Aktuelles

Build Your Own HTPC

HardwareFreaky

Legende
Mitglied seit
27.08.2007
Beiträge
13.637
Ort
Dortmund
Ich möchte aber die Möglichkeit haben
Die CPU zu wechseln. Das hab ich beim nuc allerdings nicht. Des weiteren find ich den nuc voll überteuert und bietet immer noch kein HDMI 2.0

Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Lake Mendocino

Neuling
Mitglied seit
27.06.2015
Beiträge
41
mir gefällt das mini-stx Format, aufgrund dieses Formats sind die Gehäusehersteller mehr oder weniger gezwungen, endlich mal Gehäuse ohne Platz für ein internes Netzteil anzubieten. Bei thin-mini-itx haben die Gehäusehersteller diesbezüglich ja nicht mitgezogen und nur entweder vergleichsweise riesige Kisten mit Raum für ein ATX-Netzteil oder diese fanless Geschichten (die oberhalb 5 oder 6 watt tdp nicht in Frage kommen für mich)
mein dq77kb fristet noch heute sein dasein in einem eigentlich provisorisch gekauften und ziemlich häßlichen Koffer von Gehäuse, das 28x34x19 cm riesig ist, und es gibt nach all den Jahren thin.mini-itx format immer noch keine vernünftigen Gehäuse hierfür
wenn es ein paar hübsche intel-boards gibt in mini-stx, wird das dq77kb abgelöst. Vielleicht gibt es ja bis dahin auch einen i7 skylake-C ...
 

joinski

Enthusiast
Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
9.668
Ort
Hamburg
Zuletzt bearbeitet:

Lake Mendocino

Neuling
Mitglied seit
27.06.2015
Beiträge
41
Ich stelle mir gerade einen Scythe Orochi oder nen SilverStone Heligon HE02 auf nem Mini-STX-Board vor :drool:

hehe

Ja, die Auswahl an kleinen (Thin-)Mini-ITX Gehäusen ist ziemlich bescheiden (bis 2,5L Volumen gerade einmal 5 Stück).

Genau das meine ich, kein ordentliches Lüftungskonzept, kein Platz für wenigstens eine große Platte, und eine Augenweide sieht auch anders aus.
Für das dq77kb hatte ich mir immer ein Gehäuse, das ein wenig höherwertig gemacht ist, mit Raum für einen flachen Kühler, der Richtung Board bläst, Platz für wenigstens eine 3,5'' Platte, unterhalb des Boards untergebracht. Das ist machbar in einer Bauhöhe zwischen 13 und 15 cm. Dann ist sogar noch Raum für einen seitlichen 90mm Lüfter, der auch die Platte befächelt. Denn ich bin der Meinung, daß auch Festplatten leicht gekühlt werden sollten.

Hoffentlich wird es für Mini-STX da mehr Auswahl geben.

Das wünsche ich mir auch, und daß sie vernünftig konzipiert sind und eine belastbare Belüftung aufweisen. Da sollen ja keine thin clients darin untergebracht werden, sondern durchaus kleine Kraftwerke, jedenfalls nach meiner Vorstellung
 

-DDD-

Enthusiast
Mitglied seit
17.01.2007
Beiträge
4.817
Bei thin-mini-itx haben die Gehäusehersteller diesbezüglich ja nicht mitgezogen und nur entweder vergleichsweise riesige Kisten mit Raum für ein ATX-Netzteil oder diese fanless Geschichten (die oberhalb 5 oder 6 watt tdp nicht in Frage kommen für mich)
Na ja, bei den Boards gab es ja auch nicht wirklich viel Auswahl, mal hier eins, mal da eins. Einige zu teuer, andere zu Stromhungrig, wieder dritte ohne mSATA.
 

Lake Mendocino

Neuling
Mitglied seit
27.06.2015
Beiträge
41
das ist zu begrüßen, dass ASRock versucht, die mini STX Sache in Schwung zu bringen. Da haben sie schnell mal einen Entwurf rausgehauen, sieht aus, als ob jemand das Gehäuse eines ziemlich billigen Netzteils zweckentfremdet hätte. Frei rumstehen lassen kann man dieses Ding sicher nicht, das müsste man schon in einer Schublade verstecken. Den Preis sieht man dem Gerät an allen Ecken und Enden an. anandtech bezeichnet die Preisgestaltung zurückhaltend als "very competitive", nicht ohne darauf hinzuweisen, dass zu dem Preis selbstverständlich einige heute unentbehrliche Standard-Features fehlen: wlan und sd-card reader
also das muss noch viel besser werden
 

omnium

Banned
Thread Starter
Mitglied seit
26.04.2009
Beiträge
3.508
#Liliputing: Star Cloud PCG03U is a compact Ubuntu PC for $90

 

omnium

Banned
Thread Starter
Mitglied seit
26.04.2009
Beiträge
3.508
#Gole1 - Smallest All-in-One PC for 79$ Hands On


Gole1 - der kleinste All-in-One-PC der Welt im Hands on
Gole1 mini PC review: Blurring the lines between tablets and desktop PCs - Liliputing
 

omnium

Banned
Thread Starter
Mitglied seit
26.04.2009
Beiträge
3.508
#technikaffe: UniFi AP-AC-LR und UniFi AP-AC-Pro - W-Lan Access Points im Test

 

omnium

Banned
Thread Starter
Mitglied seit
26.04.2009
Beiträge
3.508
#AnandTech: GIGABYTE Shows Passive Apollo Lake BRIX in Embedded UCFF

 

mgreg

Enthusiast
Mitglied seit
01.09.2006
Beiträge
436
Weiß jemand, ob in den Asrock Deskmini 110 auch zwei 2,5" Festplatten mit 15 mm Bauhöhe passen? Plus eine M2 SSD??

(Edit: Laut ASrock sind es 7.5mm und 9mm. Aber vielleicht passen ja dennoch 15mm?)
 
Zuletzt bearbeitet:

omnium

Banned
Thread Starter
Mitglied seit
26.04.2009
Beiträge
3.508
#FanlessTech: EXCLUSIVE: Akasa's Skull Canyon case (final)

 

omnium

Banned
Thread Starter
Mitglied seit
26.04.2009
Beiträge
3.508
#TechnikAffe: NAS Basic 3.0 mit passiv gekühltem Apollo Lake 4-Kern Prozessor

 

omnium

Banned
Thread Starter
Mitglied seit
26.04.2009
Beiträge
3.508
#Heise online: Wiedergabe von Ultra HD Blu-rays am PC - zumindest in der Theorie



Heise online schrieb:
Fazit

Letztlich bleibt eine verschwindend geringe Anzahl brandneuer Computer übrig, auf denen PowerDVD 17 Ultra UHD-BDs abspielen könnte - falls man an ein Laufwerk kommt. Ältere Rechner lassen sich kaum sinnvoll für die UHD-BD-Wiedergabe aufrüsten, es sein denn durch Austausch des Mainboards. Notebooks und Mini-PCs bleiben ohnehin außen vor. (nij)
 

Ähnliche Themen

Oben Unten