück lernen, auch in der Freizeit noch.

Dankeschön, dass Projekt bereitet mir viel Spaß, auch wenn es schon langjährig ist, macht die Arbeit an den LED's immer wieder Spaß und lernt auch wieder was neues dazu. Hoffe das die Bestellungen vor dem WE noch kommen.
 
Oben Unten