Chieftec Mesh Series CI-02B-OP im Test: Micro-ATX-Cube mit externen Laufwerksplätzen

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
112.539
chieftec_mesh_series_ci-02b-op_logo.jpg
Chieftec bietet mit seinem Mesh Series CI-02B-OP einen Micro-ATX-Cube an, den man fast als Retro-Gehäuse bezeichnen könnte. Es bietet externe Laufwerksplätze für ein 5,25- und ein 3,5-Zoll-Laufwerk und kommt ab Werk ohne Glasseitenteil und RGB-Beleuchtung aus. Ganz speziell ist schließlich auch, wie das Gehäuse geöffnet wird - es kann nämlich aufgeklappt werden.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Da gefällt mir der Vorgänger besser

Hab ich sogar noch hier rumstehen, weil ich da mal meinen 2. PC drinnen hatte.

Die Klappfunktion ist aber bei beiden sowas von genial, einfacher kann man keine Hardware installieren.
 
Ein grundsolides Pc Gehäuse im relativen Kleinformat. Man kann im 3,5 Zoll Schacht 2 SSD 2,5 Zoll übereinander Montieren. Passende Adapterplatten kann man kaufen. Und ich Besitze heute immer noch ein Blu Ray Brenner ,der würde Prima in den 5,25 Schacht Passen . Es gibt viele Micro ATX Platinen ,da wird sicherlich die eine oder andere dazu gut passen. Und wer mehr USB Ports braucht oder einen Kartenlese Gerät für Speicherkarten ,da eignet sich der 3,5 Zoll Schacht gut dazu Wer den 5.25 Zoll Schacht nicht mehr braucht auch dafür gibt es passende Adapter und passende Blenden auf dem Markt um vieles zu Realisieren. Ich finde es korrekt das Chieftec da an die anderen mal gedacht hat. Für mich Ideal da kein RGB notwendig weil ich das Bling Bling sowieso nicht brauche.Nur mit einer Wasserkühlung muss man eben viel Basteln um das hinzukriegen und dann soll das auch noch Optisch gut aussehen.Na das wird ein Spass...
 
Das alte Exemplar Cl-01B-OP war ja optisch um Klassen besser!
Was hat man sich dabei nur gedacht?

Dieser Wulst vorne, und auch das Mesh - sieht beides super billig aus.

Echt schade...
 
Mega, gefällt mir sehr gut, ebenso der Preis. Wäre was für mein neuen Server.
 
"Hübsch" ist ja relativ - aber praktisch finde ich das Ding für meinen normalen Arbeitsrechner allemal:
- Ein optisches Laufwerk brauche ich, um Hörspiele der Kids fürs Auto zu digitalisieren, in den 3,5"-Slot kommt der USB3-Kartenleser für die Kamera.
- Die Belüftung ist mit 2 bequiets für meine Kiste ausreichend gut, RGB-BlingBling ist nicht meins, Glas ist zwar "nice to have", aber auch kostentreibend
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh